Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

ZfP in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V.

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)
Jetzt buchen
Am ersten Tag werden visuelle Prüfung, Eindringprüfung und Magnetpulverprüfung vorgertagen und... mehr

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Am ersten Tag werden visuelle Prüfung, Eindringprüfung und Magnetpulverprüfung vorgertagen und besprochen und mit einer praktischen Vorführung beendet. Am zweiten Tag geht es um Ultraschallprüfung und Durchstrahlungsprüfung. Praktische Vorführungen (Filmbetrachtung) vertiefen die Erkenntnisse. Die  Qualifikation und Zertifizierung von Prüfpersonal in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung nach DIN EN ISO 9712 bildet den letzten Schwerpunkt der  Agenda.

 

Zum Thema

Die zerstörungsfreie Prüfung von Bauteilen spielt eine immer größere Rolle. Die Verantwortung von Projektleitern, Schweißaufsichten etc. auch für die zerstörungsfreie Prüfung nimmt zu; oftmals ohne die entsprechende Qualifikation zu haben. Die Kenntnisse über Normen und Regelwerke bedürfen einer ständigen Aktualisierung. 

 

USP

  • aktuell und praxisnah
  • direkt bei der DGfZP in Berlin
  • mit Demonstrationen

 

Programm

1. Tag, 10:00 - 17:00 Uhr 

  • Visuelle Prüfung (Physikalische Grundlagen - Eigenschaften der Prüfgeräte und der Prüfmittel - Kontrolle der Prüfsysteme - Anwendung von Normen - Wertung von Prüfergebnissen nach Norm - Praktische Vorführung)
  • Eindringprüfung (Physikalische Grundlagen - Eindringsysteme - Durchführung Norm - Prüfmittelkontrolle - Wertung von Anzeigen nach Norm - Praktische Vorführung) 
  • Magnetpulverprüfung (Physikalische Grundlagen - Eigenschaften der Prüfgeräte und Prüfmittel - Kontrolle der Prüfsysteme DIN EN ISO 9934 - Anwendung von Normen - Wertung von Prüfergebnissen nach Norm - Praktische Vorführung)

  

2. Tag, 09:00 - 13:00 Uhr

  • Ultraschallprüfung (Ultraschall-Prüftechnik - Grundlagen - Impulsechotechnik - Justierung eines Ultraschallsystems - Anwendung der Kontrollkörper - Bewertung der Prüfergebnisse nach Normwerk - Praktische Vorführung) 
  • Durchstrahlungsprüfung (Grundlagen der Durchstrahlungsprüfung - Aufnahmetechniken - Anwendung von Normen - Eigenschaften und Auswahl von Filmen und Aufnahmefolien, Bildqualität und Bildgüte - Bewertung von Durchstrahlungsaufnahmen - Praktische Vorführung (Filmbetrachtung))
  • Qualifikation und Zertifizierung von Prüfpersonal in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung: DIN EN ISO 9712

 

Zielsetzung

Das Seminar gibt einen beispielhaften Überblick in die meist angewendeten Verfahren der ZfP und erklärt die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit von Unregelmäßigkeiten an Schweissverbindungen, Guss- und Schmiedeteilen. Dabei werden aktuelle Normen herangezogen. 

 

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker, Fachkräfte aus der Industrie

 

Weiterführende Links zu "Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)"

Referenten

Dipl.-Ing. Gunnar Morgenstern

DGZfP Ausbildung und Training GmbH, Berlin

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

DGZfP e.V.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.230,00 € *
1.100,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160040580

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

Im Seminar lernen Sie Schadensmechanismen und Schadensbilder an metallischen Bauteilen, keramischen, Polymer- und Verbundwerkstoffen kennen sowie Untersuchungsmethoden, systematisches Vorgehen und Anforderungen an Schadensgutachten.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

10.12.2019 bis 11.12.2019 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Einführung in ETCS

Einführung in ETCS

22.10.2019 bis 23.10.2019 in Berlin
Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.
ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

ETCS – von der Projektierung bis zur...

24.10.2019 bis 24.10.2019 in Berlin
Sie erfahren Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung des Systems ETCS und werden auf Aufgaben bei der Planung und Inbetriebnahme von ETCS vorbereitet.
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

01.10.2019 bis 02.10.2019 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Norm- und fachgerechte Planung, Bau und Installation von netzgekoppelten Photovoltaikanlagen

Norm- und fachgerechte Planung, Bau und...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Berlin
Ein Fachseminar für Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, technische Mitarbeiter die PV- Anlagen planen: Grundlagen der Photovoltaik und PV - Anlagen in Planung und Auslegung verstehen.  
Netzgekoppelte PV/Batteriespeicher-Anlagen

Netzgekoppelte PV/Batteriespeicher-Anlagen

Sie erlernen die Dimensionierung und Installation von netzgekoppelten PV-Anlagen mit Batteriespeicher insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Eigenverbrauchs im häuslichen und gewerblichen Bereich.  
Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach den Vorgaben des 4. Eisenbahnpaketes

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach...

07.09.2020 bis 08.09.2020 in München
Sie erhalten Einblick in die für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der wichtigsten Verordnungen und deren Fortschreibungen sowie deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.
Einführung in das Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen

Einführung in das Risikomanagement bei der...

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Berlin
Sie erfahren und diskutieren Anforderungen, Wechselbeziehungen und Abgrenzungen der Rechtsnormen und Normen bei der Instandhaltung von Bahnen.
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

12.08.2020 bis 14.08.2020 in Timmendorfer Strand
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts

06.11.2019 bis 07.11.2019 in Berlin
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen.
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Berlin
Maßhalten nach neuesten Normen Kunststoffteile Metallteile
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit...

Sie erhalten Wissen rund um den Aufbau und Betrieb von Prüfständen in der Betriebsfestigkeit. Der Schwerpunkt liegt hier bei der Lasteinleitung mittels Aktuatoren. Sie besprechen praktischen Lösungen und Fallstudien aus der...
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

17.02.2020 bis 17.02.2020 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

29.10.2019 bis 30.10.2019 in München
Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und Mieterstromgesetz

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und...

05.11.2019 bis 05.11.2019 in Berlin
Sie erhalten eine Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Sie können Ihren Wissenszuwachs am nächsten Tag anwenden.
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Agile Methoden in der Technik

Agile Methoden in der Technik

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking behandelt. Auch die Aspekte Mindset, Beteiligung und Menschlichkeit finden ihren Platz in der Veranstaltung. Praxisthemen sorgen für eine angemessene Abrundung.
Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

29.10.2019 bis 29.10.2019 in Essen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

27.01.2020 bis 28.01.2020 in Essen
Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht fundierte Einblicke in eine zukunftsweisende Technologie. Im praktischen Teil erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Herstellungsprozessen.
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort (NVH)

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Fahrzeugspezifische, akustische Wirkmechanismen und sich daraus ergebende Abhilfemaßnahmen - praxisorientiert verschaffen Sie sich ein Verständnis für Schwingungen, Geräusche und Akustik.
Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

07.11.2019 bis 08.11.2019 in Berlin
Den Teilnehmern werden modernste In-situ-Messverfahren zur Bestimmung der schalltechnischen Wirkung von Schallabsorbern und -dämpfern vorgestellt, die es erlauben, das Bauteil direkt vor Ort im Einbau zu bewerten.
Automobil Interieur – Komfort im Fahrzeuginnenraum

Automobil Interieur – Komfort im Fahrzeuginnenraum

17.02.2020 bis 18.02.2020 in München
Die Teilnehmer des Seminars lernen alle wichtigen Aspekte der Entwicklung von Komfortsystemen im Fahrzeuginnenraum kennen. Besondere Bedeutung wird der Konzeptentwicklung sowie der Ergonomie beigemessen.
NEU
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

12.02.2020 bis 14.02.2020 in Regensburg
Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

01.04.2020 bis 02.04.2020 in Regensburg
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
Akustische Messungen

Akustische Messungen

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Im Seminar erlernen Sie die Grundlagen und Begriffe der technischen Akustik mit Mess- und Auswerteverfahren, unterstützt durch Messübungen. Vorgestellt werden auch die Regelwerke, z. B. zum Arbeits- und Immissionsschutz.
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, Motorbaugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, Schadensbilder und deren Beurteilung...
Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Im Seminar werden die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz behandelt.
Korrosionsschutz Grundlagen

Korrosionsschutz Grundlagen

02.03.2020 bis 03.03.2020 in Essen
Im Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens zu verstehen und die Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen.
Arbeitsschutztagung

Arbeitsschutztagung

30.01.2020 bis 30.01.2020 in Essen
Die Arbeitsschutzfachtagung, vom Haus der Technik e.V. veranstaltet, informiert komprimiert an einem Tag über neueste Gesetze und Anforderungen im Bereich Arbeitsschutz.
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

22.06.2020 bis 23.06.2020 in Essen
Im Seminar lernen Sie Schadensmechanismen und Schadensbilder an metallischen Bauteilen, keramischen, Polymer- und Verbundwerkstoffen kennen sowie Untersuchungsmethoden, systematisches Vorgehen und Anforderungen an Schadensgutachten.
Schallmesslehrgang

Schallmesslehrgang

14.09.2020 bis 18.09.2020 in Essen
Im 5-tägigen Lehrgang erfahren Sie die Grundlagen der technischen Akustik. Sie lernen durch intensive Übungen und Demonstrationen wie Sie Geräuschmessungen und -bewertungen normen- und richtlinienkonform durchführen.
Zündsysteme

Zündsysteme

26.11.2019 bis 27.11.2019 in München
Das Seminar vermittelt sowohl die Grundlagen zur Funktionsweise der motorischen Zündung als auch deren Grenzen im realen Einsatz. Dabei werden Komponenten von Funkensystemen behandelt und die motorischen Einflüsse auf deren Funktion...
Thermoakustik

Thermoakustik

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Berlin
Sie erlernen die Grundlagen thermoakustischer Phänomene und deren Möglichkeiten der Modellierung und Beeinflussung und vertiefent das Gelernte an praktischen Beispielen.
NEU
KVP und KAIZEN

KVP und KAIZEN

11.12.2019 bis 12.12.2019 in Regensburg
Neben den theoretischen Grundlagen und Hintergründen von KVP und Kaizen erhalten Sie das Wissen, wie die Integration in das QM-System gelingt und erkennen dabei den enormen Nutzen von kontinuierlicher Verbesserung für das Unternehmen.
FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Regensburg
Sie erwerben die Kompetenz zur pragmatischen und praxisgerechten Analyse von Risiken und Chancen mittels FMEA, um Anforderungen aus Normen und Regelwerken zu erfüllen, Haftungsrisiken zu minimieren und Kosten zu senken.

Zuletzt angesehen