Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Praxis-Schwerpunkt Trafostationen

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.685,00 € *
1.545,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: VA23-00773

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

17.04.2023 09:30 - 19.04.2023 15:00

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.685,00 € *
Gesamtgebühren: 1.685,00 € *
Sie lernen im Seminar die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen... mehr

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Sie lernen im Seminar die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen.
Wie können bestehende Systeme untersucht und optimiert werden? 

Zum Thema

Im Stromversorgungsnetz sind von der letzten Steckdose im Niederspannungsnetz über die Trafostation und das Mittelspannungsnetz bis zum Umspannwerk die verschiedensten Schutzorgane und Schutztechniken geplant bzw. installiert. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen und Zuständigkeiten in den einzelnen Bereichen Niederspannungsnetz, Trafostation und Mittelspannungsnetz kommt es häufig zu Überschneidungen oder fehlender Abdeckung beim Schutz.  

Zielsetzung

Im Seminar werden die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken von der Erzeugungsanlage bis zum Verbraucher dargestellt und an vielen Beispielen erläutert. Wie bestehende Systeme (Mittelspannungsanalgen, Trafostationen u.a.) untersucht und optimiert werden können, wird anhand der Fragen der Teilnehmenden diskutiert. Die Schutzeinrichtungen werden ausführlich behandelt.

Aufgrund der digitalen Arbeitsweise der Schutzgeräte liegen Netzdaten als digitale Informationen bereits vor und können mit der entsprechenden Leittechnik abgegriffen und weiter verarbeitet werden. Welche Möglichkeiten sich aus einem leittechnischem System eröffnen und wie ein solches System zukunftsorientiert aufgebaut sein kann, erarbeiten die Teilnehmenden, in dem sie ihre Fragen einbringen.

Die Sicherheit sowie die Schwachpunkte eines leittechnischen Systems werden beleuchtet und Schutzmöglichkeiten für die IT-Sicherheit aufgezeigt. 

Teilnehmerkreis

  • Planer/-innen
  • Betreiber/-innen
  • Instandhalter/-innen
  • Ingenieure/-innen, Meister/-innen, Techniker/-innen 
  • Verantwortliche für Leitsysteme, IT-Sicherheit und Datenschutz

Programm

Seminar Tag 1, 09:30 bis 16:30 Uhr

  • Netze
    • Netzstrukturen: Stich-, Ring-, Maschennetz. Wann setze ich welches Netz sein?
    • Netzsysteme: TN-, TT-, IT-System, Vor-/ Nachteile, praktische Anwendung
    • Erdungsverhältnisse und Fehler im Netz


Seminar Tag 2, 08:00 bis 16:30 Uhr

  • Schutzorgane und Schutzgeräte für Nieder- und Mittelspannungsnetze
    • Primärtechnik Wechselstrom
    1. Schmelzsicherung gG, aM, Neozed, Diazed, NH, HH
    2. Leitungsschutzschalter (Sicherungsautomaten), Charakteristik A, B, C, D, E
    3. Leistungsschalter thermischer, magnetischer, elektronischer Auslöser
    4. RCDs (FI-Schutzschalter) Typ A, B, selektiv

    • Primärtechnik Gleichstrom/Allstrom
      1. Schmelzsicherung
      2. Leitungsschutzschalter (Sicherungsautomaten), Charakteristik A, B, C, D
      3. Leistungsschalter thermischer, magnetischer, elektronischer Auslöser

      • Sekundärtechnik Wechselstrom
        1. Schutzrelais mit und ohne Hilfsspannung, Wandlerstromversorgung
        2. UMZ-Relais als Haupt- und Versagerschutz, gerichtet, ungerichet
        3. Distanzschutz bei Verbrauch und Rückspeisung
        4. Differentialschutz für Kabel
        5. Differentialschutz als vergleichender gerichteter UMZ-Schutz
        6. Differentialschutz für Transformatoren

        • Schutzdiagramme, Staffelplan strom-, zeit-, impedanzabhängig

        • Blockierung von Schutzgeräten

        • Grenzen der Einsetzbarkeit


      Seminar Tag 3, 08:00 bis 15:00 Uhr

      • Schutz- und Leittechnik
        • Schutztechnik
        1. Trafoschutz Temperatur, Buchholz, HH-Sicherung, Leistungsschalter mit Schutzrelais
        2. Trafoschutz für regelbare Ortsnetztrafos RONT
        3. Stromwandler für Mess-, Schutzanwendung, Digitalisierung
        4. Spannungswandler transformatorisch, kapazitiv, ohm’sche Teiler
        5. Erdschlusskennung, gerichtet, ungerichtet
        6. Erdschlussortung, Verfahren
        7. Auswahl der ober- und unterspannungsseitigen Schutzorgane bei Energieverteiltransformatoren bis 3150 kVA

        • Leittechnik
        1. Aufgaben und Anforderungen der Leittechnik
        2. Darstellung, Leitwartenbild, Ebenenstruktur, Symbole, Farbauswahl
        3. Auswahl der Daten, Datenpunktliste, Meldungen, Befehle, Mess-, Zählwerte
        4. Priorisierung der Informationen, Eindämmen der Informationsflut
        5. Datennetz, Struktur, Komponenten
        6. Redundanz, Zweitweg
        7. IT-Sicherheit, Angriffe auf Daten, Möglichkeiten zur Manipulation der Stromversorgung
        8. Übertragungsprotokolle EN 61850, IEC 870-5-103 und 104, Unterschiede


      Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

      Weiterführende Links zu "Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz"

      Referenten

      Dipl.-Ing. (FH) Albrecht Englert

      eTec Ingenieur- und Sachverständigenbüro, Esslingen

      Dipl.-Ing. (FH) Michael Mauersberger

      Sprecher Automation Deutschland GmbH, Martinsried
      Schließen

      Termine

      Extras

      Inhouse

      "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

      Jetzt anfragen

      Bildungsscheck

      Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

      Bildungsscheck Infos

      Ihr Ansprechpartner

      Organisatorische Fragen:
      +49 (0) 201 1803-1

      Fachliche Fragen:
      Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
      +49 201 1803-249

      Kunden haben sich ebenfalls angesehen

      Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

      Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

      15.03.2023 bis 17.03.2023 in Dresden
      Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen kennen. Außerdem wird auf die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der...
      Planung Trafostationen

      Planung Trafostationen

      13.03.2023 bis 16.03.2023 in Essen
      Planungsgrundsätze, Vorschriften, Netzstrukturen, Schaltanlagen, Kabel, Schutztechnik, ZEP, Selektivität, Potentialausgleich, Aufstellräume, Betrieb der Anlagen, Wartung, Dokumentation, Abnahme, Brandschutz, Fluchtwege, Retrofit von...
      Mittelspannungsschaltanlagen

      Mittelspannungsschaltanlagen

      13.03.2023 bis 14.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
      Grundlagen der Netzberechnung Strom

      Grundlagen der Netzberechnung Strom

      19.09.2023 bis 20.09.2023 in Karlsruhe
      Grundlagen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen. Bedienung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse.
      Online Teilnahme möglich
      NEU
      Energiewende und Sektorenkopplung

      Energiewende und Sektorenkopplung

      25.04.2023 bis 26.04.2023 in Essen
      Die Energiewende wird im Seminar als Einheit der Sektoren Strom, Verkehr und Wärme betrachtet. Der Fokus liegt auf der Sektorenkopplung sowie den Änderungen im Energiesystem, um technische Zukunftsprojekte und Geschäftsmodelle verstehen...
      NEU
      Grundlagen der Schutztechnik und digitaler Schutzeinrichtungen

      Grundlagen der Schutztechnik und digitaler...

      27.02.2023 bis 01.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Digitale Schutzeinrichtungen sind für Anwender meist eine Blackbox. Was sich dahinter verbirgt, zeigt dieses Online-Seminar.
      Selektivität und Netzschutz in der Praxis

      Selektivität und Netzschutz in der Praxis

      Sie lernen die Grundlagen zur Selektivität und anhand der charakteristischen Eckdaten der Schutzorgane den praktische Netzaufbau kennen. Sie können Netzstrukturen für einen sicheren Netzbetrieb planen und bestehende Netze beurteilen.
      Energiespeicher

      Energiespeicher

      14.03.2023 bis 17.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Im Seminar wird der Bedarf an Energiespeichern behandelt und ein Überblick über eine Vielzahl von Technologien und Geschäftsmodellen zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie...
      Sternpunkterdung

      Sternpunkterdung

      20.06.2023 bis 21.06.2023 in Dresden
      Vermittlung der wesentlichsten Gesichtspunkte zur Sternpunkterdung auf der Grundlage bestehender Normen und Richtlinien.
      Online Teilnahme möglich
      Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

      Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

      28.03.2023 bis 29.03.2023 in Essen
      Im Seminar werden die Anforderungen an Erdungsanlagen als Teil von Hochspannungsanlagen sowie deren Auslegung und Überprüfung behandelt.
      Schutz von Leistungstransformatoren unterschiedlicher Ausführung

      Schutz von Leistungstransformatoren...

      Sie lernen die typischen Schutzfunktionen für den Transformatorschutz kennen. Der  Differentialschutz sowie die Umsetzung der Schutzkonzepte für unterschiedliche Transformatoren und die optimale Einstellung der Schutzfunktionen...
      Erdungstechnik Grundlagen

      Erdungstechnik Grundlagen

      14.02.2023 bis 15.02.2023 in Essen
      Überblick über aktuelle Normen und Vorschriften der Erdungs- und Potentialausgleichstechnik, praxisnahe Vorstellung der wesentlichen Aufgaben der Erdung und des Potentialausgleichs
      Hochspannungsschaltanlagen

      Hochspannungsschaltanlagen

      28.11.2023 bis 29.11.2023 in Essen
      Die Tagung vermittelt einen Überblick über den Aufbau, die Funktionsweise und die Projektierung von Schaltanlagen als Komponenten und Anlagen der Energieübertragung und -verteilung. Die Schaltgeräte- und Anlagentechnik wird...
      Erdung und Potentialausgleich

      Erdung und Potentialausgleich

      18.09.2023 bis 19.09.2023 in Dresden
      Das Seminar behandelt Erdung und Potentialausgleich in Niederspannung- und Hochspannungsanlagen der industriellen und öffentlichen Stromversorgung sowie für Anlagen der Informationstechnik. Auch die EMV-gerechte Erdung wird vorgestellt.
      NEU
      Wärmepumpen in Neubau- und Bestandsobjekten

      Wärmepumpen in Neubau- und Bestandsobjekten

      22.06.2023 bis 22.06.2023 in Essen
      Wärmepumpensysteme werden ausführlich erläutert, damit die Zuhörer selbst Planungen durchführen oder diese kritisch begleiten kann.
      Online Teilnahme möglich
      Störlichtbogenfestigkeit für Schaltanlagen- und Transformatorenräume nach DIN EN 61936-1

      Störlichtbogenfestigkeit für Schaltanlagen- und...

      19.06.2023 bis 19.06.2023 in Essen
      Das Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern/-innen das notwendige Wissen und die sachkundigen Kenntnisse zur Wirkung des Störlichtbogens so zu vermitteln, dass sie bei Planung, Projektierung, Entwicklung und Betriebsführung von...
      Stromnetzbetrieb in der Praxis

      Stromnetzbetrieb in der Praxis

      06.03.2023 bis 07.03.2023 in Essen
      Sie lernen, den Netzbetrieb zuverlässig und sicher zu gestalten.
      Online Teilnahme möglich
      NEU
      Elektrische Netze verstehen und planen

      Elektrische Netze verstehen und planen

      26.09.2023 bis 27.09.2023 in Essen
      Zum Aufbau, zur Bewertung und zur Optimierung elektrischer Netze ist das Verständnis für die physikalischen Eigenschaften der Netzkomponenten und die Analyse der vorgesehenen Aufgabe des Netzes erforderlich.
      Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

      Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

      04.07.2023 bis 04.07.2023 in Essen
      Der sichere Betrieb von elektrischen Anlagen steht in diesem Seminar im Vordergrund. Prüffristen und Betreiberverantwortung werden ebenso behandelt wie die fachgerechte Erstellung elektrischer Anlagen (anhand zahlreicher...
      Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

      Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

      01.02.2023 bis 02.02.2023 in Essen
      Spezialausbildung mit Ewerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass
      Transformatoren in der Praxis - Trafoschulung

      Transformatoren in der Praxis - Trafoschulung

      05.12.2023 bis 05.12.2023 in Essen
      Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Inbetriebnahme von Transformatoren, deren Schutz- und Überwachungsgeräte, die regelmäßige Prüfung und Wartung sowie den Notbetrieb von Transformatoren. Die Vorträge sind...
      Erdungsmessung

      Erdungsmessung

      07.11.2023 bis 08.11.2023 in Essen
      Planungs-, Betriebs-, Sicherheitsingenieure und Elektrotechniker mit erdungstechnischen Vorkenntnissen erfahren in Theorie und Praxis Anleitung zur Durchführung von Erdungsmessungen mit div. Messmethoden: Abläufe, Fehlerursachen,...
      Online Teilnahme möglich
      Schutzkonzepte für Motoren in Industrieanlagen

      Schutzkonzepte für Motoren in Industrieanlagen

      25.05.2023 bis 25.05.2023 in Essen
      Nach einer Einführung in das Funktionsprinzip von Asynchron- und Synchronmotoren werden mögliche Fehlerszenarien diskutiert. Sie lernen die typischen Schutzfunktionen für Motorschutz kennen. Der thermische Überlastschutz wird...
      Garnituren für Energiekabel

      Garnituren für Energiekabel

      Erfahren Sie die wichtigsten Prinzipien der Abschluss- und Verbindungstechnik für Nieder- und Mittelspannung im Trainingscenter Bayernwerk Netz GmbH: sichere Montage, Fehler vermeiden, Diagnoseverfahren an montierten Garnituren.
      SF6 (Schwefelhexafluorid)-freie Betriebsmittel in Hochspannungsnetzen in der Praxis

      SF6 (Schwefelhexafluorid)-freie Betriebsmittel...

      28.09.2023 bis 28.09.2023 in Essen
      SF6-Alternativtechnologien werden vorgestellt und der Stand der Technik bei der Entwicklung von SF6-freien Betriebsmitteln erörtert. Die Praxis im Betrieb wird durch die Vorstellung der Werks- und vor-Ort-Prüfungen und weiterer Aspekte...
      Wasserstoff – Potenzial und Chance für Unternehmen

      Wasserstoff – Potenzial und Chance für Unternehmen

      Aktuelles Know-how zum Thema Wassersstoff mit dem Schwerpunkt Sicherheit wird vermittelt. Verschiedene Praxisbeispiele und eine spannende Exkursion zum Anwenderzentrum h2Herten vertiefen das Thema. Fördermöglichkeiten und...
      Online Teilnahme möglich
      eMobility Ladeinfrastruktur in Unternehmen

      eMobility Ladeinfrastruktur in Unternehmen

      07.03.2023 bis 07.03.2023 in Essen
      Das Seminar gibt Handlungsempfehlungen bei einer möglichen Einführung von Elektromobilität in Unternehmen. Die Teilnehmer erwerben umfassende Kenntnisse für eine Abwägung, ob die Umstellung auf eMobility eines Unternehmens Sinn macht.
      Online Teilnahme möglich
      Netzberechnungen im Fokus der Elektromobilität

      Netzberechnungen im Fokus der Elektromobilität

      07.02.2023 bis 08.02.2023 in Essen
      Im 1. Seminarteil werden Netzsysteme, Kurzschlussberechnungen, Lastfluss, Lastgangrechnung sowie der Netzschutz betrachtet. Im 2. Teil werden Anschlusswert, Maximallast, Gleichzeitigkeitsfaktor, Lastgänge, Lastannahmen...
      Online Teilnahme möglich
      Wasserstoff für Anwender

      Wasserstoff für Anwender

      13.06.2023 bis 14.06.2023 in Essen
      Lernen Sie Wasserstoff Förderungsmöglichkeiten, Wasserstoff Einsatzmöglichkeiten (Mobilität, Industrie, Gebäudeenergieversorgung), Wasserstofferzeugung (Elektrolyse), Infrastruktur, Strukturkopplung sowie Speicherung und Transport von...
      Systematische Fehlersuche an Photovoltaikanlagen

      Systematische Fehlersuche an Photovoltaikanlagen

      15.03.2023 bis 16.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Es gibt eine Vielzahl an Untersuchungsmethoden, die bei der Fehlersuche an Solarstromanlagen angewendet werden. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, mit einem Minimum an Aufwand die maximale Zahl an Fehlern an Photovoltaikanlagen...
      Online Teilnahme möglich
      Early Bird
      Vehicle-to-Grid, Vehicle-to-Home und Smart Charging

      Vehicle-to-Grid, Vehicle-to-Home und Smart...

      27.04.2023 bis 28.04.2023 in Aachen
      Bidirektionales und intelligentes Laden, also Vehicle-to-Grid (V2G), Vehicle-to-Home (V2H) und Smart Charging, ist der Schlüssel für die netzverträgliche, großflächige Elektromobilität. In dieser Veranstaltung wird gezeigt, zu was diese...
      Online Teilnahme möglich
      Energiekabel und deren Erwärmung im Erdreich

      Energiekabel und deren Erwärmung im Erdreich

      20.06.2023 bis 20.06.2023 in Essen
      Das Seminar stellt u. a. derzeit verfügbare Energiekabel, deren Einsatzgebiete und die therm. Bemessung erdverlegter Kabelanlagen vor.
      Steigerung der Energieeffizienz bei der Stromversorgung

      Steigerung der Energieeffizienz bei der...

      Im Seminar werden Möglichkeiten und Ansatzpunkte zur Steigerung der Energieeffizienz bei der Stromversorgung aufgezeigt und beleuchtet.
      Online Teilnahme möglich
      EMV von Schaltnetzteilen

      EMV von Schaltnetzteilen

      13.03.2023 bis 14.03.2023 in Essen
      Das Online-Seminar vermittelt die notwendigen Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit von Schaltnetzteilen anhand von Bauelementen, Schaltungen und deren Betriebsarten. Der Schwerpunkt liegt im EMV-gerechten Entwurf mit...
      Freileitungen im Nieder- und Mittelspannungsnetz - Bau und Instandhaltung

      Freileitungen im Nieder- und...

      28.03.2023 bis 30.03.2023 in Essen
      Es werden die Grundlagen zu Bau und Instandhaltung von Nieder- und Mittelspannungsfreileitungen vermittelt. Dabei werden insbesondere die gültigen Normen und Richtlinien, mögliche Bauweisen und Komponenten sowie aktuelle Entwicklungen...
      NEU
      Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

      Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

      24.10.2023 bis 25.10.2023 in Essen
      Die wichtigsten Punkte der DIN EN 61439 zur Errichtung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen wie Bauartnachweis, Stücknachweis sowie neue Begrifflichkeiten werden an praktischen Beispielen erläutert und diskutiert.
      Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

      Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

      20.07.2023 bis 20.07.2023 in Essen
      Das Seminar vermittelt Wissen, um den normativ geforderten Schutz gegen elektrischen Schlag (DIN VDE 0100-410) und den Schutz bei Überstrom DIN VDE 0100-430) anwenderorientiert kennenzulernen und zu vertiefen. 
      Digitale Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office

      Digitale Zusammenarbeit und Organisation im...

      27.09.2023 bis 27.09.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Rund um das Thema virtuelle Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office werden in einer interaktiven und praxisorientierten Art und Weise Inhalte zur Selbstorganisation, Produktivität und erfolgreicher Teamarbeit im virtuellen Raum...
      Offshore Windenergie Grundlagen

      Offshore Windenergie Grundlagen

      22.02.2023 bis 22.02.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Die Grundlagen der Offshore Windenergietechnik, die Planung von Offshore Windparks und die Thematik der Netzanbindung von Offshore Windenergieanlagen werden in diesem Online-Seminar behandelt. Rechtsfragen und Umwelteinflüsse finden...
      Online Teilnahme möglich
      Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

      Organisationsverschulden und rechtssichere...

      14.02.2023 bis 15.02.2023 in Essen
      Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
      Zuletzt angesehen