Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Basiswissen Produktionscontrolling

Ein maßgeschneidertes Controllingsystem für Ihre Produktion einführen

Basiswissen Produktionscontrolling
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.350,00 € *
1.250,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
  • H160100630
Zu Beginn verschaffen Sie sich einen Überblick über die Produktionskennzahlen. Wie können... mehr

Basiswissen Produktionscontrolling

Zu Beginn verschaffen Sie sich einen Überblick über die Produktionskennzahlen. Wie können Kennzahlen zur Produktivität, Qualität, zu Logistik und Mitarbeitern eingeordnet werden? Wie beeinflussen sich diese gegenseitig? Welche Wechselwirkungen erzeugen sie? 

Damit schaffen Sie eine Basis für die erfolgreiche Einführung eines Kennzahlensystems in der Produktion. Im Seminar erhalten Sie einen Leitfaden mit mehreren Checklisten, wie Sie schnell und effizient einen funktionsfähigen Kennzahlenprozess in Ihrem Unternehmen aufbauen und überprüfen können. Anhand von Praxisbeispielen lernen Sie, unterschiedliche Varianten zur Visualisierung, die Datenerfassung und -auswertung sowie die wichtigsten Tätigkeiten zur Systempflege einzusetzen.

In Einzel- und Gruppenübungen entwickeln und diskutieren Sie anschließend die individuellen Produktionskennzahlen passend für Ihr Unternehmen, ausgehend von der Produktionsstrategie, deren Einbindung in ein Kennzahlensystem und der dazugehörigen Visualisierung.

Produktionskennzahlen dienen als Auslöser für den KVP-Prozess. Sie erfahren mehr zum Umgang mit Abweichungen (Abweichungsmanagement) und erkennen den Nutzen von Kennzahlen als Führungsinstrument. Es ist beispielsweise sinnvoll, diese in den Zielvereinbarungsprozess mit den einzelnen Mitarbeitern einzubinden und dementsprechend geeignete Entlohnungsmodelle für einzelne Gruppen je nach Verantwortung und Commitment zu definieren. 

Auch das Shopfloor-Management ist Bestandteil des Seminars. Neben einer Einführung in die vier Elemente des Visual Managements erfahren Sie mehr zur Organisation, Führung, Steuerung und Kommunikation im Shopfloor-Management. 

Im Vordergrund steht die strukturierte Problemlösung im Shopfloormanagement durch autonome Problemlösungsprozesse. Anhand einer vorgegebenen Ausgangssituation erarbeiten Sie gemeinsam Standards, Regeln und eine Projektvorgehensweise im Shopfloormanagement, um Gelerntes in die Praxis übertragen und einführen zu können.

Zum Thema

Das Produktionscontrolling unterstützt mit strukturierten Kennzahlen, richtige Entscheidungen zu treffen, um Produktionsprozesse zu optimieren. Dies sichert die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig. Dieses Seminar liefert eine strukturierte Vorgehensweise zur Bewertung, Steuerung und dadurch zur Optimierung der hauseigenen Produktion. 

USP

  • Praxisbeispiele und Gruppenübungen
  • Bewertung einzelner Teilnehmerfirmen
  • Leitfaden mit mehreren Checklisten

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:30 Uhr

  • Überblick Produktionskennzahlen und deren Einordnung in eine moderne Produktionsstrategie
  • Kennzahlen zu Produktivität, Prozess, Qualität, Logistik und Mitarbeiter
  • Leitfaden zur erfolgreichen Einführung eines Kennzahlensystems in der Produktion
  • Varianten zur Visualisierung mit vielen Praxisbeispielen
  • Einzel- / Gruppenübungen

 

Tag 2, 08:30 bis 16:00 Uhr

  • Kennzahlen als Auslöser für den KVP-Prozess
  • Umgang mit Abweichungen, Abweichungsmanagement
  • Nutzen von Kennzahlen als Führungsinstrument
  • Shopfloormanagement
  • Erfolgreiches Praxisbeispiel

 

Zielsetzung

In diesem Seminar wird vermittelt, wie man mit wenigen, aber zielgerichteten Kennzahlen eine Produktion mit bis zu mehreren hundert Mitarbeitern steuert.

  • Sie lernen, welches für Sie die passenden Kennzahlen sind, um an den richtigen Stellen effektiv zu messen und zu optimieren.
  • Sie bekommen eine Vorgehensweise für die Einführung eines Kennzahlensystems in Ihrer Produktion.
  • Sie erlernen den täglichen Umgang mit Produktionskennzahlen im Shopfloormanagement.

Teilnehmerkreis

  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Fertigung, Produktionsplanung und Produktionssteuerung
  • Prozessverantwortliche aus dem Qualitätsbereich

Weiterführende Links zu "Basiswissen Produktionscontrolling"

Referenten

Dipl.-Ing. Wolfgang Hilpert

LBH Logistik-Beratung Hilpert, Tettnang

Herr Hilpert hat über 20 Jahre Industrieerfahrung unter anderem bei der Diehl Ako, ein weltweit tätiger Zulieferer der Hausgeräteindustrie. Hier sammelte er langjährige Führungserfahrung in der Steuerung von komplexen Logistiknetzwerken als Customer Supply Manager. Er hat einen großen Erfahrungsschatz im Aufbau und Optimieren solcher Netzwerke mit passenden Methoden, Werkzeugen und Prozessen als Leiter Supply Chain Center Europa. Zudem beschäftigt er sich als Lehrbeauftragter der Fachhochschule Vorarlberg mit der Systematik von Kennzahlensystemen im gesamten Produktions- und Logistikumfeld.

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ähnliche Schulungen

Online Teilnahme möglich
Einführung in Manufacturing Execution Systems (MES)

Einführung in Manufacturing Execution Systems...

Digitalisierung in der Produktion: Manufacturing Execution Systeme (MES) sind die Basis für IT-gestützte Prozesssteuerung und -kontrolle im modernen Produktionssystem. Der Workshop erläutert Zielsetzung, Funktionen, Technologien und...
Schlanker und effektiver Materialfluss

Schlanker und effektiver Materialfluss

Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, den Materialfluss mit einem professionellen Wertstromdesign und einer modernen PPS von den Lieferanten bis zu den Kunden optimal zu gestalten.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen (Environment, Health & Safety)

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen...

01.12.2021 bis 03.12.2021 in Essen
In diesem 3-tägigen Seminar wird der Teilnehmer zum EHS-Manager: Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit praxisorientiert ausgebildet.
Online Teilnahme möglich
Einführung in Manufacturing Execution Systems (MES)

Einführung in Manufacturing Execution Systems...

05.11.2021 bis 05.11.2021 in München
Digitalisierung in der Produktion: Manufacturing Execution Systeme (MES) sind die Basis für IT-gestützte Prozesssteuerung und -kontrolle im modernen Produktionssystem. Der Workshop erläutert Zielsetzung, Funktionen, Technologien und...
Online Teilnahme möglich
Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten

Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in...

09.11.2021 bis 10.11.2021 in Essen
Systematischer Einstieg in Techniken der Terminplanung und -überwachung im Projekt, Sie erwerben eine Zusatzqualifikation zur Terminsteuerung und Verbesserung des Terminmanagements und wenden Balkendiagramm und Netzplantechnik in...
Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

02.11.2021 bis 03.11.2021 in Essen
Ingenieure und Techniker lernen in diesem Seminar betriebswirtschaftliche Fachkompetenz und die wichtigsten Einflussvariablen unternehmerischen Handelns. Sie vertiefen Ihr Wissen in einer Unternehmenssimulation.
Zuletzt angesehen