Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Fahrzeug-Aerodynamik

neue Chancen und Herausforderungen durch Elektromobilität und CO2-Gesetzgebung

NEU
Fahrzeug-Aerodynamik
Jetzt buchen
Die Themen der Tagung sollen wertvolle Anregungen zur zukünftigen Arbeit in der automobilen... mehr

Fahrzeug-Aerodynamik

Die Themen der Tagung sollen wertvolle Anregungen zur zukünftigen Arbeit in der automobilen Aerodynamik und angrenzender Fachgebieten, zum optimalen Einsatz der relevanten Entwicklungs- und Forschungswerkzeugen, sowie einen Überblick zur Aerodynamik von aktuellen Serienfahrzeugen bieten. Auch wenn der Schwerpunkt im Automobilbereich liegt, wird die Veranstaltung auch für alle verwandten Bereiche wertvolle neue Kenntnisse vermitteln. Geplante Inhalte sind: 

  • Aerodynamik Neuer Fahrzeuge
  • Aeroakustik
  • Instationäre Aerodynamik
  • Fahrzeugverschmutzung
  • Windkanaltechnik
  • Numerische Methoden
  • Thermomanagement
  • Rennsportaerodynamik

 

Zum Thema

Am 8. und 9. Juli 2020 wird in München erneut die Fachtagung „Fahrzeug-Aerodynamik“ stattfinden.

Hierfür erbitten die Organisatoren Vorschläge für Konferenzbeiträge in Form einer knappen Zusammenfassung des angedachten Vortrags zusammen mit dessen Titel in deutscher Sprache. Deadline hierfür ist der 29. November 2019.

Die Organisation übernehmen PD Dr.-Ing. habil. Thomas Indinger (TU München), Prof. Dr.-Ing. Thomas Schütz (BMW AG) und Bernd Hömberg (HdT).

 

Programm

Mittwoch, 08. Juli 2020

09:00
Begrüßung
Bernd Hömberg, Haus der Technik e.V.
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schütz, BMW Group
PD Dr.-Ing. Thomas Indinger, TU München

09:15
Simulation von instationärer Anströmung im Windkanal und deren Auswirkung auf die Fahrzeugaerodynamik - Teil 1
M.Sc. Henning Wilhelmi, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Göttingen

09:45
Reduzierung des Luftwiderstands von SUV durch aktive Strömungsbeeinflussung
M.Sc. Max Tanneberg, FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren, Stuttgart

10:15
Numerische Untersuchung der Entwicklung instationärer Strömungsphänomene an Vollheckfahrzeugkörpern mit zunehmender Komplexität
M.Sc. Peter Kostorz, BMW AG, München

10:45 Kaffeepause

11:15
Aerodynamik des neuen 911 Turbo
Dipl.-Ing. Jakob Weissert, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Weissach

11:45
Aerodynamic Development of the New Truck Generation
Stephan Kopp, MAN Truck & Bus AG, München

12:15
Die Aerodynamikentwicklung der neuen Kompaktfahrzeuge von VW
Dr.-Ing. Carsten Repmann, Volkswagen AG, Wolfsburg

12:45 Gemeinsames Mittagessen

13:45
Hocheffizienter Entwicklungsprozess in der Aerodynamik
Dr. Kentaro Zens, PSW automotive engineering GmbH, Gaimersheim

14:15
Mehrdimensionale Luftkraft-Entwicklungsprämissen durch WLTP am Beispiel der neuen Kompakten von Mercedes-Benz
M.Sc. Roger Schwolow, Dr.-Ing. Alexander Wäschle, Daimler AG, Sindelfingen

14:45
Simulation von instationärer Anströmung im Windkanal und deren Auswirkung auf die Fahrzeugaerodynamik - Teil 2
M.Sc. Christoph Jessing, FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren, Stuttgart

15:15 Kaffeepause

15:45
Untersuchung von stationären Verformungen an Gesamtfahrzeugen mittels stationären Strömungssimulationen
M.Sc. Philipp Renz, Daimler AG, Sindelfingen

16:15
Aerodynamische Simulation des Aerodynamik-Aeroakustik Kanals der Volkswagen AG
M.Sc. Jan Teusch, Volkswagen AG, Wolfsburg

16:45
Aeroakustiksimulation mit OpenFOAM
Dr.-Ing. Thomas Blacha, AUDI AG, Ingolstadt

17:15 Ende und Transfer Abend

19:00 Start Abendessen


Donnerstag, 09. Juli 2020

09:00 Begrüßung

09:15
Experimental investigation on the AeroSUV with focus on a detailed and a smooth underbody
Dr. Juliane Nies, Röchling Automotive SE & Co. KG, Worms

09:45
Instationäre Fahrzeugaerodynamik: Vergleich von numerischen und experimentellen Daten
M.Eng. Jonas Sebald, Technnische Universität München

10:15
Improving CFD predictions by including a representation of the physical wind tunnel in the simulations
Prof. Simone Sebben, Chalmers University of Technology, Göteborg, Schweden

10:45 Kaffeepause

11:15
Aerodynamics in Motorsport - Performance and Performance Interactions
Willem Toet, Sauber Aerodynamik AG, Hinwil, Schweiz

11:45
Facilitating large scale aerodynamic analyses with GPU computing
Dr.-Ing. Bastian Schnepf, Altair Engineering GmbH, München

12:15
Drag reduction with a lateral shape optimization of the turbulent boundary layers of a reduced scale vehicle
Philippe Gilotte, Plactic Omnium Auto Exterieur Service, Sainte-Julie, Frankreich

12:45 Gemeinsames Mittagessen

13:45
Validierung einer Methode zur Abbildung der Frontscheibenbenetzung eines Personenkraftwagens unter Einfluss der Scheibenwischerbewegung
M.Sc. Daniel Demel, BMW AG, München

14:15
Bremsstaubemission und zur Aerodynamik von Mikromobility-Fahrzeugen
Prof. Dr.-Ing. Falk Klinge, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel

14:45
Multi-Objective Aerodynamic Shape Optimization of Simplified Automobile Using HPC
Ph.D. Nakashima Takuji, Hiroshima University, Hiroshima, Japan

15:15 Kurze Kaffeepause

15:30 Transfer Nachmittagsevent

16:00 Besichtigung BMW Klassik

18:00 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Die Tagung bietet ein hochkarätiges Fachforum im Bereich Fahrzeugaerodynamik. Experten geben hier Anregungen und Impulse für die zukünftige Rolle der Fahrzeugaerodynamik. Dabei findet ein Erfahrungsaustausch zwischen Designern, Entwicklungsingenieuren in der geometrischen und funktionalen Gestaltung, Entwicklungsingenieuren aus dem Gesamtfahrzeug-, Fahrwerks-, Antriebsstrag- und Thermomanagementbereich sowie mit Projektingenieuren in der Baureihenentwicklung statt.

 

Teilnehmerkreis

Der Teilnehmerkreis sind Ingenieure und Naturwissenschaftler, die sich einen Überblick über den Entwicklungsstand schaffen wollen oder neu in das Gebiet einsteigen wollen. Denn es bieten sich zwischen den anwesenden Gästen von Automobilherstellern, Zulieferindustrie, Hochschulen und Forschungsinstituten, Systementwickler sowie Studenten an beiden Tagen hervorragende Möglichkeiten zum Netzwerken und zum gegenseitigen Austausch.

 

Weiterführende Links zu "Fahrzeug-Aerodynamik"

Referenten

Dr.-Ing. Thomas Blacha

AUDI AG, Ingolstadt

M.Sc. Daniel Demel

BMW AG, München

Philippe Gilotte

Plactic Omnium Auto Exterieur Service, Sainte-Julie, Frankreich

PD Dr.-Ing. habil. Thomas Indinger

Lehrstuhl für Aerodynamik und Strömungsmechanik, TU München

M.Sc. Christoph Jessing

FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren, Stuttgart

Prof. Dr.-Ing. Falk Klinge

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel

Stephan Kopp

MAN Truck & Bus AG, München

M.Sc. Peter Kostorz

BMW AG, München

Dr. Juliane Nies

Röchling Automotive SE & Co. KG, Worms

M.Sc. Philipp Renz

Daimler AG, Sindelfingen

Carsten Repmann

Volkswagen AG, Wolfsburg

Dr.-Ing. Bastian Schnepf

Altair Engineering GmbH, München

M.Sc. Roger Schwolow

Daimler AG, Sindelfingen

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schütz

Leiter Aeroakustik und Dichtheit, BMW AG

M.Eng. Jonas Sebald

Technnische Universität München

Prof. Dr. Simone Sebben

Chalmers University of Technology, Göteborg, Schweden

Ph.D. Nakashima Takuji

Hiroshima University, Hiroshima, Japan

M.Sc. Max Tanneberger

FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren, Stuttgart

M.Sc. Jan Teusch

Volkswagen AG, Wolfsburg

Willem Toet

Sauber Aerodynamik AG, Hinwil, Schweiz

Dipl.-Ing. Jakob Weissert

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Weissach

M.Sc. Henning Wilhelmi

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Göttingen

Dr.-Ing. Alexander Wäschle

Daimler AG, Sindelfingen

Dr. Kentaro Zens

PSW automotive engineering GmbH, Gaimersheim

Hinweise

Es findet parallel eine begleitende Fachausstellung statt. Informationen sowie das Ausstellerformular erhalten Sie bei Herrn Bernd Hömberg (Tel.: +49 201 1803-249, E-Mail: b.hoemberg@hdt.de).

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Uhrzeit:

Beginn 09:00 Uhr

Konditionen

1.495,00 € *
1.395,00 € *
490,00 € *
190,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H010071280
H010071280

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Fahrdynamik und Fahrwerk

Fahrdynamik und Fahrwerk

Das Seminar vermittelt die wesentlichen theoretischen Grundlagen der Fahrdynamik in den Freiheitsgraden längs, quer und vertikal und wendet sie praxisbezogen auf die aktuellen und, soweit heute erkennbar, auch auf zukünftige Systeme in...
Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Fahrzeugaerodynamik – Grundlagen, Strömungsmechanik, Aeroakustik

Fahrzeugaerodynamik – Grundlagen,...

05.10.2020 bis 06.10.2020 in Berlin
Sie erlernen die Grundlagen der Strömungsmechanik und Aeroakustik sowie Maßnahmen, die die aerodynamischen Eigenschaften des Autos verbessern. Die wichtigsten beiden Werkzeuge, der Windkanal und die numerische Strömungssimulation,...
Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

15.09.2020 bis 17.09.2020 in Regensburg
Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
Fahrzeugkrane

Fahrzeugkrane

15.06.2020 bis 16.06.2020 in Konstanz
Sachverständige und Sachkundige für die Fahrzeugkranprüfung, Fahrzeugkranhersteller, Aufbaubetriebe, Verleiher, Mitarbeiter aus dem Arbeitsschutz lernen praxisbezogen die Umsetzung der DIN 13000:2014-11 und erhalten aktuelle...
Extruder

Extruder

25.05.2020 bis 25.05.2020 in Essen
Überblick zur Extrusionstechnik und deren Varianten: Aufschmelzverhalten, Hinweise zur Schneckenauslegung und Problemlösungen, Einschneckenextrusion als Schwerpunkt, auch die Doppelschneckenextrusion ist Thema, Praktikerseminar ohne...
Vertiefende Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Getrieben und Gleitlagern

Vertiefende Schwingungsdiagnose an...

12.05.2020 bis 13.05.2020 in Essen
Es werden verschiedene Verfahren zur detaillierten Diagnose von Elektromotoren mittels Experimente vorgestellt sowie Grundlagen für die Beurteilung von Verzahnungen an Getrieben und Möglichkeiten der Gleitlagerdiagnose behandelt.
Zuletzt angesehen