Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Technischer Brandschutz

Fortbildung nach vfdb-Richtlinie 12-09/01

Technischer Brandschutz
Jetzt buchen
Das Seminar erklärt, wie man den anlagentechnischen Brandschutz effektiv einbringen kann, ohne... mehr

Technischer Brandschutz

Das Seminar erklärt, wie man den anlagentechnischen Brandschutz effektiv einbringen kann, ohne das architektonisch gewünschte Erscheinungsbild – wie z. B. bei der Hamburger Elbphilharmonie - zu beeinflussen.


Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Pflichten für Betreiber und Arbeitgeber
  • Kleine und große Betriebe
  • Sonderbauten, öffentliche Gebäude
  • Brandursachen und –gefahren
  • BMAs
  • Brandschutztüren/Feststellanlagen/RWA Anlagen
  • Elektrische Anlagen; Leitungs- u. Lüftungsanlagen
  • Neuerungen technischer Hilfsmittel im Brandschutz
  • Wartung- und Prüfungen der Technik

 

Zum Thema

Die Elbphilharmonie ist seit dem 27. September 2017 nicht nur das neue kulturelle Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg, sondern sie ist auch architektonisch und innovativ mit hochwertigen Brandschutz-, Schallschutz- und Luftleitungslösungen ausgestattet.
Sie möge als Beispiel dafür dienen, wie man den anlagentechnischen Brandschutz effektiv einbringen kann, ohne das architektonisch gewünschte Erscheinungsbild zu beeinflussen.
Mit diesem Seminar tun Sie aktiv etwas für die Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Lassen Sie sich aufzeigen, welche Möglichkeiten der technische Brandschutz bietet.
Neuerungen sind teilweise noch unbekannt, wie z.B. der Einsatz von E-Bulbs. Nutzen Sie preiswerte, technische Neuerungen zur Menschenrettung.
 

 

Zielsetzung

Brandschutz ist in vielen Unternehmen aller Größenordnungen ein zentrales Thema. Arbeitgeber und Betreiber stehen in der Verpflichtung, unter anderem den Brandschutz und alle damit einhergehenden Maßnahmen so zu organisieren, dass es in einer Gefahrensituation zu keinen Personengefährdungen kommt.
Erhalten Sie eine Übersicht und Fachwissen zu den wichtigsten technischen Brandschutzanlagen, deren Funktion, Aufbau und Wirkungsweise.
 

Teilnehmerkreis

Personalverantwortliche, Unternehmer, Hausmeister und Haustechniker, Brandschutzverantwortliche, technische Angestellte, Personal- und Betriebsräte, Sicherheitsfachkräfte und Sicherheitsbeauftragte und natürlich alle Interessierten! 

Weiterführende Links zu "Technischer Brandschutz"

Referenten

Elke Schmeken

LKS - Arbeitsschutz, Dortmund

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert
H050070818

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie...

04.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Die Zündgefahrenbewertung ist Voraussetzung für Verkauf, Selbstbau oder Umbau von ATEX-Produkten, sie dient auch als Entscheidungsgrundlage, ob für ein Produkt nach Veränderungen z.B. Umbau eine neue CE-Kennzeichnung durchgeführt werden...
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

23.01.2019 bis 25.01.2019 in Essen
Seminar erklärt die gesetzlichen und feuerversicherungsrechtlichen Auflagen im Brandschutz. Der Aufbau einer betrieblichen Brandschutz-Organisation mit korrektem Brandschutzkonzept ist Bestandteil der Ausbildung zum Brandschutz-Manager.
Brandschutz in Heimbauten und Pflegeeinrichtungen

Brandschutz in Heimbauten und Pflegeeinrichtungen

In Heimbauten und Pflegeeinrichtungen hat der vorbeugende, bauliche, abwehrende sowie organisatorische Brandschutz einen besonders hohen Stellenwert, da die Patienten oft in Ihrer Mobilität eingeschränkt und dadurch besonders gefährdet...
Brandschutz im Krankenhaus und in Gesundheitseinrichtungen

Brandschutz im Krankenhaus und in...

In Krankenhäusern hat der vorbeugende, bauliche, abwehrende sowie organisatorische Brandschutz einen besonders hohen Stellenwert, da die Patienten oft in Ihrer Mobilität eingeschränkt und dadurch besonders gefährdet sind.
Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
Zur Prüfung befähigte Person von Brandmeldeanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von Brandmeldeanlagen

Inhalt Einführung in die Thematik Aktuelle Zahlen Sicherheits- und brandschutztechnische Aspekte Gefährdungsbeurteilung Verantwortung und Haftung bei Prüfungen Rechtliche Grundlagen BetrSichV DIN VDE 0833 DIN...
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

03.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Diese Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 zertifiziert Sie nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung zum anerkannten Brandschutzbeauftragten.  

Zuletzt angesehen