Fahrzeug-Aerodynamik: Hier bewegt sich was

Um die Fahrzeug-Aerodynamik war es lange still. Wolf-Heinrich Hucho, früher Versuchsingenieur bei Volkswagen und erster Leiter der bereits 1978 gegründeten HDT-Tagung Fahrzeug-Aerodynamik, wies vor einigen Jahren sogar darauf hin, dass es sich bei dem cw-Wert von 0,25 nicht um eine Asymptote handele. Hucho zeigte zugleich Potenziale auf für eine Halbierung des cw-Wertes. 

Inzwischen kommt erneut Bewegung in das Thema. Dafür sorgen die Reichweite-Problematik bei der Elektromobilität sowie die CO2-Gesetzgebung mit ihren Flottengrenzwerten. Die Entwicklung strömungsgünstigerer Karosserien ist in beiden Zusammenhängen eine wichtige Strategie für die Zielerreichung durch Automobilhersteller.

Wann, wenn nicht jetzt: HDT-Tagung Fahrzeug-Aerodynamik

Auch bei uns diskutieren vom 23. - 24. November 2021 im Rahmen der HDT-Tagung Fahrzeug-Aerodynamik in München bzw. online über den digitalen Campus des HDT einmal mehr Fachleute aus der Automobil- und Zulieferindustrie sowie aus Hochschulen und Forschungsinstituten den neuesten Entwicklungsstand in Sachen Verringerung des Luftwiderstandes.

Als einer der Programmpunkte wird mit Spannung der Bericht über die Entwicklung des neuen Mercedes-Benz EQS erwartet, bei dem ein ganz herausragender Luftwiderstandsbeiwert von lediglich 0,2 realisiert werden konnte. Weitere Vortragsthemen der Tagung Fahrzeug-Aerodynamik sind unter anderem die Reduzierung des Luftwiderstands von SUV durch aktive Strömungsbeeinflussung, die Aerodynamik des neuen Porsche 911 Turbo, die Aerodynamik-Entwicklung bei der neuen MAN-Truck-Generation und beim neuen Volkswagen Golf, veränderte Anforderungen an die Aerodynamik von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen sowie unterschiedliche Facetten aus den Bereichen experimentelle Forschung, Simulation und Messung.

Direkt zur Veranstaltung geht es hier:
https://www.hdt.de/fahrzeug-aerodynamik-h030071240

Unsere Pressemitteilung zur Veranstaltung finden Sie hier:
https://www.hdt.de/presse#pressemeldungen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.