Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW

für Hersteller und Betreiber in NRW beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

mit DWA-A 780-1 - Oberirdische Rohrleitungen - Stand Mai 2018
Online Teilnahme möglich
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

660,00 € *
590,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H090113741

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

03.11.2021 – 03.11.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Haus der Technik - Essen
Hollestr. 1
45127 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
660,00 € *
Gesamtpreis: 660,00 € *
  • H090113741
Das Seminar richtet sich an die im Gewässerschutz Tätigen aus NRW, welche die Auswirkungen ... mehr

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW

Das Seminar richtet sich an die im Gewässerschutz Tätigen aus NRW, welche die Auswirkungen der neuen AwSV auf NRW kennen müssen.
Reagieren Sie rechtzeitig: Bringen Sie Ihr Wissen bezüglich Änderungen in Planung und Vollzug von WHG-Anlagen für NRW auf den neuesten Stand.
Änderungen für NRW betreffen z. B. die Einstufung von WHG-Anlagen nach Gefährdungspotential und das Anlagenkataster. Durch die Pflicht zur Beauftragung eines fachkundigen Planers wird zudem die Verantwortung bei der der Anlagenplanung hervorgehoben. Die Änderungen für NRW werden in ihrer Auswirkung auf die praktische Umsetzung bei Planung, Betrieb und behördlicher Aufsicht von WHG-Anlagen vorgestellt und diskutiert.

Zum Thema

Mit der Änderung der Anlagenverordnung werden Neuerungen bezüglich z. B. der Einstufung von Stoffen, Eignungsfeststellungen, Fachbetriebszulassungen und Grundsatzanforderungen an die Planung, den Betrieb und die Prüfung von Anlagen eingeführt.

Die neue bundesweit gültige AwSV führt zu einer deutschlandweiten Vereinheitlichung der Anforderungen an die Sicherheits- und Prüfkonzepte für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

Die Einstufung der Anlagen nach dem Gefährdungspotentzial wird für NRW wieder eingeführt. Anlagenkataster müssen überarbeitet werden. Die Verantwortung bei Anlagenplanung wird durch die Pflicht zur Beauftragung eines fachkundigen Planers neu geregelt. Die Anwendung der technischen Regeln wird vereinheitlicht.

 

Programm

09:00 - 16:30 Uhr

09:00 Das aktuelle WHG
Anforderungen an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

10:30 Kaffeepause

10:45 Die neue Anlagenverordnung Teil 1
Aufbau, Begriffe, Grundsatzanforderungen an Anlagen, Anlageneinstufung
Einstufung wassergefährdender Stoffe

12:30 Gemeinsames Mittagessen
 
13:30 Die neue Anlagenverordnung Teil 2
Auswirkungen auf die Umsetzung in NRW z. B. Anlagenkataster, Anforderungen an spezielle Anlagen, Prüfung von Anlagen, Beauftragung fachkundiger Planer und Anforderungen an Fachbetriebe
 
14:30 Kaffeepause
 
14:45 Auswirkungen der neuen Anlagenverordnung
Was müssen Betreiber umgehend umsetzen?
 
16:00 Abschlussdiskussion
 
16:30 Ende der Veranstaltung
 

Zielsetzung

Die alte VAwS NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen und die Auswirkungen auf die praktische Umsetzung diskutiert.

 

Teilnehmerkreis

Betreiber von Tankanlagen und anderen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Planer, Behördenvertreter, Sachverständige, fachlich verantwortliche Personen von Fachbetrieben nach WHG, Umweltschutzbeauftragte

Weiterführende Links zu "Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW"

Referenten

Dipl.-Ing. Michael Neukert

Sachverständiger, Schlüchtern, Kooperationspartner TÜV Rheinland Industrie Service GmbH

Hinweise

mit DWA-A 780-1 - Oberirdische Rohrleitungen - Stand Mai 2018

Dieses Seminar ist Teil des Ausbildungsprogramms für Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Es versetzt Betreiber, Behörden und Sachverständige in die Lage, Planungen von Neuanlagen und Instandsetzungen zu begleiten und zu bewerten.

Bei einer gleichzeitigen Buchung des Seminars "Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen" gewähren wir Ihnen einen Preisnachlass von Euro 550,- für HDT Mitglieder und Euro 600,- als Nichhtmitglieder.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

W+B

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Umweltschutz

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Online Teilnahme möglich
Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben nach WHG und neuer AwSV“

Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen...

Praxisorientiertes Seminar mit Schwerpunkt Anwendungsbereich der AwSV. Der aktuelle Stand der rechtlichen Anforderungen und technischen Regelungen wird dargestellt. Sie erhalten einen qualifizierten Nachweis zur Vorlage bei der...
Online Teilnahme möglich
Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

Reagieren Sie rechtzeitig als Anlagenplaner und -betreiber, Sachverständige und im Gewässerschutz Tätige auf Änderungen der neuen bundesweit einheitlich geregelten Anlagenverordnung AwSV. 
Online Teilnahme möglich
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

14.09.2021 bis 14.09.2021 in Essen
Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
Online Teilnahme möglich
Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

10.12.2021 bis 10.12.2021 in Essen
Reagieren Sie rechtzeitig als Anlagenplaner und -betreiber, Sachverständige und im Gewässerschutz Tätige auf Änderungen der neuen bundesweit einheitlich geregelten Anlagenverordnung AwSV. 
Online Teilnahme möglich
Betreiberpflichten nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz

Betreiberpflichten nach dem...

23.08.2021 bis 24.08.2021 in Essen
Dieses Intensivseminar strukturiert die wichtigsten Rechtsvorschriften und bereitet sie praxisgerecht auf. Es gibt einen Überblick über die unmittelbaren Betreiberpflichten aus dem Bundesimmissionsschutzgesetz.
Online Teilnahme möglich
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

24.06.2021 bis 25.06.2021 in Essen
Ingenieure und Techniker werden systematisch mit den Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Auslegung, Aufstellungsplanung und Konstruktion eines Rohrleitungssystems wird unter Berücksichtigung der Regelwerke...
Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit Regelventilen und Pumpen

Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit...

17.06.2021 bis 18.06.2021 in Essen
Auslegungsseminar für Rohrleitungen mit vielen praktischen Beispielen und vertiefenden Übungen. Sie erfahren die Herangehensweise zur Lösung verschiedenster verfahrenstechnischer Aufgabenstellungen.
Online Teilnahme möglich
Sicherer Betrieb von Anlagen - Betreiberverantwortung und Anlagendokumentation

Sicherer Betrieb von Anlagen -...

10.11.2021 bis 11.11.2021 in Essen
Das Seminar stellt die rechtlichen Anforderungen zur Erfüllung der Betreiberverantwortung und der notwendigen Anlagendokumentation vor.
Online Teilnahme möglich
HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

14.10.2021 bis 15.10.2021 in Essen
Im Seminar erfahren Sie Anforderungen für Sicherheitskonzepte für verschiedene Anlagentypen auf Basis der aktuellen Anlagenverordnungen und der neuen Technischen Regeln für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (TRwS).
Rührwerksbehälter

Rührwerksbehälter

03.05.2021 bis 04.05.2021 in hdt+ digital campus
Rührwerksbehälter sind zentrale Apparate der Verfahrenstechnik. Man findet sie u.a. in Prozessen zur Herstellung chemischer Komponenten sowie von  Haushaltschemikalien, Körperpflegemitteln, Lebensmitteln und Pharmazeutika.
Online Teilnahme möglich
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

08.06.2021 bis 09.06.2021 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Intensivseminar Führung - 5 Stufen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit

Intensivseminar Führung - 5 Stufen zur...

29.06.2021 bis 01.07.2021 in Bingen am Rhein
Intensivseminar Führung zur Weiterentwicklung Ihrer Führungspersönlichkeit: wer führen will, muss heute Führungs- und Sozialkompetenz insbesondere Mitarbeitermotivation, Delegation und Problem- und Konfliktlösung weiter entwickeln.
Online Teilnahme möglich
Die Emotionen im Griff - Keep Cool

Die Emotionen im Griff - Keep Cool

14.06.2021 bis 15.06.2021 in Bingen am Rhein
Emotionale Turbulenzen sind in erster Linie Kopfsache. Das Seminar als Training mit vielen praktischen Übungen, entwickelt angemessene Denkweisen für mehr Ruhe und Gelassenheit. Individuelle Optimierungswege werden erarbeitet.
Online Teilnahme möglich
Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

Erstellung und Pflege von...

14.06.2021 bis 14.06.2021 in Essen
Wissen und Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG, praxisbezogener Nutzen und Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung, Dokumentationspflichten und betrieblicher...
Online Teilnahme möglich
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

15.11.2021 bis 17.11.2021 in Essen
Angehende Störfallbeauftragte erhalten die erforderliche Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV. Mitarbeiter aus der Industrie, Behörden und Beratungsgesellschaften erhalten umfassende Kenntnisse über die Arbeit von...
Zuletzt angesehen