Zertifizierte Person für die Erstellung von Fachgutachten nach Unfällen an Kranen und Hebezeugen

mit umfassendem Praxisteil

Veranstaltungstyp: Seminar

Pflichtenheft hdt.de©attltibi-Fotolia.com
Erwerb der Fachkunde für die Erstellung eines Fachgutachtens nach Unfällen an Kranen und... mehr
Informationen "Zertifizierte Person für die Erstellung von Fachgutachten nach Unfällen an Kranen und Hebezeugen"
Erwerb der Fachkunde für die Erstellung eines Fachgutachtens nach Unfällen an Kranen und Hebezeugen. Das Seminar zeigtBeispiele aus der anwaltlichen Praxis auf und vermittelt Hilfestellung zur Gliederung und Textgestaltung.
Zielsetzung

Erwerb der Fachkunde für die Erstellung eines Fachgutachtens nach Unfällen an Kranen und Hebezeugen. Das Seminar zeigt  Beispiele aus der anwaltlichen Praxis auf und vermittelt Hilfestellung zur Gliederung und Textgestaltung.

Zum Thema

In der anwaltlichen Arbeitspraxis sind Sachverständigengutachten über Kran- und Maschinenschäden nicht nur zur außergerichtlichen Schadensregulierung im Rahmen einer möglicherweise bestehenden Kasko- und Maschinenbruch-Versicherung unverzichtbar, sondern Maschinensachverständige werden auch immer mehr in Schadensfällen vor Gericht als unfallanalytische Gutachter herangezogen. Dabei ist zu beobachten, dass es immer wieder unvollständige Gutachten gibt, Gutachten, die schlicht an der Sache vorbeigeschrieben sind oder auch Gutachten, die mit Unterstellungen und Spekulationen arbeiten. All dies führt zu Beanstandungen durch die beteiligten Anwälte, ein oder mehrere Ergänzungsgutachten und Rückfragen bis hin zu einem Obergutachten. Dies verzögert nicht nur den Prozess und verteuert das Verfahren, sondern kann u. U. auch für den betroffenen Sachverständigen bis hin zum Befangenheitsantrag führen. Das ist nicht nur für die beteiligten Anwälte und das Gericht mühsam, sondern kann auch dem eigenen Ruf als gerichtlich bestellter und vereidigter Sachverständiger schaden. Es gilt nach wie vor der Grundsatz: „Die Zeugen sind die Augen des Gerichts und der Sachverständige sein Gehirn!“ Entsprechend sachlich, objektiv und unvoreingenommen haben solche Gutachten auszusehen und abgesehen davon auch für einen technischen Laien lesbar und logisch gegliedert zu sein. Es werden die grundlegenden Vorschriften die in einem Fachgutachten zu berücksichtigen sind, vorgestellt!

Teilnehmerkreis

Sachverständige und Sachkundige für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen, Konstrukteure, Fertigungsleiter und Abnahmepersonal der Hersteller von Kranen und Hebezeugen, Meister und Vorarbeiter der Betreiber, Bezirksregierungen, Staatliche Ämter für Arbeitsschutz bzw. Gewerbeaufsichtsämter, Aufsichtspersonen der Berufsgenossenschaften, Sicherheitsfachkräfte und Sicherheitsbeauftragte

Leiter
Dipl.-Ing. Jürgen Koop
Ingenieur– und Sachverständigenbüro für Krane und Hebezeuge, Hattingen, Mitglied in internationalen Normungsgremien für Hebezeuge (CEN und ISO) (Bis Anfang 2015 Leiter des Sachgebietes (SG) „Hebetechnik und Instandhaltung“ im Fachbereich (FB) Holz und Metall (HM) und Leiter der Prüf- und Zertifizierungsstelle „Hebezeuge, Sicherheitskomponenten und Maschinen (HSM); Fachreferent der Themenfelder „Krane, Winden und Elektrozüge sowie Lastaufnahmeeinrichtungen“ im FB HM)
  • Zertifizierte Person für die Erstellung von Fachgutachten nach Unfällen an Kranen und Hebezeugen Sie erwerben die Fachkunde zur Erstellung eines Fachgutachtens nach Kranunfällen und Hebezeugen mit Beispielen und Hilfestellung zur Gliederung. Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Zertifizierte Person für die Erstellung von Fachgutachten nach Unfällen an Kranen und Hebezeugen Sie erwerben die Fachkunde zur Erstellung eines Fachgutachtens nach Kranunfällen und Hebezeugen mit Beispielen und Hilfestellung zur Gliederung. Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Zertifizierte Person für die Erstellung von Fachgutachten nach Unfällen an Kranen und Hebezeugen Sie erwerben die Fachkunde zur Erstellung eines Fachgutachtens nach Kranunfällen und Hebezeugen mit Beispielen und Hilfestellung zur Gliederung. Essen (Haus der Technik) Essen DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.390,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • Gutachten klar strukturieren
  • objektive Aussagen treffen
  • saubere Dokumantation erstellen
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Drahtseile
25.09.2017 bis 26.09.2017
Draht­sei­le Details
NEU
Anlagenabbruch
06.02.2018 bis 06.02.2018
An­la­gen­ab­bruch Details
Turmdrehkrane
13.06.2018 bis 14.06.2018
Turm­dreh­kra­ne Details
Zuletzt angesehen