Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung

Betriebssicherheitsverordnung und andere rechtliche Regelungen, GEFMA Richtlinien 190/720/900

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung
Jetzt buchen
An zwei Tagen führen wir Sie durch das breite Feld der "Betreiberverantwortung im... mehr

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung

An zwei Tagen führen wir Sie durch das breite Feld der "Betreiberverantwortung im Facilitymanagement".
Sie erfahren nach einer Einführung in die Bauplanung und das Baurecht welche rechtlichen Regelungen während des Betriebsphase einer Immobilie von belang sind.
Die Betriebssicherheitsverordnung mit ihren Unterpunkten wie z. B. Überwachungsbedürftige Anlagen (u. a. Aufzüge, Druckbehälter, Dampfkessel, einige Leitungstypen), Arbeitsmittel für Mitarbeiter, Abfallentsorgung, Arbeitsstättenrecht, Gefahrstoffverwendung, Abwasserableitung / Kanalisationsnetze, Pflichten aus Versicherungsverträgen und das Bundesimmissionsschutzrecht (auch für nicht genehmigungsbedürftige Anlagen!).
Maßnahmen betreffend des Umbaus, des Rückbaus inklusive Entsorgung werden detailliert mit Abrissantrag, Altlasten und Nachnutzungsplanung behandelt.
Ein Aufbau- und Ablauforganisation inklusive Pflichtübertragung und Arbeitshilfen werden im letzten großen Themenblock behandelt.
Wer macht was und wie macht er es? Wie sieht es mit Schulungen und Unterweisungen aus? Welche Pflichten lassen sich auf externe Dienstleister übertragen? Wie sieht es mit der Pflichtendelegation aus? Und wie sehen Checklisten für den Alltag aus?

Zum Thema

Allein die GEFMA listet rund 500 Gesetze, Verordnungen, Technische Regelungen und sonstige Vorschriften auf, die den Betrieb eines Gebäudes von seiner Planung über die Errichtung, seine Nutzung bis hin zum Rückbau regeln. Die Verantwortung des Facilitymanagements umfasst sowohl die Immobile selbst, als auch die Gesundheit der Nutzer und der Mitarbeiter des Facilitymanagements sowie eine Reihe umweltrechtlicher Bestimmungen mit Bedeutung für Betreiber und Nutzer der Immobilie. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Regelungen, insbesondere die Entwicklungen der letzten Jahre, und zeigt auf, mit welchen aufbau- und ablauforganisatorischen Mitteln eine anforderungsgerechte Wahrnehmung der Betreiberverantwortung erreicht werden kann.
Neben den in der Konzeptions-, Planungs- und Errichtungsphase sowie beim Rückbau zu beachtenden Vorschriften liegt das Schwergewicht des Seminars auf den Regelungen, die während der Nutzungsphase beachtet werden müssen.

Programm

Tag 1, 09:00 - 17:00 Uhr

  • Einführung in das Bauplanungs- und Baurecht / öffentlich-rechtliche Genehmigungserfordernisse
  • Erlaubnisvorbehalte
  • rechtliche Regelungen während der Betriebsphase einer Immobilie (Auszüge)
  • Betriebssicherheitsverordnung überwachungsbedürftige Anlagen (u. a. Aufzüge, Druckbehälter, Dampfkessel, einige Leitungstypen)
  • den Mitarbeitern zur Verfügung gestellte Arbeitsmittel
  • Abfallentsorgung
  • Arbeitsstättenrecht
  • Gefahrstoffverwendung
  • Abwasserableitung / Kanalisationsnetze
  • lokale Satzungen
  • Pflichten aus Versicherungsverträgen
  • Fürsorge- und Verkehrssicherungspflicht
  • Bundesimmissionsschutzrecht (auch für nicht genehmigungsbedürftige Anlagen!)
  • Umbau / Rückbau / Entsorgung
  • Gebäudeschadstoffe
  • Abrissantrag
  • Altstandorte/Altlasten
  • Nachnutzungsplanung


Tag 2, 09:00 - 15:30 Uhr

  • Organisationspflichten - Wer macht was und wie macht er es? Aufbau- und Ablauforganisation / Pflichtenübertragung / Arbeitshilfen
  • Schulungen und Unterweisungen
  • Pflichten auf externe Dienstleister (Immobilienbetreiber) übertragen
  • Pflichtendelegation auf eigene Mitarbeiter
  • Abgrenzung
  • Kompetenz / Mittel
  • Kontrolle
  • Checklisten / Rechts- und Anlagenkataster

 

Zielsetzung

In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmer, welche rechtlichen Grundlagen zu beachten sind, erhalten einen Überblick über Bauplanung, erhalten einen Überblick über GEFMA Richtlinien 190/720/ 900 und was bei Um- und Rückbau zu beachten ist. Checklisten und Beispiele aus der Praxis unterstützen Ihre tägliche Arbeit im Facilitymanagement. 

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer und Führungskräfte von Unternehmen, die im Facilitymanagement tätig sind und Facilitymanager. Eigentümer, die die Betreiberverantwortung(en) im Gebäudemanagement wahrnehmen oder rechtssicher und umfassend an externe Facilitymanager delegieren wollen.

Weiterführende Links zu "Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung"

Referenten

Dipl.-Ing. Eckhard Tschersich

Datteln

1985-1996 Betriebs- und Produktionsleitung in Anlagen der Chlor verarbeitenden Chemie (Solvay), einer Recyclinganlage
für Ätzlösungen (MR); Chlorproduktion (ECI) sowie Tank- und Abfüllanlagen zur Lackherstellung (Bayer); Rückbau und Entsorgung von Anlagen; 1996 bis 2010 Leiter Arbeits- und Umweltschutz/Qualitätsmanagement in einer Zinkhütte (Ruhr-Zink); seit 2010 EHS-Manager in Chemie- und Pharmabetrieben Betriebsbeauftragter für Immissions- und Gewässerschutz, Störfälle und Abfall; Genehmigungsmanagement und Business Continuity Management.

Hinweise

Besonderer Hinweis für die Teilnehmer aus NRW: Als Mitarbeiter einer Firma mit weniger als 250 Mitarbeitern können Sie einen 50%igen Zuschuss, max. 2000,- Euro, für Ihre Fortbildung erhalten. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.hdt.de/nrw-bildungsscheck.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.235,00 € *
1.135,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H090121659

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Brandschutz im Immobilienbestand

Brandschutz im Immobilienbestand

04.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Für Vermittler, Verwalter, Eigentümer und Betreiber von Immobilien: Basiswissen baulicher und anlagentechnischer Brandschutz zur richtigen brandschutztechnischen Bewertung von Bestandsgebäuden
Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten

Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in...

11.05.2020 bis 12.05.2020 in Essen
Systematischer Einstieg in Techniken der Terminplanung und -überwachung im Projekt, Sie erwerben eine Zusatzqualifikation zur Terminsteuerung und Verbesserung des Terminmanagements und wenden Balkendiagramm und Netzplantechnik in...
Delegation als Herausforderung für Fach- und Führungskräfte

Delegation als Herausforderung für Fach- und...

07.05.2020 bis 08.05.2020 in Essen
Sie lernen die Vorteile von Delegation, üben Führungsflexibilität und Umsetzung der Delegation als modernes Führungsinstrument zur Entlastung. Sie erfahren, wie Sie die Mitarbeitermotivation durch Delegation stärken.
NEU
Praxisgespräch im Umweltschutz

Praxisgespräch im Umweltschutz

26.05.2020 bis 26.05.2020 in Essen
Konkrete Fragen, konkrete Antworten, konkreter Austausch: Die Veranstaltung behandelt in einem vertraulichen und kollegialen Rahmen IHRE Fragen und IHRE Probleme aus der Praxis und vernetzt Sie mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen...
Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung von Gefahrstoffen

18.11.2020 bis 19.11.2020 in Bad Oeynhausen
Sie erfahren Know-how zu Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung der Lagerung von Gefahrstoffen sowie die Lagervorschriften für spezifische Gefahrstoffe. Sie kennen Risiken, Verantwortlichkeiten und neuestes Recht. Checklisten unterstützen Sie...
Rechtssichere Dokumentationen im Arbeitsschutz von A-Z

Rechtssichere Dokumentationen im Arbeitsschutz...

10.12.2019 bis 10.12.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das Wissen und die Methodenkompetenz zur selbständigen und effektiven Erstellung, Pflege und Ablage von Dokumentationen, die nach dem Arbeitsschutzgesetz gefordert werden.
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

05.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen theoretischen und auch praktischen Kenntnisse zur Wartung und Beurteilung des arbeitssicheren Zustandes von Sicherheitsschränken gemäß BetrSichV.
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor: Laborabzüge

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

04.12.2019 bis 04.12.2019 in Essen
Der Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Laborabzüge warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.
Gleitringdichtungen und Wellenlippendichtungen – Funktion, Auslegung und Anwendung

Gleitringdichtungen und Wellenlippendichtungen...

28.11.2019 bis 28.11.2019 in Essen
Seminar: Einsatz von Dichtungen und Dichtungssystemen mit Funktionen und Wirkprinzipien und Auslegung und Betrieb für die betriebliche Praxis.
Delegation und Pflichtenübertragung im Arbeitsschutz

Delegation und Pflichtenübertragung im...

10.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.
Perfekt im Office

Perfekt im Office

03.12.2019 bis 04.12.2019 in Essen
Welches sind geeignete Methoden für eine optimale Arbeitsorganisation im Sekretariat (Office)? Bei der Beantwortung dieser Frage steht die professionelle Chefentlastung im Vordergrund.
Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Im Seminar werden die Methoden und Vorgehensweisen bei knappen Zeitressourcen vermittelt, um Zeitdiebe erkennen, den Arbeitszufluss effizient steuern, Prioritäten richtig setzen und eine sinnvolle Planung organisieren zu können.
Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker

Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker

20.01.2020 bis 22.01.2020 in Augsburg
Einsteigerseminar als Sprachkurs für Nicht-Chemiker in Management, Administration und Controlling der chemischen Industrie: Rohstoffbasis, einfache organische Verbindungen, Beispiele Ammoniakherstellung, Erdölraffination, Periodensystem...
Call for Papers
Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Münster
The most advanced first-hand and cross-industry information on all aspects of battery development and applications are both the mandate and the appeal of the Advanced Battery Power Symposium and Battery Day NRWbefore it.
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

09.03.2020 bis 11.03.2020 in Essen
Angehende Störfallbeauftragte erhalten die erforderliche Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV. Mitarbeiter aus der Industrie, Behörden und Beratungsgesellschaften erhalten umfassende Kenntnisse über die Arbeit von...
Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und...

06.07.2020 bis 10.07.2020 in Timmendorfer Strand
Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Personalführung, Kosten-Controlling, BWL und Qualitätsmanagement, Verantwortung im Unternehmen, rechliche Grundlagen,  Arbeitsrecht, Methoden der...
NEU
Digitale Zwillinge in der Batteriezellenproduktion

Digitale Zwillinge in der Batteriezellenproduktion

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Das Seminar bietet einen Überblick zu den aktuellen Entwicklung beim Aufbau Digitalen Zwillinge einzelner Batteriezellen, ganzer Batteriesysteme sowie der dazugehörigen Produktionsumgebung.   
NEU
Systemverständnis Elektromobilität

Systemverständnis Elektromobilität

09.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
Um bei E-Fahrzeugen ein Optimum an energetischer Effizienz und Reichweite zu erzielen, ist ein Systemverständnis unverzichtbar. Es werden die Einzelkomponenten auf mechanischer, elektrischer, thermischer und betriebsstrategischer Ebene...
NEU
Thermal Runaway und thermische Propagation bei Lithium-Ionen-Batterien

Thermal Runaway und thermische Propagation bei...

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Im Seminar werden aktuelle Entwicklungen zu Thermal Runaway und thermische Propagation an Lithium-Ionen-Batterien behandelt. Dies sind die derzeit größten Sicherheitsherausforderungen für Traktionsbatterien überhaupt.
NEU
Grundlagen Elektromobilität und Ladeinfrastruktur

Grundlagen Elektromobilität und Ladeinfrastruktur

10.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Die rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Aspekte der Elektromobilität werden praxisnah dargestellt.
NEU
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

12.03.2020 bis 12.03.2020 in Essen
In Teil 3 lernen Sie die in Teil 1 und Teil 2 erlernten Methoden zur Auslegung und Optimierung des hydraulischen Systems in zahlreichen konkreten Übungen einzusetzen.
NEU
Auswirkungen der Elektromobilität auf das Kfz-Gewerbe

Auswirkungen der Elektromobilität auf das...

13.02.2020 bis 14.02.2020 in Hamburg
Die Teilnehmer werden in die in die Lage versetzt, die kurz- bis mittelfristigen Konsequenzen des stark steigenden Einsatzes von E-Fahrzeugen auf das Kfz-Handwerk und den Kfz-Handel besser einschätzen zu können
NEU
Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Fahrzeugkrane

Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung...

07.10.2020 bis 08.10.2020 in Essen
Qualifizierung zur zertifizierten fachkundigen Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Fahrzeugkrane: ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, Erkennen und Bewerten von Gefährdungen an Fahrzeugkranen, Dokumentation, Checklisten.
Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Ladekrane

Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung...

18.05.2020 bis 19.05.2020 in Essen
Qualifizierung zur zertifizierten fachkundigen Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Ladekrane: ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, Erkennen und Bewerten von Gefährdungen an Ladekranen, Dokumentation, Checklisten.
NEU
Auslegung von Wellen für Krane nach EN 13001-3-8

Auslegung von Wellen für Krane nach EN 13001-3-8

29.04.2020 bis 30.04.2020 in Essen
In diesem Workshop werden aktuelle Informationen mit Berichten aus der Praxis zur Anwendung der EN 13001-3-8 für die Berechnung und Konstruktion von Wellen vorgestellt.
NEU
Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Turmdrehkrane

Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung...

01.04.2020 bis 02.04.2020 in Essen
Qualifizierung zur zertifizierten fachkundigen Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Turmdrehkrane: ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, Erkennen und Bewerten von Gefährdungen an Turmdrehkranen, Dokumentation, Checklisten.
Ausbildung zum Zertifizierten Kranführer

Ausbildung zum Zertifizierten Kranführer

Mit dieser 2-tägigen Kranführerschulung für erfahren Kranführer eine fundierte, professionelle und praxisnahe Ausbildung mit Zertifikat.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

18.02.2020 bis 19.02.2020 in Hamburg
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) mit Besichtigung und brandschutztechnischer Begehung der Elbphilharmonie Hamburg unter fachlicher Führung der Feuerwehr Hamburg (16 Unterrichtseinheiten)
NEU
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

20.02.2020 bis 20.02.2020 in München
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
Tipp
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

09.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen (Environment, Health & Safety)

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen...

16.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
In diesem 3-tägigen Seminar wird der Teilnehmer zum EHS-Manager: Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit praxisorientiert ausgebildet.
Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis

Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in...

20.11.2019 bis 20.11.2019 in München
Vermittlung von Expertenwissen zur Implementierung von Industrie 4.0-Konzepten in industriellen Prozesse. Von der Produktentwicklung bis zur Vernetzung des Produktionsprozesses werden diese Konzepte behandelt und Umsetzungsstrategien...
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

19.03.2020 bis 20.03.2020 in Essen
Das Seminar behandelt ausgewählte Fahrerassistenzsysteme. Nach den mathematische Grundlagen werden Lidar-,  Radar- und  Kamerasensorik sowie Lidar-, Kamera- und Radar-Datenverarbeitung und die Sensordatenfusion vorgestellt.
Kristallisationen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie

Kristallisationen in der chemischen und...

Im Seminar "Grundlagen und Auslegung von Kristallisationen" werden theoretische Grundlagen und Modellvorstellungen zur Kristallisation sowie Basisdaten und notwendige Arbeiten zur Entwicklung von Kristallisationsverfahren vorgestellt.
Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Im Seminar werden die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz behandelt.
Korrosionsschutz Grundlagen

Korrosionsschutz Grundlagen

02.03.2020 bis 03.03.2020 in Essen
Im Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens zu verstehen und die Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen.
Rektifikation in Theorie und Praxis

Rektifikation in Theorie und Praxis

Verfahrenstechnische Prinzipien der Stofftrennung, Systematik der Berechnungsmethoden und apparative Umsetzung der gewonnenen Ergebnisse - mit Übertragung der dargestellten Methoden auf andere thermische Trennprozesse
Tipp
Work & Health Congress

Work & Health Congress

24.04.2020 bis 24.04.2020 in Essen
Die Digitalisierung trifft neben der Arbeitswelt auch den Bereich Gesundheit. Wo steht das betriebliche Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt 4.0? Welche Auswirkungen hat Digitalisierung auf unsere Gesundheit? Wie verändert sich die...

Zuletzt angesehen