Maschinenbau - Konstruktion - Berechnung

Maschinenbau_06_Fotolia_5630604_RRF_Fotolia-com_AP_05952451371baf

 

In der Mathematik und Geometrie versteht man unter einer Konstruktion die exakte zeichnerische Darstellung eines Körpers (Figur) aus gegebenen Größen. In der Technik alle Ideen, Überlegungen, Prinzipien, Berechnungen und Verfahren, welche die Funktion eines technischen Produkts (einer Maschine oder eines Bauwerks) gewährleisten siehe nachfolgend Konstruktionsprozess.

Unter einem Konstruktionsprozess versteht man einen speziellen Prozess, dessen Prozessobjekt ein Modell darstellt, das innerhalb der Funktionsfolge eine wesensgestaltende Veränderung des Zustands erfährt.

  In der Mathematik und Geometrie versteht man unter einer Konstruktion die exakte zeichnerische Darstellung eines Körpers (Figur) aus gegebenen Größen. In der Technik alle Ideen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Maschinenbau - Konstruktion - Berechnung

Maschinenbau_06_Fotolia_5630604_RRF_Fotolia-com_AP_05952451371baf

 

In der Mathematik und Geometrie versteht man unter einer Konstruktion die exakte zeichnerische Darstellung eines Körpers (Figur) aus gegebenen Größen. In der Technik alle Ideen, Überlegungen, Prinzipien, Berechnungen und Verfahren, welche die Funktion eines technischen Produkts (einer Maschine oder eines Bauwerks) gewährleisten siehe nachfolgend Konstruktionsprozess.

Unter einem Konstruktionsprozess versteht man einen speziellen Prozess, dessen Prozessobjekt ein Modell darstellt, das innerhalb der Funktionsfolge eine wesensgestaltende Veränderung des Zustands erfährt.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Managementsysteme Normen hdt.de Up­date To­le­rie­rung nach neu­er ISO-Nor­mung
Sie erhalten den aktuellen Wissenstand zu den Normen und diskutieren diesen beispielhaft.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Pro­fil­to­le­ran­zen als Er­satz für To­le­ran­zen und An­wen­dung der Ma­xi­mum-Ma­te­ri­al-Be­din­gung
Know-how über die Anwendung von Maß-, Form- und Lagetoleranzen nach heutigem Stand der Technik, um eindeutige und funktionsgerechte Tolerierungen nach den internationalen ISO-GPS-Normen zu erzielen und Fehlerkosten zu vermeiden.
Konstruktion-Berechnung hdt.de FKM-Richt­li­nie – An­wen­dung in der FEM
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach Modul 1 Einführung widmet sich Modul 2 der FEM.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Kon­struk­ti­ons­sys­te­ma­tik – bes­ser und preis­güns­ti­ger kon­stru­ie­ren
Seminar: Besser und preisgünstiger konstruieren mit Konstruktionssystematik. Mit Konstruktionssystematik zur effizienten Produktentwicklung.
Verträge Haftung hdt.de Naht­schweiß­ver­bin­dun­gen – be­triebs­fes­te Kon­struk­ti­on und Be­rech­nung
Sie lernen Nahtschweißverbindungen zu konstruieren sowie Betriebsfestigkeiten zu ermitteln und zu berechnen.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Agi­le Ent­wick­lungs­me­tho­dik – schnel­le­rer Weg zu in­no­va­ti­ven Pro­duk­ten
Lernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Schweiß­tech­ni­sches Wis­sen für Kon­struk­teu­re
Dieses Seminar ist konzipiert für alle Fachleute, die sich mit der schweißtechnischen Planung, Konstruktion, Verarbeitung und Abnahme von Schweißkonstruktionen, auch im Rahmen von Instandhaltungsmaßnahmen, auseinandersetzen.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Neue ISO-Maß- und To­le­ranz­nor­mung für die wirt­schaft­li­che Se­ri­en­fer­ti­gung von Bau­tei­len
Sie erfahren den neuen Normenstand und vielfältige Hinweise zu Anwendungssituationen.Sie lernen diese neue Zeichnungssprache erlernen, ohne die keine rechtlich verbindlichen Fertigungsunterlagen erstellt werden können.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Schweiß­ge­rech­tes Kon­stru­ie­ren
Seminar: Schweißgerechtes Konstruieren - Mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm. Schweißtechnische Grundlagen, Berechnung von Schweißverbindungen, Gestaltungsgrundlagen, Berechenbarkeit von Konstruktionen, normgerechte Darstellung.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Ver­zah­nun­gen
Seminarinhalt ist die Auslegung und Berechnung von Verzahnungen, um statische und dynamische Belastungen zu ertragen ohne Abstriche bei der Geräuschentwicklung hinnehmen zu müssen.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Der si­che­re Weg für den Kon­struk­teur zum CE-Zei­chen
Seminar: Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen. Für Konstruktions- und Entwicklungsingenieure, die mit der Herstellung und Inverkehrbringung technischer Produkte beauftragt sind.
Konstruktion-Berechnung hdt.de Aus­bil­dung zum To­le­ranz­ma­na­ger ISO-GPS in­klu­si­ve Prü­fung und Zer­ti­fi­kat
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma beraten.
1 von 4

Die Konstruktion als Prozess bezeichnet also in der Technik alle Ideen, Überlegungen, Prinzipien, Berechnungen und Verfahren, welche die Funktion eines technischen Produkts (einer Maschine oder eines Bauwerks) gewährleisten. Am übersichtlichsten, wenn auch nicht vollständig, werden diese in einem Entwurf zusammengefasst.

Unter Konstruieren versteht man in der Technik die Summe aller Tätigkeiten, die zu einer Dokumentation führen, welche ein neues technisches Produkt vollständig beschreibt und so seine Fertigung ermöglicht. Dazu gehören Überlegungen, Konzepte, Berechnungen, Entwürfe und schließlich Stücklisten und Zeichnungen von Baugruppen und Einzelteilen mit Material -, Bearbeitungs -, Maß- und Toleranz-Angaben. Diesem Prozess schließt sich die Organisation der Fertigung an, die als Arbeitsvorbereitung bezeichnet wird, aber nicht mehr dem Konstruieren zugerechnet werden kann. In heutiger Zeit erfolgt die Tätigkeit des Konstruierens in immer stärkerem Maße am Computer (siehe auch: CAD ). Das früher verwendete Zeichenbrett wird mehr und mehr durch den Bildschirm ersetzt.

Eine technische Konstruktion ist ein komplexes, starres oder elastisches Gebilde zur Übertragung von Kräften und Momenten als Ergebnis eines Konstruktionsprozesses, etwa eine Hängebrücke , eine Automobil-Karosserie, einen Schiffsrumpf oder einen Hochspannungsmast.

Die Konstruktion als Prozess bezeichnet also in der Technik alle Ideen, Überlegungen, Prinzipien, Berechnungen und Verfahren, welche die Funktion eines technischen Produkts (einer Maschine oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Konstruktion als Prozess bezeichnet also in der Technik alle Ideen, Überlegungen, Prinzipien, Berechnungen und Verfahren, welche die Funktion eines technischen Produkts (einer Maschine oder eines Bauwerks) gewährleisten. Am übersichtlichsten, wenn auch nicht vollständig, werden diese in einem Entwurf zusammengefasst.

Unter Konstruieren versteht man in der Technik die Summe aller Tätigkeiten, die zu einer Dokumentation führen, welche ein neues technisches Produkt vollständig beschreibt und so seine Fertigung ermöglicht. Dazu gehören Überlegungen, Konzepte, Berechnungen, Entwürfe und schließlich Stücklisten und Zeichnungen von Baugruppen und Einzelteilen mit Material -, Bearbeitungs -, Maß- und Toleranz-Angaben. Diesem Prozess schließt sich die Organisation der Fertigung an, die als Arbeitsvorbereitung bezeichnet wird, aber nicht mehr dem Konstruieren zugerechnet werden kann. In heutiger Zeit erfolgt die Tätigkeit des Konstruierens in immer stärkerem Maße am Computer (siehe auch: CAD ). Das früher verwendete Zeichenbrett wird mehr und mehr durch den Bildschirm ersetzt.

Eine technische Konstruktion ist ein komplexes, starres oder elastisches Gebilde zur Übertragung von Kräften und Momenten als Ergebnis eines Konstruktionsprozesses, etwa eine Hängebrücke , eine Automobil-Karosserie, einen Schiffsrumpf oder einen Hochspannungsmast.

Zuletzt angesehen