Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

Planung, Bau, Vorhaltung der LST

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme
Jetzt buchen
Unsere versierten Experten erläutern zu Anfang des Seminars Hierarchie und Systemmerkmale der... mehr

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

Unsere versierten Experten erläutern zu Anfang des Seminars Hierarchie und Systemmerkmale der Schienenbahnen. Dann werden die historische Entwicklung der Stellwerksbauformen besprochen. Das Thema allgemeine Sicherungsmodell für die Fahrzeugbewegungen in Bahnsystemen rückt danach in den Mittelpunkt. 

Grundzüge der Signalisierung, Sicherung von Zugfahrten auf der freien Strecke und im Bahnhof sowie Rangierbereiche stehen ebenfalls auf der umfassenden Agenda.

Die Technologie einer Zugfahrt, Bedienung und Anzeige in elektronischen Stellwerken und Grundfunktionen der technischen Komponenten werden abschließend vorgetragen und diskutiert.

 

Zum Thema

Eisenbahnzüge müssen wegen der Stahlrad-Stahlschiene-Kombination im geschützten Raumabstand fahren. Das erfordert im Vergleich zu anderen Verkehrssystemen eine Sicherungstechnik, die Gegen-, Folge- auch Flankenfahrten verhindert, die menschliche Handlungen überwacht und korrigiert und die für die Abwendung gefährlicher Situationen sorgt, z. B. an Bahnübergängen und bei Naturkatastrophen. In einer zweitägigen Veranstaltung werden die technologischen Grundlagen und Grundsätze dieser Sicherungstechnik behandelt und die damit verbundenen technischen Lösungen erläutert. 

 

Programm

1. Tag, 10:00 - 17:00 Uhr 

  • Hierarchie und Systemmerkmale der Schienenbahnen: Merkmale und Eigenschaften der Spurführung - Systemmerkmale und verkehrliche/betriebliche Spezifikation - Elemente des Fahrweges und Fahrwegvernetzung - Wechselwirkung Leistungsfähigkeit - Infrastruktur von Schienenbahnen
  • Historische Entwicklung der Stellwerksbauformen: Vom Beginn der Sicherheitstechnik - Schlüsselwerke und mechanische Stellwerke - elektromechanische Stellwerke - Relaisstellwerke (Fahrstraßen- und Spurplanprinzip) - elektronische Stellwerke
  • Das allgemeine Sicherungsmodell für die Fahrzeugbewegungen in Bahnsystemen: Definition der Sicherungsaufgabe - Begriffe der Fahrwegsicherung - Fahrdynamische Einflüsse - Sicherung von Fahrzeugbewegungen - Fahrwegelemente
  • Grundzüge der Signalisierung: Vor- und Hauptsignalisierung - Das Ks-System - Zugbeeinflussung (PZB, GÜ)

  

 2. Tag, 09:00 - 16:00 Uhr 

  • Sicherung von Zugfahrten auf der freien Strecke: Sicherung von Folge- und Gegenfahrten - Die Blockfelder - Gefahrpunkt- und Gefahrpunktabstand - Ausweichanschlussstellen
  • Sicherung von Zugfahrten im Bahnhof: Verantwortlichkeit eines Fahrdienstleiters - Elemente einer Fahrstrecke - Durchrutschweg und Gefahrpunkt - Anfahren gegen "Halt" (PZB90) - Flankenschutz (direkt, indirekt, Zwieschutz) - Rangierbereiche
  • Technologie einer Zugfahrt: Beteiligte einer Zugfahrt - Zusammenwirken von Fahrdienstleiter und Wärter - Automatisierungsfunktionen in den Stellwerksbauarten - Bedienung und Anzeige in elektronischen Stellwerken
  • Grundfunktionen der technischen Komponenten: Zulassung und Freigabe - Basiskomponenten (Stromversorgung, Bedienung, Logik, Außenanlagen) - Fehlererkennungsprinzipien

 

Zielsetzung

  • Sie kennen die Hierarchie und Systemmerkmale der Schienenbahnen
  • Sie erlernen das allgemeine Sicherungsmodell für die Fahrzeugbewegungen in Bahnsystemen
  • Sie verstehen die Grundzüge der Signalisierungen und Sicherungen
  • Sie lernen die Technologie einer Zugfahrt
  • Sie wissen die Grundfunktionen der technischen Komponenten 

 

Teilnehmerkreis

Ingenieure (Elektrotechnik, Bau, Verkehr, Wirtschaft) und Projektsteuerer in Behörden, Verkehrs- und Infrastrukturunternehmen und Planungs- und Consultingunternehmen, die mit der Planung, dem Bau und/oder der Vorhaltung der LST befasst sind.

 

Weiterführende Links zu "Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme"

Referenten

Dr.-Ing. habil. Roland Spannaus

BTU Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Lehrstuhl Eisenbahn- und Straßenwesen

Prof. Dr.-Ing. Hans-Christoph Thiel

BTU Cottbus, Lehrstuhl Eisenbahn- und Straßenwesen

Hinweise

2 für 1 Preis: 2 Teilnehmer einer Firma buchen für 1 Preis (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung von je 2 Teilnehmern einer Firma)

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.090,00 € *
990,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160030540

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Einführung in ETCS

Einführung in ETCS

22.10.2019 bis 23.10.2019 in Berlin
Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.
ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

ETCS – von der Projektierung bis zur...

24.10.2019 bis 24.10.2019 in Berlin
Sie erfahren Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung des Systems ETCS und werden auf Aufgaben bei der Planung und Inbetriebnahme von ETCS vorbereitet.
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

01.10.2019 bis 02.10.2019 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

10.12.2019 bis 11.12.2019 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

29.10.2019 bis 30.10.2019 in München
Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach den Vorgaben des 4. Eisenbahnpaketes

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach...

07.09.2020 bis 08.09.2020 in München
Sie erhalten Einblick in die für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der wichtigsten Verordnungen und deren Fortschreibungen sowie deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

12.08.2020 bis 14.08.2020 in Timmendorfer Strand
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

17.02.2020 bis 17.02.2020 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

28.11.2019 bis 29.11.2019 in Essen
Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen werden...
Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Berlin
Maßhalten nach neuesten Normen Kunststoffteile Metallteile
Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit...

Sie erhalten Wissen rund um den Aufbau und Betrieb von Prüfständen in der Betriebsfestigkeit. Der Schwerpunkt liegt hier bei der Lasteinleitung mittels Aktuatoren. Sie besprechen praktischen Lösungen und Fallstudien aus der...
Netzgekoppelte PV/Batteriespeicher-Anlagen

Netzgekoppelte PV/Batteriespeicher-Anlagen

Sie erlernen die Dimensionierung und Installation von netzgekoppelten PV-Anlagen mit Batteriespeicher insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Eigenverbrauchs im häuslichen und gewerblichen Bereich.  
Einführung in das Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen

Einführung in das Risikomanagement bei der...

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Berlin
Sie erfahren und diskutieren Anforderungen, Wechselbeziehungen und Abgrenzungen der Rechtsnormen und Normen bei der Instandhaltung von Bahnen.
Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts

06.11.2019 bis 07.11.2019 in Berlin
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen.
CAD-Tolerierung nach neuer Normung

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Thermoakustik

Thermoakustik

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Berlin
Sie erlernen die Grundlagen thermoakustischer Phänomene und deren Möglichkeiten der Modellierung und Beeinflussung und vertiefent das Gelernte an praktischen Beispielen.
Automobil Interieur – Komfort im Fahrzeuginnenraum

Automobil Interieur – Komfort im Fahrzeuginnenraum

17.02.2020 bis 18.02.2020 in München
Die Teilnehmer des Seminars lernen alle wichtigen Aspekte der Entwicklung von Komfortsystemen im Fahrzeuginnenraum kennen. Besondere Bedeutung wird der Konzeptentwicklung sowie der Ergonomie beigemessen.
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Der Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern im Bauwesen

Der Umgang mit schwierigen...

12.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Meistern Sie Vertragsverhandlungen und Projektbesprechungen erfolgreich!
Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

29.10.2019 bis 29.10.2019 in Essen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
Norm- und fachgerechte Planung, Bau und Installation von netzgekoppelten Photovoltaikanlagen

Norm- und fachgerechte Planung, Bau und...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Berlin
Ein Fachseminar für Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, technische Mitarbeiter die PV- Anlagen planen: Grundlagen der Photovoltaik und PV - Anlagen in Planung und Auslegung verstehen.  
Schutzprüfungen und Schutzkonzepte für Energieerzeuger

Schutzprüfungen und Schutzkonzepte für...

Die Anforderungen an die Schutztechnik einer Photovoltaikanlage oder Windenergieanlage gemäß FGW TR 8 und den Vorgaben des Netzbetreibers verstehen.
Update Bauleiterrecht VOB B aktuell

Update Bauleiterrecht VOB B aktuell

Aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zur VOB/B, speziell für Bauleiter konzipiert mit Praxisbeispielen!
HOAI 2013 - Praktikerseminar zur Vertragsgestaltung und Honorarabrechnung

HOAI 2013 - Praktikerseminar zur...

Sie werden mit den Tücken bei der Gestaltungen von Verträgen über Architekten- und Ingenieurleistungen und deren Abrechnung vertraut und Sie lernen Möglichkeiten kennen, um auftretende Konflikte künftig schneller zu lösen.
Auditorenschulung - Basisseminar

Auditorenschulung - Basisseminar

09.12.2019 bis 10.12.2019 in Essen
Durch das Basisseminar werden Grundlagen vermittelt, um im eigenen Unternehmen oder auch bei Lieferanten selbst erfolgreich Audits durchführen zu können. 
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

27.01.2020 bis 28.01.2020 in Essen
Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht fundierte Einblicke in eine zukunftsweisende Technologie. Im praktischen Teil erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Herstellungsprozessen.
Haptik

Haptik

Für Ingenieure, Techniker, Produktdesigner, Marketingexperten und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Haptikfragestellungen auseinandersetzen.
NEU
Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

21.01.2020 bis 21.01.2020 in Essen
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der Teilnehmer
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort (NVH)

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Fahrzeugspezifische, akustische Wirkmechanismen und sich daraus ergebende Abhilfemaßnahmen - praxisorientiert verschaffen Sie sich ein Verständnis für Schwingungen, Geräusche und Akustik.
Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

21.10.2019 bis 21.10.2019 in München
Das Seminar gibt eine detaillierte Einführung in das Konfigurationsmanagement von Produktentwicklungen mit Schwerpunkt auf Systemen und Komponenten in der Automobilindustrie.
Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken

Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung...

Sie erhalten einen kompakten Überblick über den technischen Aufbau verschiedener BHKW mit deren Vor- und Nachteilen. Mögliche Einsatzszenarien werden besprochen und wirtschaftliche sowie politische Faktoren erörtert.
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

01.04.2020 bis 02.04.2020 in Regensburg
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
NEU
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus Strom, Gas und Warmwasser

Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus...

Sie werden klassische Strom betriebene Wärmepumpen, aber auch mit Wärme oder Gas angetriebene Wärmepumpen kennen lernen. Sie lernen die Vorteile der unterschiedlichen Wärmepumpen auszuschöpfen. Solare Kälteerzeugung ist ebenfalls ein...
NEU
Solarthermische Anlagen - Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten

Solarthermische Anlagen - Vorteile und...

Solarthermieanlagen sind eine wichtige Möglichkeit die EnEV für Wohngebäude zu erfüllen. Dazu bieten sie gegenüber der Photovoltaik einige Vorteile. Warum Sie Solarthermie einsetzen und wie Sie dies am besten tun, lernen Sie in diesem...

Zuletzt angesehen