Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen

Thermodynamische Grundlagen, Brennverfahren, Schadstoffentstehung, Abgasnachbehandlung, alternative Kraftstoffe und Antriebe

Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen
Jetzt buchen
Sie lernen Grundlagen zur Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren kennen und erhalten einen... mehr

Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen

Sie lernen Grundlagen zur Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren kennen und erhalten einen Überblick über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Motorentechnik


Inhalt

  • Einführung - Abgasgesetzgebung - Arbeitsweise - Kenngrößen 
  • Ottomotoren: Gemischbildung - Zündung - Verbrennung - Abgasnachbehandlung
  • Diesel: Gemischbildung - Verbrennung - Schadstoffentstehung - Abgasnachbehandlung - Aufladung
  • aktuelle und zukünftige Entwicklungen
  • Alternative Kraftstoffe
  • Alternative Antriebe, Elektomobilität und Gesamtsystembetrachtung



Zum Thema

Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen seitens des Gesetzgebers, aber auch der Verbraucher, werden in den Forschungseinrichtungen der Universitäten und der Industrie vielfältige Untersuchungen mit dem Ziel der Kraftstoffverbrauchseinsparung und Reduzierung der Abgasemissionen an Verbrennungsmotoren durchgeführt. Zur Erreichung der Zielvorgaben kommen verschiedene, teils konkurrierende Technologien in Frage.

Hieraus ergibt sich eine Reihe alternativer Maßnahmepakete mit unterschiedlichem Erfüllungsgrad bezüglich der angestrebten Verbrauchs- und Emissionsreduzierungen. Neben Verbesserungsmaßnahmen an konventionellen Benzin- und Dieselmotoren sind insbesondere die variablen Ventiltriebe, die Direkteinspritzung und das Downsizing in die Betrachtung möglicher Alternativen einzubeziehen.

Es werden in den nächsten Jahren intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeiten notwendig sein, um die Brennverfahren bei Benzin- und Dieselmotoren und die Abgasnachbehandlung weiter zu verbessern und damit die geforderte CO2-Reduzierung bei gleichzeitiger Einhaltung der zukünftigen Emissionsgrenzwerte mit nahezu Nullemissionen zu erreichen.

Ergänzend zur Brennverfahrensentwicklung wird die Anpassung flüssiger Kraftstoffe eine große Rolle spielen. Der Wandel von rein fossilen Kraftstoffen zu sogenannten eFuels kann einen signifikanten Beitrag zur Co2-Minimierung leisten und dabei die Vorteile von konventionellen Kraftstoffen wie Energiedichte und vorhandene Infrastruktur beibehalten.

 

  • Verbrennungsmotorentechnik kompakt
  • Grundlagen und Arbeitsweisen
  • Zukünftige Entwicklungen

Programm

1. Tag



09:00 Uhr
Einführung – Abgasgesetzgebung – Arbeitsweise – Kenngrößen


Entwicklungsumfeld, CO2-Problematik, Kraftstoffressourcen, Abgasgesetzgebung, Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren, Kenngrößen
Dr.-Ing. Heiko Kubach

10:30 Uhr
Kaffeepause



11:00 Uhr
Ottomotoren I: Gemischbildung – Zündung


Ladungswechsel, Gemischbildung, Direkteinspritzung, Zündung, Verbrennung, Klopfen, Glühzündung, Vorentflammung
Dr.-Ing. Heiko Kubach

12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



14:00 Uhr
Ottomotoren II: Verbrennung – Abgasnachbehandlung


Emissionsentstehung, innermotorische Emissionsminderung
Dr.-Ing. Heiko Kubach

15:30 Uhr
Kaffeepause



16:00 Uhr
Diesel I: Gemischbildung – Verbrennung


Einspritzung, Gemischbildung, Zündung, Verbrennung, Einspritzsysteme
Dr.-Ing. Amin Velji

17:30 Uhr
Ende des ersten Veranstaltungstages



2. Tag



09:00 Uhr
Diesel II: Schadstoffentstehung – Abgasnachbehandlung – Aufladung


Schadstoffentstehung, innermotorische Schadstoffreduzierung, Abgasnachbehandlung, Aufladung
Dr.-Ing. Amin Velji

10:30 Uhr
Kaffeepause



11:00 Uhr
Aktuelle und zukünftige Entwicklungen


Variable Ventiltriebe, Millercycle, Downsizing, Zylinderabschaltung, Schichtladung, Hochdruckeinspritzung, variable Verdichtung, HCCI, Dual Fuel Systeme, Neue Einspritzsysteme, HD/ND-AGR, Thermomanagement
Dr.-Ing. Heiko Kubach

12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



14:00 Uhr
Alternative Kraftstoffe


Kompressionszündung, Hybridantriebe, Brennstoffzellen, Designerkraftstoffe (GTL, BTL), Pflanzenöl, Wasserstoff
Dr.-Ing. Amin Velji

15:00 Uhr
Kaffeepause



15:15 Uhr
Alternative Antriebe, Elektromobilität und Gesamtsystembetrachtung


Gesamtsystembilanzen, Wirkungsgradbetrachtung, Emissionen
Dr.-Ing. Amin Velji

16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung



Zielsetzung
Im Rahmen des Seminars sollen den Teilnehmern sowohl Grundlagen zur Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren als auch ein Überblick über aktuelle und zukünftige Entwicklungen bei Verbrennungsmotoren vermittelt werden. Dabei wird insbesondere das Verständnis der Wechselwirkung zwischen thermodynamischen Grundlagen, Entwicklung heutiger und zukünftiger Brennverfahren, Maßnahmen zur Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und Schadstoffemissionen vermittelt, so dass die Teilnehmer über wichtige Zusammenhänge mit den Entwicklungen im Motorenbau verfügen.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker aus der Automobil- und Zulieferindustrie, von Hochschulen und Verbänden, die sich in die Thematik der Verbrennungsmotoren und Kraftstoffe einarbeiten möchten.

Weiterführende Links zu "Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen"

Referenten

Dr.-Ing. Heiko Kubach

Institut für Kolbenmaschinen, KIT - Karlsruher Institut für Technologie

Dr.-Ing. Amin Velji

Institut für Kolbenmaschinen, KIT - Karlsruher Institut für Technologie

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.390,00 € *
1.290,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H030062156

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni
+49 (0) 201 1803-368
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für Elektrofahrzeuge

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für...

19.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Die Sicherheitsanforderungen aller elektrischen Antriebe und ihrer Komponenten werden beschrieben und Anforderungen aus Sicht des realen Unfallgeschehens erläutert. Forschungsprojekte der gesamten Unfallsicherheit runden das Spektrum...
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, -baugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, typische Schadensbilder und deren Beurteilung...
Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

25.03.2019 bis 25.03.2019 in München
Das Seminar gibt eine detaillierte Einführung in das Konfigurationsmanagement von Produktentwicklungen mit Schwerpunkt auf Systemen und Komponenten in der Automobilindustrie.
Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

27.03.2019 bis 29.03.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren, insbesondere der dazu benötigten Technologien, mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und...
Motorenentwicklung und Prüfung am Motorprüfstand

Motorenentwicklung und Prüfung am Motorprüfstand

14.10.2019 bis 15.10.2019 in München
Sie erhalten einen umfassenden Überblick über den Aufbau eines Motorprüfstandes mit allen notwendigen Einrichtungen, um einen Motor zu entwickeln und zu zertifizieren. Zukunftsthemen im Motorprüfbereich werden ebenfalls diskutiert.
Einspritzung und Kraftstoffe / Injection and fuels

Einspritzung und Kraftstoffe / Injection and fuels

28.11.2018 bis 29.11.2018 in Berlin
Lösungen für effiziente, emissionsreduzierte und CO2-neutrale Antriebe mit Verbrennungsmotoren, Gemischbildung, Einspritztechnik, Kraftstoffe, Diesel, Benzin, Gas, Synthetische Kraftstoffe, Wasser, SCR, Adblue, Harnstoff,...
EU-Typgenehmigungsverfahren - neue Anforderungen für die Fahrzeughomologation

EU-Typgenehmigungsverfahren - neue...

15.11.2018 bis 16.11.2018 in Essen
Das Seminar gibt umfassende Details zur Typgenehmigung, regulatorischen und technischen Fragen der Fahrzeughomologation, Ausblicke in zukunftsweisende Technologien von modernen Assistenzsysteme bis zum autonomen Fahren
Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

26.02.2019 bis 27.02.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Verständnis von Sensoriken und Algorithmen von Insassenschutz- und Unfallvermeidungssystemen. Insbesondere werden deren gegenseitigen Synergien beleuchtet und der Insassenschutz in zukünftigen autonomen...
Zündsysteme

Zündsysteme

27.11.2018 bis 28.11.2018 in München
Dieses Seminar vermittelt sowohl Grundlagen zur Funktionsweise der motorischen Zündung als auch deren Grenzen im realen Einsatz. Dabei werden Komponenten von Funkensystemen behandelt und die motorischen Einflüsse auf deren Funktion...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in München
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
ISO 25119 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 25119 Funktionale Sicherheit...

25.03.2019 bis 26.03.2019 in Essen
Es wird ein Überblick über die Norm, die Implikation in der Agrartechnik, die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und wesentlichen Anforderungen gegeben. Sie lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in künftigen Projekten...
Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Spezialausbildung mit Ewerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass
Engine Combustion and Alternative Concepts – ENCOM 2019

Engine Combustion and Alternative Concepts –...

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Overview on current issues and modern techniques in selected areas of combustion engines and alternative engine propulsion concepts, Spark-Ignition, Diesel and Gas Fueled Engines, engine diagnostics, simulation, aftertreatment and...
Fahrdynamik und Fahrwerk

Fahrdynamik und Fahrwerk

05.12.2018 bis 07.12.2018 in Berlin
Das Seminar vermittelt die wesentlichen theoretischen Grundlagen der Fahrdynamik in den Freiheitsgraden längs, quer und vertikal und wendet sie praxisbezogen auf die aktuellen und, soweit heute erkennbar, auch auf zukünftige Systeme in...
VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im Automobilbau

VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Grundlagen der Werkstofftechnik im Automobilbau gemäß VDA 231-106. Ressourcenverfügbarkeit, Leichtbau- und Recyclingaspekte sowie zukünftige Erfordernisse im Rahmen der Elektromobilität für Einkäufer, Kaufleute, Techniker, Ingenieure
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

28.01.2019 bis 29.01.2019 in Essen
Grundlagenvermittlung in Verbindung mit praktischen Erfahrungen zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen. Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht den Teilnehmern profunde Einblicke in eine zukunftsweisende...
TRIZ - Technische Probleme systematisch und kreativ lösen

TRIZ - Technische Probleme systematisch und...

24.06.2019 bis 25.06.2019 in München
Sie erlernen die Theorie des erfinderischen Problemlösens und erhalten Methodenwissen, um innovative Lösungen zu erarbeiten. Übungen in Gruppenarbeit und Diskussion. Im Seminar wird auf konkrete Problemstellungen der Teilnehmer Bezug...
Aufladung von Verbrennungsmotoren und Brennstoffzellen

Aufladung von Verbrennungsmotoren und...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Nach diesem Seminar ist jeder Teilnehmer in der Lage, den Aufbau und die Funktionsweise der verschiedenen Aufladesysteme zu beschreiben und entsprechende Systeme für Verbrennungskraftmaschinen oder Brennstoffzellen zu berechnen und/oder...
Testkostenreduktion durch Virtualisierung

Testkostenreduktion durch Virtualisierung

12.11.2018 bis 13.11.2018 in München
Zunehmende Varianten- und Anforderungsvielfalt geht einher mit steigenden Testaufwänden und -kosten. Sie erfahren wie durch gezielte Virtualisierung von Testumfängen Kosten gespart und Entwicklungsprozesse gleichzeitig beschleunigt...
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

14.11.2018 bis 15.11.2018 in München
Sie bekommen einen ganzheitlichen Einblick in die Optimierung technischer Systeme durch Data Mining und Data Analytics Verfahren. Neben den technischen Anforderungen werden auch jene der europäischen Datenschutzgrundverordnung...
Gefährdungsbeurteilung in der Anlagenplanung

Gefährdungsbeurteilung in der Anlagenplanung

12.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Das Seminar erläutert die Prinzipien, Möglichkeiten und Grenzen der Gefährdungsbeurteilung in der Anlagenplanung. Dazu werden Gefährdungen bereits im Planungsablauf ermittelt und analysiert.
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Würzburg
Netzwerken im Bereich Elektrische Antriebe, Elektrische Speicher- und Ladetechnik, Batterien, Brennstoffzellen, Elektrische Hilfsantriebe (12V/48V), Fahrzeugkonzepte, Hochleistungsantriebe für NKW, Antriebskonzepte für Motorräder und...
Optimierung logistischer Prozesse durch das Internet of Things (IoT)

Optimierung logistischer Prozesse durch das...

21.11.2018 bis 21.11.2018 in München
Die Roadmaps zu Industrie 4.0 und IoT beflügeln die Weiterentwicklung von Funktechnologien. Der Workshop widmet sich dem Wandel bei Logistikdienstleistungen hin zu einem Echtzeit-Monitoring und Controlling mittels IoT-Devices.
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerb-armen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch Schwingungsprobleme im Betrieb...
Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

Im Seminar werden die Materialeigenschaften, die Herstellung und Anwendungen von kohlenstoffbasierten Schichten diskutiert. Im Vordergrund stehen dabei Diamant-, diamantähnliche Schichten und Kohlenstoffnanoröhren.
Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren,...

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Der Seminarteilnehmer bekommt einen kompakten Überblick zur europäischen Abgasgesetzgebung für PKW sowie zu Motoren in Nutzfahrzeugen. Besonderes Augenmerk kommt der RDE-Messung mit PEMS nach WLTP zu
Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

03.04.2019 bis 03.04.2019 in Essen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Im Seminar „Druckbehälter“ werden die allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung nach EN 13445 als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie erklärt.
Turbolader Grundlagen

Turbolader Grundlagen

20.02.2019 bis 21.02.2019 in Essen
In diesem Seminar wird das grundlegende Funktionsprinzip von Strömungsmaschinen vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf die bei Turboladern typischerweise angewandten Radialverdichter und -turbinen gelegt ist.
Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

10.12.2018 bis 10.12.2018 in Nürnberg
Prozessorientierung ist besonders in Einkauf und Logistik wichtig. Lean Management in Verbindung mit Industrie 4.0 Digitalisierung bietet neue Ansatzpunkte, um ein nachhaltiges Prozessmanagement in Einkauf und Logistik zu...
Planung und Auslegung von Rohrleitungen

Planung und Auslegung von Rohrleitungen

21.02.2019 bis 22.02.2019 in Essen
Behandelt wird die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation sowie die festigkeitsmäßige Berechnung von Rohrleitungen und Spannungen.
Fahrzeugsicherheit von Hybrid- und Elektrofahrzeugen

Fahrzeugsicherheit von Hybrid- und...

08.05.2019 bis 08.05.2019 in Essen
Kompakter Überblick über Sicherheitsanforderungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen sowie Funktions- und Gebrauchssicherheit, funktionale Sicherheit, Crashsicherheit und Thematik Post-Crash mit den Besonderheiten bei der Rettung...
Cost Engineering

Cost Engineering

05.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Bewährte Methoden der Kostenschätzug für die Kostenbewertung bei Planung, Entwicklung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen: Grundlagen Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung, betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Ergebnisse von...
Einführung in ETCS

Einführung in ETCS

23.10.2018 bis 24.10.2018 in Berlin
Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.
EMV für Geräte und Systeme

EMV für Geräte und Systeme

03.06.2019 bis 04.06.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt Wissen für die EMV-gerechte Auslegung von Geräten und Systemen, Verhalten realer EMV-Bauelemente, Gehäuseschirmung und Transientenschutz. Grundlagen einschlägiger EMV-Normen helfen bei der Erfüllung von...
Toleranzmanagement in der Zuliefer- und Automobilindustrie

Toleranzmanagement in der Zuliefer- und...

05.11.2018 bis 06.11.2018 in München
Das Seminar Toleranzmanagement vermittelt neben der Informationsbeschaffung, die Interpretation von geometrischen Zusammenhängen, die Berechnung von Funktionsmaßen, die Optimierung von prozesssicheren Funktionsmaßnahmen sowie deren...
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

13.02.2019 bis 14.02.2019 in Essen
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Vertiefende Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Getrieben und Gleitlagern

Vertiefende Schwingungsdiagnose an...

12.03.2019 bis 13.03.2019 in Essen
Es werden verschiedene Verfahren zur detaillierten Diagnose von Elektromotoren mittels Experimente vorgestellt sowie Grundlagen für die Beurteilung von Verzahnungen an Getrieben und Möglichkeiten der Gleitlagerdiagnose behandelt.
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Berlin
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. Erfahren Sie mehr über die Techniken zur Zustandsbestimmung sowie die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Statische Auslegungsgrößen und dynamische Beanspruchungen beeinflussen die Haltbarkeit bzw. Schadensbilder von Halterungssystemen. Vermittlung normgerechter Grundlagen zu Auslegung, Planung, Montage und Betrieb industrieller...

Zuletzt angesehen