Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN 954-1 zur EN ISO 13849

Hinweise zur überarbeiteten Fassung EN ISO 13849-1:2015

Veranstaltungstyp: Workshop

Krantypen hdt.de
Workshop mit intensiver Betreuung und Anleitung zur Erarbeitung konkreter Beispiele zur... mehr
Informationen "Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN 954-1 zur EN ISO 13849"
Workshop mit intensiver Betreuung und Anleitung zur Erarbeitung konkreter Beispiele zur Ausführung/Beurteilung einer sicheren Steuerung, ausführliche Unterlagen dienen als Nachschlagewerk, eigene Steuerungsbeispiele können eingebracht werden.
Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten fundierte Informationen zur Ausführung/Beurteilung einer Kransteuerung unter Berücksichtigung notwendiger und vorgeschriebener sicherheitstechnischer Anforderungen. Die Teilnehmer sollen nach dem Workshop in der Lage sein, das Erarbeitete auf eigene Anwendungsfälle aus der Praxis zu übertragen und die Anwendung der relevanten Normen EN 954-1 und EN ISO 13849 zu verstehen.

Zum Thema

In Ergänzung zu unseren Fachtagungen "Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen" und "Elektrische Ausrüstung von Kranen" bieten wir Ihnen einen Intensiv-Workshop zum Thema "Sichere Steuerung an Krananlagen von der EN 954-1 zur EN ISO 13849" an. Dabei sollen über eine Veranstaltungsdauer von zwei Tagen anhand konkreter Beispiele die Schritte zur Ausführung/Beurteilung einer sicheren Steuerung unter Anleitung von den Teilnehmern erarbeitet werden. Die ausgehändigten Unterlagen dienen bei der Anwendung der Normen als Nachschlagewerk. Um eine möglichst intensive Betreuung der Teilnehmer zu erreichen, wird die Veranstaltung mit einer Beschränkung auf jeweils maximal 25 Teilnehmer angeboten. Es wird den Teilnehmern Gelegenheit gegeben auch eigene Steuerungsbeispiele zu besprechen. Diese sind bitte bis spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn einzureichen.

Teilnehmerkreis

Sachverständige für die Prüfung von Kranen, Konstrukteure, Fertigungsleiter und Abnahmepersonal der Hersteller von Kranen, Betreiber von Kranen, Bezirksregierungen, Staatliche Ämter für Arbeitsschutz bzw. Gewerbeaufsichtsämter

Dr. Tilmann Bork, Festo Vertrieb GmbH & Co. KG, Berlin mehr
Referent
Dr. Tilmann Bork
Festo Vertrieb GmbH & Co. KG, Berlin
Leiter
Dipl.-Ing. Jürgen Koop
Ingenieur– und Sachverständigenbüro für Krane und Hebezeuge, Hattingen, Mitglied in internationalen Normungsgremien für Hebezeuge (CEN und ISO) (Bis Anfang 2015 Leiter des Sachgebietes (SG) „Hebetechnik und Instandhaltung“ im Fachbereich (FB) Holz und Metall (HM) und Leiter der Prüf- und Zertifizierungsstelle „Hebezeuge, Sicherheitskomponenten und Maschinen (HSM); Fachreferent der Themenfelder „Krane, Winden und Elektrozüge sowie Lastaufnahmeeinrichtungen“ im FB HM)
  • Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN 954-1 zur EN ISO 13849 Praxisorientierter Intensivworkshop zur ausführung und Beurteilung einer Kransteuerung anhand konkreter Praxisbeispiele Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN 954-1 zur EN ISO 13849 Praxisorientierter Intensivworkshop zur ausführung und Beurteilung einer Kransteuerung anhand konkreter Praxisbeispiele Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN 954-1 zur EN ISO 13849 Praxisorientierter Intensivworkshop zur ausführung und Beurteilung einer Kransteuerung anhand konkreter Praxisbeispiele Essen (Haus der Technik) Essen DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.390,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • ?Workshop - max. 25 Teilnehmer
  • sichere Steuerungen erarbeiten
  • eigene Steuerungsbeispiele mitbringen
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Drahtseile
25.09.2017 bis 26.09.2017
Draht­sei­le Details
Turmdrehkrane
13.06.2018 bis 14.06.2018
Turm­dreh­kra­ne Details
Zuletzt angesehen