Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Moderne Flammschutzmittel für Kunststoffe

Flammschutztechnologien - Wirkungsweise, Verarbeitung und Einsatzbereiche

Online Teilnahme möglich
Moderne Flammschutzmittel für Kunststoffe
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.190,00 € *
1.130,00 € *
1.190,00 € **
1.130,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen
Veranstaltungsnr.: VA23-00836

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

02.05.2023 13:00 - 03.05.2023 15:00

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.190,00 € *
Gesamtgebühren: 1.190,00 € *
Flammgeschützte Kunststofftypen bieten Lösungen für die Herausforderungen des vorbeugenden... mehr

Moderne Flammschutzmittel für Kunststoffe

Flammgeschützte Kunststofftypen bieten Lösungen für die Herausforderungen des vorbeugenden Brandschutzes und dienen somit dem passiven Brandschutz. Flammschutzmittel sollen die Ausbreitung von Bränden einschränken, verlangsamen oder verhindern. Dadurch werden längere Fluchtzeiten für Nutzer und Bewohner von Gebäuden erreicht. Im besten Fall verhindern Flammschutzmittel sogar die Entstehung eines Brandes. Neuere Flammschutzsysteme erfüllen zudem wachsende Umweltanforderungen. 

Nach Chemie und Wirkungsweise unterscheidet man halogenierte Flammschutzmittel (auf Basis von Brom und Chlor) und nicht halogenierte Flammschutzmittel auf basis von z. B. Phosphor-, Stickstoff- oder Aluminiumverbindungen.

 

Zum Thema

Flammschutz ist aus modernen Kunststoffen und ihren Anwendungen im Bau-, Fahrzeug- und Elektronikbereich nicht mehr wegzudenken. Die Veranstaltung bietet Anwendern und Verarbeitern von Flammschutzmitteln einen fundierten Überblick über die Funktionsweise des Flammschutzes. Brandhemmende Anforderungen werden incl. Brandprüfungen erläutert. Auch die Entwicklung der Umweltanforderungen an Flammschutzausrüstungen wird dargestellt.

Im Einzelnen werden bromierte Flammschutzmittel und deren Anwendungen, Flammschutzmittel in Polyurethan-Kunststoffen und die Anwendung mineralischer Produkte für den Flammschutz behandelt.

Ein weiterer Schwerpunkt sind phosphorbasierte Flammschutzmittel für Thermoplaste sowie für Duroplaste und Verbundwerkstoffe. Ein abschließender Beitrag stellt die Möglichkeiten von Blähgraphit als halogenfreiem, mineralischen Flammschutzmittel dar.

 

Zielsetzung

Ein Überblick über die zur Verfügung stehenden Flammschutzmittel, deren Wirkungsweise und Verarbeitung wird gegeben. Das Pro und Contra verschiedener Flammschutztechnologien wie z.B. halogenfreier versus halogenhaltiger Produkte wird diskutiert.

Compounder und Kunststoffverarbeiter sollen bei der Findung eines positiven Lösungsansatzes für technische Anforderungen und die Wünsche ihrer Kunden unterstützt werden.

 

Teilnehmerkreis

Entwickler, Anwender und Verarbeiter von Flammschutzmitteln und Flammschutzcompounds, Ingenieure und Techniker aus der kunststoffverarbeitenden Industrie

 

Programm

Seminar Tag 1, 13:00 bis 16:40 Uhr

  • Begrüßung

    Dr. Adrian Beard


  • Grundsätzliche Funktionsweise von verschiedenen Flammschutzmitteln

    Dr. Adrian Beard


  • Aktuelle Entwicklungen bei den Anforderungen für Brandsicherheit und Umweltfragen bei Flammschutzmitteln

  • Brandprüfungen aus dem Bau- und Transportwesen

    Dr. Adrian Beard


  • Flammschutzmittel in Polyurethan-Kunststoffe

    Dr. Florian Clausen



Seminar Tag 2, 09:00 bis 15:00 Uhr

  • Das Anwendungsspektrum bromierter Flammschutzmittel

    Dr. Daniel de Schryver


  • Das Anwendungsspektrum von mineralischen Produkten im Flammschutzbereich

    Dr. Corina Neumeister


  • Phosphorbasierte Flammschutzmittel für Thermoplaste

    Dr. Eva-Maria Leuschner


  • Phosphorbasierte Flammschutzausrüstung von Duroplasten und Verbundwerkstoffen

    Dr. Frank Osterod


  • Blähgraphit als halogenfreies Flammschutzmittel für Kunststoffe

    Alexander Schleider


  • Abschlussdiskussion

    Dr. Adrian Beard



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Moderne Flammschutzmittel für Kunststoffe"

Referenten

Dr. Adrian Beard

Clariant Plastics & Coatings Deutschland GmbH, Hürth

Dr. Florian Clausen

Dr. Eva-Maria Leuschner

Clariant Plastics & Coatings Deutschland GmbH, Gersthofen

Dr. Corina Neumeister

Dr. Frank Osterod

Clariant Plastics & Coatings Deutschland GmbH, Hürth

Alexander Schleider

Dr. Daniel de Schryver

Albemarle, Louvain la Neuve

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 201 1803-251

Ähnliche Schulungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und...

Anschauliches Kunststoff-Basiswissen für Einsteiger und fachvertiefende Anwender - Thermo- und Duroplaste, Elastomere, Blends und Compounds, Spezialkunststoffe - Polyreaktionen und Kunststoffeigenschaften - Kunstoffanalytik -...
Mit Kunststoffen konstruieren

Mit Kunststoffen konstruieren

Werkstoffkunde, Besonderheiten der polymeren Werkstoffstruktur, Hinweise zur richtigen Werkstoffauswahl., fertigungsgerechte Konstruktion thermoplastischer Kunststoffteile, Spritzgießformteile, Erläuterung von Gestaltungsregeln an...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung von Gefahrstoffen

10.05.2023 bis 11.05.2023 in Essen
Sie erfahren Know-how zu Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung der Lagerung von Gefahrstoffen sowie die Lagervorschriften für spezifische Gefahrstoffe. Sie kennen Risiken, Verantwortlichkeiten und neuestes Recht. Checklisten unterstützen Sie...
Online Teilnahme möglich
Extruder

Extruder

23.05.2023 bis 23.05.2023 in Essen
Überblick zur Extrusionstechnik und deren Varianten: Aufschmelzverhalten, Hinweise zur Schneckenauslegung und Problemlösungen, Einschneckenextrusion als Schwerpunkt, auch die Doppelschneckenextrusion ist Thema, Praktikerseminar ohne...
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

30.03.2023 bis 31.03.2023 in Essen
Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht fundierte Einblicke in eine zukunftsweisende Technologie. Im praktischen Teil erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Herstellungsprozessen.
Industrielle Klebtechnik - Grundlagen und Verfahren

Industrielle Klebtechnik - Grundlagen und...

13.09.2023 bis 14.09.2023 in Essen
Klebtechnisch lassen sich alle Werkstoffe mit- oder untereinander flächig, stoffschlüssig und alterungsbeständig verbinden: Grundlagen des Klebens, welcher Klebstoff für welche Anwendung? korrekte Klebung, Metall- und...
Explosionsschutz – Einführung und Übersicht

Explosionsschutz – Einführung und Übersicht

06.12.2023 bis 07.12.2023 in Regensburg
Das Seminar gibt eine fundierte Einführung und umfassende Übersicht zu technischen Vorgehensweisen und Maßnahmen sowie organisatorischen Festlegungen zum Explosionsschutz. Außerdem werden rechtliche Konsequenzen von Explosionen kurz...
Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

12.09.2023 bis 12.09.2023 in Essen
Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
Technische Zeichnungen lesen und verstehen

Technische Zeichnungen lesen und verstehen

Die Seminarteilnehmer lernen technische Zeichnungen zu erstellen und zu beurteilen
Online Teilnahme möglich
Tipp
Sieben und Siebmaschinen

Sieben und Siebmaschinen

19.04.2023 bis 19.04.2023 in Essen
Sie erfahren Grundkenntnisse des Siebklassierens von Pulvern und Schüttgütern für Ingenieure und Chemiker aus dem Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik in der Futter-, Pharma-, Kosmetik-, Lebensmittel-,  Chemieindustrie und...
Zuletzt angesehen