Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Update: Die neue HOAI 2021 und ihre wesentlichen Neuerungen

Welche Chancen bietet der Entfall der Mindestsätze?
Wo bestehen Regelungs- und Verhandlungsspielräume?

Online Teilnahme möglich
NEU
Update: Die neue HOAI 2021 und ihre wesentlichen Neuerungen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

720,00 € *
650,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H020028961
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Juli 2019 hat im HOAI-Vertragsverletzungsverfahren... mehr

Update: Die neue HOAI 2021 und ihre wesentlichen Neuerungen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Juli 2019 hat im HOAI-Vertragsverletzungsverfahren verkündet, dass die verbindlichen Mindest- und Höchstsätze der HOAI mit dem EU-Recht nicht vereinbar seien.

Nun werden für die alten HOAI-Verträge die Regelungen der HOAI 2013 fortgelten. Für alle neu abzuschließenden HOAI-Verträge ab 2021 werden ab 1. Januar 2021 neue Regeln gelten.

Was sind die Folgen der Entscheidung für die Vergabe von Architektenleistungen auf Auftraggeber- als auch auf Auftragnehmerseite? Wie wirkt sich die Entscheidung auf laufende und zukünftige Honorarprozesse aus?

 

zum Thema

Nach der Entscheidung des europäischen Gerichtshofs vom 04.07.2019 zur Rechtswidrigkeit der Beibehaltung der Mindest- und Höchstsätze der HOAI hat der Verordnungsgeber reagiert. Der Entwurf für eine Neufassung der HOAI liegt vor und das Inkrafttreten ist für den 01.01.2021 geplant.

Für laufende Verträge gilt grundsätzlich die HOAI 2013 weiter. Die Neufassung hingegen versucht, das System der bisherigen Honorarordnung weitestgehend aufrecht zu erhalten, sieht allerdings in der Konsequenz des Urteils des EuGH keinen verbindlichen Honorarrahmen mehr vor. Endlich können Sie Ihr Honorar frei bestimmen und aushandeln. Nutzen Sie Ihre Gestaltungsspielräume, die im Seminar vermittelt werden. Konkrete Formulierungen werden vorgestellt, damit während des Projektes und nach Abschluss bisher regelmäßig auftretende Streitigkeiten von Anfang an verhindert werden.

 

USP

  • Update HOAI 2021
  • mit Buch PraxisWissen HOAI 2021
  • auch online buchbar

 

Programm

09:00 - 16:00 Uhr

  • Inwieweit ist die HOAI abgeschafft?
  • Welche Regelungen gelten weiterhin?
  • Wie kann ich freiwillig die HOAI weiter anwenden?
  • Ist es sinnvoll, Regelungen der HOAI beizubehalten?
  • Wie kann ich meine Interessen vertraglich regeln?
  • Wo bestehen Spielräume und wie sehen diese aus?
  • Wie kann ich bestehende Regelungen der HOAI mit neuen Vereinbarungen kombinieren?

 

Zielsetzung

Dieses Seminar bietet Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Neuerungen der HOAI 2021. Sie erhalten wichtige Hinweise zu Fragen der Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen. Sie können endlich freie Honorarvereinbarungen treffen, ohne die Sorge am Ende des Projektes, von den bisher zwingenden Regelungen der HOAI ausgebremst zu werden und dadurch in Konflikt mit Ihrem Vertragspartner und schlimmstenfalls in Gerichtsverfahren zu geraten.

 

Teilnehmerkreis

Architekten, Ingenieure, Führungskräfte, Personalleiter, Juristen, öffentliche und private Auftraggeber, Projektsteuerer, alle Beschäftigten, welche aufgrund Ihrer Tätigkeit mit Planungsverträgen und HOAI-Abrechnungen am Bau beschäftigt sind.

 

Weiterführende Links zu "Update: Die neue HOAI 2021 und ihre wesentlichen Neuerungen"

Referenten

RA Christoph Bubert

Mediator (DACH), Mediator (DGM), RA`e Osenbrück, Bubert, Kirsten & Voppel, Köln

RA und Mediator Christoph Bubert studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn, mit anschließendem Referendardienst, OLG Köln. RA in der Kanzlei Dr. H. van Bühren und Partner seit 1987. Ab 1988 gemeinsame Tätigkeit mit Herrn RA Osenbrück mit Schwerpunkt im Privaten Baurecht (Allgemeines Bauvertragsrecht, Architekten- und Ingenieurrecht einschließlich Honorarrecht, europäisches und nationales Vergaberecht). Seit 1990 Partner RAe Osenbrück, Bubert, Voppel, Kirsten.

Anwaltsmediator seit 2002, Mediator DGM und DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz), Gründung und Leitung des Köln-Bonner Instituts für Konfliktlösungen.

Mitautor eines Kommentars zur VOF, Mitautor eines Vertragshandbuches für Ingenieure und Architekten. Veröffentlichungen, u.a. in Beratende Ingenieure, HLH (VDI-TGA), Wirtschaftsdienst für Ingenieure & Architekten, UnternehmerBriefBauwirtschaft, Baurecht-online.

Hinweise

Zusätzlich zur Arbeitsunterlage der Referenten wird das Buch PraxisWissen HOAI 2021, Beck Verlag (Preis im Handel ca. 40,00 €) der Autoren RA Chr. Bubert und Dr. R. Voppel ausgegeben.

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Online Teilnahme möglich
HOAI-Vertiefungsseminar: HOAI Regelhonorar und verhandelbare Honorartatbestände

HOAI-Vertiefungsseminar: HOAI Regelhonorar und...

HOAI-Seminar für Auftraggeber und Auftragnehmer: Was kann man wie begründen, um einen höheren Honoraranspruch im Rahmen der Schlussrechnung geltend zu machen? Wie kann man nachträgliche Honorarerhöhungen zurückweisen bzw. abwehren?
Online Teilnahme möglich
HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und...

Praxistaugliche und verständliche Vermittlung des Preisrechts der HOAI, Erläuterung  der Grundfragen zur Vergütungsermittlung für die tägliche Praxis anhand von Fallbeispielen, die HOAI gilt als besonders komplexe und schwierige...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und...

27.01.2021 bis 27.01.2021 in Essen
Praxistaugliche und verständliche Vermittlung des Preisrechts der HOAI, Erläuterung  der Grundfragen zur Vergütungsermittlung für die tägliche Praxis anhand von Fallbeispielen, die HOAI gilt als besonders komplexe und schwierige...
Online Teilnahme möglich
HOAI-Vertiefungsseminar: HOAI Regelhonorar und verhandelbare Honorartatbestände

HOAI-Vertiefungsseminar: HOAI Regelhonorar und...

28.01.2021 bis 28.01.2021 in Essen
HOAI-Seminar für Auftraggeber und Auftragnehmer: Was kann man wie begründen, um einen höheren Honoraranspruch im Rahmen der Schlussrechnung geltend zu machen? Wie kann man nachträgliche Honorarerhöhungen zurückweisen bzw. abwehren?
Online Teilnahme möglich
Ausschreibung und Vergabe Bauleistungen VOB A – Basisparagraphen

Ausschreibung und Vergabe Bauleistungen VOB A –...

15.03.2021 bis 15.03.2021 in Essen
Ziele des Vergaberechts für öffentliche Auftraggeber, Planer und Bieter, Grundfragen bei Einleitung eines oder Teilnahme an einem Vergabeverfahren - mit Beispielen aus der Vergabepraxis zu Gestaltungsmöglichkeiten, Rechten und deren...
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

22.02.2021 bis 23.02.2021 in Essen
Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
ATEX/IECEx Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO/IEC 80079-34

ATEX/IECEx Qualitätsmanagement nach DIN EN...

11.02.2021 bis 11.02.2021 in Essen
Das Seminar bietet Anfängern und Erfahrenen neue Sichtweisen, praxisnahe Umsetzungen und einen informativen Austausch zu der ATEX QMS Norm DIN EN ISO/IEC 80079-34 für Produkte zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten...
Grundlagen der VOB für Einsteiger anschaulich erklärt - Seminar

Grundlagen der VOB für Einsteiger anschaulich...

Ziel dieses Seminars ist es, dem (Wieder-) Einsteiger einen Überblick über die VOB in ihren drei wichtigen Teilen zu geben sowie ein Grundverständnis für das Vergabe- und Vertragsrecht zu entwickeln. Inhalt 1. VOB/A: Vergabe von...
AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

01.03.2021 bis 02.03.2021 in Essen
Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
Online Teilnahme möglich
Nachträge, Abrechnung und Mängelhaftung nach VOB B

Nachträge, Abrechnung und Mängelhaftung nach VOB B

16.03.2021 bis 17.03.2021 in Essen
Intensivseminar für Praktiker der VOB/B - vom Leistungssoll über Voraussetzungen von Nachträgen, Abnahme der Bauleistung und Mängelproblematik, daraus abzuleitende Ansprüche und Streitfragen der Abrechnung, die in der Praxis immer...
Zuletzt angesehen