Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Zur Prüfung befähigte Person von Federzügen und Gewichtsausgleichern

rechtliche und technische Grundlagen der regelmäßigen Prüfung

Zur Prüfung befähigte Person von Federzügen und Gewichtsausgleichern
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

770,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
  • H020054959
Das Seminar "Zur Prüfung befähigte Person von Federzügen und Gewichtsausgleichern" vermittelt... mehr

Zur Prüfung befähigte Person von Federzügen und Gewichtsausgleichern

Das Seminar "Zur Prüfung befähigte Person von Federzügen und Gewichtsausgleichern" vermittelt rechtssicher die Kenntnis der gesetzlichen und technischen Regeln zur Handhabung und zum Einsatz sowie die Vorgehensweise zur Beurteilung des Betriebszustandes. Anforderungen an die Arbeitsmittel und Dokumentation der Prüfung der Arbeitsmittel werden ebenso übermittelt wie Kenntnisse hinsichtlich des ordnungsgemäßen und optimalen Einsatzes von Federzügen und Gewichtsausgleichern.

Zum Thema

Bei Überkopf- und Montagearbeiten gelten Federzüge und Gewichtsausgleicher als zuverlässige Entlastungen und garantieren reibungslose Arbeitsabläufe, hohe Produktivität und geringere Kosten. Um Risiken für die Gesundheit und das Leben der Mitarbeiter sowie für die Sachwerte zu vermeiden, müssen Federzüge und Balancer mit einer Aufhängung versehen sein, die gegen eine Aushängung gesichert ist und die Einstellung des Federzuges in die Seilzugrichtung ermöglicht. Zusätzlich muss die Möglichkeit gegeben sein, Absturzsicherungen anzubringen. Damit diese und andere Sicherheitsvorrichtungen und die Bauteile der Federzüge und des Gewichtsausgleichers stets sicher betrieben werden können, müssen sie regelmäßig auf sichere Funktion und betriebssicheren Zustand geprüft werden.

  • Sicherheit bei Federzügen
  • Ausbildung befähigte Person
  • Wiederkehrende Prüfungen vornehmen

Programm

09:00 - 17:00 Uhr

- Rechtlicher Teil: Sinn und Zweck des Seminars
Beurteilung des sicheren Zustandes - Rechtssichere Kenntnisse von Regeln, Handhabung und Einsatz - Kenntnisse der Wartung, Prüfung und Instandhaltung und deren Dokumentation • Einführung in das Thema: Definition von Federzügen und Gewichtsausgleichern - Einsatzgebiete - Relevante Punkte zum Einsatz von Federzügen und Gewichtsausgleichern - Folgen fehlerhafter Anwendung - Produktsicherheit von Federzügen und Gewichtsausgleichern
- Arbeitsschutz
Grundlagen - Rechtsgrundlagen - Umsetzung des Arbeitsschutzes - Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung und Unterweisung - Ergonomie und Arbeitsplätze - Wartung, Prüfung und Instandhaltung 
- Befähigte Person
Rechtliche Grundlage Betriebssicherheitsverordnung und TRBS 1203 - Aufgaben und Bestellung - Verantwortung und Haftung 
- Spezifische Vorschriften Betriebssicherheitsverordnung und DIN 15112 : 1979
- Praxisteil
Korrekte Installation von Federzügen und Gewichtsausgleichern - Sachgerechte Anwendung von Federzügen und Gewichtsausgeleichern - Praktische Übungen - Erfahrungsaustausch und Diskussion

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt das notwendige Wissen, um als befähigte Person zur Prüfung von Federzügen tätig werden zu können.

 

Teilnehmerkreis

Anwender: Meister und Vorarbeiter, Planer: Werksplaner und Planer von Arbeitsplätzen, Instandhalter: Abteilungsleiter, Meister, Vorarbeiter und Mitarbeiter, externe Wartungs- und Prüfungsdienste, Sicherheitsfachkräfte,  Sicherheitsbeauftragte, die für die regelmäßige Prüfung von Federzügen und Gewichtsausgleichern zuständig sind oder aber diese veranlassen, angehende beauftragte Personen.
Die in der TRBS 1203 genannten Anforderungen bzgl. Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit (Ziffer 2.2 bis 2.4) setzen wir voraus. 

Weiterführende Links zu "Zur Prüfung befähigte Person von Federzügen und Gewichtsausgleichern"

Referenten

Dipl.-Ing. Clemens Scheideler

Beratungen und technische Schulungen, Lügde

Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss

Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)

Jahrgang 1965, Trainer und Berater für Arbeits- und Gesundheitsschutz, europaweit tätig. Von 1992 bis 1996 Leitender Sicherheitsingenieur in einem bekannten Großunternehmen, seit 1996 mit einem eigenen Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit in Friedberg bei Augsburg selbstständig. Beratung, Service und Schulungen für renommierte Kunden, Mitglied im VDSI, DAL, LiTG und VDE. Eintrag im „International Who is Who”. Schwerpunkte der Arbeit: u. a. Entwicklung und Einführung von Arbeitsschutz-Managementsystemen, betriebliche Analysen des Sicherheitsstandards, Erstellung unternehmenseigener Sicherheitshandbücher und Brandschutz

Hinweise

Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 1 VDSI Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet.

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Online Teilnahme möglich
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von Anschlagmitteln

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Anschlagmitteln. Seminar zur theoretischen und praktischen Ausbildung, um sicherheitstechnische Mängel an Anschlagmitteln erkennen zu können.
Zur Prüfung befähigte Person von Winden, Hub- und Zuggeräten

Zur Prüfung befähigte Person von Winden, Hub-...

Qualifikation zur Befähigten Person für Prüfungen an Winden, Hub- und Zuggeräten mit Praxis: rechtliche Grundlagen, Rechte und Pflichten als Befähigte Person, Grundsätze der Prüfung, Baumaßgaben und Aspekte der sicherheitstechnischen...
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln, damit sicherheitstechnische Mängel systematisch erkannt und abgestellt werden können - mit Praxisteil und Prüfung.
Lastaufnahmemittel

Lastaufnahmemittel

Tagung Lastaufnamittel mit praxisnahen Beispiele zu den Bestimmungen der EN 13155 und EN 13135  bzgl. Bau und Konstruktion , Betrieb und Prüfung von Lastaufnahmemitteln, Hersteller berichten über aktuelle Entwicklungen und...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen