Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Turbolader Grundlagen

Turbolader Grundlagen
Jetzt buchen
In diesem Seminar wird das grundlegende Funktionsprinzip von Strömungsmaschinen vermittelt,... mehr

Produktinformationen "Turbolader Grundlagen"

In diesem Seminar wird das grundlegende Funktionsprinzip von Strömungsmaschinen vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf die bei Turboladern typischerweise angewandten Radialverdichter und -turbinen gelegt ist.


Inhalt

  • Vorstellung, Zielsetzung und Einführung
  • Thermodynamische und Strömungsmechanische Grundlagen – eine Wiederholung
  • Grundlagen der Strömungsmaschinen
    • Das Grundlegende Funktionsprinzip aller Strömungskraft- und Arbeitsmaschinen 
    • Eulergleichung und Geschwindigkeitsdreiecke
    • Die Stufen im h, s-Diagramm und deren Wirkungsgrade
  • Radialverdichter und -turbine
    • Aufbau und Funktion
    • Betriebsverhalten und Kennfelder
    • Zusammenwirken (matching) des Turboladers mit dem Verbrennungsmotor
  • Turbolader-Auslegung
    • Kurzauslegung Radialverdichter; wichtige Auslegungsparameter und Ziele
    • Kurzauslegung Radialturbine; wichtige Auslegungsparameter und Ziele
  • Fragen aus der Praxis

 

Zum Thema

Abgasturbolader gibt es nahezu schon so lange wie den Verbrennungsmotor selbst – über 100 Jahre. Auf der Straße begann der Siegeszug des Turboladers Ende der 80er Jahre. Die Turboaufladung revolutionierte die Dieselmotorentechnik. Derzeit setzt sich dies mit der Aufladung des Ottomotors fort. Abgasturbolader sind heute und zukünftig ein unverzichtbares Mittel zur Leistungs- und Effizienzsteigerung aller Verbrennungsmotoren auf der Straße, der Schiene und auf dem Wasser.

 

  • Das komplette Turbolader Know-How
  • Radialverdichter und -turbinentechnik
  • Praxisorientierte Wissensvermittlung

Zielsetzung

Ziel ist das Verständnis des grundlegenden Funktionsprinzips von Strömungsmaschinen mit dem Schwerpunkt auf Radialverdichter und -turbine wie sie bei Turboladern typischerweise zur Anwendung kommen. Die Funktionsweise und Strömungsphysik der einzelnen Komponenten (Impeller, Diffusor, Leitrad, Spirale) wird anschaulich erläutert, um den Teilnehmer in die Lage zu versetzen, diese mit den zur Verfügung gestellten Berechnungsgleichungen nachzurechnen oder auch grob auszulegen. Das Betriebsverhalten von Verdichter und Turbine wird diskutiert, so dass der Teilnehmer prinzipiell das 'Matching' von Turbolader und Motor durchführen kann und den Einsatz von 'waste gate' oder 'VTG' versteht.

Im Seminar werden die Zusammenhänge anschaulich anhand von Hardware erläutert und wo immer möglich, die Theorie mit kleinen Experimenten und Vorführungen "(be-)greifbar" gemacht.

Teilnehmerkreis

Konstruktions-, Berechnungs-, Versuchs- und Vertriebsingenieure aus dem Automotive-Bereich, die sich in die grundlegende Turbolader-Physik einarbeiten möchten.

Weiterführende Links zu "Turbolader Grundlagen"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Andreas Weiß

Strömungsmaschinen & Thermische Maschinen, Drucklufttechnik, Hochschule Amberg-Weiden

Hinweise

Hinweise

Der Dozent beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit der Auslegung von Strömungsmaschinen. Zunächst lag sein Schwerpunkt auf axialen Turbinenstufen von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung.

In den letzten 10 Jahren konnte er als Berater von namhaften Turboladeherstellern auch bei der Auslegung von Radialverdichtern - und turbinen für die Anwendung im Automotivebereich maßgeblich mitarbeiten. 

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.460,00 € *
1.380,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H070091307
H070091307

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni
+49 (0) 201 1803-368
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, -baugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, typische Schadensbilder und deren Beurteilung...
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

29.10.2018 bis 30.10.2018 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren,...

09.10.2018 bis 10.10.2018 in Essen
Der Seminarteilnehmer bekommt einen kompakten Überblick zur europäischen Abgasgesetzgebung für PKW sowie zu Motoren in Nutzfahrzeugen. Besonderes Augenmerk kommt der RDE-Messung mit PEMS nach WLTP zu
Power Split Transmission bei Hybridanwendungen

Power Split Transmission bei Hybridanwendungen

19.09.2018 bis 20.09.2018 in Essen
Das Seminar vermittelt die technischen Grundkenntnisse zum Verständnis von Getrieben mit Leistungsverzweigung und erläutert die Funktion von Planetengetrieben.
Elektromobilität für Unternehmen

Elektromobilität für Unternehmen

Sie erhalten Fachwissen zu Elektrofahrzeugen, Lademöglichkeiten, energiewirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen, Abrechnungsfragen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen der Elektromobilität.
Abgasemissionen - Techniken zur Reduktion beim Kraftfahrzeug

Abgasemissionen - Techniken zur Reduktion beim...

12.09.2018 bis 13.09.2018 in München
Sie lernen die verschiedenen Bauteile und Systeme zur Reduktion der Abgasemissionen kennen. Sie sind in der Lage die messtechnischen Systeme zu beurteilen und auszulegen.
Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

03.07.2018 bis 04.07.2018 in München
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV

13.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Anhand von Beispielen aus der Praxis wird ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen, zu den Möglichkeiten und Grenzen der technischen Machbarkeit und deren betrieblichen Wechselwirkungen vermittelt.
Elektromobilität und Energieversorgung -

E-Fahrzeuge als Speicher

Elektromobilität und Energieversorgung -...

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern durch eine ganzheitliche Betrachtung der Elektromobilität ein Gefühl für die Möglichkeiten und Perspektiven der Nutzung des Elektrofahrzeugs als Energiespeicher innerhalb der Energiewende zu...
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

06.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Moderner 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.
Engine Combustion and Alternative Concepts – ENCOM 2019

Engine Combustion and Alternative Concepts –...

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Overview on current issues and modern techniques in selected areas of combustion engines and alternative engine propulsion concepts, Spark-Ignition, Diesel and Gas Fueled Engines, engine diagnostics, simulation, aftertreatment and...
Batteriemanagementsysteme für Lithium-Ionen-Batteriezellen

Batteriemanagementsysteme für...

04.12.2018 bis 04.12.2018 in Essen
Sie erhalten Know-how im Bereich Lithium-Ionen-Batteriezellen und deren Betrieb in Traktionspacks für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Batteriemanagementsysteme, Verfahren und Technologien zur Ladezustandsprognose werden erläutert.
Aufladung von Verbrennungsmotoren und Brennstoffzellen

Aufladung von Verbrennungsmotoren und...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Nach diesem Seminar ist jeder Teilnehmer in der Lage, den Aufbau und die Funktionsweise der verschiedenen Aufladesysteme zu beschreiben und entsprechende Systeme für Verbrennungskraftmaschinen oder Brennstoffzellen zu berechnen und/oder...
Sensorlose Regelung von Synchronmotor, Reluktanz- und PM-Synchronmaschinen

Sensorlose Regelung von Synchronmotor,...

20.09.2018 bis 20.09.2018 in Essen
Kompakter und praxisnaher Überblick zur "Sensorlosen Regelung" bei Permanentmagnet-Synchronmaschine (PMSM, BLDC Motor, EC Motor, Synchron-Reluktanzmaschine).
Laden von Elektrofahrzeugen

Laden von Elektrofahrzeugen

Erfahren Sie, was das Laden von Elektrofahrzeugen einfach und attraktiv für den Kunden macht, Welche technischen Standards und Normen gelten, welche Marktmodelle verbreitet sind, welche Akteure beteiligt sind und welche Rollen sie...
RDE Messungen, WLTP und PEMS

RDE Messungen, WLTP und PEMS

Das Seminar gibt detaillierte Informationen über aktuelle Gesetze zur Emissionsmessung, zeigt Randbedingungen der richtigen Durchführung von RDE Tests auf und stellt Modelle zur Testauswertung vor.
eehe - Electric & Electronic Systems in Hybrid and Electric Vehicles (48V)

eehe - Electric & Electronic Systems in Hybrid...

Sie treffen alle Akteure zum Thema 48V Bordnetz, Komponenten für Hybrid- und Eletkrofahrzeuge, Hochvoltsicherheit, Batteriemanagement, Energiemangement, Elektrisches Laden auf einer einzigen Tagung.

Zuletzt angesehen