Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Turbogeneratoren in konventionellen Kraftwerken, Windparks und Wasserkraftwerken

11. Essener Tagung – Technik, Instandhaltung, Schäden

11. Essener Turbogeneratorentagung
Turbogeneratoren in konventionellen Kraftwerken, Windparks und Wasserkraftwerken
Jetzt buchen
Tagung zu Generatorentechnik, neue Entwicklungen von Generatoren und Betriebserfahrungen in... mehr

Produktinformationen "Turbogeneratoren in konventionellen Kraftwerken, Windparks und Wasserkraftwerken"

Tagung zu Generatorentechnik, neue Entwicklungen von Generatoren und Betriebserfahrungen in Kraftwerken. Der Fokus liegt auf bereits aufgetretenen und potenziellen Schäden an Generatoren, der Bedeutung von Schutzsystemen und der Diagnose.


Inhalt
  • Aktuelle Generatorthemen des CIGRE Studienkomitees A1 'Rotating Electrical Machine'

 

  • Grundsatzuntersuchungen
    • Anforderungen an die Regelung konventioneller Kraftwerke im Hinblick auf das dynamische Verhalten am Netz
    • Electrical Failure Mode Assessment of the insulation system in the end-winding region

 

  • Entwicklungstrends
    • Aktuelle Entwicklungen bei großen Motor-Generatoren für Pumpspeicherwerke
    • Aktuelle Entwicklungen bei großen Hybridgeneratoren

 

  • Auswirkungen von Netzvorgängen
    • Simulation von Störfällen im irischen Inselnetz
    • Reduction of a finite electrical system to a two machine model
    • Beanspruchung von Generatorkomponenten in Folge rapider Frequenzänderungen im Netz
    • Einbindung großer Windparks in Hochspannungsnetze

 

  • Monitoring und Diagnose
    • Einsatz von Robotern für in-Situ Inspektionen bei Turbogeneratoren - Möglichkeiten und Grenzen der Aussagekraft
    • Advanced Condition Monitoring (ACM) - auch für Generatoren einsetzbar
    • Verringerung des Ausfallrisikos stark beanspruchter Ständerwicklungen großer Generatoren durch Betriebsüberwachung mit nachgerüsteter faseroptischer Sensorik

 

  • Schutz und Wartung
    • Messung von Eigenfrequenzen, Dämpfungen und Torsionsspannungen in einem Wellenstrang zur Überwachung von Torsionsschwingungen
    • Kurzschlussbegrenzende Maßnahmen in größeren Kraftwerken sowie beim Anschluss kleinerer dezentraler Energieerzeuger mit pyrotechnischen Strombegrenzern

 

  • Betriebserfahrungen
    • Ein Beispiel für die speziellen Anforderungen von Industriegeneratoren
    • Erfahrungsbericht: Gefahr des Ständerschlusses durch Ablöseerscheinungen des Außenglimmschutzes an Generatoren mit VPI-Wicklung


Zum Thema

Generatoren sind hochwertige Maschinen, die in Kraftwerken und in Windkraftanlagen zur Erzeugung elektrischer Energie eingesetzt werden. Sie werden derzeit überwiegend als dreisträngige Drehstrommaschinen in einem breiten Leistungsbereich bis über 2000 MVA gebaut. Die Entwicklung von Generatoren war und ist stets geprägt durch das Bestreben, immer größere Leistungsdichten zu erreichen. Die Auslegung und der Betrieb schließen eine Vielzahl verschiedener Disziplinen ein. Hierzu gehören u. a.:  Maschinenauslegung mit modernen numerischen Verfahren • Werkstofftechnologie und Lebensdauervorhersagen • Schwingungen von Bauteilen und Komponenten • Netzverhalten im regulären und gestörten Betrieb • Schutzsysteme, Monitoring und Diagnose • Zukünftige Entwicklungen, wie z. B. Einsatz der Hochtemperatur-Supraleiter. Die genannten Teilaspekte können i. d. R. nicht getrennt voneinander betrachtet werden, sondern sind häufig ineinander verzahnt. Dies alles ist zudem stets unter dem Aspekt der Sicherheit und der maximalen Verfügbarkeit zu sehen. Schäden an Generatoren führen stets zu hohen Kosten, sowohl für Reparaturen als auch aufgrund des Energieausfalls. Bedingt durch die volatile Einspeisung werden konventionelle Anlagen heute Betriebsbedingungen ausgesetzt, für die sie ursprünglich nicht oder nur in einem begrenzten Ausmaß entwickelt wurden. Somit ist die Vermeidung von Schäden ein sehr wichtiger Gesichtspunkt, dem heute mehr denn je Beachtung geschenkt werden muss.


  • Anspruchsvolle Diskussionsplattform
  • Für Hersteller, Betreiber, Hochschulen
  • Neueste Generatorentechnik
Programm

1. Tag – 21.02.2018



10:00 Uhr
Eröffnung der Tagung und Begrüßung

Dipl.-Ing. Thomas Ehni, Haus der Technik e.V., Essen
Prof. Dr.-Ing. Sven Exnowski, FH Südwestfalen, Hagen

10:15 Uhr
Aktuelle Generatorthemen des CIGRE Studienkomitees A1 „Rotating Electrical Machines“ basierend auf weltweiten technischen Umfragen

Dipl.-Ing. J. R. Weidner, KompTime GmbH

     Grundsatzuntersuchungen



11:00 Uhr
Anforderungen an die Regelung konventioneller Kraftwerke im Hinblick auf das dynamische Verhalten am Netz

Dr.-Ing. Christian Kreischer, HSU/UniwH
Dipl.-Ing. Martin Bennauer, Siemens AG

11:30 Uhr
Electrical Failure Mode Assessment of the Insulation System in the End-Winding Region of Generators

Prof. Dr.-Ing. C. Staubach, Hochschule Hannover

12:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



     Entwicklungstrends



13:15 Uhr
Aktuelle Entwicklungen bei großen Motor-Generatoren für Pumpspeicherwerke

C. Fuhrmann, Voith Hydro GmbH

13:45 Uhr
Aktuelle Entwicklungen bei großen Hybridgeneratoren

F. Zerobin, ANDRITZ HYDRO GmbH

     Auswirkungen von Netzvorgängen



14:15 Uhr
Simulation von Störfällen im irischen Inselnetz

Dipl.-Ing. J. Folchert, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH

14:45 Uhr
Kaffeepause



15:15 Uhr
Reduction of a finite electrical system to a two machine model

Dipl.-Ing. M. Zarifakis, ESB Generation and Wholesale Markets, Irland

16:00 Uhr
Beanspruchung von Generatorkomponenten in Folge rapider Frequenzänderungen im Netz

Dipl.-Phys. A. Assenkamp, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH

16:30 Uhr
Einbindung großer Windparks in Hochspannungsnetze

A. Atallah, M.Sc., Siemens AG, Energy Management Division

17:00 Uhr
Ende des ersten Veranstaltungstages



18:00 Uhr
Haus der Technik lädt zum gemeinsamen Abendessen ein
(Ende gegen 20:30 Uhr)


08:00 Uhr
2. Tag – 22.02.2018



     Monitoring und Diagnose



09:00 Uhr
Einsatz von Robotern für In-Situ Inspektionen bei Turbogeneratoren – Möglichkeiten und Grenzen der Aussagekraft

Dipl.-Ing. W. Kowalski, Siemens AG, Power Generation Services Division

09:30 Uhr
Advanced Condition Monitoring (ACM) – auch für Generatoren einsetzbar

Dr.-Ing. M. Humer, Uniper Anlagenservice GmbH

10:00 Uhr
Verringerung des Ausfallrisikos stark beanspruchter Ständerwicklungen großer Generatoren durch Betriebsüberwachung mit nachgerüsteter faseroptischer Sensorik

Dipl.-Ing. S. Strack, J. R. Weidner, A. Floeer, Siemens AG, Energy Sector

10:30 Uhr
Kaffeepause



     Schutz und Wartung



11:00 Uhr
Messung von Eigenfrequenzen, Dämpfungen und Torsionsspannungen in einem Wellenstrang zur Überwachung von Torsionsschwingungen

Dr.-Ing. U. Ehehalt, Siemens AG

11:45 Uhr
Kurzschlussbegrenzende Maßnahmen in größeren Kraftwerken sowie beim Anschluss kleinerer dezentraler Energieerzeuger mit pyrotechnischen Strombegrenzern

V. Schmidt, ABB AG

12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



     Betriebserfahrungen



13:30 Uhr
Ein Beispiel für die speziellen Anforderungen von Industriegeneratoren

Dr.-Ing. E. Federau, Power and Gas Division, Siemens AG

14:00 Uhr
Betrieb und Instandhaltung des Turbosatzes

Dipl.-Ing. A. Z., ENGIE

14:30 Uhr
Kaffeepause



15:00 Uhr
Erfahrungsbericht: Gefahr des Ständerschlusses durch Ablöseerscheinungen des Außenglimmschutzes an Generatoren mit VPI-Wicklung

Dipl.-Wirt.-Ing. S. Urban, EMIS Electrics GmbH

15:45 Uhr
Schlussworte / Verabschiedung

Prof. Dr.-Ing. S. Exnowski, Fachhochschule Südwestfalen
Dipl.-Ing. T. Ehni, Haus der Technik

16:00 Uhr
Ende der Tagung



Zielsetzung

Ziel der Tagung ist es, einen weiten Überblick über die heutige Technik von Generatoren und Betriebserfahrungen in Kraftwerken zu vermitteln. Viel Aufmerksamkeit wird bereits aufgetretenen und den potenziellen Schäden an Generatoren gewidmet, die Bedeutung der Schutzsysteme und der Diagnose wird herausgestellt. Dies geschieht nicht nur unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten, sondern insbesondere aus Sicht der Hersteller und der Betreiber. Diese Tagung hat sich inzwischen zu einer wichtigen Diskussionsplattform für Hersteller, Betreiber und Hochschulen etabliert.

Teilnehmerkreis

Personal der Hersteller sowie Mitarbeiter von Kraftwerken, Netzbetreibern und Netzplanern, die an den Schnittstellen zwischen Generator, Turbine und Netz tätig sind und "Neueinsteiger", die einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Technik und über aktuelle Fragestellungen und deren Lösungen im Bereich der Generatoren gewinnen möchten.

Weiterführende Links zu "Turbogeneratoren in konventionellen Kraftwerken, Windparks und Wasserkraftwerken"

Referenten

Dipl.-Phys. Alf Assenkamp

TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Dr.-Ing. Ulrich Ehehalt

Siemens AG, Power Generation Services Division, Mülheim an der Ruhr

Prof. Dr.-Ing. Sven Exnowski

Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Dr.-Ing. Erik Federau

Power and Gas Division, Siemens AG, Görlitz

Dipl.-Ing. Jörg Folchert

TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Christian Fuhrmann

Voith Hydro GmbH

Dr.-Ing. Matthias Humer

E.ON Anlagenservice GmbH, Gelsenkirchen

Dipl.-Ing. Waldemar Kowalski

Siemens AG, Power Generation Services Division

Dr.-Ing. Christian Kreischer

TU Dortmund, Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Mechatronik

Prof. Dr.-Ing. Stefan Kulig

TU Dortmund, Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Mechatronik

Adham Atallah M.Sc.

Siemens AG, Energy Management Division

Dipl.-Ing. Volker Schmidt

ABB AG, Ratingen

Prof. Dr.-Ing. Christian Staubach

Hochschule Hannover

Dipl.-Ing. Sebastian Strack

Siemens AG Energy Sector, Mülheim an der Ruhr

Dipl.-Wirt.-Ing. Sascha Urban

EMIS Electrics GmbH, Jänschwalde

Dipl.-Ing. Jürgen R. Weidner

Siemens AG, Energy Sector, Mülheim an der Ruhr

Dipl.-Ing. Marios Zarifakis

ESB Generation and Wholesale Markets, Irland

Dipl.-Ing. Dr. Franz Zerobin

ANDRITZ HYDRO GmbH

Das Haus der Technik ist Teil der Pilotphase von ConferenceConnect – einer App, die von Sennheiser entwickelt wurde, um Sie bei Ihrer Kongressplanung und Organisation zu unterstützen.
Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.290,00 € *
1.190,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H071020998
H071020998

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni
+49 (0) 201 1803-368
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Neben ausgewählten Grundlagen des Festkörpermagnetismus wird ein repräsentativer Überblick zum Stand der Werkstoffentwicklung gegeben. Neue Anwendungen für Magnetwerkstoffe und Berechnungsbeispiele vertiefen das Gelernte.
Prozessorientierte, statistische Tolerierung

Prozessorientierte, statistische Tolerierung

30.01.2019 bis 31.01.2019 in Essen
Vermittlung von notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten, so dass Sie befähigt werden, Serienprodukte im Automobilbereich bzw. Maschinenbau richtig zu tolerieren.
Ausbildung zum Informationssicherheitsmanagementbeauftragten (ISMS Beauftragten)

Ausbildung zum...

27.06.2018 bis 29.06.2018 in Berlin
In dieser 3-tägigen Schulung mit Abschlussprüfung führen wir sie in Vorträgen und Übungen an die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISO 27001) und die des Beauftragten heran.
Usability und User Experience (UX) – Produkte nutzerzentriert gestalten

Usability und User Experience (UX) – Produkte...

05.11.2018 bis 06.11.2018 in Nürnberg
Die Teilnehmer erfahren, was bei einem User Experience (UX)-Design oder „User Centered Design (USD)“ zu beachten ist, wo die Vorteile für die Produktentwicklung liegen und wie ein USD in ihrem Unternehmen eingeführt und gelebt werden...
Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung

Design to Cost in der angewandten...

27.11.2018 bis 27.11.2018 in München
Die Teilnehmer werden für die Anforderungen der marktgerechten Produktentwicklung sensibilisiert. Einführung der Methoden Lean Developments und Design to Cost, mit dessen Unterstützung Sie für den stärker werdenden, globalen Wettbewerb...
Grundlagen Windenergie

Grundlagen Windenergie

16.10.2018 bis 17.10.2018 in Essen
Ideal für Brancheneinsteiger, die sich verstärkt mit Windenergie beschäftigen werden, neue Mitarbeiter von Unternehmen der Windkraftbranche, von Behörden, Banken, Beratern, Anwaltskanzleien und Energieversorgungsunternehmen
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

11.10.2018 bis 12.10.2018 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden.
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Berlin
Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Methodenkoffer für Problemlösungen

Methodenkoffer für Problemlösungen

Sie üben Entscheidungsmethoden anhand praktischer Beispiele und lernen typische Ableitungsfehler zu vermeiden, systemische Zusammenhänge in Entscheidungssituationen zu berücksichtigen und Lösungen zu finden.
Energiespeicher

Energiespeicher

Die Veranstaltung thematisiert den Bedarf an Energiespeicherung und schafft einen Überblick über eine Vielzahl von Technologien zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie.
Elektronikkühlung  - Wärmemanagement

Elektronikkühlung - Wärmemanagement

12.03.2019 bis 13.03.2019 in Essen
Erfahren Sie mehr über innovative Lösungen in der Elektronikkühlung. Neben den Grundlagen des Thermomanagements werden praxiserprobte Kühlkonzepte, Bewertungskriterien von Kühlkonzepten sowie Methoden der thermischen Analyse vorgestellt.
Fahrzeugakustik – NVH von PKW und Nutzfahrzeugen

Fahrzeugakustik – NVH von PKW und Nutzfahrzeugen

Breit gefächerter vielseitiger Einblick in die Schwingungs- und Geräusch-Problematiken bei PKW und Nutzfahrzeugen und die daraus resultierenden Herausforderungen und Handlungsbedarfe. Erfahrungsaustausch für Technologie und Anwendung.
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Artificial Intelligence und Machine Learning - Einführung

Artificial Intelligence und Machine Learning -...

11.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz, angefangen von traditionellen Machine Learning Konzepten bis hin zu aktuellen Entwicklungen in Deep Learning und...
Industrie 4.0 reflektiert

Industrie 4.0 reflektiert

25.06.2018 bis 26.06.2018 in München
Dass Industrie 4.0 kein Produkt ist, das man von der Stange kaufen kann, scheint klar zu sein. Der Workshop erläutert Motivation, Zielsetzung, Technologien und Aktuelles aus der Industrie. Es werden die Herangehensweisen für Unternehmen...
Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

02.07.2018 bis 03.07.2018 in Berlin
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der...
Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung EMV-Simulation

Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung...

09.07.2018 bis 10.07.2018 in Regensburg
Im Seminar wird die Verwendung wie die Eingabe von Schaltplänen und die Ergebnisdarstellung besprochen. Hierbei wird auf Simulationsparameter und die Modellierung aktiver und passiver Bauelemente eingegangen.
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

27.06.2018 bis 28.06.2018 in München
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
Windfarmplanung und Projektprüfung

Windfarmplanung und Projektprüfung

28.06.2018 bis 29.06.2018 in Essen
Sie erhalten einen Überblick in die Struktur, den Ablauf und die aktuelle Praxis der Entwicklung von Windenergieprojekten - von der Standortsuche über das Genehmigungsverfahren bis zum Vorliegen aller Genehmigungen und Projektverträge.
Garnituren für Energiekabel

Garnituren für Energiekabel

23.10.2018 bis 24.10.2018 in Pfaffenhofen
Sie erfahren die wichtigsten Prinzipien der Abschluss- und Verbindungstechnik für Nieder- und Mittelspannung. Schwerpunkte sind die sichere Montage, das Vermeiden von Montagefehlern und die Anwendung von Diagnoseverfahren an montierten...
Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

17.10.2018 bis 18.10.2018 in Aachen
Lithium Ionen Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt des Seminars. Die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit werden ausführlich behandelt.
Fahrzeug-Aerodynamik

Fahrzeug-Aerodynamik

03.07.2018 bis 04.07.2018 in München
Forum für Entwicklungen und Impulse der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung; Erfahrungsaustausch zu Aspekten der Aerodynamikentwicklung des Gesamtfahrzeugs, Design, Windkanaltechnologie, Messtechnik, Straßenversuch und numerische...
Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel BGV A3

Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen...

25.06.2018 bis 26.06.2018 in Essen
• Schutz gegen elektrischen Schlag nach DIN VDE 0100-410 2007-06 • Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 neu 2008-06, 0751-1 2008-08 • Prüfung elektrischer Maschinen nach VDE 0113-1/A1 neu 2007-06/2009-10 • Befähigte...
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

11.09.2018 bis 11.09.2018 in Essen
Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenhefte erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Ausbilder und Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnen- und anderen Hebebühnenführern mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

11.07.2018 bis 13.07.2018 in Essen
Erwerb der theoretischen und praktischen Fachkunde für Ausbilder und EInsatzleiter bei der Durchführung von Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen und den sicherheitsgerechten Einsatz von Hebe-/Hubarbeitsbühnenführern aller Bauarten
Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

19.11.2018 bis 23.11.2018 in Essen
Erwerb der theoretischen und praktischen Fachkunde für die Durchführung von Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen und den sicherheitsgerechten Einsatz von Flurförderzeugführern aller Bauarten.
Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung

Mobile Kommunikations- und Informationstechnik...

Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
Bau und Betrieb von Krananlagen - Stand und Inhalt der europäischen und nationalen Vorschriften

Bau und Betrieb von Krananlagen - Stand und...

02.07.2018 bis 03.07.2018 in Bad Wiessee
Die Fachtagung richtet sich mit systematischen Informationen zur praktischen Anwendung von Vorschriften und Normen an alle Verantwortlichen für Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen, mit wichtigen Hinweisen für die Beschaffung von...
Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

Grundlegende technisch-physikalische Zusammenhänge in der Vakuum-Dünnschichttechnologie mit dem Schwerpunkt PVD (Physical Vapour Deposition) werden dargestellt. Die praxisnahe Bearbeitung der Themen enthält eine Vielzahl von...
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

15.10.2018 bis 15.10.2018 in München
Erfahrungsaustausch der Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
Batterietag NRW 2018

Batterietag NRW 2018

NRW-Leistungsschau für Forschung, Entwicklung und Anwendung der Batterietechnik. Im Fokus stehen vor allem die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen Batterien für den Einsatz in Elektrofahrzeugen und stationären Speichern.
Fachtagung Turmdrehkrane

Fachtagung Turmdrehkrane

aktueller und praxisorientierter Erfahrungsaustausch für Hersteller und Betreiber von Turmdrehkranen sowie für Sachverständige und befähigte Personen, die Turmdrehkrane prüfen
Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich

Expertennetzwerk für Verantwortliche im...

14.05.2019 bis 15.05.2019 in Essen
Branchentreff für Elektrofachkräfte, verantwortliche Elektrofachkräfte bzw. Anlagenbetreiber Elektrotechnik! Aktuelle Themen aus der Betriebspraxis sowie der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer stehen im Vordergrund der...
8. Essener Gefahrstofftage

8. Essener Gefahrstofftage

Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.

Zuletzt angesehen