Zwischenfragen: Stefan Hinterholzer, Tagung Gurtförderer und ihre Elemente

Vom 8. bis 9. Juni 2022 findet in Essen die 18. HDT-Tagung „Gurtförderer und ihre Elemente“ statt. Als Referent mit dabei ist auch Dipl.-Ing. Dr. mont. Stefan Hinterholzer. Hinterholzer ist Gründer und Geschäftsführer der LHB Mining Solutions GmbH in Leoben. Wir hatten Gelegenheit, ihn im Vorfeld zu befragen.

HDT-Journal: Herr Hinterholzer, mit welchen Erwartungen fahren Sie im Juni zur Gurtförderertagung?   

Stefan Hinterholzer: Meine persönliche Erwartung an die Veranstaltung ist die fruchtbare Diskussion aller Teilnehmer aus diesem Fachkreis hinsichtlich neuer Entwicklungen und Technologien. 

HDT-Journal: Haben Sie ein Beispiel? 

Stefan Hinterholzer: Für mich persönlich liegt der Fokus auf dem neuen IBEX-Steilfördersystem. Gegenüber herkömmlichen Steilförderern hat der IBEX einen großen Vorteil. Durch eine formschlüssige Antriebstechnologie, die an verschiedenen Positionen entlang des Bandes greift – ähnlich einer Zahnradbahn –, wirkt keine punktuell hohe Kraft an einer Antriebstrommel am Kopf der Anlage. Dadurch können Standardbauteile verwendet werden, die dann auch in der Lage sind, große Mengen kontinuierlich zu fördern. 

HDT-Journal: Das bedeutet, hier wird die Gurtzugkraft reduziert?

Stefan Hinterholzer: Diese innovative Technologie reduziert die Gurtzugkraft durch eine gleichmäßige Kraftaufnahme, die über die gesamte Förderstrecke verteilt wird. Ein geringerer Gurtzug bedeutet gleichzeitig den Einsatz von Standardgurtqualitäten und damit eine höhere Betriebssicherheit.

HDT-Journal: Gibt es weitere Vorteile?

Stefan Hinterholzer: Durch den Einsatz von Standardkomponenten wie Gurt, Antriebe und Trommeln können die Kosten signifikant gesenkt werden. 

HDT-Journal: Wie stellt sich der Status quo des neuen Systems dar?

Stefan Hinterholzer: Die Patentzulassung ist angelaufen. Eine Versuchsanlage ist in Betrieb. Die Präsentation des neuen IBEX-Systems wird auf der HDT-Tagung „Gurtförderer und ihre Elemente“ erfolgen. Ich freue mich schon auf eine angeregte Diskussion mit den teilnehmenden Fachleuten.

Die Fragen stellte Michael Graef.

→ Detaillierte Informationen zur HDT-Tagung „Gurtförderer und ihre Elemente“

→ Vorbericht zur HDT-Tagung „Gurtförderer und ihre Elemente“ (PDF-Format)

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Schulungen
Tipp
Online Teilnahme möglich
Gurtförderer und ihre Elemente

Gurtförderer und ihre Elemente

Jährlicher Treffpunkt für Anlagenplaner, Komponentenhersteller, Betreiber von Gurtförderanlagen: 14 Vorträge an 1,5 Tagen, Exkursion, Produktausstellung.