Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3 und R5.2

(Module RG und Z2)

Veranstaltungstyp: Kurs

Röntgeneinrichtungen hdt.de©window_Fotolia.com
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3,... mehr
Informationen "Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3 und R5.2"
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3, R5.2.
Zielsetzung

Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach der "Fachkunde-Richtlinie Technik nach der Röntgenverordnung" vom 21.11.2011 entsprechend den o.g. Fachkundegruppen.

  • FKG R1.2: Radiographie zur zerstörungsfreien Materialprüfung (soweit nicht FKG R2.1) mit Verantwortung für den Betrieb vor Ort

Anwendungsbereich: Grobstrukturanalyse, Schweißnahtprüfungen

  • FKG R1.3: Zerstörungsfreie Materialprüfung ausschließlich durch Röntgenblitzgeräte

Anwendungsbereich: Sprengstoffsuche, Materialprüfung

  • FKG R5.2: Prüfung und Erprobung und Instandsetzung von Röntgeneinrichtungen (soweit nicht FKG R6.2) und von Störstrahlern

Anwendungsbereich: Tätigkeit vor Ort

Dieser Kurs deckt auch die Inhalte für die Fachkundegruppen R2.2, R3 und R4 ab.

Inhalt
  • Physikalische Grundlagen, Strahlenphysikalische Grundlagen, Dosisbegriffe und -einheiten
  • Strahlenbiologische Grundlagen, natürliche und zivilisatorische Strahlenexposition
  • Röntgengeräte und Störstrahler
  • Grundlagen der Strahlenschutzmesstechnik, Ermittlung externer Strahlenexposition, Ermittlung der Körperdosis
  • Gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Richtlinien (Röntgenverordnung, andere gesetzliche Vorschriften (ArbschG, MPG, StrlSchV))
  • Aufgaben und Pflichten des Strahlenschutzverantwortlichen und des Strahlenschutzbeauftragten
  • Strahlenschutz-Technik, Strahlenschutzmesstechnik
  • Unterweisung, Strahlenschutzanweisung
  • Praktikum in der Röntgenabteilung
  • Aufbau und Funktionsweise spezieller Gerätetypen
  • Überprüfung von Röntgeneinrichtungen und Beschleunigern
  • Baulicher und apparativer Strahlenschutz
Hinweise Bitte bringen Sie am 1. Kurstag einen amtlichen Lichtbildausweis... mehr
Hinweise
  • Bitte bringen Sie am 1. Kurstag einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Pass) mit.
  • Kurszeiten: 1. Tag:  8.30 - 17.00 • 2. Tag:  8.30 - 17.15 • 3. Tag:  8.30 - 14.15
Dr. rer. nat. Paul Günther Fischer Dr. rer. nat. Daniel Krämer Dr. rer. nat. Manfred Paschke... mehr
Referent
Dr. rer. medic. Ursula Streubühr
Referent
Dr. rer. nat. Paul Günther Fischer
Referent
Dr. rer. nat. Daniel Krämer
Referent
Dipl.-Ing. Rudolf Schulze-Schleithoff
Referent
Dr. rer. nat. Manfred Paschke
Leiter
Prof. Dr. rer. nat. Klaus Ewen
  • Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3 und R5.2 Strahlenschutzkurs R1.2, R1.3 und R5.2 - Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV. Module RG und Z2. Werden Sie Strahlenschutzbeauftragter! Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3 und R5.2 Strahlenschutzkurs R1.2, R1.3 und R5.2 - Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV. Module RG und Z2. Werden Sie Strahlenschutzbeauftragter! Essen (Haus der Technik) Essen DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.160,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dr. rer. nat. Michael Jacob

Dr. rer. nat. Michael Jacob berät Sie gerne.

NEU
Zuletzt angesehen