Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Online-Seminar

Überblick über das eisenbahnspezifische Umweltrecht

Schwerpunktthemen Immissionsschutz und Naturschutz; weitere Themen Abfallrecht, Bodenschutzrecht/Altlasten, Wasserrecht

NEU
Überblick über das eisenbahnspezifische Umweltrecht
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

500,00 € *
450,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen
Veranstaltungsnr.: VA23-00759

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

28.03.2023 (08:30 - 13:00)

hdt+ digitaler Campus

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
500,00 € *
Gesamtgebühren: 500,00 € *
Das Seminar bietet in fünf Unterrichtsstunden einen Überblick über das eisenbahnspezifische... mehr

Überblick über das eisenbahnspezifische Umweltrecht

Das Seminar bietet in fünf Unterrichtsstunden einen Überblick über das eisenbahnspezifische Umweltrecht. Die beiden Schwerpunkte sind das Immissionsschutzrecht (insbesondere Baulärm, Betriebsimmissionen, Schallschutzmaßnahmen) und das Naturschutzrecht (insbesondere allgemeines Naturschutzrecht, Schutzgebiete, Artenschutz). 

Weitere Themen sind das Abfallrecht (insbesondere rechtl. Umgang mit Holzschwellen und Schotter), das Bodenschutzrecht (Altlasten, Bodensanierung aus rechtl. Sicht) und das Wasserrecht (insbesondere wasserrechtl. Benutzungstatbestände)

Zum Thema

Das fünfstündige Seminar vermittelt als Schwerpunktthemen das eisenbahnspezifische Immissionsschutzrecht (Bau- und Betriebsimmissionen) und das Naturschutzrecht (Natur- und Artenschutz). Ein Überblick über das Abfallrecht, das Bodenschutzrecht (Altlastenrecht) und das Wasserrecht sind weitere Themenbereiche.

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die wesentlichen umweltrechtlichen Vorschriften, die beim Bau und Betrieb einer Eisenbahn zu beachten sind.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter(Inn)en der Eisenbahnen, von Ingenieurbüros und Behörden sowie interessierte Laien

  • Überblick über die wesentlichen Umweltvorschriften bei Bau und Betrieb
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Möglichkeit, Fragen zu stellen

Programm

Online-Seminar, 08:30 bis 13:00 Uhr

    • Immissionsschutzrecht
      • Überblick, Definitionen
      • Genehmigungs- und nicht genehmigungsbedürftige Anlagen
      • Lärmschutzmaßnahmen (Schwerpunkt Eisenbahninfrastruktur)/16.BImSchV
      • Aktiver und passiver Schallschutz
      • Besonders überwachtes Gleis
      • TA Lärm
      • Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit

      Frank Zwanziger

 

    • Abfallrecht, Bodenschutzrecht, Naturschutzrecht
      • Was ist "Abfall"
      • Pflichtenhierarchie
      • Holzschwellen
      • Gleisschotter
      • Altlasten
      • Sanierung
      • Überblick
      • Eingriffsregelung
      • Schutzgebiete
      • Artenschutz (allgemeiner, besonderer und strenger Artenschutz)

      Frank Zwanziger

 

    • Wasserrecht
      • Benutzungstatbestände
      • Erlaubnisse

      Frank Zwanziger



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Überblick über das eisenbahnspezifische Umweltrecht"

Referenten

Frank Zwanziger

Syndikus Frank Zwanziger

Herr Zwanziger ist seit 1992 bei der Deutschen Bahn bzw. deren Rechtsvorgängerin in verschiedenen Führungspositionen im Bereich des Eisenbahn- und Umweltrechts tätig. Er ist Verfasser zahlreicher Fachliteratur (u. a. des ersten Kommentars zum Allgemeinen Eisenbahngesetz, Herausgeber und Mitautor des Kommentars zur Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung, Autor des ersten Fachbuchs zum Eisenbahnrecht ("Eisenbahnrecht in der Praxis") und zahlreicher weiterer Publikationen). Herr Zwanziger ist Lehrbeauftragter für Eisenbahn-Bau- und Betriebsrecht sowie Umweltrecht an der FH Erfurt und an der HTW Dresden sowie bei verschiedenen Bildungsträgern.

Schließen

Termine

hdt+ digitaler Campus
28.03.2023 (verfügbar)

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dr. Uwe Schröer
+49 201 1803-388

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Rechtliche Grundlagen des Eisenbahnbetriebs

Rechtliche Grundlagen des Eisenbahnbetriebs

07.11.2022 bis 07.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
Eisenbahn-Bau- und Betriebsrecht, inklusive Grundzügen des Allgemeinen Verwaltungsrechts
NEU
Update Gefahrgut – sind Ihre Kenntnisse noch aktuell?

Update Gefahrgut – sind Ihre Kenntnisse noch...

28.02.2023 bis 28.02.2023 in Essen
Auffrischungsseminar zu den aktuellen Entwicklungen bei den Vorschriften zur Beförderung gefährlicher Güter
NEU
Elektrische Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge

11.10.2022 bis 19.10.2022 in hdt+ digitaler Campus
Basiswissen sowie grundlegendes Verständnis des elektrischen Antriebsstrangs von Elektro- und Hybridfahrzeugen wird vermittelt. Verschiedene Bereiche der Entwicklung effizienter Gesamtsysteme und deren Hauptkomponenten...
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

15.05.2023 bis 16.05.2023 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Tipp
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

05.10.2022 bis 06.10.2022 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
Online Teilnahme möglich
Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen gemäß ECM-VO 2019/779/EU

Risikomanagement bei der Instandhaltung von...

06.03.2023 bis 07.03.2023 in München
Das Seminar zeigt, wie die vom vierten Eisenbahnpaket geforderte Organisation der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen, unter Berücksichtigung technischer und -betrieblicher Anliegen, umgesetzt werden kann.
Zuletzt angesehen