Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

Zur Prüfung befähigte Person für Dampfkesselanlagen - nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Sicherheitstechnische Einrichtungen und sicherheitsgerechter Betrieb von Dampfkesselanlagen (Kesselwärter)

Zur Prüfung befähigte Person für Dampfkesselanlagen - nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.290,00 € *
1.190,00 € *
1.290,00 € **
1.190,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen
Veranstaltungsnr.: VA23-00507

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

08.05.2023 09:00 - 09.05.2023 17:00

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

Auswahl zurücksetzen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.290,00 € *
Gesamtgebühren: 1.290,00 € *
Den Teilnehmern wird der Anwendungsbereich der zum 1. Juni 2015 neuen... mehr

Zur Prüfung befähigte Person für Dampfkesselanlagen - nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Den Teilnehmern wird der Anwendungsbereich der zum 1. Juni 2015 neuen Betriebssicherheitsverordnung vermittelt. Die Änderung wurde notwendig als Reaktion auf die gemeldeten Umsetzungsfehler insbesondere bei Instandhaltungsarbeiten und Einhaltung der Prüfungen. 

Die Qualifikation der Benutzer, Instandhalter und zur Prüfung befähigten Person wird herausgestellt und erläutert, insbesondere an der Schnittstelle zur Anlagenüberwachung und zum Arbeitsschutz. Der Einfluss der noch gültigen "alten" Technischen Regelwerke wird erklärt. 

Die Beschaffenheit von neuen Anlagen aufgrund der Druckgeräterichtlinie wird mit den bisherigen Bauvorschriften verglichen, Unterschiede werden herausgestellt, Sicherheitseinrichtungen werden praxisnah erklärt. 

Es werden die Prüffristen diskutiert, und zwar auf Basis der vom Betreiber durchzuführenden Gefährdungsbeurteilungen, deren Wichtigkeit und Bedeutung erhöht wurde. Die sicherheitstechnische Wartung und Instandhaltung werden behandelt. Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Instandsetzung und inwieweit sie eine prüfpflichtige Änderung ist oder nicht.

Im Einzelnen werden diese Verordnungen, Normen und Regelwerke behandelt: BetrSichV §15-18, TRB 600, 700, 800, TRBS 1201-1, -2; 1203; 2141, DIN EN 13480 Metallische industrielle Rohrleitungen; Teil 5: Prüfungen, DIN EN 13445 Unbefeuerte Druckbehälter; Teil 5: Inspektion und Prüfung, DIN EN 12952 Wasserrohrkessel; Teil 6: Prüfung während der Fertigung, Dokumentation und Kennzeichnung für drucktragende Kesselteile, DIN EN 12953 Großwasserraumkessel; Teil 5: Prüfung während der Herstellung, Dokumentation und Kennzeichnung für drucktragende Kesselteile, DGUV 100-500.

 

Zum Thema

Für den Betrieb von Dampfkesselanlagen, das sind sowohl Dampf- als auch Heißwassererzeuger, gilt die neue Betriebssicherheitsverordnung. Zum Betrieb gehört außer der Instandhaltung auch die Durchführung von Prüfungen an sicherheitstechnisch erforderlichen Bauteilen an der Anlage. Hier werden neben den Anforderungen an die zur Prüfung befähigten Personen auch Anforderungen an die Durchführung der Prüfungen gestellt. 

Zielsetzung

Das Seminar "Zur Prüfung befähigte Person für Dampfkesselanlagen" des Haus der Technik e.V. Essen, vermittelt praxisorientiert die notwendigen Kenntnisse zur gesetzlich vorgeschriebenen regelmäßigen Prüfung von Dampfkesseln und Dampferzeugern. Firmen können damit zukünftig die Prüfung von Dampfkesseln und Dampferzeugern selbständig koordinieren und durchführen und den sicheren Betrieb der Anlagen gewährleisten.

Teilnehmerkreis

Ehemalige Kesselwärter, Leiter und Mitarbeiter der Instandhaltung, Betriebsleiter, Kraftwerksmeister, Mitarbeiter im Qualitätswesen, Projektleiter, Sicherheitsfachkräfte
Die in der TRBS 1203 genannten Anforderungen bezüglich Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit (Ziffer 2.2 bis 2.4) setzen wir voraus.

USP

  • Prüfung vor Inbetriebnahme
  • wiederkehrende Prüfungen
  • Prüfung nach Änderung

Programm

Hybrid-Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Befähigte Person Dampfkesselanlagen I

    Am ersten Tag des Seminares erfahren Sie Rechtsgrundlagen, Grundlagen der CE-Kennzeichnung und Verantwortung und Haftung der zur Prüfung Befähigten Person Dampfkesselanlagen.

    • Vorstellung
    • Rechtsgrundlagen (MRL, DruckgeräteRL usw)
    • Abgrenzung der Rechtsgebiete
    • CE-Kennzeichnung
    • Verantwortung und Haftung

    Dipl.-Ing. (BA) Peter Sacchi
    Ingenieurbüro CE-DOK, Weinsberg



Hybrid-Seminar Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Befähigte Person Dampfkesselanlagen II

    Am zweiten Tag des Seminares steht die Druckgeräterichtlinie nebst Leitlinien im Fokus sowie die Vorgehensweise der Prüfung, die Einhaltung der Prüffristen sowie eine abschließende Risikobeurteilung.

    • die Druckgeräterichtlinie
    • Leitlinien zur Druckgeräterichtlinie
    • Richtlinie für einfache Druckbehälter
    • Betriebssicherheitsverordnung
    • Prüfungen und Prüfkriterien
    • Konformitätsbewertung
    • Risikobeurteilung

    Dipl.-Ing. (BA) Peter Sacchi
    Ingenieurbüro CE-DOK, Weinsberg



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Zur Prüfung befähigte Person für Dampfkesselanlagen - nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)"

Referenten

Dipl.-Ing. (BA) Peter Sacchi

Ingenieurbüro CE-DOK, Weinsberg

Peter Sacchi verfügt über folgende Qualifikationen: Sicherheitsingenieur, Brandschutzbeauftragter und Gefahrgutbeauftragter. Er trainiert in zahlreichen Unternehmen und verfügt über eine umfangreiche Praxiserfahrung.

Hinweise

Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz in allen öffentlichen Bereichen wird empfohlen

Qualifikationen | Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 201 1803-239

Ähnliche Schulungen

Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen

Zur Prüfung befähigte Person von...

Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von überwachungsbedürftigen Druckbehältern und Rohrleitungen mit den erforderlichen Fachkenntnissen sowie Aufgaben, Rechte und Pflichten als Befähigte Person.
Online Teilnahme möglich
Prüfungen von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen nach der Betriebssicherheitsverordnung

Prüfungen von Druckbehälteranlagen und...

Update für Anlagenplaner und Verantwortliche für Anlagensicherheit, Überwachung und Instandhaltung von Druckanlagen, kompakte Vermittlung neuer Prüfkonzepte, Kriterien sicherheitstechnischer Bewertung und Gewährleistung des sicheren...
Online Teilnahme möglich
Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisungen für Druckgeräteanlagen nach BetrSichV erstellen

Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisungen...

Die rechtliche Stellung und zentrale Bedeutung von Betriebssanweisung und Gefährdungsbeurteilung für einen rechtskonformen und sicheren Betrieb von Anlagen wird erläutert sowie Inhalt und Methodik zum Erstellen von Betriebsanweisungen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Tipp
Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit...

14.02.2023 bis 15.02.2023 in Essen
Wasserrechtlichen Aspekte bei der Planung, Auslegung und bei der Zustandsbewertung
Tipp
Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

14.08.2023 bis 15.08.2023 in Timmendorfer Strand
Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

Behälterauslegung und Konstruktion nach EN...

20.04.2023 bis 20.04.2023 in Essen
Zusammenhang des Teils EN 13445-3 mit den anderen Teilen der Norm, Überblick über verschiedene Möglichkeiten nach EN 13445-3 für die Auslegung von Behältern bzw. Komponenten, Hinweise zur möglichen Kostensenkung in der Konstruktion 
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

18.04.2023 bis 19.04.2023 in Essen
Teilnehmer erfahren tiefgehendes Wissen zu den Teilen -1, -2, -4 und -5 der EN 13445. Der 3. Teil der EN 13445 beinhaltet die Konstruktion und wird in einem kurzen Abriss erläutert, damit ausreichende Kenntnisse zur Auslegung der Norm...
Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-/Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

Kombinierte Fortbildung für...

13.06.2023 bis 16.06.2023 in Lübeck
Wissensstand Auffrischung für Immissionsschützer, Störfall-, Abfallbeauftragte und Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte §§ 64 - 66 WHG
AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

29.03.2023 bis 30.03.2023 in Essen
Die Berechnung von Behältern und Flanschverbindungen wird unter Einhaltung der AD-2000-Regeln im Modul 2 vorgestellt, um die Forderungen der Verordnung an Hersteller und Betreiber zu erfüllen.
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

13.06.2023 bis 16.06.2023 in Essen
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Online Teilnahme möglich
Prüfungen von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen nach der Betriebssicherheitsverordnung

Prüfungen von Druckbehälteranlagen und...

12.06.2023 bis 12.06.2023 in Essen
Update für Anlagenplaner und Verantwortliche für Anlagensicherheit, Überwachung und Instandhaltung von Druckanlagen, kompakte Vermittlung neuer Prüfkonzepte, Kriterien sicherheitstechnischer Bewertung und Gewährleistung des sicheren...
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Stetigförderern

Zur Prüfung befähigte Person von Stetigförderern

07.03.2023 bis 08.03.2023 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung der Sicherheit und Funktion von Stetigförderern. Das Seminar erläutert die Aufgaben, Rechte und Pflichten sowie die  Inbetriebnahme, Wartung, Instandhaltung, Kontrolle und...
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen

Zur Prüfung befähigte Person von...

06.03.2023 bis 08.03.2023 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von überwachungsbedürftigen Druckbehältern und Rohrleitungen mit den erforderlichen Fachkenntnissen sowie Aufgaben, Rechte und Pflichten als Befähigte Person.
Zuletzt angesehen