Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik (technisches Gebäudemanagement)

regelmäßige Prüfung der Arbeitsmittel im technischen Facility Management

Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik (technisches Gebäudemanagement)
Jetzt buchen
In dieser 1-tägigen Schulung werden die rechtlichen und technischen Voraussetzungen für die... mehr

Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik (technisches Gebäudemanagement)

In dieser 1-tägigen Schulung werden die rechtlichen und technischen Voraussetzungen für die betriebssichere Funktion der Arbeitsmittel im technischen Facility-Management erläutert. Die Aufgaben, Rechte und Pflichten einer zur Prüfung befähigten Person werden dargestellt. Auf die bei einer Prüfung zu berücksichtigenden Sicherheitsaspekte technischer Einrichtungen des Gebäudebetriebs wird eingegangen.

Zum Thema

Technisches Gebäudemanagement - auch geläufig als Facility Management (FM) - bezeichnet die Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen. Das Gebäudemanagement umfasst technische, infrastrukturelle und kaufmännische Aufgaben, die nicht in das Kerngeschäft einer Organisation fallen, sondern dieses unterstützen. Dazu zählen neben der Hausverwaltung z.B. auch die technische und bauliche Betreuung von Gebäuden. 

Der Arbeitgeber hat seine Arbeitsmittel und Gebäudeeinrichtungen regelmäßig auf Sicherheit zu prüfen, durch eine Gefährdungsbeurteilung die Prüfungen der Arbeitsmittel selbst festzulegen und durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. 

Die Prüfung von Arbeitsmitteln und Gebäudeeinrichtungen darf ausschließlich von Befähigten Personen durchgeführt werden - Personen, die aufgrund ihrer Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahen beruflichen Tätigkeit entsprechende Arbeitsmittel prüfen, warten, ggf. instand setzen dürfen.

 

USP

  • mehr Sicherheit in der Gebäudetechnik
  • regelmäßige Prüfung der Arbeitsmittel 
  • Zusatzqualifikation Befähigte Person

 

Programm

09:00 - 17:00 Uhr

  • Einführung in die Thematik (Begriffsbestimmungen, Bedeutung und Nutzen von Arbeits- und Brandschutz, aktuelle Zahlen) 
  • Rechtliche Aspekte (rechtliche Grundlagen, Verantwortung und Haftung im Facility Management, Haftungsfragen, "Eigentum verpflichtet") 
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Befähigten Person im technischen Gebäudemanagement (Organisation der Arbeit, Verantwortung und Haftung) 
  • Ausgewählte Sicherheitsaspekte (Unfallgefahren, Unfallschwerpunkte, Gefährdungsbeurteilung, Festlegung von Prüfpflichten, Prüfverpflichtungen ausgesuchter Arbeitsmittel und Gebäudeeinrichtungen, Türen, Tore, kraftbetätigte Fenster, Zäune, Brüstungen, Absicherung gegen Absturz, Aufzüge, Organisation der Personenbefreiung, elektrische Arbeitsmittel)

 

Zielsetzung

Das 1-tägige Seminar "Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik (technisches Gebäudemanagement)" des Haus der Technik, Essen, bietet die Zusatzqualifikation zur befähigten Person im Facility-Management, die vom Arbeitgeber zur regelmäßigen Prüfung der Arbeitsmittel im Gebäudemanagement bestellt wird. 

 

Teilnehmerkreis

Facility Manager, Immobilienverwalter, Eigentümer fremd genutzter Immobilien, Immobilienbetreiber, Entscheider von Wohnungsbaugesellschaften, Fach- und Führungskräfte in Unternehmen mit großen Immobilienbeständen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Wartungs- und Servicefirmen, Hausmeister.
Die in der TRBS 1203 genannten Anforderungen bzgl. Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit (Ziffer 2.2 bis 2.4) setzen wir voraus.

 

Weiterführende Links zu "Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik (technisches Gebäudemanagement)"

Referenten

Ludger Ausel

worx secure, Steinfeld

Firmeninhaber der worx secure UG, bietet Dienstleistungen im gesamten Bereich Health, Safety und Environment an. Seminarteilnehmer profitieren von seiner langjährigen, branchenübergreifenden Erfahrung u.a. als Sicherheitsingenieur, SiGe Koordinator und Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert
H020115099

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Unternehmer mit mehr als zwanzig Beschäftigten sind nach SGB VII verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Das Seminar vermittelt die erforderlichen Grundpflichten des Sicherheitsbeauftragten.
Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen

Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen

Im Seminar erfahren Sie Grundsätze und technisches Know-how zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen für den sicheren Betrieb
Betreiberpflichten im Brandschutz

Betreiberpflichten im Brandschutz

In diesem Seminar werden dem Teilnehmer die grundlegenden Kenntnisse der erforderlichen Betreiberpflichten (z.B. Prüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen) im Brandschutz vermittelt. 
TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten gemäß PrüfVO NRW

TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten...

Im Seminar erfahren Sie die Anforderungen an die elektrotechnische und sicherheitstechnische Ausstattung von Sonderbauten zur Unterstützung der Planung und der sicherheitsgerechten Betriebsführung von Anlagen im Gefahrenfall.
HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und...

Praxistaugliche und verständliche Vermittlung des Preisrechts der HOAI, Erläuterung  der Grundfragen zur Vergütungsermittlung für die tägliche Praxis anhand von Fallbeispielen, die HOAI gilt als besonders komplexe und schwierige...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Brückenschäden und Brückenmodernisierung – Bemessung von Stahl- und Spannbetonbrücken

Brückenschäden und Brückenmodernisierung –...

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Sie lernen anhand theoretischer Grundlagen und eines umfangreichen Berechnungsbeispiels die Bemessung und bauliche Durchbildung von Straßenbrücken aus Stahlbeton und Spannbeton.
Zur Prüfung befähigte Person von pyrotechnischen Arbeitsmitteln (Airbags)

Zur Prüfung befähigte Person von...

Zünder in Airbags sind ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Die Bestellung von Befähigten Personen, die auch als "verantwortliche Personen" im Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen der staatlichen Gewerbeaufsicht benannt werden müssen,...
Brandschutz in der Gebäudetechnik

Brandschutz in der Gebäudetechnik

14.05.2020 bis 15.05.2020 in Essen
In diesem Seminar werden dem Teilnehmer die Grundlagen des Brandschutzes in der Gebäudetechnik anschaulich und praxisnah vermittelt. Die brandschutztechnischen Anforderungen werden unter Einbezug der rechtlichen Grundlagen erklärt.
Brandschutz im Immobilienbestand

Brandschutz im Immobilienbestand

04.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Für Vermittler, Verwalter, Eigentümer und Betreiber von Immobilien: Basiswissen baulicher und anlagentechnischer Brandschutz zur richtigen brandschutztechnischen Bewertung von Bestandsgebäuden
TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten gemäß PrüfVO NRW

TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten...

13.05.2020 bis 14.05.2020 in Essen
Im Seminar erfahren Sie die Anforderungen an die elektrotechnische und sicherheitstechnische Ausstattung von Sonderbauten zur Unterstützung der Planung und der sicherheitsgerechten Betriebsführung von Anlagen im Gefahrenfall.
Grundlagen der Elektrotechnik

Grundlagen der Elektrotechnik

27.01.2020 bis 28.01.2020 in München
Leichter Einstieg in die Elektrotechnik für Mitarbeiter aus Einkauf, Controlling, Betriebssicherheit, Gebäudetechnik als auch Marketing und Vertrieb. Der Schwerpunkt liegt darauf, Zusammenhänge zu verstehen und in der Praxis anwenden zu...
Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Prüfen ortsveränderlicher elektrischer...

16.12.2019 bis 16.12.2019 in Essen
Durch Messungen an verschiedenen Geräten erlernen Sie den formalen Prüfablauf, den Einsatz geeigneter Messgeräte sowie die Auswertung der Messergebnisse. Sie kennen die Anforderungen der Dokumentation für eine gerichtsfeste...
Sanierung und Desinfektion mikrobiell bzw. korrosiv belasteter Trinkwassersysteme (TrinkwV 2018)

Sanierung und Desinfektion mikrobiell bzw....

04.08.2020 bis 05.08.2020 in Travemünde
Gesetzliche Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung, Einblick in allgemein anerkannte Regeln der Technik zum hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen, Vermeidung von Verunreinigungen, Reinigungs- und...
Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeughebebühnen

Zur Prüfung befähigte Person von...

Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fahrzeughebebühnen: gesetzliche Regeln, Basiswissen Fahrzeughebebühnen, Inbetriebnahme, Wartungs-, Instandhaltungs- und Kontrollmaßnahmen, typische Probleme und erforderliche...

Zuletzt angesehen