Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Anwendung von Daumenregeln und Short-cut Methoden bei der verfahrenstechnischen Auslegung und Maßstabsvergrößerung sowie bei der Schätzung der Investitions- und Produktionskosten

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln
Jetzt buchen
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und... mehr

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Daumenregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.


Inhalt

Das Seminar "Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln - Anwendung von Daumenregeln und Short-cut Methoden bei der verfahrenstechnischen Auslegung und Maßstabsvergrößerung sowie bei der Schätzung der Investitions- und Produktionskosten" vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Daumenregeln und Short-cut Methoden durchzuführen. Nach dem Seminar haben die Teilnehmer ausreichend praxistaugliches Fachwissen für eine überschlägige Auslegung verfahrenstechnischer Apparate und Maschinen.
Zu Beginn wird den Seminarteilnehmern die Ähnlichkeitstheorie und deren Nutzung in der Praxis nähergebracht. Es folgt die Vorstellung der besten Methoden zur Schätzung von Investitions- und Produktkosten. Dabei werden einzelnen Erfahrungsregeln erläutert und mit anschaulichen Beispielen unterlegt.



Im Detail beschäftigt sich das Seminar mit folgenden Themenbereichen:

  • Dimensionsanalyse und Ähnlichkeitstheorie
  • Schätzung von Investitionskosten und Produktionskosten
  • Daumenregeln für verschiedene Basisgrößen und Einheiten
  • Strömungsgeschwindigkeiten, Pumpen und Kompressoren
  • Wärmeübertrager
  • Verdampfer und Kondensatoren
  • Kristallisation und Trocknung
  • Lagerbehälter und Feststofftransport
  • Rektifikationskolonnen und Extraktionskolonnen
  • Membrananlagen, Ionenaustauscher und Mehrschichtfilter

 

 

Zielsetzung

Im täglichen Business ist es für Anlagenbauer und Produzenten unabdingbar, mit Hilfe von Erfahrungs- bzw. Daumenregeln verfahrenstechnische Apparate und Anlagen schnell und solide auszulegen. Besonders wichtig ist dies bei Machbarkeitsstudien, in der Vorkalkulationsphase und der Angebotsphase der Projekte. Auch zur Abschätzung der Kosten wird ein schneller Zugriff auf die Leistungskennziffern der Apparate und Maschinen benötigt. Hierbei sind zum Beispiel Wärme übertragende Flächen, das Reaktorvolumen, die Anzahl von Trennstufen einer Rektifikations- oder Extraktionskolonne oder die Dimensionierung und Effizienz von Pumpen und Kompressoren wichtige Größen. Das Seminar "Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln" stellt für diese überschlägige verfahrenstechnische Dimensionierung praxiserprobte Daumenregeln und Short-Cut Methoden vor und zeigt, in welchen Fällen welche Regel zur Anwendung kommt.

Teilnehmerkreis

Das Seminar eignet sich für alle, die einen detaillierten Überblick zur überschlägigen verfahrenstechnischen Dimensionierung suchen. Insbesondere werden dabei Verfahrenstechniker, Maschinenbauer, Chemieingenieure und Chemiker aus allen Bereichen der Industrie angesprochen.

Weiterführende Links zu "Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Gerd Braun

Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme, IAV Institut für Anlagen- und Verfahrenstechnik, Technische Hochschule Köln

Prof. Dr.-Ing. Thomas Rieckmann

Prozess- und Produktentwicklung, Institut für Anlagen und Verfahrenstechnik, Technische Hochschule Köln

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.450,00 € *
1.295,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H030032706

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

1 x 1 der Verfahrenstechnik

1 x 1 der Verfahrenstechnik

27.03.2019 bis 29.03.2019 in Essen
Seminar über Grundlagen der Verfahrenstechnik wie Fluiddynamik, Thermodynamik, Dimensionsanalyse, Mischtechnik bis hin zu Verfahrenstechnischen Apparaten.
Abgasreinigungsverfahren

Abgasreinigungsverfahren

27.06.2019 bis 28.06.2019 in München
In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit Regelventilen und Pumpen

Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit...

21.02.2019 bis 22.02.2019 in Essen
Behandelt wird die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation sowie die festigkeitsmäßige Berechnung von Rohrleitungen und Spannungen.
Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

26.02.2019 bis 27.02.2019 in Essen
Seminarteilnehmer lernen die softwareunabhängige Bilanzierung, Modellierung und Auslegung und erarbeiten anhand von Übungsaufgaben die Simulation der wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen.
Wärmeübertrager

Wärmeübertrager

24.07.2019 bis 26.07.2019 in München
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer zur Berechnung und Analyse von Wärmeübertragungsvorgängen; der Stand der Technik zum Thema Wärmeübertragung wird ausführlich erläutert.
Verfahrenstechnische Fließbilder

Verfahrenstechnische Fließbilder

20.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Sorgfältig ausgeführte und mit allen Informationen versehene verfahrenstechnische Fließbilder ermöglichen reibungslose, Zeit und Kosten sparende Detailplanung, Bau- und Inbetriebnahme. Dies wird bei internationaler Arbeitsteilung immer...
Cost Engineering

Cost Engineering

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Essen
Bewährte Methoden der Kostenschätzug für die Kostenbewertung bei Planung, Entwicklung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen: Grundlagen Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung, betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Ergebnisse von...
Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der...

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Verfahrenstechniker, MSR-Techniker und Instandhaltungsingenieure erhalten  praxisorientiertes Know-how, um Prozessmessgeräte und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät systematisch auswählen, bewerten und betreiben zu...
Prozessoptimierung bei Industrie 4.0 durch Risikoanalyse

Prozessoptimierung bei Industrie 4.0 durch...

02.04.2019 bis 03.04.2019 in Essen
Das Seminar stellt die Methodik der Risikoanalyse vor. Anhand praktischer Beispiele können Sie deren Möglichkeiten erproben, auch im Kontext komplexer Produktionsprozesse.
Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

09.04.2019 bis 10.04.2019 in Essen
Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

03.07.2019 bis 04.07.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Grundlagen und informiert über Neuerungen sowie Aktualisierungen in der Prozessleittechnik. Geeignet sowohl für Einsteiger als auch erfahrenes Fachpersonal.
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

04.04.2019 bis 05.04.2019 in Essen
Ingenieure und Techniker werden mit den umfassenden Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Anforderungen an ein Rohrleitungssystem werden unter Berücksichtigung der Anforderungen aus technischen Regelwerken...
Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

03.06.2019 bis 04.06.2019 in Essen
Ziel des Seminars ist die Vermittlung der Kompetenz zur Nutzung ähnlichkeitstheoretischer Beziehungen bei der Maßstabsvergrößerung verfahrenstechnischer Apparate und Maschinen.
Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus Betriebsdaten der Prozesstechnik bewerten

Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus...

27.03.2019 bis 28.03.2019 in Essen
Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren, und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Anwendungen aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik. Sie rechnen einfache...
Rektifikation in Theorie und Praxis

Rektifikation in Theorie und Praxis

14.10.2019 bis 15.10.2019 in Essen
Das Seminar erklärt die Rektifikation (Gegenstromdestillation), ein thermisches Trennverfahren zum Auftrennen einer homogenen Lösung aus zwei oder mehr Stoffen sowie die verfahrenstechnischen Prinzipien zur Stofftrennung
Explosionsschutz im Anlagenbau

Explosionsschutz im Anlagenbau

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Fundierte theoretische Kenntnisse zu Pprinzipien des Brand- und Explosionsschutzes unterstützt durch praxisnahe Beispiele und Experimente, elektrostatische Aufladung, Explosionsursachen, neue ATEX-Richtlinie, Erfahrungsaustausch,...
Sil Safety Integrity Level EN 61508 EN 61511

Sil Safety Integrity Level EN 61508 EN 61511

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Kompakter Einstieg in die Ziele und Methoden der funktionalen Sicherheit nach EN 61508, EN 61511. Erläuterung wichtiger Methoden zur SIL-Ermittlung und -Bewertung. Das Seminar behandelt schwerpunktmäßig die Anwendersicht in der...
Technische Thermodynamik für Praktiker der Verfahrens- und Chemietechnik

Technische Thermodynamik für Praktiker der...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Essen
Planungsgrundlagen für  Pharma-Anlagen und Reinräume

Planungsgrundlagen für Pharma-Anlagen und...

Die wesentlichen Kriterien von Beginn der Planung bis zur Errichtung für Pharma-Anlagen werden aufgezeigt, anhand von Beispielen praxisnah erläutert und durch die Teilnehmer mittels Übungen nachvollzogen.
Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und...

01.07.2019 bis 05.07.2019 in Timmendorfer Strand
Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Kosten, BWL und QM, behördliche Aufgaben, Personalführung, Arbeitsrecht, der nicht bestimmungsgemäße Betrieb, Methoden der Prozessoptimierung,...
Von der GMP-Risikoanalyse bis zur GMP-Qualifizierung

Von der GMP-Risikoanalyse bis zur...

Das Seminar gibt eine Analyse von Reinheits-Risiken und führt über den Entwurf geeigneter Maßnahmen bis zu deren Implementierung in den Herstellprozeß. Dieser Arbeitsweg wird im Seminar praktisch erläutert und in Form von Beispielen...
Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung

Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine...

02.04.2019 bis 03.04.2019 in Essen
Überblick zu den Teilen 1, 2, 4 und 5 der Europäischen Norm."Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung" zum Teil 3, der sich mit dem Thema Konstruktion befasst, wird ein Einblick gegeben.
Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und...

08.04.2019 bis 09.04.2019 in München
Die Teilnehmer bekommen einen anschaulichen Überblick über den Einsatz und die Bedeutung des Werkstoffes „Kunststoff“ mit Beispielen aus der industriellen Praxis.
Rührwerksbehälter

Rührwerksbehälter

25.09.2019 bis 26.09.2019 in Essen
Ziel des Seminars ist die Vermittlung der Kompetenz zur prozesstechnischen Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Rührwerksbehältern.
Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik

Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik

09.12.2019 bis 10.12.2019 in Essen
Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Bioverfahrenstechniker und Chemikererhalten Know-how zur Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Apparaten für den Stoffübergang zwischen Gasen und Flüssigkeiten mit und ohne chemische Reaktion.
Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von Reglern

Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von...

26.03.2019 bis 28.03.2019 in Essen
Grundlegende Kenntnisse zur Regelungstechnik, Verzahnung mit parallel dazu erworbenen Erfahrungen durch die Anwendung dieser Kenntnisse bei Rechnersimulationen und Laborversuchen.
Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in Rohrleitungen

Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in...

11.03.2019 bis 12.03.2019 in Essen
Lernen Sie mit praxisbetontem Know-how, wie Sie die durch Druckstöße, Dampf- und Kavitationsschläge entstehenden Schäden an Rohrleitungssystemen, die bis zum Totalausfall einer Anlage führen können, durch geeignete Maßnahmen vermeiden.
Gefährdungsbeurteilung in der Anlagenplanung unter GMP-Aspekten

Gefährdungsbeurteilung in der Anlagenplanung...

Das Seminar erläutert die Prinzipien, Möglichkeiten und Grenzen der Gefährdungsbeurteilung in der Anlagenplanung. Dazu werden Gefährdungen bereits im Planungsablauf ermittelt und analysiert.
Der Chemie-Ingenieur als Führungskraft

Der Chemie-Ingenieur als Führungskraft

09.04.2019 bis 10.04.2019 in Essen
Das Seminar stellt die vielfältigen Aufgaben des Chemie-Ingenieurs als Führungskraft vor.
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

10.07.2019 bis 12.07.2019 in Lenggries
Seminar erklärt die gesetzlichen und feuerversicherungsrechtlichen Auflagen im Brandschutz. Der Aufbau einer betrieblichen Brandschutz-Organisation mit korrektem Brandschutzkonzept ist Bestandteil der Ausbildung zum Brandschutz-Manager.
Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

Behälterauslegung und Konstruktion nach EN...

28.03.2019 bis 28.03.2019 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Druckbehältern und Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen, die dabei erfüllt werden müssen.
Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

28.03.2019 bis 29.03.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte der Druckgeräterichtlinie (DGRL) Richtlinie 2014/68/EU
Planung und Optimierung von Chemie- und Umweltanlagen in der Praxis

Planung und Optimierung von Chemie- und...

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Essen
Der normale Planungsablauf (Auslegung von Rohrleitungen, Rührbehältern, Wärmetauschern oder Kolonnen in der Praxis) für eine verfahrenstechnische Anlage mit Stoffdatenerfassung, Vorschriften, Aufstellung, Kosten und Terminen wird...
Betriebsmittelversorgung in der Praxis

Betriebsmittelversorgung in der Praxis

20.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
In diesem Seminar wird gezeigt, wie man die verschiedenen im Betrieb benötigten Betriebsmittel zum Heizen, Kühlen, Inertisieren etc. plant und erzeugt und welche Optimierungsmöglichkeiten es gibt.
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

04.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Projektplanung für Bau und Montage verfahrenstechnischer Anlagen: Einflüsse der Gewerke, Beispiele zielgerichteter Steuerung, Einfluss aus Engineering, Beschaffung, Inbetriebnahme, Detailplanung, Kennzahlen, Abweichungsmanagement
Weiterbildung im Explosionsschutz

Weiterbildung im Explosionsschutz

01.04.2019 bis 01.04.2019 in Essen
Die TRBS 1203 und die BetriebsSichV verpflichten den Betreiber einer Ex-Anlage, befähigte Personen Explosionsschutz regelmäßig weiterbilden zu lassen.
Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Fachkunde für die Erstellung von...

21.05.2019 bis 23.05.2019 in Essen
Nach Europäischem Chemikalienrecht und EG-Verordnung Nr.1907/2006 (REACH müssen Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Das Seminar qualifiziert zur fachkundigen...
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

11.04.2019 bis 11.04.2019 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen theoretischen und auch praktischen Kenntnisse zur Wartung und Beurteilung des arbeitssicheren Zustandes von Sicherheitsschränken gemäß BetrSichV.
Grundlagen des Explosionsschutzes

Grundlagen des Explosionsschutzes

05.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Im Seminar wird das Grundlagenwissen hinsichtlich des Explosionsschutzes geschaffen. Neben den Begriffsbestimmungen werden die rechtlichen Grundlagen im Explosionsschutz erläutert und anhand von aktuellen Schadensfällen erläutert.
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor: Laborabzüge

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

10.04.2019 bis 10.04.2019 in Berlin
Der Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Laborabzüge warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.

Zuletzt angesehen