Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal

Nach VDA 19.1/19.2 sowie ISO 16232 - So sauber wie nötig, nicht wie möglich!

NEU
Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

750,00 € *
650,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich Arbeitsunterlagen sowie Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • VA22-00680
Inhalt Das Seminar bietet einen idealen Einstieg in das Thema Technische Sauberkeit und... mehr

Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal

Inhalt

Das Seminar bietet einen idealen Einstieg in das Thema Technische Sauberkeit und verschafft einen Überblick über die gesamte Thematik von der Entwicklung eines Produktes bis zum Transport des sauberen Produktes zum Kunden.

Die Seminarinhalte:

  • Grundlagen der Technischen Sauberkeit (Partikelarten, Regelwerke)
  • Definition von Grenzwerten Sauberkeitsanforderungen auf Basis des Schadensmechanismus
  • Umsetzung der Technischen Sauberkeit in der Montage durch angepasste Raumkonzepte bzw. Sauberkeitsstufen nach VDA 19.2 (Sauberzone, Sauberraum, Reinraum)
  • Prüfung der Umgebungssauberkeit durch Partikelfallen
  • Bauteilprüfung Prüfung der Technischen Sauberkeit nach VDA 19.1 bzw. ISO 16232 (Extraktionsverfahren, Abklingkurve, Analysemethoden, Partikelgrößenverteilung)

Den Schwerpunkt des Seminars bilden partikuläre Verunreinigungen, angesprochen werden aber auch filmische - und ionische Verunreinigungen.

 

Zum Thema

Technische Sauberkeit ist heute ein etabliertes Qualitätsmerkmal in der Industrie. Es ist erfüllt, wenn eine Funktionsfläche frei von kritischen Verunreinigungen ist.

Aufgrund steigender Anforderungen an die Funktionssicherheit von Komponenten und Systemen besonders im Automobilbereich aber auch in anderen Industriebereichen (z. B. Lebensmittelindustrie, Medizin Technik) wird das Merkmal Technische Sauberkeit in immer mehr Spezifikationen und Zeichnungen eingeführt. So bekommen neben den Entwicklern auch immer mehr Funktionen eines Unternehmens (z. B. Qualitätsverantwortliche, Logistikverantwortliche, Fertigungsverantwortliche, …) mit diesem sehr komplexen Thema zu tun.

Besonders die immer weiter fortschreitende Miniaturisierung der Produkte, die Erhöhung von Leistungsdichten und die Erhöhung der Bordnetzspannung in der Automobilindustrie wird dazu führen, dass die Produktanforderungen bezüglich Technischer Sauberkeit auch in Zukunft weiter ansteigen werden.

 

Programm

Seminar, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Themen
    • Begrüßung und Einleitung
    • Grundlagen der Technischen Sauberkeit
    • Prüfung der Technischen Sauberkeit (VDA 19.1/ISO 16232)
    • Technische Sauberkeit in der Montage (VDA 19.2)
    • Besichtigung eines Labors (ISO 7 Reinraum) für Sauberkeitsanalysen
    • Partikelmonitoring in der Fertigung
    • Montagesauberkeit – Beispiele für Verbesserungen aus der Praxis
    • Fertigungsplanungsbeispiele auf der Basis unterschiedlicher Sauberkeitsvorgaben
    • Technische Sauberkeit im Produktlebenszyklus
    • Offene Fragen & Feedbackrunde

    Michael Fritsch
    Harald Fritzsche


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Zielsetzung

Die Teilnehmer lernen anhand von Beispielen aus der Praxis ein Verständnis für das besondere Qualitätsmerkmal der technischen Sauberkeit zu entwickeln und die Einflussparameter auf die Bauteilsauberkeit zu verstehen.  

 

Teilnehmerkreis

  • Entwickler und Konstrukteure die Grenzwerte für Technische Sauberkeit definieren
  • Projektleiter, Qualitäts- und Fertigungsverantwortliche sowie Einkaufs- und Vertriebsmitarbeiter die mit dem Merkmal Technische Sauberkeit konfrontiert werden

 

Weiterführende Links zu "Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal"

Referenten

Michael Fritsch

Harald Fritzsche

Hinweise

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt. Die Präsentationsfolien sind in englischer Sprache erstellt. 

 

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Simone Schwenkler
+49 (0) 201 1803-243
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
NEU
Fachtagung TEST/RIG

Fachtagung TEST/RIG

22.06.2022 bis 23.06.2022 in Ostfildern
Ziel der Fachtagung TEST/RIG ist die Vermittlung des Wissens über Aufbau, Betrieb und Konstruktion von Prüfständen zur Überwachung und Erprobung von Komponenten.
Online Teilnahme möglich
Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten

Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im...

16.03.2022 bis 16.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Das Seminar hat zum Ziel, den sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen bei Rettungs- und Löscharbeiten an Elektrofahrzeugen im Feuerwerkeinsatz zu erlernen.
Online Teilnahme möglich
Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten

Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in...

Systematischer Einstieg in Techniken der Terminplanung und -überwachung im Projekt, Sie erwerben eine Zusatzqualifikation zur Terminsteuerung und Verbesserung des Terminmanagements und wenden Balkendiagramm und Netzplantechnik in...
Online Teilnahme möglich
Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

02.05.2022 bis 03.05.2022 in Essen
Vermittlung von Methoden zur Auslegung von Trocknern für Schüttgüter bzw. partikelförmige Feststoffe. Als Roter Faden dient die prozesstechnische Dimensionierung eines Trocknungsprozesses für ein hygroskopisches Schüttgut mit Hilfe von...
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von lüftungstechnischen Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von...

16.02.2022 bis 17.02.2022 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von lüftungstechnischen Anlagen: Aufgaben, Rechte, Pflichten, Haftung, Gefährdungsbeurteilung, sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfungsintervalle, Praxistipps und  Dokumentation
Zuletzt angesehen