Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Train the Trainer

Ausbildung zum Business Trainer

Tipp
Train the Trainer
Jetzt buchen
Trainer in der Erwachsenenbildung, in der betrieblichen Weiterbildung und Produktschulung sind... mehr

Train the Trainer

Trainer in der Erwachsenenbildung, in der betrieblichen Weiterbildung und Produktschulung sind Multiplikatoren, die hohen Anforderungen gerecht werden müssen. Sie müssen mit effektiven und attraktiven Konzepten und Methoden arbeiten, ein feines Gespür für Lernziele und Lernfortschritte haben, Seminare und Trainings abwechslungsreich, eingängig und nachhaltig gestalten können.

Die beliebte Ausbildung „Train The Trainer“ schafft ein Forum der Erprobung und der Reflexion für angehende oder auch schon aktive Trainer. Dozenten mit unterschiedlichen Stilen und Traditionen diskutieren und üben mit Ihnen die spezifischen Herausforderungen und Notwendigkeiten des Trainer-Handelns.

Ihre didaktischen und methodischen Kompetenzen werden ausgebaut und von erfahrenen Trainern begleitet. Reflektieren Sie Ihre eigene Trainertätigkeit oder bereiten sich auf diese vor. In allen Modulen werden Sie intensiv an der kreativen, lernfördernden Gestaltung von Trainings arbeiten.

Zum Thema

Kernanforderungen der Weiterbildung in Unternehmen sind schneller und flexibler Wissenstransfer, die passgenaue Entwicklung von Handlungskompetenzen und optimale Praxisnähe. Diese Anforderungen übernehmen häufig externe Trainer, aber immer öfter auch interne Mitarbeiter, die in ihrem Fachgebiet Experten sind und ihr Wissen und Können an Kollegen weitergeben.

Führen Sie schon Trainings, Produktschulungen und Verhaltenstrainings durch und möchten Ihren Trainingsstil reflektieren und verbessern? Wollen Sie in dieses Arbeitsfeld einsteigen und stehen vor der Herausforderung, Kollegen, Mitarbeiter und Kunden aus- und weiterzubilden und/oder zu beraten? Wünschen Sie sich methodisch-didaktisches Know-how, Tipps und Tricks zur Optimierung von Seminaren?

Dann werden Sie zum Business-Trainer – aus der Praxis für die Praxis, begleitet von erfahrenen Trainern!

USP

  • verschiedener Trainings-Ansätze
  • praxisorientiertes Training
  • Reflexion der eigenen Trainerrolle

 

Programm

Modul 1: 

Trainings konzipieren und planen - Von der Idee zum Konzept 

In diesem Modul lernen Sie Trainingskonzepte passgenau zu entwickeln. Sie erhalten das nötige Know-how zur Entwicklung von zielgruppen - und zielorientierten Trainingsmaßnahmen.

Grundlegendes zur Didaktik:
- Didaktische Orientierungen
- Didaktische Leitsätze

Zielsetzung und Lernziele:
- Seminarrahmen festlegen
- Zielgruppen, Erwartungen, Zeiten, Ort und Raum
- Lernziele definieren
- Warum Lernziele?
- Lernzielarten (Kognitive, Affektive, Psychomotorische Ziele)
- Konkretisierungsgrad (Richtziele, Grobziele, Feinziele)
- Lerninhalte modulieren

Vom Inhalt zum Regieplan:
- Vier Verständlich-Macher
- Verständlichkeitskriterien
- Der Methodenkoffer
- Lernen mit allen Sinnen (Visueller, Auditiver, Verbaler, Haptischer Lerntyp)
- Lernstile im erfahrungsorientiertem Lernen
- Wahl der Sozialform - Plenum, Einzel- und Gruppenarbeiten
- Methodenmix

Der Regieplan – die Gesamtkonzeption:
- Das Gesamtkonzept: Zielgruppe definieren, Lernziele formulieren, Seminarkonzept skizzieren, Methoden und Medien auswählen
- Die wesentlichen Leitfragen der Seminar-Konzeption
- Rahmenkonzept und Trainerleitfaden

Transfer, Auswertung und Entwicklung:
- Zusammenfassung und Transfer
- Testing und Evaluation
- Weiterentwicklung eines Konzepts

 

Modul 2:

Trainings kreativ und lebendig gestalten

Ob der Lehrstoff nun trocken ist oder an sich schon spannend – jedes Seminar gewinnt durch eine kreative, ganzheitliche und lebendige Methodik. In diesem Modul lernen Sie die besten Prinzipien für kreative Seminar-Methoden und Visualisierungen kennen. Von gleicher Bedeutung wie diese Prinzipien des lebendigen Lernens sind Überlegungen zu Dramaturgie und Aufbau eines Trainings. Wie gestalte ich attraktive Trainings, wie kann ich Aufmerksamkeit und Engagement der Teilnehmer wecken und aufrecht erhalten, was macht einen Seminartag rund, erkenntnis- und erlebnisreich?

Vor dem Training:
- Seminarorganisation (Unterlagen, Materialbedarf, Raumausstattung)
- Konzeptabstimmung
- Raumgestaltung (Ankommen u. Sondieren, Möbel rücken, Material ausbreiten)

Der attraktive Einstieg:
- Tipps zum Anfangen
- Einstiegssituationen und Einleitungen
- Inhaltlicher Rahmen und Themenspeicher
- Seminarziele, Inhalte und Agenda
- Spielregeln 

Elemente der Visualisierung:
- Schreiben am Flipchart
- Graphische Elemente ( Figuren, Personen, Farben, Schattierungen) nutzen
- Einprägsame Flipchart - Seiten
- Headlines und Figuren
- Symbole, Effekte und Bilder

Materialien und Equipment:
- Kreatives Arbeiten nach Walt Disney
- Handwerkszeug – was macht Sinn und was kann ich wie nutzen?
- Der richtige Umgang mit diversen Medien

Neue Lernformen:
- Digitale Medien nutzen
- Blended Learning und E-Learning
- Webinare und Virtual Classroom

Dramaturgie des Trainings:
- Wissensvermittlung und Erfahrungskomponenten
- Aktivierende Methoden und Methoden-Mix
- Die Betreuung von Übungen und Rollenspielen
- Der Spannungsbogen des Seminartags
- Leistungskurven und Dramaturgie
- Zum Verhältnis von Anspannung und Entspannung
- Gruppen arbeitsfähig machen

Seminarausstieg / Transfer:
- Rückblick auf den Trainingsverlauf
- Abrundung und Dokumentation des Trainings
- Blick in die Zukunft – Umsetzungsplan und Transfer

 

Modul 3:

Sicher und souverän im Training auftreten - Schwierige Handlungs-Situationen meistern

Im Modul 3 entwickeln Sie die Fähigkeiten, schwierige Trainingssituationen sicher zu moderieren. Sie steuern gruppendynamische Prozesse und entwickeln Vorgehensweisen im Umgang mit „verhaltensoriginellen“ Teilnehmern, um in herausfordernden Trainingssituationen souverän zu agieren. Im Modul 3 entwickeln Sie die Fähigkeiten, schwierige Trainingssituationen sicher zu moderieren. Sie steuern gruppendynamische Prozesse und entwickeln Vorgehensweisen im Umgang mit „verhaltensoriginellen“ Teilnehmern, um in herausfordernden Trainingssituationen souverän zu agieren.

Kommunikation im Training

Aktives Zuhören:
- Interessiert sein, Paraphrasieren
- Verbalisieren der gefühlsmäßigen Inhalte

Ich-Botschaften:
- Belehrungen / Ratschläge
- Befehle / Drohungen
- Bewertungen / Unterstellungen

Fragen zur Aktivierung:
- Wissensfragen / Denkfragen
- Erfahrungsorientierte Fragen, Brainstorming-Fragen, Transferfragen, Rhetorische Fragen
- Feedback korrekt geben, Professioneller Umgang mit schwierigen Seminar-Situationen
- „Schwieriges Teilnehmerverhalten“ – was ist das?
- Angemessene Trainerreaktionen entwickeln
- Die besondere Herausforderung: Kritische Fragen erfolgreich meistern
- Gruppendynamische Prozesse im Training erkennen
- Teamentwicklungsphasen erkennen und sicher damit umgehen
- Konflikte im Training

Angemessene und lernprozessförderliche Konfrontation der Teilnehmer

Das Trainer-Meisterstück – Abschluss Testing (Bestandteil des 3. Moduls)

Am letzten Tag der Ausbildung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Trainingskonzept in einer kurzen Trainingssequenz vorzustellen und weiter zu evaluieren.
- Durchführung eigener Trainingssequenzen
- Videobasiertes Feedback
- Sicherstellen der eigenen Key Learnings

So haben Sie die Möglichkeit, all das erlernte Wissen in Ihre Trainingspraxis umzusetzen.

 

Zielsetzung

In dieser Ausbildung lernen Sie, wie Sie: 

- Ihren Auftrag als Trainer klären, Lernziele definieren 

- Trainings gezielt, thematisch und modular aufbauen 

- Passende Methoden auswählen und diese sinnvoll einsetzen 

- Passende Medien auswählen und nutzen 

- Teilnehmergerecht im Training agieren 

- Gruppendynamische Prozesse nutzen 

- Mit Störungen und Widerständen umgehen und meistern 

- Ihren eigenen Trainingsstil entwickeln und authentisch wirken

 

Teilnehmerkreis

Personen, die in Training und Wissensvermittlung tätig werden wollen; Fachexperten, Personalentwickler, Trainer, Fachdozenten, Produkttrainer, Kundenbetreuer und Ausbildungsleiter, Vorgesetzte

Weiterführende Links zu "Train the Trainer"

Referenten

Eckhard Grimus

Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH), Trainer mit den Schwerpunkten: Methoden- und Sozialkompetenztrainings mit ganzheitlichem und systemischem Ansatz, Projektleitungen, Coaching von Führungskräften, spezielle Coachings für Projektleiter und Teams

Carola Heck-Volz

Studium Englisch, Französisch, Pädagogik und Psychologie, zugelassene Fachtherapeutin für Psychotherapie (HpG), Systemische Beraterin und Prozess-Coach. Langjährige Führungs- und Trainingserfahrung in Dienstleistungs- und Einzelhandelsunternehmen, öffentlicher Dienst, Pharma, Energie, IT und Call-Center. Schwerpunkte: Führung, Vertrieb, Teamentwicklung, Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit.

Hinweise

Durch dieses Training begleitet Sie eine praktische Aufgabe. Sie konzipieren ein Seminar und arbeiten Teile dieses Trainings mit neuen, lebendigen Methoden aus. Diese Trainings-Sequenz stellen Sie am Abschlusstag der Ausbildung vor, erhalten kollegiale Beratung und ein perspektivisches, Ihr persönliches Wachstum förderndes Feedback durch den Lehr-Trainer.

In der Ausbildung wechseln sich verschiedene Methoden je nach Modul ab: Impulsvortrag, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Arbeit am eigenen Trainingskonzept, kollegiale Beratung, Supervision, praktische Übungen, Lerntheorien, kurze Trainingssequenzen mit anschließender Selbstreflektion, Rollenspiele, videobasiertes Feedback.

Lernen Sie uns beim Train-the-Trainer Infoabend kennen. Wir stellen uns und die Ausbildung vor und beantworten Ihnen Ihre persönlichen Fragen.

 

Modul 1: 13.09.2019 - 14.09.2019 

Modul 2: 10.10.2019 - 12.10.2019 

Modul 3: 14.11.2019 - 16.11.2019

 

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

3.750,00 € *
3.750,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H130090889

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Ausbildung zum zertifizierten Sachverständigen für Steuerungen in Kranen (SVStK)

Ausbildung zum zertifizierten Sachverständigen...

27.01.2020 bis 31.01.2020 in Essen
In diesem 5-tägigen Lehrgang werden die Teilnehmer für die Prüfung zum zertifizierten Sachverständigen für die Prüfung von Steuerungen in Kranen vorbereitet.
NEU
Bewerbungsgespräche rechtssicher und strukturiert durchführen

Bewerbungsgespräche rechtssicher und...

15.10.2019 bis 15.10.2019 in Regensburg
Anhand eines Leitfadens und mit praktischen Übungen gewinnt der Interviewer mehr Sicherheit bei der Durchführung von Vorstellungsgesprächen. Die Gestaltung eines rechtskonformen, systematischen Bewerbergesprächs steht im Vordergrund.
Elektrische Ausrüstung von Kranen

Elektrische Ausrüstung von Kranen

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Essen
Diese Fachtagung vermittelt den Teilnehmern den Umgang in der Praxis mit den EN-Normen zur Konstruktion und Entwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Krananlagen
Sachkundeerwerb zur Prüfung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen mit Praxis

Sachkundeerwerb zur Prüfung von...

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Brühl
Prüfung zur befähigten Person für die regelmäßige Prüfung gemäß BetrSichV, DGUV V 68, TRBS 2111 und 2111 Teil 1, zugleich Fortbildung und jährliche Unterweisung im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1
Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

07.10.2019 bis 11.10.2019 in Essen
Qualifizierte Ausbildung zum Ausbilder im Bereich der Flurförderfahrzeuge: Erbringen Sie als Flurfahrzeugführer und Ausbilder den Nachweis Ihrer Befähigung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68, DGUV G 308-001, TRBS 2111 Teil1.
Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN 954-1 zur EN ISO 13849

Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN...

07.11.2019 bis 08.11.2019 in Essen
2-tägiger Workshop mit Anleitung zur Erarbeitung konkreter Beispiele zur Ausführung/Beurteilung einer sicheren Steuerung. Ausführliche Unterlagen dienen als Nachschlagewerk. Eigene Steuerungsbeispiele können eingebracht werden.
NEU
Didaktik für Techniker: Kollegen die Technik näher bringen

Didaktik für Techniker: Kollegen die Technik...

05.02.2020 bis 06.02.2020 in Essen
In diesem 2 tägigen Seminar Techniker Mitarbeitern Technik verständlich zu erklären und das Technik-Team somit zu entlasten. Ein Intensiv-Seminar mit praktischen Übungen.
NEU
Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

Erfolgreiches Projektmanagement und...

09.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Bei der Zusammenarbeit kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Einstellungen sowie Verhaltensweisen häufig zu Missverständnissen bis hin zu Blockaden, die sich als äußerst...
Instandhaltung als Bestandteil von TPM (Total Productive Maintenance)  

Instandhaltung als Bestandteil von TPM (Total...

Agieren ist besser als Reagieren.  Die geplante Instandhaltung ist eine der tragenden Säulen von TPM. Durch die Kenntnis von Schadensmechanismen und die Bewertung von Ausfallwahrscheinlichkeiten können Anlagenstillstände effektiv...
NEU
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

12.02.2020 bis 14.02.2020 in Regensburg
Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

01.04.2020 bis 02.04.2020 in Regensburg
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
NEU
Prüfungen von Ex-Anlagen - Pflichten, Inhalte, Befähigung

Prüfungen von Ex-Anlagen - Pflichten, Inhalte,...

23.10.2019 bis 24.10.2019 in Regensburg
Prüfungen von Ex-Anlagen, Prüfobjekte, Prüfinhalte, Prüfarten, Prüfanlässe und Prüffristen werden konkret und praxisgerecht behandelt.
NEU
New Work – Moderne Arbeitswelt

New Work – Moderne Arbeitswelt

Du interessierst Dich für die Zukunft der Arbeitswelt? Du möchtest die Strukturen und Prozesse in Deinem Unternehmen zukunftsfähig und agil gestalten? Du möchtest eine Arbeitskultur, in der Mitarbeiter ihr Potenzial bestmöglich...
Effizienzsteigerung von Prozessen

Effizienzsteigerung von Prozessen

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Essen
Erlernen Sie Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung von Prozessen sowie die Vermeidung von eventuellen Fehlern.
Führen in der digitalen Arbeitswelt

Führen in der digitalen Arbeitswelt

In diesem Seminar erweitern Sie Ihre Führungskompetenz, um auch in der digitalen Arbeitswelt Ihre Mitarbeiter souverän uns sicher zum Erfolg zu führen.
Akustische Messungen

Akustische Messungen

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Im Seminar erlernen Sie die Grundlagen und Begriffe der technischen Akustik mit Mess- und Auswerteverfahren, unterstützt durch Messübungen. Vorgestellt werden auch die Regelwerke, z. B. zum Arbeits- und Immissionsschutz.
Überzeugend präsentieren

Überzeugend präsentieren

20.02.2020 bis 20.02.2020 in Regensburg
Die gezielte Vorbereitung von Präsentationen ist eine unverzichtbare Grundlage, um Ihre Präsentation optimal zu gestalten und erfolgreich durchzuführen. Planung, Gestaltung und Durchführung von Präsentationen werden hier praktisch...
Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

06.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Reagieren Sie rechtzeitig als Anlagenplaner und -betreiber, Sachverständige und im Gewässerschutz Tätige auf Änderungen der neuen bundesweit einheitlich geregelten Anlagenverordnung AwSV. 
NEU
Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Diese Seminar stellt die wesentlichen Aspekte und rechtlichen Grundlagen dar, die Voraussetzung für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen sind.
Meisterjahrestagung

Meisterjahrestagung

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Köln
Jährliche Veranstaltung für Meister mit Praxisworkshops bei der Themen aus dem betrieblichen Alltag wie Führung, Kommunikation, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, BWL, Stress- und Gesundheitsmanagement zur Sprache kommen.
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

28.01.2020 bis 28.01.2020 in Essen
Geltungsbereich und Inhalte der beiden ATEX-Richtlinien, Konformitätsbewertungsverfahren und Dokumentation, Bedeutung von ATEX-Normen, Reparatur, Instandhaltung, Alt- und Selbstbauprodukte, CE-Kennzeichnung, Beispiel Zündquellenanalyse
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, die FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiken und Fehlerauswirkung...
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Schlanker und effektiver Materialfluss

Schlanker und effektiver Materialfluss

12.02.2020 bis 13.02.2020 in Regensburg
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, den Materialfluss mit einem professionellen Wertstromdesign und einer modernen PPS von den Lieferanten bis zu den Kunden optimal zu gestalten.
Arbeitsschutztagung

Arbeitsschutztagung

30.01.2020 bis 30.01.2020 in Essen
Die Arbeitsschutzfachtagung, vom Haus der Technik e.V. veranstaltet, informiert komprimiert an einem Tag über neueste Gesetze und Anforderungen im Bereich Arbeitsschutz.
Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Das Seminar dient mit aktuellen Themen aus Recht und Technik der Vertiefung und der Auffrischung der Fachkunde von Gewässerschutzbeauftragten gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG).
ATEX QMS Norm DIN EN ISO/IEC 80079-34

ATEX QMS Norm DIN EN ISO/IEC 80079-34

12.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Das Seminar bietet Anfängern und Erfahrenen neue Sichtweisen, praxisnahe Umsetzungen und einen informativen Austausch zu der ATEX QMS Norm DIN EN ISO/IEC 80079-34 für Produkte zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten...
Explosionsgeschützte elektrische Antriebe, Motoren und Flurförderzeuge

Explosionsgeschützte elektrische Antriebe,...

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Die Grundlagen des Explosionsschutzes, der Zündschutzarten und die Bedeutung für die elektrische Antriebstechnik werden vermittelt. Darauf aufbauend wird der Schutz elektrischer Maschinen sowie das Vorgehen bei Reparatur und Wartung...
Grundlagen des internationalen Explosionsschutzes - IECEx Scheme

Grundlagen des internationalen...

29.01.2020 bis 29.01.2020 in Essen
Einfacher und umfassender Einblick in das internationale IECEx Zulassungsschema. für Hersteller ex-geschützter Betriebsmittel, Projekt- und Produktmanager, Elektronik/Mechanik-Entwickler, Konstrukteure, Betriebliche Führungskräfte.
Tipp
Grundlagen der Schwingungstechnik und Zustandsüberwachung - Condition Monitoring

Grundlagen der Schwingungstechnik und...

09.09.2020 bis 10.09.2020 in München
Sie lernen, Sensoren auszuwählen, Sie erhalten ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Messtechnik und Auswerteverfahren und Sie kommen zu einer besseren Qualität der Ergebnisse sowie Interpretation aus Schwingungsmessungen.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

06.11.2019 bis 07.11.2019 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Zur Prüfung befähigte Person von Maschinenabnahmen nach der BetrSichV

Zur Prüfung befähigte Person von...

02.12.2019 bis 02.12.2019 in Essen
Das Seminar bietet das Know-how zur Bestellung als befähigte Person zur Prüfung der Maschinenabnahme. Die Durchführung und Dokumentation sicherheitstechnischer Abnahmen und die Rechte und Pflichten einer Befähigten Person stehen im...
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und Mieterstromgesetz

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und...

05.11.2019 bis 05.11.2019 in Berlin
Sie erhalten eine Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Sie können Ihren Wissenszuwachs am nächsten Tag anwenden.
Methodenseminar - Layer of Protection Analysis (LOPA) mit intensiven Übungen

Methodenseminar - Layer of Protection Analysis...

02.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Seminar mit intensiven Übungen für Fachleute der Anlagensicherheit. LOPA Methodik als probabilistische teilquantitative Methode hilft bei der SIL/IPL-Klassifizierung von Schutzmaßnahmen mit besonderer Nachvollziehbarkeit der einzelnen...
Digital Leadership: Neue Spielregeln und wichtige Kompetenzen in der Arbeitswelt 4.0

Digital Leadership: Neue Spielregeln und...

15.10.2019 bis 15.10.2019 in München
Digital Leadership ist in aller Munde. Aber was bedeutet es eigentlich für Mitarbeiter und Vorgesetzte? In diesem Seminar lernen Sie als Führungskraft und Vorbild souverän mit dem Begriffs-Wirrwarr der digitalen Transformation umzugehen.
Laserschutzkurs für den industriellen und wissenschaftlichen Bereich

Laserschutzkurs für den industriellen und...

29.11.2019 bis 30.11.2019 in Essen
Laserschutzkurs für den industriellen und wissenschaftlichen Bereich für die Bestellung zum Laserschutzbeauftragten.
Aktualisierung der Fachkunde nach RöV – Online-Kurs (Ärzte, MTRA)

Aktualisierung der Fachkunde nach RöV –...

16.11.2019 bis 16.11.2019 in Gelsenkirchen
Dieser 8-stündige Kurs (4 Stunden E-Learning und 4 Stunden Präsenz)dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für den Bereich Röntgendiagnostik.
NEU
KVP und KAIZEN

KVP und KAIZEN

11.12.2019 bis 12.12.2019 in Regensburg
Neben den theoretischen Grundlagen und Hintergründen von KVP und Kaizen erhalten Sie das Wissen, wie die Integration in das QM-System gelingt und erkennen dabei den enormen Nutzen von kontinuierlicher Verbesserung für das Unternehmen.
Projektmanagement in der Automatisierungstechnik

Projektmanagement in der Automatisierungstechnik

25.11.2019 bis 26.11.2019 in Essen
Sie lernen praxisgerecht mit Übungen Techniken und Methoden des Projektmanagements über die 4 Projektphasen Planung, Errichtung, Inbetriebsetzung bis zum Service der Automatisierungsanlage kennen, die für den Projekterfolg entscheidend...
Elektronikkühlung  - Wärmemanagement

Elektronikkühlung - Wärmemanagement

10.03.2020 bis 11.03.2020 in Nürnberg
Erfahren Sie mehr über innovative Lösungen in der Elektronikkühlung. Neben den Grundlagen des Thermomanagements werden praxiserprobte Kühlkonzepte, Bewertungskriterien von Kühlkonzepten sowie Methoden der thermischen Analyse vorgestellt.

Zuletzt angesehen