Virtual Leadership – Führen aus der Ferne für Team- und Projektleiter

Webinar mit Präsenzworkshop

Veranstaltungstyp: blended learning

Führung hdt.de©XtravaganT-Fotolia.com
NEU
Durch Präsenztag und interaktives Lernen im webinar erwerben Sie mehr Kompetenz für web-Meetings,... mehr
Informationen "Virtual Leadership – Führen aus der Ferne für Team- und Projektleiter"
Durch Präsenztag und interaktives Lernen im webinar erwerben Sie mehr Kompetenz für web-Meetings, Sie lernen die Möglichkeiten von Meeting Werkzeugen kennen und können durch professionelle Web-Konferenzen Zeit und Ressourcen sparen.
Zielsetzung

In diesem Training erweitern Sie Ihre Kompetenzen zum Führen Ihrer virtuellen Teams aus der Ferne genau an der Stelle, wo Sie es brauchen.

  • Bei der Bearbeitung von Selbstlernmaterialien (Lernskripte, E-Learnings, Lernvideos, etc.) fokussieren Sie auf die Inhalte, die Sie benötigen.
  • In Webinaren im virtuellen Klassenzimmer treffen Sie sich mit Ihrem Trainer und Ihrer Lerngruppe, um das Erlernte zu vertiefen und zu üben.
  • Im Präsenzworkshop erleben Sie Situationen des Führens aus der Ferne und erarbeiten konkrete Lösungsansätze für Ihre individuellen Herausforderungen.
  • In der anschließenden Transferphase setzen Sie diese Lösungsansätze mit Unterstützung Ihres Trainers um.
Inhalt

Was Sie von diesem Training haben
Am Ende des Trainings haben Sie

  • Ihr aktuelles Vorgehen beim Führen Ihres virtuellen Teams aus der Ferne mit Best-Practice-Situationen abgeglichen
  • Ihren eigenen Kompetenzbedarf festgestellt und sich das entsprechende Wissen erarbeitet
  • Ihr neues Wissen zu Kompetenzen erweitert und durch die Diskussion mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern neue Impulse erhalten
  • im Präsenzworkshop das Führen von virtuellen Teams aus der Ferne in speziellen Situationen praxisnah geübt und Ihre individuellen Aufgaben abgeleitet
  • in einer betreuten Transferphase die Aufgaben umgesetzt

Was Sie in diesem Training lernen

  • die wesentlichen Erfolgsfaktoren: Mensch – Prozesse – Medien
  • die wahrgenommene Distanz reduzieren und Orientierung geben
  • die weichen Faktoren: Vertrauen, Motivation, Isolation, Cliquenbildung, Konflikte
  • virtuelle Teammitglieder in der Ferne auch ohne diziplinarische Macht erfolgreich führen
  • die Entwicklung virtueller Teams: vom ersten Kennenlernen bis zum virtuelen Hochleistungsteam
  • die Kommunikation in virtuellen Teams erfolgreich gestalten
  • verfügbare und zukünftige Medien zielgerichtet einführen

Welche Methoden auf Sie zukommen

  • Virtueller Leadership Readiness Check – Wo stehe ich beim virtuellen Führen?
  • Individuelle Wissensaneignung durch Selbstlernmaterialien (Lernskripte, E-Learning, Lernvideos, etc. )
  • Interaktive Webinare mit Diskussionen und Übungen
  • Präsenzworkshop mit Übungen wie dem Aus-den-Augen-aus-dem-Sinn-Syndrom und dem magischen Teppich sowie der Erarbeitung individueller Umsetzungsaufgaben
  • Umsetzung der Aufgaben am Arbeitsplatz mit Betreuung durch den Trainer

Ablauf des Blended-Learning-Trainings

  • Das Training besteht aus einer Checkin-Session im virtuellen Klassenzimmer zum gegenseitigen Kennenlernen, aus vier Lerneinheiten mit Selbstlernmaterialien und je einem Webinar, aus einem eintägigen interaktiven Präsenzworkshop im Haus der Technik in Essen mit Simulationen, Fallaufgaben, Diskussionen und Praxiselementen sowie einer Transferphase zur konkreten Umsetzung des Erlernten.
  • Während des Trainings sind Sie untereinander und mit dem Trainer über eine Lernplattform verbunden, so dass Erfahrungen ausgetauscht, Fragen gestellt und beantwortet und an der einen oder anderen Stelle zusammengearbeitet werden kann.
  • Sie benötigen lediglich einen Windows-PC oder Apple-Rechner mit Internet-Anschluss und ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon). Ein Tablet geht auch, allerdings mit kleinen Einschränkungen. Die virtuellen Treffen werden aufgezeichnet, so dass die Teilnehmer die Inhalte im Nachhinein auch dann durcharbeiten können, wenn sie an der Teilnahme verhindert sind.

Zum Thema

Führen aus der Ferne – das konnte doch schon der alte Cäsar. Und in der Tat, so neu ist Führen aus der Ferne nicht.  Und wie Cäsar könnten wir rein theoretisch auch heute noch mit berittenen Boten führen. Doch die Komplexität und die Geschwindigkeit der Arbeitswelt, die kontinuierliche Veränderung und viele andere Faktoren lassen es nicht zu, dass wir mit Reitern, Brieftauben oder Fernschreiber führen. Erfolgreich ist, wer mediale Möglichkeiten mit modernen Methoden des Führens und des Managements aus der Ferne verbindet und dabei trotz der Distanz den Faktor Mensch in den Mittelpunkt stellt.

Teilnehmerkreis

Teamleiter und Projektleiter, die Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten mit oder ohne Disziplinarverantwortung führen.

  • Checkin-Webinar   

Montag, 05. März 2018, 09:00 – 10:00 Uhr

  • Webinar 1   

Donnerstag, 08. März 2018, 09:00 - 10:30 Uhr

  • Webinar 2   

Donnerstag, 15. März 2018, 09:00 – 10:30 Uhr

  • Webinar 3   

Montag, 19. März 2018, 09:00 – 10:30 Uhr

  • Webinar 4   

Donnerstag, 22. März 2018, 09:00 - 10:30 Uhr

  • Präsenzworkshop   

Mittwoch, 28. März 2018, 09:00 – 17:00 Uhr

  • Abschlusswebinar   

Donnerstag, 19. April 2018, 09:00 – 10:30 Uhr

Hinweise Bringen Sie bitte einen Laptop oder ein Tablet zum Präsenzworkshop mit. mehr
Hinweise

Bringen Sie bitte einen Laptop oder ein Tablet zum Präsenzworkshop mit.

Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
1.590,00 € *1.690,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H020031408
Ihre Vorteile
  • Ihr Know-how für online-meetings
  • Was bieten Meeting-Werkzeuge?
  • Präsenztag und interaktives webinar
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Neu in der Führung
11.10.2017 bis 12.10.2017
Neu in der Füh­rung Details
NEU
NEU
Delegation
14.06.2018 bis 15.06.2018
De­le­ga­ti­on Details
E-Mail Flut
06.03.2018 bis 06.03.2018
E-Mail Flut Details
Zuletzt angesehen