allgemeine Chemie - Seminare und Weiterbildungen

Chemie_01_Fotolia_19835322_lily_AP_059524493339fe

 

Das klassische Seminar im Themengebiet „Allgemeine Chemie“ ist unser „Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker“. Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse der allgemeinen, anorganischen und organischen Chemie in anschaulicher Form. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach dem Seminar kennen die Kursteilnehmer die Rohstoffbasis der Chemie und sind im Stande, einfache organische Verbindungen zu benennen. Problemstellungen und -lösungen der Großchemie werden anhand der Ammoniakherstellung und Erdölraffination erläutert. Mittels Periodensystem werden der Aufbau von Atomen, die Einteilung der Elemente in Metalle und Nichtmetalle, Begriffe wie Oxidation und Reduktion sowie Ionenbindung, Kovalenzbindung etc. erklärt. Nach Besuch des Seminars sind die Teilnehmer befähigt, chemische Begriffe schnell einzuordnen und eigenständige Literaturrecherchen durchzuführen. 

  Das klassische Seminar im Themengebiet „Allgemeine Chemie“ ist unser „Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker“. Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse der allgemeinen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
allgemeine Chemie - Seminare und Weiterbildungen

Chemie_01_Fotolia_19835322_lily_AP_059524493339fe

 

Das klassische Seminar im Themengebiet „Allgemeine Chemie“ ist unser „Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker“. Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse der allgemeinen, anorganischen und organischen Chemie in anschaulicher Form. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach dem Seminar kennen die Kursteilnehmer die Rohstoffbasis der Chemie und sind im Stande, einfache organische Verbindungen zu benennen. Problemstellungen und -lösungen der Großchemie werden anhand der Ammoniakherstellung und Erdölraffination erläutert. Mittels Periodensystem werden der Aufbau von Atomen, die Einteilung der Elemente in Metalle und Nichtmetalle, Begriffe wie Oxidation und Reduktion sowie Ionenbindung, Kovalenzbindung etc. erklärt. Nach Besuch des Seminars sind die Teilnehmer befähigt, chemische Begriffe schnell einzuordnen und eigenständige Literaturrecherchen durchzuführen. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Anlagentechnik hdt.de Ver­fah­rens­tech­ni­sche An­la­gen­pla­nung in der Pra­xis
Grundlagenvermittlung zur verfahrenstechnischen Dimensionierung mit Daumenregeln und Short-cut Methoden zum Erwerb praxistauglichen Fachwissens für eine überschlägige Auslegung verfahrenstechnischer Apparate und Maschinen.
allgemeine Chemie hdt.de Der Be­triebs­lei­ter in der che­mi­schen - und Pro­zess­in­dus­trie
Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Kosten, BWL und QM, behördliche Aufgaben, Personalführung, Arbeitsrecht, der nicht bestimmungsgemäße Betrieb, Methoden der Prozessoptimierung, Praxisbeispiele.
Schlauchleitungen hdt.de Ba­sis­wis­sen Che­mie für Kauf­leu­te und Tech­ni­ker
Einsteigerseminar als Sprachkurs für Nicht-Chemiker in Management, Administration und Controlling der chemischen Industrie: Rohstoffbasis, einfache organische Verbindungen, Beispiele Ammoniakherstellung, Erdölraffination, Periodensystem der...
Schlauchleitungen hdt.de Ab­gas­rei­ni­gungs­ver­fah­ren
In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
allgemeine Chemie hdt.de Bio­zi­de: Re­ge­lung und Zu­las­sung, Ei­gen­schaft und Wir­kung
Beim ECHA-Zulassungsverfahren sind die Anträge mit der Software IUCLID 5 unter Erfüllung der den Anhängen der BPR aufgeführten Informationsanforderungen zu erstellen und auf dem ECHA-Portal mittels webbasierter Anwendung R4BP 3 einzureichen.
Essener Gefahrstofftage hdt.de 8. Es­se­ner Ge­fahr­stoff­ta­ge
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
Acetylenanlagen hdt.de Be­fä­hig­te Per­son Ace­ty­len­an­la­gen
Betreiber müssen Acetylenanlagen regelmäßig sachkundig prüfen. Der Arbeitgeberhat die Pflicht, die Prüfungen festzulegen und durchführen zu lassen. Als befähigte Person prüfen Sie betriebsintern Acetylenanlagen auf Sicherheit und...
Schlauchleitungen hdt.de Lie­fe­ran­ten­tag
Die Bedeutung von Zulieferbetrieben in der Automobilindustrie steigt von Jahr zu Jahr. Somit steigen auch die Anforderungen an die Zulieferer, besonders an die, die chemische Produkte und Erzeugnisse liefern.
NEU
allgemeine Chemie hdt.de Ein­fa­cher Atem­schutz nach DGUV Re­gel 112-190
Rechtliche Kenntnisse und Verantwortung zum Schutz der Mitarbeiter vor Atemwegserkrankungen und die Auswahl der geeigneten Atemschutzmittel werden in diesem Seminar mit praktischen Übungen vermittelt.
allgemeine Chemie hdt.de Schicht­füh­rer Che­mi­sche In­dus­trie
Intensivtraining für Meister der Chemieindustrie: Führung, Recht und Arbeitsschutz
thermisch hdt.de Kris­tal­li­sa­tio­nen in der che­mi­schen und phar­ma­zeu­ti­schen In­dus­trie
Im Seminar Grundlagen und Auslegung von Kristallisationen werden theoretische Grundlagen und Modellvorstellungen zur Kristallisation sowie Basisdaten und notwendige Arbeiten zur Entwicklung von Kritallisationsverfahren vorgestellt.
allgemeine Chemie hdt.de Crys­tal­liza­t­i­ons
The course Basic Principles and Design Criteria of Crystallizations discuss operate crystallization processes and different techniques for the successful development and optimization of any crystallization process

Weiterhin bietet das HDT den fünftägigen Lehrgang „Der Betriebsleiter in der chemischen- und Prozessindustrie“ an. Betriebsführer müssen immer mehr Tätigkeiten übernehmen, die mit ihrer naturwissenschaftlichen Ausbildung nichts zu tun haben, und für die sie im Studium kaum vorbereitet wurden. Neben den allgemeinen Qualifikationen für Führungskräfte, wie unternehmerisches Denken, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und Kostenmanagement, werden Kenntnisse auf den Gebieten Umwelt-, Sicherheits- und Qualitätsmanagement und behördliche und gesetzliche Anforderungen an Chemiebetriebe immer wichtiger. Letztendlich kommt es dann aber darauf an, die Kenntnisse und Qualifikationen in den Betriebsalltag einzubringen und in die Praxis umzusetzen. Dabei muss der Betriebsführer seine Betriebsmannschaft einbeziehen, motivieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass die Vorschriften eingehalten werden, die Unternehmensziele verfolgt werden und die Sicherheit und der Umweltschutz gewährleistet werden. Das Seminar vermittelt die grundlegenden Kenntnisse, die ein Betriebsführer haben muss. Beispiele aus der Praxis runden den Lehrgang ab.

Weiterhin bietet das HDT den fünftägigen Lehrgang „Der Betriebsleiter in der chemischen- und Prozessindustrie“ an. Betriebsführer müssen immer mehr Tätigkeiten übernehmen, die mit ihrer... mehr erfahren »
Fenster schließen

Weiterhin bietet das HDT den fünftägigen Lehrgang „Der Betriebsleiter in der chemischen- und Prozessindustrie“ an. Betriebsführer müssen immer mehr Tätigkeiten übernehmen, die mit ihrer naturwissenschaftlichen Ausbildung nichts zu tun haben, und für die sie im Studium kaum vorbereitet wurden. Neben den allgemeinen Qualifikationen für Führungskräfte, wie unternehmerisches Denken, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und Kostenmanagement, werden Kenntnisse auf den Gebieten Umwelt-, Sicherheits- und Qualitätsmanagement und behördliche und gesetzliche Anforderungen an Chemiebetriebe immer wichtiger. Letztendlich kommt es dann aber darauf an, die Kenntnisse und Qualifikationen in den Betriebsalltag einzubringen und in die Praxis umzusetzen. Dabei muss der Betriebsführer seine Betriebsmannschaft einbeziehen, motivieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass die Vorschriften eingehalten werden, die Unternehmensziele verfolgt werden und die Sicherheit und der Umweltschutz gewährleistet werden. Das Seminar vermittelt die grundlegenden Kenntnisse, die ein Betriebsführer haben muss. Beispiele aus der Praxis runden den Lehrgang ab.

Zuletzt angesehen