Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Sensorlose Regelung von Synchronmotor, Reluktanz- und PM-Synchronmaschinen

bis Stillstand -
Möglichkeiten und Grenzen für den Anwender

Sensorlose Regelung von Synchronmotor, Reluktanz- und PM-Synchronmaschinen
Jetzt buchen
Kompakter und praxisnaher Überblick zur "Sensorlosen Regelung" bei... mehr

Sensorlose Regelung von Synchronmotor, Reluktanz- und PM-Synchronmaschinen

Kompakter und praxisnaher Überblick zur "Sensorlosen Regelung" bei Permanentmagnet-Synchronmaschine (PMSM, BLDC Motor, EC Motor, Synchron-Reluktanzmaschine).


Inhalt
  • Die Permanentmagnet-Synchronmaschine im Überblick:

Aufbau, Eigenschaften, Modellierung, Regelung

Betrieb mit sinusförmiger Stromführung und Blockstromführung (BLDC Betrieb)

Vorteile der sensorlos geregelten Permanentmagnetmaschine

  • Die Synchron-Reluktanzmaschine (RM) im Überblick:

Aufbau, Eigenschaften, Modellierung, Regelung

Vergleich mit der PM-Synchronmaschine (PSM) 

  • Sensorlose Rotorpositionserfassung für PSM und RM:

Sensorlose Rotorpositionserfassung für hohe Drehzahlen (EMK-basierte Verfahren)

Sensorlose Rotorpositionserfassung inkl. Stillstand (INFORM-Verfahren) 

  • Sensorloser Betrieb im geschlossenen Regelkreis:

Ermittlung von Drehzahl und Lastmoment mit Beobachter

Genauigkeit und Dynamik des geschlossenen Regelkreises 

  • Präsentation von professionellen sensorlosen INFORM-Antrieben bis inkl. Stillstand:

Momentengesteuerter Betrieb

Drehzahlgeregelte Applikation

Lagegeregelte Anwendung 

  • Diskussion über Vorteile, Grenzen und Einsatzmöglichkeiten der sensorlosen Antriebe 
  • Vorführung: hochdynamischer Demonstrator (0-15.000 u/min in 100 ms) in diversen Betriebsarten 
  • Weiterer Demonstrator "Silent INFORM": Implementierung des INFORM-Verfahrens ohne Geräuschentwicklung


Zum Thema

Die Permanentmagnet-Synchronmaschine (PMSM, BLDC Motor, EC Motor) hat in den letzten Jahren eine rapide Zunahme an Anwendungsmöglichkeiten erfahren. Einige hervorragende Eigenschaften sind, bester Wirkungsgrad, höchste Kompaktheit (Drehmoment pro Volumen), einfache Positionierbarkeit und hohe Gleichlaufgüte sowie hohe Dynamik und Wartungsfreiheit.

 

Frühere Grenzen durch thermische Belastbarkeit und Korrosionsanfälligkeit gewisser Dauermagnete sind durch Weiterentwicklungen der letzten Jahre überwunden. Konventionelle Regelungen verwenden Lagegeber zur Kommutierung der Elektronik. Diese Lagesensoren können aber durch sogenannte "sensorlose Regelungen" eingespart werden, wodurch extrem kostengünstige, robuste und kompakte Antriebslösungen möglich werden.

 

Als weiterer Maschinentyp wird seit einiger Zeit die Synchron-Reluktanzmaschine als Hochwirkungsgrad-Maschine verstärkt eingesetzt. Durch sensorlose Regelung können damit kompakte, effiziente Antriebe mit geringen Herstellkosten dargestellt werden, wie im Seminar gezeigt wird.

 

Die Vorzüge dieser sensorlosen Antriebe werden anhand von Demonstratoren praktisch vorgestellt.


  • Praxis Vorführung
  • Referent von der TU Wien
  • Top Bewertungen

Zielsetzung

Kompakter und praxisnaher Überblick zur "Sensorlosen Regelung". 

Teilnehmerkreis
Projektierungsingenieure für elektrische Antriebe, Anwendungsingenieure für Antriebstechnik aus Maschinen- und Anlagenbau, Fördertechnik, Verfahrenstechnik, Automatisierungstechnik, Automotive-Industrie

Weiterführende Links zu "Sensorlose Regelung von Synchronmotor, Reluktanz- und PM-Synchronmaschinen"

Referenten

Univ.-Prof. Dr. Manfred Schrödl

Institut für Elektrische Antriebe und Maschinen, Technische Universität Wien

Hinweise

Hinweise

Alle Seminare zum Thema Antriebstechnik finden Sie unter

www.hdt.de/elektrische-antriebe

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

785,00 € *
745,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H010033329

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Neben ausgewählten Grundlagen des Festkörpermagnetismus wird ein repräsentativer Überblick zum Stand der Werkstoffentwicklung gegeben. Neue Anwendungen für Magnetwerkstoffe und Berechnungsbeispiele vertiefen das Gelernte.
VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im Automobilbau

VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Grundlagen der Werkstofftechnik im Automobilbau gemäß VDA 231-106. Ressourcenverfügbarkeit, Leichtbau- und Recyclingaspekte sowie zukünftige Erfordernisse im Rahmen der Elektromobilität für Einkäufer, Kaufleute, Techniker, Ingenieure
Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

13.03.2019 bis 14.03.2019 in München
Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen

Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise,...

17.10.2018 bis 18.10.2018 in München
Sie lernen Grundlagen zur Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren kennen und erhalten einen Überblick über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Motorentechnik
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

17.10.2018 bis 18.10.2018 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von...

10.04.2019 bis 11.04.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.
Systems Engineering

Systems Engineering

15.10.2018 bis 16.10.2018 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit Schwerpunkt Automobil

Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit...

11.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Sicherheits Know-how beim Umgang (Transport, Lagerung und Betrieb) mit Lithium-Ionen Batterien.
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, -baugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, typische Schadensbilder und deren Beurteilung...
Fahrzeugbrände – Entstehung durch Fehler bei Konstruktion, Herstellung oder Instruktion

Fahrzeugbrände – Entstehung durch Fehler bei...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in München
Aus der Tätigkeit eines Brandsachverständigen werden Schadenursachen und deren Konsequenzen aufgezeigt. Es wird die Methodik der Brandursachenermittlung und periphere technische Analysen bis zur instrumentellen Analytik von Bauteilen...
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Fahrzeugsicherheit von Hybrid- und Elektrofahrzeugen

Fahrzeugsicherheit von Hybrid- und...

08.05.2019 bis 08.05.2019 in Essen
Kompakter Überblick über Sicherheitsanforderungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen sowie Funktions- und Gebrauchssicherheit, funktionale Sicherheit, Crashsicherheit und Thematik Post-Crash mit den Besonderheiten bei der Rettung...
Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

17.09.2019 bis 19.09.2019 in Regensburg
Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

18.02.2019 bis 18.02.2019 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Testkostenreduktion durch Virtualisierung

Testkostenreduktion durch Virtualisierung

12.11.2018 bis 13.11.2018 in München
Zunehmende Varianten- und Anforderungsvielfalt geht einher mit steigenden Testaufwänden und -kosten. Sie erfahren wie durch gezielte Virtualisierung von Testumfängen Kosten gespart und Entwicklungsprozesse gleichzeitig beschleunigt...
Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

22.10.2018 bis 22.10.2018 in München
Das Seminar gibt eine detaillierte Einführung in das Konfigurationsmanagement von Produktentwicklungen mit Schwerpunkt auf Systemen und Komponenten in der Automobilindustrie.
ISO 25119 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 25119 Funktionale Sicherheit...

25.03.2019 bis 26.03.2019 in Essen
Es wird ein Überblick über die Norm, die Implikation in der Agrartechnik, die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und wesentlichen Anforderungen gegeben. Sie lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in künftigen Projekten...
Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

26.02.2019 bis 27.02.2019 in München
Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen Aufbautechnologien und Bauelementen hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße einzuordnen.
Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte über den Korrosionsschutz mit der besonderen Werkstoffgruppe Fluorpolymere im Anlagenbau
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

18.10.2018 bis 19.10.2018 in Berlin
Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Zündsysteme

Zündsysteme

27.11.2018 bis 28.11.2018 in München
Dieses Seminar vermittelt sowohl Grundlagen zur Funktionsweise der motorischen Zündung als auch deren Grenzen im realen Einsatz. Dabei werden Komponenten von Funkensystemen behandelt und die motorischen Einflüsse auf deren Funktion...
Energiespeicher

Energiespeicher

18.06.2019 bis 19.06.2019 in Essen
Die Veranstaltung thematisiert den Bedarf an Energiespeicherung und schafft einen Überblick über eine Vielzahl von Technologien zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie.
Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung in modernen Funk- und Kommunikationssystemen

Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung...

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Köln
Sie erlernen die grundsätzliche Wirkungsweise von Antennen und sammeln praktische Erfahrungen im richtigen Umgang mit Antennen, um diese später anwendungsbezogen korrekt im Funksystem einzusetzen.
LED Produktentwicklung

LED Produktentwicklung

12.03.2019 bis 13.03.2019 in Essen
Anhand von Beispielen aus Automobiltechnik, Sensorik, industrieller Fertigung und Lichtplanung werden viele verschiedenen Facetten der Produktentwicklung bei LED Anwendungen behandelt.
Ausfallursachen- und Schadensanalytik an elektronischen Baugruppen

Ausfallursachen- und Schadensanalytik an...

29.01.2019 bis 30.01.2019 in Ingolstadt
Lernen Sie, wie Sie Umweltsimulations-Testergebnisse schnell und zuverlässig in Design- und Produktionsoptimierungen umsetzen.
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

28.01.2019 bis 29.01.2019 in Essen
Grundlagenvermittlung in Verbindung mit praktischen Erfahrungen zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen. Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht den Teilnehmern profunde Einblicke in eine zukunftsweisende...
High-Speed Baugruppen optimal designen

High-Speed Baugruppen optimal designen

08.07.2019 bis 10.07.2019 in Regensburg
Die Entscheidung für ein High-Speed-Design hängt nicht davon ab, ob die Signal Ausbreitungsgeschwindigkeit oder die Taktfrequenz hoch sind, sondern wie schnell sich Schaltzustände ändern. Erkennen Sie frühzeitig, wann eine Baugruppe...
EU-Typgenehmigungsverfahren - neue Anforderungen für die Fahrzeughomologation

EU-Typgenehmigungsverfahren - neue...

15.11.2018 bis 16.11.2018 in Essen
Das Seminar gibt umfassende Details zur Typgenehmigung, regulatorischen und technischen Fragen der Fahrzeughomologation, Ausblicke in zukunftsweisende Technologien von modernen Assistenzsysteme bis zum autonomen Fahren
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Regensburg
Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse der Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostenneutral umsetzen...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in München
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik...

28.11.2018 bis 30.11.2018 in Regensburg
Sie erlangen durch die Grundlagen im Bereich Elektrotechnik und Elektronik die Befähigung, im Fachgespräch Struktur und Ziele zu erkennen sowie kompetente Fragen stellen zu können.
Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik

Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen,...

13.02.2019 bis 14.02.2019 in München
Sie erhalten Überblicke über bestehende Fahrerassistenzsysteme, deren Klassifizierung und lernen die Grundfunktionen mit genutzten Sensoren, Funktionslogiken und Aktuatoren kennen und wissen die Systeme im Geamtfahrzeug einzuordnen.
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

14.11.2018 bis 15.11.2018 in München
Sie bekommen einen ganzheitlichen Einblick in die Optimierung technischer Systeme durch Data Mining und Data Analytics Verfahren. Neben den technischen Anforderungen werden auch jene der europäischen Datenschutzgrundverordnung...
Kunststoffbauteile - Konstruktion und numerische Berechnung

Kunststoffbauteile - Konstruktion und...

06.12.2018 bis 07.12.2018 in Essen
Die Zielsetzung dieses Seminars deckt zwei wichtige Bereiche bei der Entwicklung von technischen Kunststoffbauteilen ab: die Konstruktion/Gestaltung und die numerische Berechnung von Kunststoffbauteilen.
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Würzburg
Netzwerken im Bereich Elektrische Antriebe, Elektrische Speicher- und Ladetechnik, Batterien, Brennstoffzellen, Elektrische Hilfsantriebe (12V/48V), Fahrzeugkonzepte, Hochleistungsantriebe für NKW, Antriebskonzepte für Motorräder und...
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

12.03.2019 bis 13.03.2019 in München
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen.
Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

04.10.2018 bis 05.10.2018 in Essen
Spezialausbildung mit Ewerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Sie erfahren, welche Leistung an den Ladepunkten benötigt wird, welche Lastmanagementsysteme es bei Ladestationen gibt, welche Montagearten möglich sind und welche Absicherung vorhanden sein muss
Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität, Schadensanalyse

Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität,...

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Das Seminar bietet eine Einführung in die technischen Grundlagen der Wälzlagertechnik. Neben der Auslegung wird die Entwicklung von Lieferanten behandelt. Ein wesentlicher Teil der Schulung widmet sich dem Analysieren und Verstehen von...
Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN, Bluetooth, RFID, Zigbee und weitere

Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN,...

12.12.2018 bis 13.12.2018 in Essen
Sie erlernen die grundsätzliche Funktionsweise von Drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das gelernte ab.

Zuletzt angesehen