Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

Technik, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher
Jetzt buchen
Lithium Ionen Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt des... mehr

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

Lithium Ionen Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt des Seminars. Die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit werden ausführlich behandelt.


Inhalt

Die Kosten für Batteriespeichersysteme fallen seit Jahren rasant - dies eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für neue Marktsegmente. Das Seminar bildet die aktuellen Marktchancen von stationären Speichersystemen ab und gibt umfassendes Hintergrundwissen zu laufenden technischen Entwicklungen.

 

Ausführlich werden Lithium-Ionen-Batterien mit ihren Leistungs- und Sicherheitseigenschaften, Entwicklungspotenzialen und systemtechnischen Anforderungen diskutiert. Daneben werden zum Vergleich sowohl klassische Speichertechnologien wie Blei-Säure Batterien oder Pumpspeicherkraftwerke als auch innovative Entwicklungen wie Redox-Flow- und Hochtemperaturbatterien betrachtet.

 

Das Seminar bildet dabei die gesamte Wertschöpfungskette der Speichersysteme 'von der Zelle in die Anwendung' ab:

Es erfolgen praxisrelevante Diskussionen zu Batteriemanagementsystemen, Packdesign und thermischem Management sowie optimaler Speicherdimensionierung und Wirtschaftlichkeit nach EEG Novelle.

 

Zum Thema

Speichersysteme spielen eine tragende Rolle in zukünftigen Stromnetzen. Fallende Batteriespeicherpreise werden bereits in wenigen Jahren dafür sorgen, dass eine lokale Versorgung mit Photovoltaik-Anlage und Heimspeicher in Deutschland günstiger ist als der Bezug von Netzstrom. Bereits heute übernehmen Batteriespeicher immer weitere Teile der klassischen Systemdienstleistungen, insbesondere der Primärregelleistung. Schließlich werden durch den zunehmenden Anteil von Elektrofahrzeugen in Deutschland schon bald gewaltige Speicherkapazitäten in Fahrezugbatterien bereitstehen, die für innovative Geschäftsfelder genutzt werden können. 

In allen Fällen müssen betroffene Unternehmen frühzeitig handeln, um diesen Wandel zu ihren Gunsten nutzen zu können.

 

  • Batteriespeicher planen und betreiben
  • Qualität und Sicherheit bewerten
  • Wirtschaftlichkeit einschätzen

Programm

Tag 1

10:30 Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer, Vorstellung des Programms

 

10:45 V01 Einführung in die Batteriesystemtechnik: Grundlagen und Begriffsdefinitionen

Prof. Dr. Egbert Figgemeier

 

11:30 V02 Grundlagen Lithium-Ionen-Batterien

Elektrochemie, Leistungsdaten, unterschiedliche Lithium-Technologien, Ladeverfahren

Prof. Dr. Egbert Figgemeier

 

12:15 Kaffeepause

 

12:30 V03 Lithium-Ionen-Batterien: Sicherheit, Alterungseffekte und Lebensdauern

Prof. Dr. Egbert Figgemeier

 

13:30 Gemeinsames Mittagessen

 

14:15 V04 Markt- und Technologieentwicklung dezentraler Solarstromspeicher

Unter anderem: Markttreiber, Preisentwicklung, Auswirkung auf Eigenverbrauch und

Reststrombezug, Erreichbare Wirkungsgradeund Herstellerübersicht

Jan Figgener M.Sc.

 

15:15 Kaffeepause

 

15:30 V05 Wirtschaftlichkeit stationärer Speichersysteme richtig berechnen

Am Beispiel von Heimspeichern zur Eigenverbrauchserhöhung

und Megawattspeichern zur Frequenzregulierung

Dipl.-Ing. David Haberschusz

 

16:15 V06 Pooling von Elektrofahrzeugen

Zukünftige Märkte und Einnahmequellen,Wirtschaftlichkeitsrechnung, Auswirkung auf Batteriealterung

Jan Figgener M.Sc.

 

17:00 Kaffeepause

 

17:15 V07 Systemtopologien, Regelverhalten und Wirkungsgrade von Batteriespeichersystemen

Dipl.-Ing. David Haberschusz

 

18:15 Ende des 1. Seminartages

 

19:00 Erfahrungsaustausch mit gemeinsamem Abendessen

 

Tag 2

09:00 V08 Batteriepackdesign und thermisches Management von Lithium-Ionen Batterien

Auswirkungen auf Verlässlichkeit, Wirkungsgrade und Lebensdauer

Florian Ringbeck M.Sc.

 

10:00 Kaffeepause

 

10:15 V09 Second-Life Batterien: Stand der Technik und aktuelle Herausforderungen

Florian Ringbeck M.Sc.

 

11:00 V10 Klassische stationäre Speichersysteme: Pumpspeicher; Schwungrad, Druckluftspeicher und Blei-Säure-Batterien

Florian Ringbeck M.Sc.

 

12:00 Mittagessen

 

12:45 V11 Dimensionierung von Speichersystemen

Marktpotenziale, technische Anforderungen und mögliche Vergütungsmodelle

Kai-Philipp Kairies M.Sc.

 

13:30 V12 Rechtliche Rahmenbedingungen von Energiespeichern: Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte bzgl. EEG-Umlage, Umsatzsteuer und Netzentgelten

Kai-Philipp Kairies M.Sc.

 

14:30 Kaffeepause

 

14:45 V13 Aufbau und Betrieb eines 5 Megawattspeichers - Erfahrungen aus der Praxis

Hendrik Axelsen M.Sc.

 

16:15 Abschlussdiskussion

 

17:00 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Einblick in den Stand der Technik und die Trends moderner Energiespeichersysteme. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den stationären Lithium Ionen Batteriespeichern. Die praxiserfahrenen Referenten geben eine detaillierte Darstellung zur Technik, zur Dimensionierung, zur Wirtschaftlichkeit nach der EEG Novelle und zu anwendungsspezifischen Aspekten.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an alle Entscheider der Energiewirtschaft, insbesondere kommunaler Energieversorger, Stadtwerke, Energiegenossenschaften und Netzbetreiber sowie Entwickler von Zulieferfirmen, Batterieherstellern und F&E-Einrichtungen. Daneben wird die Thematik stationärer Energiespeichersysteme auch zunehmend für Banken und Versicherungen relevant.

Weiterführende Links zu "Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher"

Referenten

Dipl.-Ing. David Haberschusz

ISEA - Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe, Aachen

Florian Ringbeck M.Sc.

Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA), RWTH Aachen

Hendrik Axelsen M.Sc.

ISEA - Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe, Aachen

Prof. Dr. rer. nat. Dirk Uwe Sauer

Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA), RWTH Aachen (Beirat)

Jan Figgener M. Sc.

ISEA - Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe, Aachen

Kai-Philipp Kairies M. Sc.

ISEA - Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe, Aachen

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.385,00 € *
1.265,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

H010036728

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Den Teilnehmern werden die wesentlichen Grundlagen zum Thema Technologie und Sicherheit von Lithium-Batterien insbesondere mit Bezug zur Automobilindustrie vermittelt.
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

01.04.2019 bis 02.04.2019 in Essen
Sie erfahren, welche Leistung an den Ladepunkten benötigt wird, welche Lastmanagementsysteme es bei Ladestationen gibt, welche Montagearten möglich sind und welche Absicherung vorhanden sein muss
Prüfen von Ladestationen

Prüfen von Ladestationen

05.02.2019 bis 05.02.2019 in Essen
Erforderliche Leistung an den Ladepunkten, Lastmanagementsysteme bei Ladestationen, Montagearten und Absicherung werden behandelt. Normen zur Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen werden vorgestellt.
Call for Papers
Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Aachen
The conference Advanced Battery Power offers an excellent platform for companies, research institutes, universities and individuals to present their work and results in battery technology to a wide expert public.
NEU
Digitalisierung in der Batteriezellenproduktion

Digitalisierung in der Batteriezellenproduktion

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Das Seminar bietet einen Überblick zu aktuellen Trends sowie neuen Methoden und Werkzeugen zur Planung- und Betriebsoptimierung der Batteriezellenproduktion im Kontext der Digitalisierung.
NEU
Elektromobilität: Normen und Standards

Elektromobilität: Normen und Standards

24.06.2019 bis 25.06.2019 in Essen
Wichtige Normen und Standards im Bereich der Elektromobilität werden vorgestellt(IEC 61851-2ECE R100, ISO 17409, ISO 6469IEC 61851-1, ISO 15118, DIN Spec 7012). Ladetechniken und Ladeschnittstellen werden anhand mehrerer Szenarien...
Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom

Magnetsensoren: Bestimmung von Position,...

18.06.2019 bis 19.06.2019 in Essen
Die Grundlagen moderner, magnetischer Sensoren (Fluxgate, Hallsensor, MR-Sensor) und ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei der berührungslosen Detektion von Position und Bewegung werden ausführlich behandelt.  
NEU
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Aktuelle Erkenntnisse zur Alterung von Lithium-Ionen-Zellen werden vorgestellt. Die  Möglichkeiten zur Verbesserung der Batterielebensdauer wird erläutert. Ein Einblicke in Post-Mortem Analysen rundet das Programm ab. 
Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit Schwerpunkt Automobil

Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit...

11.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Sicherheits Know-how beim Umgang (Transport, Lagerung und Betrieb) mit Lithium-Ionen Batterien.
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. Wie bestehende Systeme untersucht und optimiert werden können, wird diskutiert.
Batterietag NRW

Batterietag NRW

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Der Batterietag NRW stellt eine Leistungsschau der im Markt der Batterietechnologie und -anwendung aktiven Firmen und Institutionen aus NRW dar. Im Fokus steht vor allem die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz...
Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

26.02.2019 bis 27.02.2019 in München
Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen, Aufbautechnologien und Bauelemente hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße einzuordnen....
Netzanalyse und Netzqualität in der elektrischen Energieversorgung

Netzanalyse und Netzqualität in der...

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Essen
Die Themen Netzanalyse und Netzrückwirkungen werden anhand von Praxisbeispielen ausführlich behandelt. Ziel ist es, Ursachen für Netzrückwirkungen zu verstehen, um diese zu reduzieren.
Elektrische Systeme von Windenergieanlagen

Elektrische Systeme von Windenergieanlagen

21.03.2019 bis 22.03.2019 in Essen
Anhand von Generatortypen sowie der Art ihrer Netzkopplung wird das Zusammenspiel zwischen Generator, Leistungselektronik und Steuerung bei Windenergieanlagen und Windparks erläutert.
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Der optimierte Einsatz magnetischer Bauteile in der Technik bildet den Schwerpunkt des Seminars. Fachwissen über Magnetwerkstoffe sowie deren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten wird vermittelt. 
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

10.07.2019 bis 11.07.2019 in Essen
Sie bekommen einen ganzheitlichen Einblick in die Optimierung technischer Systeme durch Data Mining und Data Analytics Verfahren. Neben den technischen Anforderungen werden auch jene der europäischen Datenschutzgrundverordnung...
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

12.02.2019 bis 13.02.2019 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

02.04.2019 bis 03.04.2019 in Berlin
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Batterien der nächsten Generation: Chancen und Herausforderungen

Batterien der nächsten Generation: Chancen und...

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Sie erhalten Grundlagenwissen zur Funktionsweise, neuen Materialkonzepten und Entwicklungstrends von zukünftigen Batteriesystemen.
Basiswissen Batterien

Basiswissen Batterien

12.02.2019 bis 12.02.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen.
Elektrische Kleinmotoren

Elektrische Kleinmotoren

18.06.2019 bis 19.06.2019 in München
Die wichtigsten Kleinmotoren und ihre Anwendungsmöglichkeiten werden vorgestellt. Der optimierte und kosteneffiziente Betreib steht im Vordergrund. Lernen Sie im Seminar den am besten geeigneten Antrieb für Ihre Anwendung kennen.
Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

04.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Die wichtigsten Punkte der DIN EN 61439 zur Errichtung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen wie Bauartnachweis, Stücknachweis sowie neue Begrifflichkeiten werden an praktischen Beispielen erläutert und diskutiert.
Koordinator Elektrotechnik

Koordinator Elektrotechnik

29.03.2019 bis 29.03.2019 in Essen
Zu den besonderen Aufgaben der Koordinatoren Elektrotechnik gehört es, auf den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Anlagen und Geräte und deren Benutzung zu achten.
Netzstabilität elektrischer Energieversorgungsnetze

Netzstabilität elektrischer...

Die Erhaltung der Systemstabilität elektrischer Netze sowie Lösungen für die Betriebsführung von Übertragungs- und Verteilungsnetzen stehen im Vordergrund des Seminars.
Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN, Bluetooth, RFID, Zigbee und weitere

Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN,...

01.07.2019 bis 02.07.2019 in Essen
Sie lernen die grundsätzliche Funktionsweise von drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das Gelernte ab.
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

07.03.2019 bis 08.03.2019 in Essen
Überblick der Sensortechnologien, die im Bereich der Fahrerassistenz bis hin zum Hochautomatisierten Fahren zum Einsatz kommen. Grundlagen der Sensordatenverarbeitung, der Filterung und dem Tracking werden vermittelt.
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

04.04.2019 bis 05.04.2019 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Steuergeräte Automobilelektronik

Steuergeräte Automobilelektronik

04.11.2019 bis 06.11.2019 in Berlin
Sie erhalten eine Einführung in die Entwicklung von elektronischen Steuergeräten für den Automobileinsatz. Es werden die Anforderungen im automobilen Umfeld erklärt und konkrete Schaltungsansätze für den Aufbau robuster Steuergeräte...
Leistungstransformatoren

Leistungstransformatoren

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Essen
Sie erhalten Praxis Know-how (Betriebsbeanspruchungen, Alterungsverhalten Diagnostik, Instandhaltungsmaßnahmen) von Transformatoren, angefangen von den technischen Grundlagen über die Fertigung bis hin zur Endprüfung eines...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

19.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
Grundlagen der Netzberechnung Strom

Grundlagen der Netzberechnung Strom

12.03.2019 bis 13.03.2019 in Karlsruhe
Grundlagen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen. Bedienung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse.
HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

27.11.2019 bis 27.11.2019 in München
Sie erhalten einen Überblick über die verfügbaren HGÜ-Technologien und lernen die technologischen Möglichkeiten und Grenzen kennen. Anhand typischer Anwendungen werden die topologischen Ausführungen von HGÜ-Systemen vorgestellt.
Schaltberechtigung - Unterweisung für elektrische Anlagen

Schaltberechtigung - Unterweisung für...

07.02.2019 bis 08.02.2019 in Essen
Das Seminar bildet die Grundlage zur rechtssicheren Erteilung der Schaltberechtigung. Es dient für den Erhalt der Schaltberechtigung als Jahresunterweisung/Fachkundenachweis. Pflicht für alle Elektrofachkräfte, die Schalthandlungen...
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

18.02.2019 bis 18.02.2019 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

24.06.2019 bis 25.06.2019 in Essen
Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
Testkostenreduktion durch Virtualisierung

Testkostenreduktion durch Virtualisierung

08.07.2019 bis 09.07.2019 in Essen
Zunehmende Varianten- und Anforderungsvielfalt geht einher mit steigenden Testaufwänden und -kosten. Sie erfahren wie durch gezielte Virtualisierung von Testumfängen Kosten gespart und Entwicklungsprozesse gleichzeitig beschleunigt...
Generatoren in konventionellen Kraftwerken, Windparks und Wasserkraftwerken

Generatoren in konventionellen Kraftwerken,...

26.02.2019 bis 27.02.2019 in Essen
Tagung zu Generatorentechnik, neue Entwicklungen von Generatoren und Betriebserfahrungen in Kraftwerken. Der Fokus liegt auf bereits aufgetretenen und potenziellen Schäden an Generatoren, der Bedeutung von Schutzsystemen und der...
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. Erfahren Sie mehr über die Techniken zur Zustandsbestimmung sowie die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und Anlagenbetreiber Elektrotechnik

VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und...

30.01.2019 bis 31.01.2019 in Essen
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen...

18.02.2019 bis 19.02.2019 in Essen
Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015), Messen und Verifizieren (ISO 50015).

Zuletzt angesehen