Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal

Nach VDA 19.1/19.2 sowie ISO 16232 - So sauber wie nötig, nicht wie möglich!

Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

Information

Zu dieser Veranstaltung liegt aktuell noch kein neuer Termin vor. Gern merken wir Sie vor und beantworten auch Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach an. Veranstaltungsnummer: VA22-00681
Inhalt Das Seminar bietet einen idealen Einstieg in das Thema Technische Sauberkeit und... mehr

Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal

Inhalt

Das Seminar bietet einen idealen Einstieg in das Thema Technische Sauberkeit und verschafft einen Überblick über die gesamte Thematik von der Entwicklung eines Produktes bis zum Transport des sauberen Produktes zum Kunden.

Die Seminarinhalte:

  • Grundlagen der Technischen Sauberkeit (Partikelarten, Regelwerke)
  • Definition von Grenzwerten Sauberkeitsanforderungen auf Basis des Schadensmechanismus
  • Umsetzung der Technischen Sauberkeit in der Montage durch angepasste Raumkonzepte bzw. Sauberkeitsstufen nach VDA 19.2 (Sauberzone, Sauberraum, Reinraum)
  • Prüfung der Umgebungssauberkeit durch Partikelfallen
  • Bauteilprüfung Prüfung der Technischen Sauberkeit nach VDA 19.1 bzw. ISO 16232 (Extraktionsverfahren, Abklingkurve, Analysemethoden, Partikelgrößenverteilung)

Den Schwerpunkt des Seminars bilden partikuläre Verunreinigungen, angesprochen werden aber auch filmische - und ionische Verunreinigungen.

 

Zum Thema

Technische Sauberkeit ist heute ein etabliertes Qualitätsmerkmal in der Industrie. Es ist erfüllt, wenn eine Funktionsfläche frei von kritischen Verunreinigungen ist.

Aufgrund steigender Anforderungen an die Funktionssicherheit von Komponenten und Systemen besonders im Automobilbereich aber auch in anderen Industriebereichen (z. B. Lebensmittelindustrie, Medizin Technik) wird das Merkmal Technische Sauberkeit in immer mehr Spezifikationen und Zeichnungen eingeführt. So bekommen neben den Entwicklern auch immer mehr Funktionen eines Unternehmens (z. B. Qualitätsverantwortliche, Logistikverantwortliche, Fertigungsverantwortliche, ...) mit diesem sehr komplexen Thema zu tun.

Besonders die immer weiter fortschreitende Miniaturisierung der Produkte, die Erhöhung von Leistungsdichten und die Erhöhung der Bordnetzspannung in der Automobilindustrie wird dazu führen, dass die Produktanforderungen bezüglich Technischer Sauberkeit auch in Zukunft weiter ansteigen werden.

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer lernen anhand von Beispielen aus der Praxis ein Verständnis für das besondere Qualitätsmerkmal der technischen Sauberkeit zu entwickeln und die Einflussparameter auf die Bauteilsauberkeit zu verstehen.  

 

Teilnehmerkreis

  • Entwickler und Konstrukteure die Grenzwerte für Technische Sauberkeit definieren
  • Projektleiter, Qualitäts- und Fertigungsverantwortliche sowie Einkaufs- und Vertriebsmitarbeiter die mit dem Merkmal Technische Sauberkeit konfrontiert werden

 

Programm

Seminar, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Technische Sauberkeit
    • Einleitung
    • Grundlagen der Technischen Sauberkeit
    • Prüfung der Technischen Sauberkeit (VDA 19.1/ISO 16232)
    • Technische Sauberkeit in der Montage (VDA 19.2)
    • Besichtigung eines Labors (ISO 7 Reinraum) für Sauberkeitsanalysen
    • Partikelmonitoring in der Fertigung
    • Montagesauberkeit – Beispiele für Verbesserungen aus der Praxis
    • Fertigungsplanungsbeispiele auf der Basis unterschiedlicher Sauberkeitsvorgaben
    • Technische Sauberkeit im Produktlebenszyklus
    • Offene Fragen & Feedbackrunde


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal"

Hinweise

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt. Die Präsentationsfolien sind in englischer Sprache erstellt. 

 

Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen Bereichen verpflichtend.

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dr. Uwe Schröer
+49 201 1803-388

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
NEU
Videoanalyse zur Rüstzeitoptimierung und effektive Arbeitsplatzgestaltung

Videoanalyse zur Rüstzeitoptimierung und...

27.02.2023 bis 28.02.2023 in Essen
Prozessoptimierung, Vereinfachung von Arbeitsprozessen und Erhöhung der Produktivität mit Hilfe von Video- und EKUV-Analysen, stehen im Mittelpunkt dieses 2-tägigen Hybrid Seminars.
Online Teilnahme möglich
Tipp
Methoden zur effizienten systematischen Konstruktion in der Produktentwicklung

Methoden zur effizienten systematischen...

19.10.2022 bis 20.10.2022 in Essen
Organisatorischer Ablauf von Produktentwicklungsprozessen, Kosteneinsparpotentiale, Ansätze zur Optimierung von Konstruktionsprozessen, Praxisbeispiele
Online Teilnahme möglich
Systematische und kreative Produktentwicklung

Systematische und kreative Produktentwicklung

07.12.2022 bis 08.12.2022 in Essen
Entwicklung innovativer Produkte bauen meist auf frühes Erkennen von Marktmöglichkeiten. Zeitsparende Wege anhand von effektiven Methodiken bei zugleich systematisch gezieltem Voranschreiten und kreativem Handeln gehen.
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenheften erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Zuletzt angesehen