Sensor intelligence

Veranstaltungstyp: Tagung

Regelungstechnik Messtechnik hdt.de©Steffen-Lohse-Koch-Fotolia.com
NEU
Sensorenentwickler und -anwender lernen die Möglichkeiten zur Vernetzung und Nutzung von... mehr
Informationen "Sensor intelligence"
Sensorenentwickler und -anwender lernen die Möglichkeiten zur Vernetzung und Nutzung von Sensordaten kennen. Vor dem Hintergrund von Big Data aus verschiedenen Anwendungsfeldern sollen so Synergien erkannt und genutzt werden.
Zielsetzung

Die Tagung soll Sensorenentwicklern und -anwendern dazu dienen, Möglichkeiten zur Vernetzung und Nutzung von Sensordaten zu diskutieren. Vor dem Hintergrund von Big Data aus verschiedenen Anwendungsfeldern sollen so Synergien erkannt und genutzt werden. Vor allem sollen bereits erfasste Datenmengen einem grösseren Nutzerkreis zugänglich gemacht werden.

Zum Thema

Die zunehmende Vernetzung von Daten eröffnet die Möglichkeit, das Leben für den Nutzer einfacher zu gestalten. In unserem Alltag werden bereits viele Daten automatisch erfasst, beispielsweise unser Bewegungsprofil über das Handysignal oder viele Betriebsdaten über unser Auto, bei Premiumfahrzeugen sogar über unseren Grad der Fahrtüchtigkeit bzw. der Aufmerksamkeit beim Fahren. Meist werden diese Daten je nach Anwendungsbereich bisher isoliert betrachtet. So können uns Mobiltelefone heute schon zum Beispiel Restaurant-Empfehlungen aussprechen. Selten aber kommt das Auto aufgrund des Bewegungsprofils von selbst auf die Idee, die Heizung im Haus anzustellen oder Dinge im Supermarkt zu bestellen. Auch medizinische Daten direkt am Körper gemessen könnten helfen, Krankheiten frühzeitig zu erkennen. Noch konkreter und auch vielfältiger sind die Möglichkeiten in der Industrie und der Logistik.

Eine zunehmende Vernetzung der Daten über die Cloud setzt voraus, dass sich Entwickler unterschiedlicher Branchen kennenlernen. So können Gemeinsamkeiten bei der Datenerfassung identifiziert werden. Unterschiedliche Ansätze zur Datenerfassung sollen außerdem dazu beitragen, von etablierten Lösungen aus anderen Anwendungsbereichen zu profitieren.

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen Anwender aus den Bereichen Automotiv, Industriemesstechnik, Haushaltstechnik und Medizintechnik in Austausch gebracht werden. Ergänzt wird dieser Austausch um den Aspekt der rechtlichen Rahmenbedingungen zum Austausch und Nutzen von Sensordaten.

Leiter
Dr.-Ing. Marc Christopher Wurz
Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT), Leibniz Universität Hannover
Programm 09:00 Uhr Einführung in das Thema  09:30 Uhr Möglichkeiten von Big Data -... mehr
Programm

09:00 Uhr
Einführung in das Thema 



09:30 Uhr
Möglichkeiten von Big Data - Vernetzung von Sensoren



10:15 Uhr
Kaffeepause 


10:30 Uhr
Session 1A

Sensoren im Automobil I

Navigation, Umwelterfassung, Fahrer-Monitoring


12:30 Uhr
gemeinsames Mittagessen


14:00 Uhr
Session 1B

Sensoren im Automobil II

Fahrzeugzustandsüberwachung, Motormanagement


15:30 Uhr
Kaffeepause


15:45 Uhr
Session 2

Sensoren im Alltag

Steuerung und Überwachung von Haushaltsgeräten, Gebäudemonitoring


17:15 Uhr
Ende des 1. Tages, anschliessender Erfahrungsaustausch bei einem Imbiss


05:00 Uhr
Rechtliche Rahmenbedingungen zur Nutzung von Sensordaten


Wie können/dürfen Daten verwendet werden


09:00 Uhr
Einleitung



09:15 Uhr
Session 3A

Industrie Sensorik I

Magnetische Messtechnik


10:45 Uhr
Kaffeepause


11:00 Uhr
Session 3B

Industrie Sensorik II

Optische Messtechnik


12:30 Uhr
gemeinsames Mittagessen


14:00 Uhr
Session 4

Medizin Sensorik

Optische Sensoren, Gassensoren


15:30 Uhr
Kaffeepause


16:45 Uhr
Resumee



17:15 Uhr
Ende der Veranstaltung


Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ihre Vorteile
  • Sensoren und Digitalisierung
  • Synergien entdecken
  • Big Data 
Kontakt
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg

Dipl.- Ing. Bernd Hömberg berät Sie gerne.

FMEA Grundkurs
15.03.2018 bis 16.03.2018
FMEA Grund­kurs Details
NEU
Thermoakustik
04.12.2017 bis 05.12.2017
Ther­mo­a­kus­tik Details
Zuletzt angesehen