Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Train the Trainer

Ausbildung zum Business Trainer

Tipp
Train the Trainer
Jetzt buchen
Trainer in der Erwachsenenbildung, in der betrieblichen Weiterbildung und Produktschulung sind... mehr

Train the Trainer

Trainer in der Erwachsenenbildung, in der betrieblichen Weiterbildung und Produktschulung sind Multiplikatoren, die hohen Anforderungen gerecht werden müssen. Sie müssen mit effektiven und attraktiven Konzepten und Methoden arbeiten, ein feines Gespür für Lernziele und Lernfortschritte haben, Seminare und Trainings abwechslungsreich, eingängig und nachhaltig gestalten können.

Die beliebte Ausbildung „Train The Trainer“ schafft ein Forum der Erprobung und der Reflexion für angehende oder auch schon aktive Trainer. Dozenten mit unterschiedlichen Stilen und Traditionen diskutieren und üben mit Ihnen die spezifischen Herausforderungen und Notwendigkeiten des Trainer-Handelns.

Ihre didaktischen und methodischen Kompetenzen werden ausgebaut und von erfahrenen Trainern begleitet. Reflektieren Sie Ihre eigene Trainertätigkeit oder bereiten sich auf diese vor. In allen Modulen werden Sie intensiv an der kreativen, lernfördernden Gestaltung von Trainings arbeiten.

Zum Thema

Kernanforderungen der Weiterbildung in Unternehmen sind schneller und flexibler Wissenstransfer, die passgenaue Entwicklung von Handlungskompetenzen und optimale Praxisnähe. Diese Anforderungen übernehmen häufig externe Trainer, aber immer öfter auch interne Mitarbeiter, die in ihrem Fachgebiet Experten sind und ihr Wissen und Können an Kollegen weitergeben.

Führen Sie schon Trainings, Produktschulungen und Verhaltenstrainings durch und möchten Ihren Trainingsstil reflektieren und verbessern? Wollen Sie in dieses Arbeitsfeld einsteigen und stehen vor der Herausforderung, Kollegen, Mitarbeiter und Kunden aus- und weiterzubilden und/oder zu beraten? Wünschen Sie sich methodisch-didaktisches Know-how, Tipps und Tricks zur Optimierung von Seminaren?

Dann werden Sie zum Business-Trainer – aus der Praxis für die Praxis, begleitet von erfahrenen Trainern!

USP

  • verschiedener Trainings-Ansätze
  • praxisorientiertes Training
  • Reflexion der eigenen Trainerrolle

 

Programm

Modul 1: 

Trainings konzipieren und planen - Von der Idee zum Konzept 

In diesem Modul lernen Sie Trainingskonzepte passgenau zu entwickeln. Sie erhalten das nötige Know-how zur Entwicklung von zielgruppen - und zielorientierten Trainingsmaßnahmen.

Grundlegendes zur Didaktik:
- Didaktische Orientierungen
- Didaktische Leitsätze

Zielsetzung und Lernziele:
- Seminarrahmen festlegen
- Zielgruppen, Erwartungen, Zeiten, Ort und Raum
- Lernziele definieren
- Warum Lernziele?
- Lernzielarten (Kognitive, Affektive, Psychomotorische Ziele)
- Konkretisierungsgrad (Richtziele, Grobziele, Feinziele)
- Lerninhalte modulieren

Vom Inhalt zum Regieplan:
- Vier Verständlich-Macher
- Verständlichkeitskriterien
- Der Methodenkoffer
- Lernen mit allen Sinnen (Visueller, Auditiver, Verbaler, Haptischer Lerntyp)
- Lernstile im erfahrungsorientiertem Lernen
- Wahl der Sozialform - Plenum, Einzel- und Gruppenarbeiten
- Methodenmix

Der Regieplan – die Gesamtkonzeption:
- Das Gesamtkonzept: Zielgruppe definieren, Lernziele formulieren, Seminarkonzept skizzieren, Methoden und Medien auswählen
- Die wesentlichen Leitfragen der Seminar-Konzeption
- Rahmenkonzept und Trainerleitfaden

Transfer, Auswertung und Entwicklung:
- Zusammenfassung und Transfer
- Testing und Evaluation
- Weiterentwicklung eines Konzepts

 

Modul 2:

Trainings kreativ und lebendig gestalten

Ob der Lehrstoff nun trocken ist oder an sich schon spannend – jedes Seminar gewinnt durch eine kreative, ganzheitliche und lebendige Methodik. In diesem Modul lernen Sie die besten Prinzipien für kreative Seminar-Methoden und Visualisierungen kennen. Von gleicher Bedeutung wie diese Prinzipien des lebendigen Lernens sind Überlegungen zu Dramaturgie und Aufbau eines Trainings. Wie gestalte ich attraktive Trainings, wie kann ich Aufmerksamkeit und Engagement der Teilnehmer wecken und aufrecht erhalten, was macht einen Seminartag rund, erkenntnis- und erlebnisreich?

Vor dem Training:
- Seminarorganisation (Unterlagen, Materialbedarf, Raumausstattung)
- Konzeptabstimmung
- Raumgestaltung (Ankommen u. Sondieren, Möbel rücken, Material ausbreiten)

Der attraktive Einstieg:
- Tipps zum Anfangen
- Einstiegssituationen und Einleitungen
- Inhaltlicher Rahmen und Themenspeicher
- Seminarziele, Inhalte und Agenda
- Spielregeln 

Elemente der Visualisierung:
- Schreiben am Flipchart
- Graphische Elemente ( Figuren, Personen, Farben, Schattierungen) nutzen
- Einprägsame Flipchart - Seiten
- Headlines und Figuren
- Symbole, Effekte und Bilder

Materialien und Equipment:
- Kreatives Arbeiten nach Walt Disney
- Handwerkszeug – was macht Sinn und was kann ich wie nutzen?
- Der richtige Umgang mit diversen Medien

Neue Lernformen:
- Digitale Medien nutzen
- Blended Learning und E-Learning
- Webinare und Virtual Classroom

Dramaturgie des Trainings:
- Wissensvermittlung und Erfahrungskomponenten
- Aktivierende Methoden und Methoden-Mix
- Die Betreuung von Übungen und Rollenspielen
- Der Spannungsbogen des Seminartags
- Leistungskurven und Dramaturgie
- Zum Verhältnis von Anspannung und Entspannung
- Gruppen arbeitsfähig machen

Seminarausstieg / Transfer:
- Rückblick auf den Trainingsverlauf
- Abrundung und Dokumentation des Trainings
- Blick in die Zukunft – Umsetzungsplan und Transfer

 

Modul 3:

Sicher und souverän im Training auftreten - Schwierige Handlungs-Situationen meistern

Im Modul 3 entwickeln Sie die Fähigkeiten, schwierige Trainingssituationen sicher zu moderieren. Sie steuern gruppendynamische Prozesse und entwickeln Vorgehensweisen im Umgang mit „verhaltensoriginellen“ Teilnehmern, um in herausfordernden Trainingssituationen souverän zu agieren. Im Modul 3 entwickeln Sie die Fähigkeiten, schwierige Trainingssituationen sicher zu moderieren. Sie steuern gruppendynamische Prozesse und entwickeln Vorgehensweisen im Umgang mit „verhaltensoriginellen“ Teilnehmern, um in herausfordernden Trainingssituationen souverän zu agieren.

Kommunikation im Training

Aktives Zuhören:
- Interessiert sein, Paraphrasieren
- Verbalisieren der gefühlsmäßigen Inhalte

Ich-Botschaften:
- Belehrungen / Ratschläge
- Befehle / Drohungen
- Bewertungen / Unterstellungen

Fragen zur Aktivierung:
- Wissensfragen / Denkfragen
- Erfahrungsorientierte Fragen, Brainstorming-Fragen, Transferfragen, Rhetorische Fragen
- Feedback korrekt geben, Professioneller Umgang mit schwierigen Seminar-Situationen
- „Schwieriges Teilnehmerverhalten“ – was ist das?
- Angemessene Trainerreaktionen entwickeln
- Die besondere Herausforderung: Kritische Fragen erfolgreich meistern
- Gruppendynamische Prozesse im Training erkennen
- Teamentwicklungsphasen erkennen und sicher damit umgehen
- Konflikte im Training

Angemessene und lernprozessförderliche Konfrontation der Teilnehmer

Das Trainer-Meisterstück – Abschluss Testing (Bestandteil des 3. Moduls)

Am letzten Tag der Ausbildung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Trainingskonzept in einer kurzen Trainingssequenz vorzustellen und weiter zu evaluieren.
- Durchführung eigener Trainingssequenzen
- Videobasiertes Feedback
- Sicherstellen der eigenen Key Learnings

So haben Sie die Möglichkeit, all das erlernte Wissen in Ihre Trainingspraxis umzusetzen.

 

Zielsetzung

In dieser Ausbildung lernen Sie, wie Sie: 

- Ihren Auftrag als Trainer klären, Lernziele definieren 

- Trainings gezielt, thematisch und modular aufbauen 

- Passende Methoden auswählen und diese sinnvoll einsetzen 

- Passende Medien auswählen und nutzen 

- Teilnehmergerecht im Training agieren 

- Gruppendynamische Prozesse nutzen 

- Mit Störungen und Widerständen umgehen und meistern 

- Ihren eigenen Trainingsstil entwickeln und authentisch wirken

 

Teilnehmerkreis

Personen, die in Training und Wissensvermittlung tätig werden wollen; Fachexperten, Personalentwickler, Trainer, Fachdozenten, Produkttrainer, Kundenbetreuer und Ausbildungsleiter, Vorgesetzte

Weiterführende Links zu "Train the Trainer"

Referenten

Eckhard Grimus

Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH), Trainer mit den Schwerpunkten: Methoden- und Sozialkompetenztrainings mit ganzheitlichem und systemischem Ansatz, Projektleitungen, Coaching von Führungskräften, spezielle Coachings für Projektleiter und Teams

Carola Heck-Volz

Studium Englisch, Französisch, Pädagogik und Psychologie, zugelassene Fachtherapeutin für Psychotherapie (HpG), Systemische Beraterin und Prozess-Coach. Langjährige Führungs- und Trainingserfahrung in Dienstleistungs- und Einzelhandelsunternehmen, öffentlicher Dienst, Pharma, Energie, IT und Call-Center. Schwerpunkte: Führung, Vertrieb, Teamentwicklung, Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit.

Hinweise

Durch dieses Training begleitet Sie eine praktische Aufgabe. Sie konzipieren ein Seminar und arbeiten Teile dieses Trainings mit neuen, lebendigen Methoden aus. Diese Trainings-Sequenz stellen Sie am Abschlusstag der Ausbildung vor, erhalten kollegiale Beratung und ein perspektivisches, Ihr persönliches Wachstum förderndes Feedback durch den Lehr-Trainer.

In der Ausbildung wechseln sich verschiedene Methoden je nach Modul ab: Impulsvortrag, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Arbeit am eigenen Trainingskonzept, kollegiale Beratung, Supervision, praktische Übungen, Lerntheorien, kurze Trainingssequenzen mit anschließender Selbstreflektion, Rollenspiele, videobasiertes Feedback.

Lernen Sie uns beim Train-the-Trainer Infoabend kennen. Wir stellen uns und die Ausbildung vor und beantworten Ihnen Ihre persönlichen Fragen.

 

Modul 1: 13.09.2019 - 14.09.2019 

Modul 2: 10.10.2019 - 12.10.2019 

Modul 3: 14.11.2019 - 16.11.2019

 

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

3.750,00 € *
3.750,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H130090889

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Führen in Zeiten der Digitalisierung

Führen in Zeiten der Digitalisierung

03.06.2019 bis 04.06.2019 in München
Digitalisierung verändert die Unternehmenskultur und die Arbeitsgestaltung – und damit die Anforderungen an Führungskräfte. Der praxisnahe Workshop unterstützt Sie, auch in digitalen Zeiten in Ihren Führungsaufgaben langfristig...
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Regensburg
Im Fokus steht ein modernes, leicht umsetzbares Methodenspektrum für das Management von Entwicklung und Konstruktion. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

29.07.2019 bis 29.07.2019 in Regensburg
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines...
NEU
Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

25.11.2019 bis 26.11.2019 in Regensburg
Sie bringen Ihre sozialen Kompetenzen wie Frustrationstoleranz und Einfühlungsvermögen auf ein anderes Niveau und entdecken dabei, wie Sie auf wertschätzende Weise Mitarbeiter erfolgreicher führen.
Tipp
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

11.09.2019 bis 12.09.2019 in Essen
In 14 Fachvorträgen, untermalt durch eine Praxisübung mit Verrauchung, erfahren Sie wesentliche Aspekte für ein funktionierendes Notfallmanagement.
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

10.07.2019 bis 12.07.2019 in Lenggries
Seminar erklärt die gesetzlichen und feuerversicherungsrechtlichen Auflagen im Brandschutz. Der Aufbau einer betrieblichen Brandschutz-Organisation mit korrektem Brandschutzkonzept ist Bestandteil der Ausbildung zum Brandschutz-Manager.
Systematisch und stressfrei durch den Arbeitsalltag

Systematisch und stressfrei durch den...

17.07.2019 bis 18.07.2019 in Beilngries
Hohe Anforderungen bewältigen, stressige Situationen meistern, einen kühlen Kopf bewahren – mit modernen und bewährten Methoden aus dem Zeit-, Selbst- und Stressmanagement entwickeln Sie Ihre maßgeschneiderte Strategie für Ihre tägliche...
Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit...

18.09.2019 bis 19.09.2019 in München
Sie erhalten Wissen rund um den Aufbau und Betrieb von Prüfständen in der Betriebsfestigkeit. Der Schwerpunkt liegt hier bei der Lasteinleitung mittels Aktuatoren. Sie besprechen praktischen Lösungen und Fallstudien aus der...
Erfolgreich Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Erfolgreich Führen ohne Vorgesetztenfunktion

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Das eigene Führungsverhalten zu kennen, hilft Führungskräften in modernen Teams, Teammitglieder für „die gemeinsame Sache“ zu begeistern und Mitarbeiterpotenziale zu entwickeln. Know-how zur individuellen Weiterentwicklung von...
Tipp
Digital Leadership: Neue Spielregeln und wichtige Kompetenzen in der Arbeitswelt 4.0

Digital Leadership: Neue Spielregeln und...

15.10.2019 bis 15.10.2019 in München
Digital Leadership ist in aller Munde. Aber was bedeutet es eigentlich für Mitarbeiter und Vorgesetzte? In diesem Seminar lernen Sie als Führungskraft und Vorbild souverän mit dem Begriffs-Wirrwarr der digitalen Transformation umzugehen.
High-Speed Baugruppen optimal designen

High-Speed Baugruppen optimal designen

08.07.2019 bis 10.07.2019 in Regensburg
Neben dem physikalischen Verhalten und der Erkenntnis, wann eine Baugruppe „High-Speed“ ist, erfährt der Teilnehmer mehr zu den schnellen Änderungen von Schaltzuständen und deren Auswirkungen auf die Leiterplatte.
Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom

Magnetsensoren: Bestimmung von Position,...

18.06.2019 bis 19.06.2019 in Essen
Die Grundlagen moderner, magnetischer Sensoren (Fluxgate, Hallsensor, MR-Sensor) und ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei der berührungslosen Detektion von Position und Bewegung werden ausführlich behandelt.  
Delegation als Herausforderung für Fach- und Führungskräfte

Delegation als Herausforderung für Fach- und...

08.10.2019 bis 09.10.2019 in Essen
Sie lernen die Vorteile von Delegation, üben Führungsflexibilität und Umsetzung der Delegation als modernes Führungsinstrument zur Entlastung. Sie erfahren, wie Sie die Mitarbeitermotivation durch Delegation stärken.
Elektrische Kleinmotoren und Kleinantriebe

Elektrische Kleinmotoren und Kleinantriebe

18.06.2019 bis 19.06.2019 in München
Die wichtigsten Kleinmotoren und ihre Anwendungsmöglichkeiten werden vorgestellt. Der optimierte und kosteneffiziente Betrieb steht im Vordergrund. Lernen Sie im Seminar den am besten geeigneten Antrieb für Ihre Anwendung kennen.
Projektmanagement kompakt mit Project Simulation und agilem Projektmanagement

Projektmanagement kompakt mit Project...

11.11.2019 bis 12.11.2019 in Essen
Projektmanagement live im Praxisseminar! Erleben der Komplexität aktiv und interaktiv in Projektmanagement Simulationen. Gefundene Lösungen im Team sind auf dem Simulationsbrett sichtbar. Planung und Kennzahlen werden greifbar.
Die Emotionen im Griff - Keep Cool

Die Emotionen im Griff - Keep Cool

20.08.2019 bis 21.08.2019 in Timmendorfer Strand
Emotionale Turbulenzen sind in erster Linie Kopfsache. Das Seminar als Training mit vielen praktischen Übungen, entwickelt angemessene Denkweisen für mehr Ruhe und Gelassenheit. Individuelle Optimierungswege werden erarbeitet.
Neu in der Führung

Neu in der Führung

08.10.2019 bis 09.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Neueinsteiger im Führungsbereich mit Führungsaufgaben und Führungstechniken intensiv vertraut gemacht.
Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig organisieren, strukturieren und kontrollieren

Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Essen
Mit welchen Methoden lassen sich komplexe und zeitkritische Projekte klar strukturieren und durchschaubar planen? Dank frühzeitiger Kontrolle und übersichtlicher Dokumentation können Planabweichungen rechtzeitig erkannt werden.
Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)...

18.06.2019 bis 18.06.2019 in Essen
Wesentliche Änderungen der BetrSichV und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwachungsbedürftige Anlagen, Explosionsschutzdokument, Dokumentation und TRBS.
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

15.07.2019 bis 16.07.2019 in München
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

28.08.2019 bis 29.08.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Jährliche Sicherheitsunterweisung und Weiterbildung Bereich Gasanlagen

Jährliche Sicherheitsunterweisung und...

08.11.2019 bis 08.11.2019 in Essen
Die Teilnehmer erhalten aktualisierte Hinweise über den ordnungsgemäßen Umgang mit Gasanlagen, das Erstellen von Sicherungsmaßnahmen und die neuesten Inhalte der Vorschriften im Gasbereich.
Haftungsrisiko Verkehrssicherung: Verkehrssicherung von Arbeitsstellen – Rechtssicherheit

Haftungsrisiko Verkehrssicherung:...

19.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Verkehrssicherung ist eine klassische Betreiberpflicht und berührt wichtige Unternehmerpflichten, wie Arbeits- und Brandschutz. Verkehrssicherungspflichten sind nicht einfach formal zu übertragen, sondern müssen rechtskonform delegiert...
Der F+E-Leiter im Chemieunternehmen

Der F+E-Leiter im Chemieunternehmen

25.06.2019 bis 26.06.2019 in Essen
Das Seminar stellt die vielfältigen Aufgaben des F+E-Leiter im Chemieunternehmen als Führungskraft vor.
NEU
Variantenmanagement

Variantenmanagement

17.10.2019 bis 17.10.2019 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
NEU
Motive und Motivation für die digitale und technologische Transformation

Motive und Motivation für die digitale und...

08.10.2019 bis 08.10.2019 in Nürnberg
In transformativen Prozessen kann der Wandel konstruktiv und mit weniger Blockaden gestaltet werden, wenn zufriedene Mitarbeiter sich angstfrei und motiviert einbringen. Grundlage dafür: zu wissen, weshalb man tut, was man tut.
NEU
Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

24.10.2019 bis 24.10.2019 in Nürnberg
Damit Reverse Mentoring zum Tragen kommt und neues Wissen optimalen Einfluss auf die Arbeit hat, müssen Unternehmen einen organisatorischen und kulturellen Rahmen schaffen, der Wissensakzeptanz gegenüber Neuartigem schafft und Neugier...
NEU
Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

10.10.2019 bis 10.10.2019 in Nürnberg
Die digitale Transformation verändert die Geschwindigkeit, mit der wir leben und arbeiten. Um diese mitgehen zu können, benötigen wir eine andere Art der Arbeitsumgebung - Wissen, Kollaboration und Tools.
NEU
Arbeiten in der digitalen Transformation

Arbeiten in der digitalen Transformation

15.10.2019 bis 15.10.2019 in Nürnberg
Was hat es mit dem Digitalen Mindset auf sich, weshalb ist es für die Wettbewerbsfähigkeit ausschlaggebend und wie können Sie dieses entwickeln? Sie durchlaufen den Digital Competence Indicator für eine objektive Analyse Ihres Digitalen...
NEU
Controlling richtig verstehen und in der täglichen Arbeit nutzen können

Controlling richtig verstehen und in der...

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Essen
Ist das Controlling notwendiges Übel oder motivierende Chance? Was kann ich durch Controlling lernen? Wie funktioniert eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Controlling und den Fachabteilungen? In diesem Seminar erhalten Sie alle...
Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

09.07.2019 bis 10.07.2019 in München
Das Seminar vermittelt Verständnis von Sensoriken und Algorithmen von Insassenschutz- und Unfallvermeidungssystemen. Insbesondere werden deren gegenseitigen Synergien beleuchtet und der Insassenschutz in zukünftigen autonomen Fahrzeugen...
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

23.09.2019 bis 24.09.2019 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerbarmen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch  Schwingungsprobleme im...
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Werkstoffermüdung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle

Werkstoffermüdung - Grundlagen,...

12.11.2019 bis 12.11.2019 in Nürnberg
Das Seminar erklärt umfassend das Verhalten von metallischen Werkstoffen in allen Phasen der Werkstoffermüdung sowie die unterschiedlichen Einflussfaktoren.
DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in...

28.05.2019 bis 29.05.2019 in Berlin
Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen (Environment, Health & Safety)

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen...

15.07.2019 bis 17.07.2019 in Timmendorfer Strand
In diesem 3-tägigen Seminar wird der Teilnehmer zum EHS-Manager: Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit praxisorientiert ausgebildet.
Lastaufnahmemittel

Lastaufnahmemittel

01.07.2019 bis 02.07.2019 in Bad Wiessee
Tagung Lastaufnamittel mit praxisnahen Beispiele zu den Bestimmungen der EN 13155 und EN 13135  bzgl. Bau und Konstruktion , Betrieb und Prüfung von Lastaufnahmemitteln, Hersteller berichten über aktuelle Entwicklungen und...
Einsatz von Kranen und Hebeeinrichtungen bei Windenergieanlagen

Einsatz von Kranen und Hebeeinrichtungen bei...

02.12.2019 bis 03.12.2019 in Bremerhaven
In dieser Tagung geht es um aktuelle Vorschriften für (Groß)krane für das sichere Aufstellen von Windkraftanlagen.
Fahrzeugkrane

Fahrzeugkrane

26.06.2019 bis 27.06.2019 in Essen
Sachverständige und Sachkundige für die Fahrzeugkranprüfung, Fahrzeugkranhersteller, Aufbaubetriebe, Verleiher, Mitarbeiter aus dem Arbeitsschutz lernen praxisbezogen die Umsetzung der DIN 13000:2014-11 und erhalten aktuelle...
NEU
Interkulturelle Teamarbeit produktiv gestalten

Interkulturelle Teamarbeit produktiv gestalten

02.07.2019 bis 02.07.2019 in Regensburg
Kulturübergreifende Teamarbeit ist heute ein fester Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Damit aus kulturellen Unterschieden ein bereichernder Mehrwert wird, ist das Wissen über die Hintergründe und potentielle Missverständnisse...

Zuletzt angesehen