Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Zur Prüfung befähigte Person von Containern mit Praxisteil vor Ort

mit umfassender Einweisung in die praktische Prüfung an Containern

Zur Prüfung befähigte Person von Containern mit Praxisteil vor Ort
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.250,00 € *
1.150,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: VA23-00293

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

23.03.2023 (09:00) 24.03.2023 (17:00)

RST Ausbildungsakademie
Albert-Einstein-Ring 13
50374 Erftstadt

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.250,00 € *
Gesamtgebühren: 1.250,00 € *
Im Seminar Befähigte Person zur Prüfung von Containern werden die wesentlichen technischen... mehr

Zur Prüfung befähigte Person von Containern mit Praxisteil vor Ort

Im Seminar Befähigte Person zur Prüfung von Containern werden die wesentlichen technischen Bestimmungen und rechtlichen Grundlagen aufgezeigt. Die Aufgaben, Rechte und Pflichten als Befähigte Person zur Prüfung von Containern und die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für Container werden dargestellt.

Ebenso werden die Grundsätze der Wartung, Instandhaltung, Pflege und Prüfung von Containern näher gebracht wie auch die sicherheitstechnischen Aspekte, insbesondere bezüglich der Gefahren beim Umgang mit Containern. Praktische Übungen an Containern bieten einen Mehrwert durch unmittelbare Umsetzung des Gelernten. 

Zum Thema

Container sind wichtige Arbeits- und Transportmittel im internationalen Warenumschlag und in der Entsorgungsbranche. Der Arbeitgeber hat seine Container regelmäßig - mindestens einmal pro Jahr - auf deren Sicherheit zu prüfen. Die (neue) Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet ihn, durch eine Gefährdungsbeurteilung die Prüfungen (Art, Umfang, Prüffrist und Qualifikation des Prüfers) selbst festzulegen und durchzuführen oder durchführen zu lassen.

Ausschließlich Befähigte Personen zur Prüfung von Containern dürfen diese Prüfungen an Containern durchführen. Personen, die als Befähigte Person Container bestellt werden können, müssen aufgrund ihrer Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahen beruflichen Tätigkeit entsprechende Arbeitsmittel prüfen, warten und ggf. instand setzen dürfen.

Das zweitägige Seminar Befähigte Person zur Prüfung von Containern bietet das Know-how zur Bestellung als Befähigte Person in Theorie und Praxis.

USP

  • Gefahren beim Arbeiten mit Containern
  • Gefährdungsbeurteilung erstellen
  • Zusatzqualifikation Befähigte Person

Programm

Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Befähigte Person Container I

    Am ersten Tag des Seminares Befähigte Person zur Prüfung von Containern erhalten Sie eine zusammenfassende Darstellung der Gefährdungen im Containerbetrieb in rechtlicher und technischer Hinsicht. Die Rechte und Pflichten der Befähigten Person als vom Arbeitgeber bestellte Person zur Prüfung der Arbeitsmittel werden erläutert.

    • Einführung in die Thematik Containerbetrieb und Unfallgefahren
    • Aktuelle Zahlen, Sicherheitsaspekte/Unfallgefahren an Containern, Gefährdungsbeurteilung, Verantwortung und Haftung bei Prüfungen
    • Rechtliche Grundlagen zur Überwachung von Containern: BetrSichV, Auflagen der Berufsgenossenschaften, Normen und Technische Regeln
    • Aufgaben, Rechte, Pflichten und Zuständigkeiten der Befähigten Person zur Prüfung von Containern


Seminar Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Befähigte Person Container II

    Am zweiten Tag werden die Anforderungen an die Prüfung von Containern incl. der erforderlichen Dokumentation konkret benannt. Typische und sicherheitsrelevante Fehlerquellen im Umgang mit Containern werden aufgezeigt. Praktische Übungen an Containern verfestigen das zuvor theoretisch erworbene Wissen.

    • Prüfung von Containern - mit Praxisteil vor Ort
    • Anforderungen an den Container, Kennzeichnungen, Grundsätze für die Prüfung von Containern, praktische Einweisung in die Prüfung von Containern, Wartung, Pflege und Instandhaltung, sicherheitstechnische Einrichtungen, Überprüfung vor der Beladung, Packen, Sichern, Ladungssicherung, erforderliche Dokumentation
    • Typische Problemstellungen bei der Sicherung von Containern
    • Übungen an Containern mit Hilfestellungen für die Praxis
    • Diskussion und Erfahrungsaustausch


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Zielsetzung

In der 2-tägigen Ausbildung "Zur Prüfung befähigte Person von Containern" des Haus der Technik e.V. Essen, wird umfassendes Wissen in der Theorie und mit praktischen Übungen an Containern vermittelt, um Probleme der Wartung und Instandsetzung von Containern besser zu beherrschen. 

 

Teilnehmerkreis

Betriebsingenieure, Meister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Monteure, Mitarbeiter von Firmen, die Container umschlagen, Mitarbeiter von Containerterminals, Containerdiensten, Containerservices und Entsorgern, alle Mitarbeiter, die mit der Auswahl, Prüfung, Wartung sowie der Instandhaltung und dem Umgang von Containern beauftragt sind.

Die in der TRBS 1203 genannten Anforderungen bzgl. Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit (Ziffer 2.2 bis 2.4) setzen wir voraus.

 

Weiterführende Links zu "Zur Prüfung befähigte Person von Containern mit Praxisteil vor Ort"

Referenten

Ralf Schnirch

RST GmbH, Erftstadt

Ralf Schnirch ist als staatlich geprüfter Maschinenbautechniker auf die Ausbildung von befähigten Personen spezialisiert und bildet Fahr- und Steuerpersonal gemäß IAG-Lehre aus.

Hinweise

Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Zu Ihrem Schutz führen wir unsere Präsenzveranstaltungen aktuell ausschließlich nach der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet;Antigen-Schnelltest 24h / PCR-Test 48h) durch.

Dem Thema Ladungssicherung wird heute wesentlich mehr Beachtung geschenkt als in früheren Jahrzehnten. Zumal es mittlerweile ein entsprechendes Regelwerk gibt. Angesichts der regelrechten Explosion des Güterverkehrs und der vielerorts kaum mehr zu steigernden Verkehrsverdichtung wäre alles andere im Grunde auch Wahnsinn.

Qualifikationen | Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 201 1803-239

Ähnliche Schulungen

Online Teilnahme möglich
Geprüfte Befähigte Person für die Prüfung von Anschlagmitteln

Geprüfte Befähigte Person für die Prüfung von...

Qualifikation zur geprüften befähigten Person für die Prüfung von Anschlagmitteln. Seminar zur theoretischen und praktischen Ausbildung, um sicherheitstechnische Mängel an Anschlagmitteln erkennen zu können.
Online Teilnahme möglich
Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis

Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre...

Wesentliche Änderungen der BetrSichV und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwachungsbedürftige Anlagen, Explosionsschutzdokument, Dokumentation und TRBS.
Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

Qualifizierte Ausbildung zum Ausbilder im Bereich der Flurförderfahrzeuge: Erbringen Sie als Flurfahrzeugführer und Ausbilder den Nachweis Ihrer Befähigung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68, DGUV G 308-001, TRBS 2111.
Sachkundeerwerb zur Prüfung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen mit Praxis

Sachkundeerwerb zur Prüfung von...

Prüfung zur befähigten Person für die regelmäßige Prüfung gemäß BetrSichV, DGUV V 68, TRBS 2111 und 2111 Teil 1, zugleich Fortbildung und jährliche Unterweisung im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zur Prüfung Befähigte Person von Hubarbeitsbühnen mit Praxisteil an einer Hubarbeitsbühne

Zur Prüfung Befähigte Person von...

01.12.2022 bis 02.12.2022 in Erftstadt
Das 2-tägige Seminar Befähigte Person Hubarbeitsbühnen vermittelt in Theorie und mit Praxis das Know-how zur Bestellung als befähigte Person zur regelmäßigen von Prüfung von Hubarbeitsbühnen. 
Online Teilnahme möglich
Geprüfte befähigte Person zur Prüfung von Offshorekranen und Kranen unter Offshorebedingungen

Geprüfte befähigte Person zur Prüfung von...

12.12.2022 bis 15.12.2022 in Essen
Diese Haus der Technik-Veranstaltung vermittelt die notwendigen theoretischen Grundlagen, deren Kenntnisse Voraussetzung für die korrekte Durchführung der Prüfung von Kranen sind.
Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung von Gefahrstoffen

16.11.2022 bis 17.11.2022 in Bad Oeynhausen
Sie erfahren Know-how zu Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung der Lagerung von Gefahrstoffen sowie die Lagervorschriften für spezifische Gefahrstoffe. Sie kennen Risiken, Verantwortlichkeiten und neuestes Recht. Checklisten unterstützen Sie...
Gefahrstoffbeauftragter

Gefahrstoffbeauftragter

24.10.2022 bis 25.10.2022 in Bad Oeynhausen
Zweitägiger Lehrgang zum Erwerb der geforderten spezifischen Fachkunde nach der neuen Gefahrstoffverordnung (spezifische Fortbildung i.S.d. § 2 Abs. 16 GefStoffV)
Online Teilnahme möglich
Geprüfte Befähigte Person für die Prüfung von Anschlagmitteln

Geprüfte Befähigte Person für die Prüfung von...

23.11.2022 bis 24.11.2022 in Essen
Qualifikation zur geprüften befähigten Person für die Prüfung von Anschlagmitteln. Seminar zur theoretischen und praktischen Ausbildung, um sicherheitstechnische Mängel an Anschlagmitteln erkennen zu können.
Zuletzt angesehen