Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen

Veranstaltungstyp: Seminar

Arbeitsschutzmanagement hdt.de©stockpics - Fotolia.com
Im Seminar erfahren Sie Grundsätze und technisches Know-how zur Prüfung, Wartung und... mehr
Informationen "Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen"
Im Seminar erfahren Sie Grundsätze und technisches Know-how zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlage
Zielsetzung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen umfassende Informationen über die gültigen Sicherheitsanforderungen zur Wartung von Aufzugsanlagen. Es zeigt die besonderen Gefahren beim Aufenthalt in Triebwerksräumen, Aufzugsschächten, bei der Inspektionsfahrt) und in den Schachtgruben. Wir vermitteln die wesentlichen sicherheitstechnischen Einrichtungen und Bauteile am Aufzug und wie mit diesen bei Wartung und Instandhaltung umzugehen ist.

Inhalt
  • Gesetzliche Grundlagen:

Betriebssicherheitsverordnung - Gerätesicherheitsgesetz - Aufzugsrichtlinie - Maschinenrichtlinie

  • Technische Grundlagen:

TRA (Technische Regeln für Aufzugsanlagen) - Sicherheitsregeln für die Konstruktion und Einbau von Aufzügen - DIN EN 81-1, Teil 1: Elektrisch betriebene Personen- und Lastenaufzüge - DIN EN 81-2, Teil 2: Hydraulisch betriebene Personen- und Lastenaufzüge

  • Ausführungsarten von Personenaufzügen und Lastenaufzügen:

Treibscheibenaufzug - Direkt hydraulischer Aufzug - Indirekt hydraulischer Aufzug

  • Besondere Bauteile an Personenaufzügen und Lastenaufzügen in den verschiedenen Aufzugsarten:

Bremse - Geschwindigkeitsbegrenzer - Fangvorrichtung - Rohrbruchsicherung - Sicherheitsschaltung - Türverschluss - Aufsetzpuffer - Notendschalter etc.

  • Unfallgefahren und Unfallgeschehen bei Aufzügen
  • Aufgaben und Pflichten des "Aufzugwärters"
  • Praktische Übungen an einem Aufzug
Zum Thema
Ab dem 01.01.2008 dürfen an Aufzugsanlagen regelmäßige Prüfungen von allen zugelassenen Überwachungsstellen (ZÜS) durchgeführt werden. Die bisherige Regelung dass nur für junge Aufzüge (gebaut nach Europäischen Normen) und Neuanlagen der Gebietsschutz (Vereinsgebiete der TÜV) aufgehoben ist wird dann allgemein gültig. Teilnehmerkreis
Befähigte Personen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungspersonal - Technik, Instandhaltungsleiter, Hausmeister aus Industrie-, Dienstleistung- und Energieversorgungsunternehmen, Schlosser, Elektriker, Wartungsmonteure
Dipl.-Ing. Clemens Scheideler, Beratungen und technische Schulungen, Lügde mehr
Referent
Dipl.-Ing. Clemens Scheideler
Beratungen und technische Schulungen, Lügde
Leiter
Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
  • Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen Sie erfahren Grundsätze und technisches Know-how zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen. Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen Sie erfahren Grundsätze und technisches Know-how zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen. Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen Sie erfahren Grundsätze und technisches Know-how zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen. Essen (Haus der Technik) Essen DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 730,00 € *

Ihre Vorteile
  • umfassendes Know-how
  • zur Sicherheit und Unfallvermeidung
  • mit Praxisübung am Aufzug
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

NEU
NEU
Einsatz von Drohnen
20.09.2017 bis 21.09.2017
Ein­satz von Droh­nen Details
Photometrie
14.05.2018 bis 18.05.2018
Pho­to­me­trie Details
Zuletzt angesehen