Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen

und Flüssiggasverbrauchsanlagen für Brennzwecken soweit sie aus Druckbehältern versorgt werden

Veranstaltungstyp: Seminar

Gasanlagen hdt.de©christian42 - Fotolia.co
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen: gesetzliche Regeln,... mehr
Informationen "Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen"
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen: gesetzliche Regeln, Basiswissen zu und Anforderungen an Flüssiggas- und -verbrauchsanlagen, Sicherheitsbeurteilung, Prüfungen und Dokumentation, GefStoffV, Explosionsschutz.
Zielsetzung

Rechtssichere Kenntnisse der gesetzlichen Regeln, der Handhabung und des Einsatzes von Flüssiggas- und Flüssiggasverbrauchsanlagen - Kenntnisse über Arten der Anlagen und ordnungsgemäßen dessen Einsatz - Kenntnisse über die Anforderungen an diese Anlagen - Sicherheit hinsichtlich der Beurteilung der sicheren Zustandes dieser Anlagen - Sicherheit bei der Durchführung und Dokumentation von Prüfungen - Kenntnisse aus der Gefahrstoffverordnung und des Explosionsschutzes in Bezug auf Flüssiggas

Inhalt

Rechtlicher Teil • Sinn und Zweck des Seminars: Beurteilung des sicheren Zustandes - Rechtssichere Kenntnisse von Regeln, Handhabung und Einsatz - Kenntnisse der Wartung, Prüfung und Instandhaltung und deren Dokumentation • Einführung in das Thema: Schadenereignisse - Definition von Flüssiggasanlagen und Flüssiggasverbrauchsanlagen -  Einsatzbeispiele - Zu Vermeidende Folgen fehlerhafter Anwendung • Gefahrstoffverordnung, Grundlagen • Explosionsschutz Grundlagen mit Bezug auf Flüssiggas • Produktsicherheit bezüglich Flüssiggasanlagen und Flüssiggasverbrauchsanlagen • Arbeitsschutz: Grundlagen - Rechtsgrundlagen - Umsetzung des Arbeitsschutzes - Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung und Unterweisung - Ergonomie und Arbeitsplätze - Wartung, Prüfung und Instandhaltung • Befähigte Person: Rechtliche Grundlage Betriebssicherheitsverordnung und TRBS 1203 - Aufgaben und Bestellung -  Verantwortung und Haftung • Praxisteil • Spezifische Vorschriften: Arbeitsschutzgesetz; Betriebssicherheitsverordnung • Beispiele aus der Praxis: Arten der Flüssiggasanlagen und Flüssiggasverbrauchsanlagen - Sachgerechte und korrekte Anwendung der Anlagen - Prüfung der Anlagen

Teilnehmerkreis

Meister, Vorarbeiter und Mitarbeiter die mit Flüssiggas- oder Flüssiggasverbrauchsanlagen arbeiten,  Fahrzeugführer und Fahrzeughalter von Flüssiggasbetriebenen Fahrzeugen, Externe Wartungs- und Prüfungsdienste, Fachkräfte, Sicherheitsfachkräfte; Sicherheitsbeauftragte; beauftragte Personen zur Prüfung von Flüssiggas- und Flüssiggasverbrauchsanlagen, sonstige Interessenten die mit dem Betrieb oder der Handhabung von Flüssiggas- oder Flüssiggasverbrauchsanlagen beschäftigt sind

Frank Scharf, Betriebliche Sicherheitsunterweisungen Scharf, Visingsö/Schweden mehr
Referent
Frank Scharf
Betriebliche Sicherheitsunterweisungen Scharf, Visingsö/Schweden
Leiter
Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
Zertifizierungen
2 VDSI Punkte Arbeitsschutz 2 VDSI Punkte Arbeitsschutz 1 VDSI Punkt Brandschutz 1 VDSI Punkt Brandschutz
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
990,00 € *1.090,00 € *

  • H020044048
Ihre Vorteile
  • sicheres Arbeiten an Flüssiggasanlagen
  • besondere Schutzmaßnahmen
  • typische Fehler mit Fallbeispielen
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

NEU
Delegation
14.06.2018 bis 15.06.2018
De­le­ga­ti­on Details
Turmdrehkrane
13.06.2018 bis 14.06.2018
Turm­dreh­kra­ne Details
E-Mail Flut
06.03.2018 bis 06.03.2018
E-Mail Flut Details
Zuletzt angesehen