Verfahrenstechnik und Chemie Seminare und Weiterbildungen

Verfahrenstechnik_Industrieanlagen_00_Fotolia_18445097_Fontanis-Fotolia-com_GS_0

In einer allgemeinen, umfassenden Erläuterung kann die Verfahrenstechnik als Ingenieursdisziplin der Stoffumwandlung beschrieben werden.

Das Ziel der Stoffänderung kann dabei sehr unterschiedlich sein. Möglich ist die Entwicklung neuer Stoffe, die Veränderung von Stoffeigenschaften bestehender Komponenten oder aber auch die Änderung der Zusammensetzung.

Um dies zu erreichen, bedient man sich der Physik, Chemie und Biologie.

So umfassend wie die Ziele und Methoden sind auch die Bereiche, in denen Verfahrenstechnik vorkommt. Daher sind Ingenieure dieser Fachrichtung in den Produktbereichen der petrochemischen, kunststoffverarbeitenden oder Grundstoffindustrie genauso zu finden wie in der Genussmittel- oder Kosmetikindustrie. 

In einer allgemeinen, umfassenden Erläuterung kann die Verfahrenstechnik als Ingenieursdisziplin der Stoffumwandlung beschrieben werden. Das Ziel der Stoffänderung kann dabei sehr... mehr erfahren »
Fenster schließen
Verfahrenstechnik und Chemie Seminare und Weiterbildungen

Verfahrenstechnik_Industrieanlagen_00_Fotolia_18445097_Fontanis-Fotolia-com_GS_0

In einer allgemeinen, umfassenden Erläuterung kann die Verfahrenstechnik als Ingenieursdisziplin der Stoffumwandlung beschrieben werden.

Das Ziel der Stoffänderung kann dabei sehr unterschiedlich sein. Möglich ist die Entwicklung neuer Stoffe, die Veränderung von Stoffeigenschaften bestehender Komponenten oder aber auch die Änderung der Zusammensetzung.

Um dies zu erreichen, bedient man sich der Physik, Chemie und Biologie.

So umfassend wie die Ziele und Methoden sind auch die Bereiche, in denen Verfahrenstechnik vorkommt. Daher sind Ingenieure dieser Fachrichtung in den Produktbereichen der petrochemischen, kunststoffverarbeitenden oder Grundstoffindustrie genauso zu finden wie in der Genussmittel- oder Kosmetikindustrie. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
6 von 6
Analytik Labor hdt.de Heik­le Pro­ble­me, fal­sche Dog­men und Irr­glau­ben in der Ga­sch­ro­ma­to­gra­phie
Das Seminar hilft, typische Probleme der GC-MS-Analytik zu vermeiden und gibt Tipps zur Trennungs- und Injektionsoptimierung.
Analytik Labor hdt.de Mas­ter­kurs für den fort­ge­schrit­te­nen GC-MS An­wen­der
Der Teilnehmer erlernt erweiterte Möglichkeiten der GC-MS-Analytik. Probleme bei der Spektrenidentifizierung und mögliche Lösungen werden aufgezeigt.
allgemeine Chemie hdt.de Ba­sic Prin­ci­ples and De­sign Cri­te­ria of Crys­tal­liza­t­i­ons in the Che­mi­cal and life-sci­ence In­dus­try
The course Basic Principles and Design Criteria of Crystallizations discuss operate crystallization processes and different techniques for the successful development and optimization of any crystallization process
Anlageninstandhaltung hdt.de Be­triebs­mit­tel­ver­sor­gung in der Pra­xis
In diesem Seminar wird gezeigt, wie man die verschiedenen im Betrieb benötigten Betriebsmittel zum Heizen, Kühlen, Inertisieren etc. plant und erzeugt und welche Optimierungsmöglichkeiten es gibt.
Toxikologie hdt.de Ar­beits­me­tho­dik To­xi­ko­lo­gie
Produktsicherheitsverantwortliche und im Gebiet der Regulatorischen Toxikologie Tätige erfahren die Systematik der akuten systemischen und akuten lokalen Toxizität mit Übungen zur Einstufung von Stoffen nach bisherigem EU-Einstufungssystem und GHS
Anlageninstandhaltung hdt.de Pla­nung und Op­ti­mie­rung von Che­mie- und Um­welt­an­la­gen in der Pra­xis
Der normale Planungsablauf (Auslegung von Rohrleitungen, Rührbehältern, Wärmetauschern oder Kolonnen in der Praxis) für eine verfahrenstechnische Anlage mit Stoffdatenerfassung, Vorschriften, Aufstellung, Kosten und Terminen wird erläutert
Analytik Labor hdt.de Füh­rungs­trai­ning für La­bor­lei­ter
Laborleiter, Teamleiter, Gruppenleiter im Labor trainieren Fallbeispiele und Praxissituationen für den Alltag und verbessern mit altbewährten und neuen Führungsmethoden Ihre Führungs- und Sozialkompetenz
6 von 6

Die Anwendung verfahrenstechnischer Methoden zur Entwicklung neuer Stoffe erfolgt in den unterschiedlichsten Lebensbereichen und Epochen. So sind die seit langem bekannten Prozesse der Herstellung von Ton oder die Gewinnung von Erzen ebenso verfahrenstechnische Operationen wie die Produktion von Papier oder aber auch die Gewinnung von Kraftstoffen jeglicher Art.

Die Entstehung dieser weit verbreiteten Prozesse erfolgte jedoch äquivalent zu Neuentwicklungen heutzutage. Jedes Produkt ist zunächst im kleinen Maßstab – im Labor – zu untersuchen und dabei bestmöglich an seinen Einsatzzweck anzupassen. Hat das Produkt seine gewünschten Eigenschaften und sind die zur Herstellung notwendigen Informationen ermittelt, erfolgt die technische Umsetzung. Hierzu sind Apparate sowie die gesamte Anlage zu designen, umzusetzen und schließlich zu betreiben.

Dies zeigt wie vielfältig die Aufgaben eines Verfahrenstechnikers sind, und welche Anforderung an ihn gestellt wird. Er muss in der Lage sein, sich mit den unterschiedlichsten Fachgewerken auseinanderzusetzen, um geplante Anlagen umzusetzen.

Die Anwendung verfahrenstechnischer Methoden zur Entwicklung neuer Stoffe erfolgt in den unterschiedlichsten Lebensbereichen und Epochen. So sind die seit langem bekannten Prozesse... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Anwendung verfahrenstechnischer Methoden zur Entwicklung neuer Stoffe erfolgt in den unterschiedlichsten Lebensbereichen und Epochen. So sind die seit langem bekannten Prozesse der Herstellung von Ton oder die Gewinnung von Erzen ebenso verfahrenstechnische Operationen wie die Produktion von Papier oder aber auch die Gewinnung von Kraftstoffen jeglicher Art.

Die Entstehung dieser weit verbreiteten Prozesse erfolgte jedoch äquivalent zu Neuentwicklungen heutzutage. Jedes Produkt ist zunächst im kleinen Maßstab – im Labor – zu untersuchen und dabei bestmöglich an seinen Einsatzzweck anzupassen. Hat das Produkt seine gewünschten Eigenschaften und sind die zur Herstellung notwendigen Informationen ermittelt, erfolgt die technische Umsetzung. Hierzu sind Apparate sowie die gesamte Anlage zu designen, umzusetzen und schließlich zu betreiben.

Dies zeigt wie vielfältig die Aufgaben eines Verfahrenstechnikers sind, und welche Anforderung an ihn gestellt wird. Er muss in der Lage sein, sich mit den unterschiedlichsten Fachgewerken auseinanderzusetzen, um geplante Anlagen umzusetzen.

Zuletzt angesehen