HDT-Journal

hdt_journal

Mit dem HDT-Journal informiert das Haus der Technik zu den wichtigsten Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Dekarbonisierung, Mobilität von morgen u. v. a. m. Ein breites Spektrum an technischen Themen, Fragen der beruflichen Weiterbildung sowie News aus dem HDT runden das inhaltliche Angebot ab. Das HDT-Journal knüpft dabei an die Tradition der 1907 durch drei Berufsverbände gegründeten Technischen Mitteilungen an, die in der Folge rund acht Jahrzehnte lang vom Haus der Technik herausgegeben wurden – zuletzt nach 2010 als moderne Online-Publikation TM 2.0.

Mit dem HDT-Journal informiert das Haus der Technik zu den wichtigsten Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Dekarbonisierung, Mobilität von morgen u. v. a. m. Ein breites Spektrum an technischen... mehr »
Fenster schließen
HDT-Journal

Mit dem HDT-Journal informiert das Haus der Technik zu den wichtigsten Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Dekarbonisierung, Mobilität von morgen u. v. a. m. Ein breites Spektrum an technischen Themen, Fragen der beruflichen Weiterbildung sowie News aus dem HDT runden das inhaltliche Angebot ab. Das HDT-Journal knüpft dabei an die Tradition der 1907 durch drei Berufsverbände gegründeten Technischen Mitteilungen an, die in der Folge rund acht Jahrzehnte lang vom Haus der Technik herausgegeben wurden – zuletzt nach 2010 als moderne Online-Publikation TM 2.0.

Mehr anzeigen
COVID-19 ist nicht nur eine beispiellose Herausforderung für die weltweiten Gesundheitssysteme, Unternehmen überall trifft das Virus wie ein Meteoriteneinschlag. Unterhält man sich dieser Tage mit Firmenvertretern, so erfährt man hinter vorgehaltener Hand, dass es kaum gut funktionierende Pläne für das Krisenmanagement gibt …
Die Corona-Pandemie sorgt auch in der Transportbranche dafür, dass Probleme bei der Einhaltung von Schulungsfristen entstehen. Dem soll nun mit Ausnahmeregelungen entgegengewirkt werden.
Info zum Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen zur verspäteten Strahlenschutz-Aktualisierung aufgrund der Corona-Krise …
Wer dieser Tage ins Homeoffice wechselt, kann sich das Leben mit so vielen praktischen digitalen Werkzeugen erleichtern wie niemals zuvor. Viele davon sind in der gegenwärtigen Corona-Krise sogar entweder kostenfrei oder zu Sonderkonditionen nutzbar.
In der Zeit des Lockdown bieten wir Ihnen viele Seminare aus unserem Angebot per Streaming an …

Abfallrecht/NRW

Entwarnung bei drohenden Fristüberschreitungen …
Wegen der Corona-Krise wird die Hörsaal-Comedy-Tour 2020 verschoben …

Schicksalstage und steile Lernkurven

Scheinbar kaum etwas ist heute mehr, wie es gestern noch war. Was würde man dafür geben, von der Weltgeschichte weiterhin verschont zu bleiben … Gedanken zur Lage und den Handlungsmöglichkeiten in Zeiten von COVID-19.
Aufgrund der voranschreitenden pandemischen Ausbreitung des Covid-19-Erregers wurden die Maßnahmen der Behörden entsprechend verschärft.

Brandschutzunterweisung

Mit dem Ausbrechen eines Feuers muss grundsätzlich jederzeit gerechnet werden. Diese Erkenntnis hat auch Eingang in die deutsche Rechtssprechung gefunden. Die vom Gesetzgeber jährlich vorgeschriebene Brandschutzunterweisung sollte daher nicht als lästige Pflichtveranstaltung begriffen werden, sondern als Chance, ein Unternehmen zu einem sicheren Arbeitsplatz für alle zu machen.
Wegen des Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19) haben wir unsere Maßnahmen zur Hygiene intensiviert. +++ Due to the outbreak of SARS-CoV-2 (COVID-19) we have enhanced hygiene measures in place.

Was ist eigentlich die HOAI?

Die Honorarabrechnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) legt fest, welches Honorar ein Bausachverständiger oder Architekt für seine Leistungen verlangen darf. Doch wie sind die anrechenbaren Kosten und einzelnen Leistungsphasen der HOAI im Detail geregelt? Und was verändert sich durch das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Juli 2019? Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Zusammenhänge.
Den Begriff Internet of Things hört man heute nicht mehr so häufig wie vor einigen Jahren. Das liegt jedoch nicht daran, dass sich das Thema erledigt hat. Im Gegenteil wird es jetzt allmählich ernst – was die Ausnutzung der Chancen betrifft, aber auch hinsichtlich der nicht zu unterschätzenden Gefahren.

Arbeitsschutz: Von Pflicht bis Kür

Unternehmen und ihren Führungskräften kommt eine große Verantwortung für das Wohl der eigenen Mitarbeiter zu. Zur Pflicht, also den im Arbeitsschutzgesetz geregelten Dingen, kommt ein weiterer Bereich hinzu, der viel mit Freiwilligkeit und Einsicht zu tun hat, deswegen aber nicht minder kritisch ist: quasi die Kür.
Change bedeutet Chance, heißt es. In Anbetracht der Geschwindigkeit, mit der sich Märkte und Technologien heutzutage fortentwickeln, ist es völlig unstrittig, dass Unternehmen davon deutlich mehr benötigen, um sich bietende Chancen schneller beziehungsweise überhaupt zu nutzen. Mehr Veränderung in kürzerer Zeit führt allerdings auch zu Ängsten und Widerständen.

Willkommen in der „Peak Decade“!

Immer öfter hört und liest man im Zusammenhang mit dem gerade begonnenen neuen Jahrzehnt den Begriff „Peak Decade“. Ein Jahrzehnt also, das durch das Erreichen beziehungsweise Überschreiten zahlreicher Gipfel geprägt sein wird. Doch ganz so launig wie bei einem Ausflug in die Berge werden die bevorstehenden Umwälzungen wohl nicht ausfallen.
Wohl nur die wenigsten wissen, womit sich das Tailings-Management beschäftigt. Der Umgang mit Rückständen aus dem Bergbau wird meist nur aufgrund spektakulärer Schadensfälle zum Thema von allgemeinem Interesse. Dabei sorgen nicht zuletzt die Folgen des Klimawandels dafür, dass die Bedeutung der Sicherheit von Abbaustätten spürbar wächst.
Neben der allgemein eher noch zunehmenden Bedeutung des Themas Asbest (und andere Schadstoffe in technischen Anlagen und Bauwerken) sind es aktuell außerdem die sich ändernden beziehungsweise hinzukommenden Regelungen, die für großen Informationsbedarf sorgen. Kaum verwunderlich also, dass das 28. Forum Asbest im November 2019 großen Zuspruch erfuhr und auch inhaltlich ein voller Erfolg war. Lesen Sie hier einen Nachbericht von Michael Henke, Programm-Manager bei B+B Bauen im Bestand.
2020 hat kaum richtig begonnen, schon laufen bei uns die Vorbereitungen für die ersten von vielen Veranstaltungs-Highlights auf Hochtouren …
Das Jahrzehnt geht zu Ende und jeder spürt es – die Zeiten werden unruhiger. Man kann es fast nicht mehr hören: Handelskonflikte, Strafzölle, der Brexit, eine nachlassende Konjunktur, der sich verschärfende globale Wettbewerb und folgenschwere Verschiebungen der geopolitischen Tektonik …