Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Symposium

Symposium Krane – Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser, Einsatzleiter von Kranführern, Anschlägern

zugleich jährliche Unterweisung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1 und 52, DGUV R 100-500 Kap. 2.8, TRBS 2111, TRBS 2111 Teil 1

Online Teilnahme möglich
NEU
Symposium Krane – Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser, Einsatzleiter von Kranführern, Anschlägern
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

990,00 € *
890,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: H020127211

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
990,00 € *
Gesamtgebühren: 990,00 € *
  • H020127211
Zahlreiche Vorträge ausgewählter Fachreferenten zum Thema Krane, Lastaufnahmeeinrichtungen und... mehr

Symposium Krane – Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser, Einsatzleiter von Kranführern, Anschlägern

Zahlreiche Vorträge ausgewählter Fachreferenten zum Thema Krane, Lastaufnahmeeinrichtungen und Arbeitssicherheit; zugleich intensiver Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und Referenten.

Zum Thema

Fortbildungen und Unterweisungen werden rechtlich gefordert und sind für die Arbeit mit Arbeitsmitteln unerlässlich. Nur so ist gewährleistet, dass sich Unternehmer und Führungskräfte auf dem Stand der Technik und des Rechts bewegen.

An die Verantwortlichen werden hohe Anforderungen in Bezug auf ihr Wissen gestellt. Für den Einsatz von ausschließlich qualifiziertem Personal ist der Unternehmer nach ArbSchG und BetrSichV verantwortlich.

Dieses Seminar vermittelt den Kranlehrern den aktuellen Stand der rechtlichen Vorschriften und der technischen Entwicklung im Kranbereich.

 

USP

  • rechtlich geforderte Auffrischung
  • aktuelles Wissen Recht und Technik
  • Erfahrungsaustausch und Netzwerken

 

Programm

Tag 1, 09:00 - 17:00 Uhr
 
09:00 Uhr
Rechtsanwalt Bernd Zimmermann
Leiter des Institutes für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung - IAG, Mainz
Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung
 
09:15 Uhr
Burkard Becker,
Becker Hebesysteme, Ebensfeld
Elektrotechnische Ausrüstungen an Kranen – wann muss was geprüft werden, wie und von wem?
 
10:15 Uhr
Diskussion und Fragen
 
10:30 Uhr
Pause
 
10:45 Uhr
Melina Schnirch, Daniel Breidenbach,
RST Ausbildungsakademie, Erftstadt
Online Learning: Digital nur in Corona-Zeiten oder Zukunft der Weiterbildung?
 
11:45 Uhr
Diskussion und Fragen
 
12:00 Uhr
Mittagspause
 
12:45 Uhr
Dipl.-Ing. Roland Verreet,
Ingenieurbüro für Fördertechnik Dipl.-Ing. Roland Verreet, Aachen
99 kreative Arten, ein Drahtseil zu zerstören – Eine Sammlung von Fallstudien
 
13:45 Uhr
Diskussion und Fragen
 
14:00 Uhr
Pause

14:15 Uhr
Dorothee Kunzmann,
Becker Hebesysteme, Ebensfeld
Beispiel(e) und Anregungen für jährliche Unterweisungen von Kranführern – in Verbindung mit der Frage: Wie finde ich das richtige Anschlagmittel für meine Last
 
15:15 Uhr
Diskussion und Fragen
 
15:30 Uhr
Pause
 
15:45 Uhr
Rechtswanwalt Bernd Zimmermann
Übertragung von Unternehmerpflichten, Führungsaufgaben und Aufsichtspflichten, Ausbilder- und Unterweiserpfichtenübertragung und ihre Dokumentation, rechtssichere Dokumentation von Ausbildungen, Unterweisungen und Arbeitsmittelprüfungen
 
16:45 Uhr
Diskussion und Fragen
 
17:00 Uhr 
Ende des ersten Veranstaltungstages
 

Tag 2, 08:00 - 13:00 Uhr
 
08:00 Uhr
Timo Zimmermann,
Institut für angewandte Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung - IAG, Mainz
Der unsichtbare Passagier beim Kranbetrieb – Die Physik der Trägheit anwendungsnah erklärt
 
09:00 Uhr
Diskussion und Fragen
 
09:15 Uhr
Pause

09:30  Uhr
Wolfgang Prager, Marcel Prager,
Sachverständigenbüro Prager GmbH, Gelsenkirchen
Kranarbeiten in der Wind Offshore Industrie – Der Kampf mit den Naturgewalten
 
10:30 Uhr
Diskussion und Fragen
 
10:45 Uhr
Pause
 
11:00 Uhr
Rechtsanwalt Bernd Zimmermann
Personentransport mit Kranen – Kein Problem? – Doch! Ein heikler Sondereinsatz!
 
12:00 Uhr
Abschlussbesprechung, Überreichung der Bescheinigungen und Schlusswort
 
12:30 Uhr
Mittagessen
 
13:00 Uhr 
Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten am Ende des Seminars ein Zertifikat zum Nachweis ihrer rechtlich geforderten Fortbildung.

 

Teilnehmerkreis

Ausbilder, Unterweiser und Einsatzleiter von Kranführern und Anschlägern sowie Koordinatoren von Kranarbeiten, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte sowie Koordinatoren von Kranarbeiten

 

Weiterführende Links zu "Symposium Krane – Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser, Einsatzleiter von Kranführern, Anschlägern"

Referenten

Burkard Becker

Becker Hebesysteme, Ebensfeld

ist Geschäftsführer der Becker Hebesysteme GmbH und war 28 Jahre als ABUS Werksvertretung im Raum Bamberg/Nürnberg tätig. Heute beschäftigt er sich mit seinem Sachverständigenbüro bundesweit vorwiegend beratend als Prüfsachverständiger für Krane und Ausbilder für Fahr- und Steuerpersonal mit der Ausbildung von Kranführern und Anschlägern sowie mit deren Weiterbildung. Schwerpunkte seiner Tätigkeit ist die Beratung von Unternehmern bei Sicherheitsfragen im Kranbetrieb sowie die Erstellung von Expertisen nach Beinaheunfällen bzw. Fachgutachten bei Unfällen an Kranen und Hebezeugen, ebenfalls Gefährdungsbeurteilungen für Kranarbeiten. Er arbeitet in seinem Sachverständigenbüro zusammen mit seiner Tochter Dorothee Kunzmann.

Daniel Breidenbach

stammt ursprünglich aus der Eventbranche, bevor er 2013 in das Familienunternehmen RST einstieg. Er sammelte in der Branche zunächst als Kundendiensttechniker Erfahrung, bevor er in den technischen Außendienst als Vertriebler wechselte. Seit 2021 ist er als Betriebsleiter der RST GmbH Ralf Schnirch tätig und für jegliche Belange der operativen Tätigkeiten verantwortlich. Zusätzlich ist er als Ausbilder nach IAG-Lehre für alle Bereiche des Arbeitsschutzes tätig und für Online-Seminare und das RST Schulungsportal zuständig.

Dorothee Kunzmann

Becker Hebesysteme, Ebensfeld

Dorothee Kunzmann ist wie ihr Vater Burkhard Becker GFin der Becker Hebesysteme GmbH. Sie ist Ausbilderin für Kranführer und Anschläger und ist federführend für die Durchführung der Kranführer/Anschläger Aus- und Weiterbildung verantwortlich.

Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit bei Beratungen der Kunden vor Ort ist u.a. die Beurteilung der Last und die daraus resultierende richtige Auswahl der notwendigen Anschlagmittel bzw. Lastaufnahmemittel. Sie hat u. a. Weiterbildungen für die Erstellung von Fachgutachten nach Kranunfällen und Gefährdungsbeurteilungen für Krane erfolgreich absolviert und ist hier für Firmen Ansprechpartnerin.

Marcel Noel Prager

Sachverständigenbüro Prager GmbH, Gelsenkirchen

Sachverständiger i. S. Krane – Sachverständigenbüro Prager, Gelsenkirchen - und langjährige Dozenten im Kranbereich am Haus der Technik

Wolfgang Prager

Sachverständigenbüro Prager GmbH, Gelsenkirchen

Sachverständiger i. S. Krane – Sachverständigenbüro Prager, Gelsenkirchen - und langjährige Dozenten im Kranbereich am Haus der Technik

Melina Schnirch

RST Ausbildungsakademie, Erftstadt

begann nach dem Abitur ein duales Bachelor-Studium an der EUFH in Brühl im Schwerpunkt Handelsmanagement und absolvierte ihren Master-Abschluss an der FOM in Köln im Bereich Sales Management (Master of Science). Die praktische Ausbildung begann sie im Familienbetrieb RST und ist dort seit 2013 tätig. 2020 gründete Sie ihr eigenes Unternehmen RST Handels GmbH Schnirch, welches neben der RST GmbH Ralf Schnirch und der RST Ausbildungsakademie zur RST-Gruppe gehört. Sie spezialisierte sich insbesondere auf die Bereiche Marketing und Vertrieb, sowie E-Commerce und den Aufbau des Online-Handels. Neben den operativen und administrativen Aufgaben und Entscheidungen der Unternehmensgruppe ist sie als Ausbilderin nach der IAG-Lehre und als Autorin für Themen des Arbeitsschutzes tätig.

Dipl.-Ing. Roland Verreet

Ingenieurbüro für Fördertechnik Dipl.-Ing. Roland Verreet, Aachen

Dipl.-Ing. Roland Verreet arbeitet seit 46 Jahren mit Drahtseilen. Nach 10 Jahren als Leiter der Technik beim größten deutschen Seilhersteller berät er seit 36 Jahren mit seinem Ingenieurbüro in Aachen Hersteller und Anwender von Drahtseilen weltweit. Über 25 Jahre hat er im Haus der Technik das Seminar „Drahtseile“ gehalten und tausende von Teilnehmern geschult. Heute sind seine Schwerpunkte Seilentwicklung, Schadensanalyse und Gerichtsgutachten. Das amerikanische Fachjournal „Wire Rope News“ brachte im Februar 2018 einen Artikel über den in den USA bekannten „Rope Pope“ und nannte ihn „the man who makes wire rope sexy“.

Rechtsanwalt Bernd Zimmermann

Leiter des Institutes für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung - IAG, Mainz

Rechtsanwalt Bernd Zimmermann ist Inhaber und fachlicher Leiter des Institutes IAG und verantwortlich für den fachlichen Bereich. Er ist selbständiger Rechtsanwalt mit Zulassung an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten Deutschlands. Bernd Zimmermann ist Dozent und Ausbilder u. a. für Führungskräfte mit dem Schwerpunkt Aus- und Fortbildung von Ausbildern, Einsatzleitern und Führungskräften für Fahr- und Steuerpersonal (Flurförderzeuge, Krane, Teleskopmaschinen, Erdbaumaschinen, Hubarbeitsbühnen, Ladungssicherung). Er ist Mitbegründer der sog. IAG-Lehre. Zudem ist er freier Sachverständiger für mobile Arbeitsmittel, Arbeitssicherheit und Maschinenrecht sowie Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Arbeitsschutz.

Timo Zimmermann

Institut für angewandte Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung - IAG, Mainz

Derzeit im Masterstudium Maschinenbau TU Darmstadt. Berater in technischen Fragen bei Fachartikeln, Stellungnahmen und Gutachten des IAG Mainz; Mitautor und freier Mitarbeiter an diversen Lehrbüchern, Lehrsystemen und Broschüren; Ausbilder für Flurförderzeugführer aller Bauarten nach der IAG-Lehre

Hinweise

Neben einem umfangreichen Kompendium zum Seminar erhalten die Teilnehmer umfangreiches Lehr- und Schulungsmaterial, verfasst vom Lehrgangsleiter.

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Schulungen

Ausbilder und Einsatzleiter von Kranführern mit Praxistag nach DGUV G 309-003

Ausbilder und Einsatzleiter von Kranführern mit...

In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer die Kranlehrerausbildung zur Befähigung für die fachgerechte Aus- und Fortbildung von Kranführern sowie Unterweisungen für den sicheren Einsatz von Kranführern für alle Kranbauarten.
Online Teilnahme möglich
Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser und Einsatzleiter von Kranführern und Anschlägern

Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser und...

Dieses Seminar dient zur Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser und Einsatzleiter von Kranführern und Anschlägern sowie Koordinatoren von Kranarbeiten.
Geprüfte Befähigte Person (Kransachkundiger) zur Prüfung von Kranen und Hebezeugen

Geprüfte Befähigte Person (Kransachkundiger)...

Diese Lehrveranstaltung vermittelt die notwendigen theoretischen Grundlagen, um die verantwortungsvolle Tätigkeit einer Befähigten Person (Kransachkundiger) für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen durchzuführen.
ERFAHRUNGSAUSTAUSCH BEFÄHIGTE PERSONEN (KRANSACHKUNDIGE) FÜR DIE PRÜFUNG VON KRANEN UND HEBEZEUGEN

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH BEFÄHIGTE PERSONEN...

Aktualisierungsfortbildung für befähigte Personen (Sachkundige) für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen: neueste Vorschriftenentwicklungen, aktuelle Berichte aus der Praxis zu Kranschäden und Unfällen mit Kranen, ordnungsgemäße...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Tipp
Online Teilnahme möglich
Arbeitsschutztagung

Arbeitsschutztagung

27.01.2022 bis 27.01.2022 in Essen
Die Arbeitsschutzfachtagung, vom Haus der Technik e.V. veranstaltet, informiert komprimiert an einem Tag über neueste Gesetze und Anforderungen im Bereich Arbeitsschutz.
Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Kranen, Erdbau-, Teleskopmaschinen

Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen,...

08.12.2021 bis 08.12.2021 in Essen
Sparen Sie Zeit und Geld und besuchen unsere kompakte Fortbildungsveranstaltung für Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Kranen und Teleskopmaschinen gemäß ArSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1.
Online Teilnahme möglich
Unternehmen in der Pandemie – mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Unternehmen in der Pandemie – mehr Sicherheit...

Umsetzung und Anpassung des gemeinsamen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards
Forum Asbest und andere Schadstoffe in technischen Anlagen und Bauwerken

Forum Asbest und andere Schadstoffe in...

10.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
Das Asbest Forum präsentiert jährlich 12 - 15 neue Fachbeiträge zu den Themen Neubewertung des Gefahrstoffes Asbest, Arbeitsschutzrecht, Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und Messtechnik Sachkundige können ihre Erfahrungen...
Early Bird
NEU
Thermisches Verhalten von Lithium-Ionen Batterien

Thermisches Verhalten von Lithium-Ionen Batterien

28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Das Thermomanagement ist für das Leistungs- und Alterungsverhalten von Lithium-Ionen Batterien entscheidend. Etablierter Systemlösungen und innovativer Verfahren werden vorgestellt. Ein gutes Thermomanagement erhöht die Reichweite des...
Online Teilnahme möglich
Wasserstoff für Anwender

Wasserstoff für Anwender

23.06.2022 bis 24.06.2022 in Essen
Wasserstoff ist wertvoll und einer der wichtigsten Stoffe des Lebens. Er ist ungiftig, an vielen Molekülen unseres Körpers beteiligt und wird aus dem Stoff des Lebens, dem Wasser gewonnen. Daher sind wir aufgerufen vorsichtig und...
Early Bird
NEU
Green Batteries through Computational Life Cycle Engineering

Green Batteries through Computational Life...

28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Grundbegriffe und Methoden des (Social) Life Cycle Assessments und Life Cycle Engineerings werden erläutert und in Bezug zu spezifischen Fragestellungen im Bereich der Traktionsbatterien (Batteriesysteme, Batteriezellen) und...
NEU
FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

24.01.2022 bis 25.01.2022 in Essen
FMEA als bewährtes und langjähriges Tool zur Risikoermittlung und Optimierung von Produkten und Prozessen
Online Teilnahme möglich
NEU
Systematische Fehlersuche an Photovoltaikanlagen

Systematische Fehlersuche an Photovoltaikanlagen

16.03.2022 bis 17.03.2022 in Essen
Es gibt eine Vielzahl an Untersuchungsmethoden, die bei der Fehlersuche an Solarstromanlagen angewendet werden. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, mit einem Minimum an Aufwand die maximale Zahl an Fehlern an Photovoltaikanlagen...
Online Teilnahme möglich
REPOWERING VON WINDENERGIEANLAGEN

REPOWERING VON WINDENERGIEANLAGEN

14.02.2022 bis 15.02.2022 in Essen
Das Repowering von in Betrieb befindlichen älteren Windenergieanlagen bietet neben vielen Vorteilen auch zahlreiche Herausforderungen. Wie mit diesen im konkreten Fall umgegangen werden kann und welche grundsätzlichen Lösungsansätze...
Early Bird
NEU
Vehicle-to-Grid, Vehicle-to-Home und Smart Charging

Vehicle-to-Grid, Vehicle-to-Home und Smart...

29.03.2022 bis 30.03.2022 in Münster
Bidirektionales und intelligentes Laden, also Vehicle-to-Grid (V2G), Vehicle-to-Home (V2G V2H) und Smart Charging, ist der Schlüssel für die netzverträgliche, großflächige Elektromobilität. In dieser Veranstaltung wird gezeigt, zu was...
NEU
Sicherheitstraining für Geschäftsreisende und Expats

Sicherheitstraining für Geschäftsreisende und...

14.06.2022 bis 14.06.2022 in Essen
Das Training zum Thema Reisesicherheit ist ein wesentlicher Baustein zur Einhaltung der Fürsorgepflichten des Arbeitgebers. Nur durch die Bereitstellung von adäquatem Wissen und wirksamen Handlungsmechanismen, an der Praxis und Realität...
Strahlenschutzkurs für Zahnmediziner – E-Learning-Kurs

Strahlenschutzkurs für Zahnmediziner –...

10.12.2021 bis 11.12.2021 in Essen
E-Learning Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte und Zahnärztinnen, die Ihre Approbation im Ausland erhalten haben oder Fristen zur Aktualisierung überschritten haben.
HOCHVOLT VERKABELUNGSSYSTEME IM AUTOMOBIL

HOCHVOLT VERKABELUNGSSYSTEME IM AUTOMOBIL

07.03.2022 bis 07.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Elektromobilität soll die CO2-Probleme lösen. Hochvoltsysteme kommen dabei mehr und mehr zum Einsatz, je größer die Batterien, Leistungen und Reichweiten der E-Fahrzeuge werden. Das dafür erforderliche Wissen zu Steckverbinder und Kabel...
NEU
Grundlagen der Schutztechnik und digitaler Schutzeinrichtungen

Grundlagen der Schutztechnik und digitaler...

21.02.2022 bis 23.02.2022 in hdt+ digitaler Campus
Digitale Schutzeinrichtungen sind für Anwender meist eine Blackbox. Was sich dahinter verbirgt, zeigt dieses Online-Seminar.
Early Bird
Batterien richtig prüfen und testen

Batterien richtig prüfen und testen

28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Das Seminar befasst sich mit den Themen Anforderungen an Prüfequipment von Lithium Ionen Batterien, Planung und Durchführung von Prüfungen von Akkus, Normen und den verschiedensten Prüfarten. Außerdem wird auf die Analyse der Messdaten...
Online Teilnahme möglich
NEU
Haftungsrecht für Ingenieure

Haftungsrecht für Ingenieure

Die Vermeidung von Produktfehler findet in den meisten Fällen in der Entwicklungs- und Herstellungsphase statt. Für Ingenieuren bedeutet das  eine besondere Verantwortung. Kenntnis zur rechtlichen Anforderungen der Produkte sind...
Ausbildung Bau-Mediation

Ausbildung Bau-Mediation

25.03.2022 bis 10.12.2022 in Essen
Wer sich mit Bauprojekten befasst, lernt in der den Zertifizierungsvoraussetzungen des MedG entsprechenden Baumediations-Ausbildung geeignete Tools und Methoden zur professionellen Lösung von Baukonflikten. 
Early Bird
ALTERUNG UND POST-MORTEM ANALYSEN VON LITHIUM-IONEN-ZELLEN

ALTERUNG UND POST-MORTEM ANALYSEN VON...

28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Online Teilnahme möglich
NEU
Wasserstoff und Brennstoffzelle

Wasserstoff und Brennstoffzelle

17.05.2022 bis 18.05.2022 in Essen
Im Seminar wird die Wasserstofftechnologie auf Basis neuester Studien (z. B. H 2 -Mobility) behandelt sowie die Perspektiven und Rahmenbedingungen der Wasserstoff Anwendungsmöglichkeiten (Energiespeicher, Verkehr) sowie...
Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus Strom, Gas und Warmwasser

Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus...

Sie werden klassische Strom betriebene Wärmepumpen, aber auch mit Wärme oder Gas angetriebene Wärmepumpen kennen lernen. Sie lernen die Vorteile der unterschiedlichen Wärmepumpen auszuschöpfen. Solare Kälteerzeugung ist ebenfalls ein...
Spezialkurs Digitale Volumentomographie

Spezialkurs Digitale Volumentomographie

Dieser Spezialkurs für Ärzte geeignet, die eigenverantwortlich DVT im HNO-Bereich oder bei der  intraoperativen 3-D-Bildgebung im OP bzw. in der Orthopädie anwenden möchten.
NEU
Brandgefahren bei PV-Anlagen

Brandgefahren bei PV-Anlagen

26.01.2022 bis 26.01.2022 in Essen
Sie erhalten Informationen zu den spezifischen Gefahren, die von Photovoltaikanlagen ausgehen können. Die wichtigsten Fragen zur Gefahrenabwehr und zur Notwendigkeit des Versicherungsschutzes für PV-Anlagen werden ausführlich diskutiert.
Meisterjahrestagung

Meisterjahrestagung

24.01.2022 bis 25.01.2022 in Köln
Jährliche Veranstaltung für Meister mit Praxisworkshops bei der Themen aus dem betrieblichen Alltag wie Führung, Kommunikation, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, BWL, Stress- und Gesundheitsmanagement zur Sprache kommen.
Online Teilnahme möglich
Der Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern im Bauwesen

Der Umgang mit schwierigen...

17.02.2022 bis 17.02.2022 in Essen
Meistern Sie Vertragsverhandlungen und Projektbesprechungen erfolgreich!
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

09.06.2022 bis 10.06.2022 in Essen
Das Seminar behandelt ausgewählte Fahrerassistenzsysteme. Nach den mathematische Grundlagen werden Lidar-,  Radar- und  Kamerasensorik sowie Lidar-, Kamera- und Radar-Datenverarbeitung und die Sensordatenfusion vorgestellt.
Online Teilnahme möglich
Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

28.11.2022 bis 28.11.2022 in Essen
Sie können die Vorgänge im Schüttgut verstehen und die relevanten Eigenschaften (z.B. Fließfähigkeit, Caking) sachgerecht messen. Sie erwerben Know-how zur Produktentwicklung und -optimierung, Qualitätskontrolle und Auslegung von...
Drahtseile

Drahtseile

22.03.2022 bis 23.03.2022 in Essen
Seminar: Drahtseile - Ein praxisbezogenes Seminar für Konstrukteure und Betreiber von Kranen. In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, um die geeigneten Drahtseile auszuwählen und im Betrieb überwachen zu können.
Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

04.05.2022 bis 05.05.2022 in Essen
Das Seminar dient mit aktuellen Themen aus Recht und Technik der Vertiefung und der Auffrischung der Fachkunde von Gewässerschutzbeauftragten gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG).
Online Teilnahme möglich
WINDENERGIE GRUNDLAGEN

WINDENERGIE GRUNDLAGEN

29.03.2022 bis 30.03.2022 in Essen
Ideal für Brancheneinsteiger, Projektmanager, Versicherer, Hersteller, Betreiber: Verstehen Sie die Windenergie im Ganzen mit technischen Grundlagen, Windparkprojektierung, Entwicklung und Errichtung von Windparks, Finanzierung und...
Tipp
Online Teilnahme möglich
Methoden zur effizienten systematischen Konstruktion in der Produktentwicklung

Methoden zur effizienten systematischen...

23.02.2022 bis 24.02.2022 in Essen
Organisatorischer Ablauf von Produktentwicklungsprozessen, Kosteneinsparpotentiale, Ansätze zur Optimierung von Konstruktionsprozessen, Praxisbeispiele
Online Teilnahme möglich
Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen

Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3:...

14.12.2021 bis 15.12.2021 in Essen
Möglichkeiten und Grenzen der Berechnung von Rohrleitungsbauteilen, Rohrleitungssystemen und deren Halterungen nach EN 13480-3
ROHRLEITUNGEN NACH EN 13480 - ALLGEMEINE ANFORDERUNGEN, WERKSTOFFE, FERTIGUNG UND PRÜFUNG

ROHRLEITUNGEN NACH EN 13480 - ALLGEMEINE...

26.04.2022 bis 27.04.2022 in Essen
Überblick zu den Teilen 1, 2, 4 und 5 der Europäischen Norm."Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung". Zum Teil 3, der sich mit dem Thema Konstruktion befasst, wird nur ein kurzer...
Tipp
Online Teilnahme möglich
Gurtförderer und ihre Elemente

Gurtförderer und ihre Elemente

16.03.2022 bis 17.03.2022 in Essen
18. Tagung: Finden Sie im Branchentreff Ihren Erfahrungsaustausch: 13 Fachbeiträge zu Tailings, Fördergurtanlagen, digitalen Konzepten, Antrieben, Stahlseilen, Entstaubung, Abendveranstaltung, Produktausstellung, Fachexkursion...
REGELUNGSTECHNIK FÜR AUTOMOTIVE-ANWENDUNGEN

REGELUNGSTECHNIK FÜR AUTOMOTIVE-ANWENDUNGEN

09.03.2022 bis 10.03.2022 in München
Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
Steuergeräte Automobilelektronik

Steuergeräte Automobilelektronik

Kompaktseminar für Quereinsteiger und neue Mitarbeiter in der Elektronikentwicklung Automotive. Erfahren Sie Anforderungen an automobile Steuergeräte, Methoden der Lebensdauer- und Zuverlässigkeitsanalyse und angewandte Prüfverfahren.
Online Teilnahme möglich
Energiespeicher

Energiespeicher

08.03.2022 bis 09.03.2022 in Essen
Im Seminar wird der Bedarf an Energiespeichern behandelt und ein Überblick über eine Vielzahl von Technologien und Geschäftsmodellen zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie...
Tipp
NEU
Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Die Teilnehmer erhalten einen kompakten und praxisorientierten Einstieg in die Welt der Hochvolt Steckverbinder bei Kfz-Anwendungen. Die Anschlusstechnik bildet einen weiteren Schwerpunkt. 
Online Teilnahme möglich
LAST- UND LEISTUNGSOPTIMIERTE REGELUNG VON WINDENERGIEANLAGEN

LAST- UND LEISTUNGSOPTIMIERTE REGELUNG VON...

15.03.2022 bis 16.03.2022 in Essen
Praxisrelevantes Grundlagenwissen zur Regelung von modernen Windenergieanlagen. Schwerpunkt: allgemeine Betriebsführung und die übergeordneten, dynamischen Regelkreise mit den Stellgliedern Generatormoment und Pitchwinkel.
Zuletzt angesehen