Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Ermittlung von Prüffristen für betriebliche Brandschutz- und Feuerlöscheinrichtungen

Ermittlung von Prüffristen für betriebliche Brandschutz- und Feuerlöscheinrichtungen
Jetzt buchen
Prüffristen für betriebliche Brandschutz- und Feuerlöscheinrichtungen, wie beispielsweise... mehr

Ermittlung von Prüffristen für betriebliche Brandschutz- und Feuerlöscheinrichtungen

Prüffristen für betriebliche Brandschutz- und Feuerlöscheinrichtungen, wie beispielsweise Feuerlöscher, Wandhydranten, oder Steigleitungen werden nach der Betriebssicherheitsverordnung und den einschlägigen DIN-Normen geregelt.
Dabei hat der Arbeitgeber besonders die betrieblichen Bedingungen zu berücksichtigen. Alle Aspekte fließen bei der Entscheidungsfindung in die Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung mit ein. Bei der Entscheidungsfindung sollte der Arbeitgeber von betrieblichen Fachkräften, wie dem Brandschutzbeauftragten oder der Fachkraft für Arbeitssicherheit, unterstützt werden. Den Teilnehmern des Seminars wird mit Hilfe von Checklisten ein roter Faden aufgezeigt, um praxisbezogene und rechtssichere Prüffristen ermitteln zu können.

Zum Thema

Das Arbeitsschutzgesetz fordert vom Arbeitgeber sichere Arbeitsmittel zum Schutz der Beschäftigten im Betrieb. Dies betrifft selbstverständlich auch brandschutztechnische Einrichtungen im Unternehmen. Die Prüffristen können sich sowohl aus arbeitsschutzrechtlichen-, als auch aus bau- und versicherungsrechtlichen Anforderungen ergeben. Bei der Umsetzung dieser Ziele wird oft auch der Brandschutzbeauftragte zu Rate gezogen. Um diesen vielfältigen Anforderungen Rechnung zu tragen, werden den Teilnehmern praxisnahe Lösungsvorschläge aufgezeigt. Die rechtssichere Dokumentation hat in den vergangenen Jahren eine immer größere Bedeutung erlangt und spiegelt sich in Deutschland unter anderem durch die an Bedeutung gewonnene Gefährdungsbeurteilung wider.

Programm

Seminar von 9:00 bis 17:00 Uhr

Am Vormittag sind folgende Inhaltspunkte geplant:

  • Prüffristen (Feuerlöscher, Wandhydranten, Steigleitungen)
  • Schadensfälle und was wir daraus lernen können
  • Rechtliche Grundlagen im Brandschutz
  • Kurze Vorstellung Betriebssicherheitsverordnung und der einschlägige DIN-Normen
  • Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung


Am Nachmittag wird eingegangen auf:

  • Aufzeigen von Checklisten
  • Vorgehensweise der Gefährdungsbeurteilung unter brandschutzrechtlichen Bedingungen
  • Ermittlung und Umsetzung von Prüffristen
  • Beurteilung der Prüffristen unter rechtlichen Gesichtspunkten?

 

Zielsetzung

Die grundsätzlichen Vorgehensweisen zur Ermittlung und Umsetzung von Prüffristen werden aufgezeigt. Es wird unter Einbeziehung der rechtlichen Grundlagen erklärt, wann und warum welche Arbeitsmittel zu überprüfen sind. Die Gefährdungsbeurteilung hat in den vergangenen beiden Jahrzehnten enorm an Bedeutung in deutschen Unternehmen gewonnen. Das Seminar soll dazu beitragen, die Ermittlung von Prüffristen und die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung in einen rechtssicheren Kontext zu bringen.

Teilnehmerkreis

  • Arbeitgeber
  • Betriebliche Führungskräfte und Meister
  • Brandschutzbeauftragte
  • Brandschutz-Manager
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Interessierte Personen

Weiterführende Links zu "Ermittlung von Prüffristen für betriebliche Brandschutz- und Feuerlöscheinrichtungen"

Referenten

Christian Schönfeld M.Sc.

Sicherheitsingenieur, Braunschweig

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Brandschutz

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Uhrzeit:

Beginn 09:00 Uhr

Konditionen

750,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H050118240
H050118240

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen

Zur Prüfung befähigte Person von...

05.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
Qualifizieren Sie sich zu einer zur Prüfung Befähigten Person von Brandschutzklappen. Lernen Sie die Grundsätze von Wartung, Instandhaltung, Pflege und Prüfung von Brandschutzklappen kennen sowie deren sicherheits- und...
Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Fachkunde für die Erstellung von...

25.08.2020 bis 27.08.2020 in Timmendorfer Strand
Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen müssen nach Europäischem Chemikalienrecht und EG-Verordnung Nr.1907/2006 (REACH für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Das Seminar qualifiziert zur fachkundigen...
Grundlagen des Explosionsschutzes

Grundlagen des Explosionsschutzes

29.06.2020 bis 29.06.2020 in Essen
In dem eintägigen Seminar wird ein einführender und umfassender Einblick in das Grundlagenwissen hinsichtlich des Explosionsschutzes gegeben. Das Seminar ist auch für Anfänger mit technischem Grundverständnis geeignet. 
GHS/CLP Basisseminar

GHS/CLP Basisseminar

08.07.2020 bis 09.07.2020 in Cuxhaven
Erwerb der Qualifikation zum selbständigen Beurteilen, Einstufen und Kennzeichnen gefährlicher Stoffe und Gemische für Hersteller, Händler und Verwender chemischer Produkte - mit vielen Übungen und Abschlusstest zur Selbstkontrolle
Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der Fachkunde

Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der...

03.12.2020 bis 04.12.2020 in Essen
Fortbildung Sicherheitsdatenblatt für fachkundige Personen nach REACH-Verordnung: Chemikalienrecht für Inverkehrbringer, Einstufung und Kennzeichnung, Recht/Transportrecht (ADR/RID), Stoffdatenrecherche, umweltbezogenen und...
Tipp
Work & Health Congress

Work & Health Congress

11.12.2020 bis 11.12.2020 in Essen
Die Digitalisierung trifft neben der Arbeitswelt auch den Bereich Gesundheit. Wo steht das betriebliche Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt 4.0? Welche Auswirkungen hat Digitalisierung auf unsere Gesundheit? Wie verändert sich die...
Spezialkurs Nuklearmedizin

Spezialkurs Nuklearmedizin

07.10.2020 bis 09.10.2020 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für Ärzte/-innen und MPE beim Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen in der Nuklearmedizin. 
Erwerb der Sachkunde „Befähigte Person für Tätigkeiten und zur Prüfung von Kühlschmierstoffen“

Erwerb der Sachkunde „Befähigte Person für...

20.01.2021 bis 21.01.2021 in Essen
Seminar vermittelt die konkreten Handlungsverpflichtungen und Aufgaben eines Sachkundigen für Tätigkeiten und zur Prüfung von Kühlschmierstoffen (KSS) gemäß der DGUV Regel 109-003 (vormals BGR 143)
Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde (Röntgendiagnostik, Nuklearmedizin, Strahlentherapie)

Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde...

25.04.2020 bis 25.04.2020 in Essen
Dieser 12-stündige Kurs (6 Stunden E-Learning und 6 Stunden Präsenz)dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Bereiche Röntgendiagnostik, Strahlentherapie und Nuklearmedizin.
Auffrischung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

Auffrischung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

24.06.2020 bis 24.06.2020 in Essen
von der Bezirksregierung Düsseldorf bundesweit anerkannte Fortbildung zur Auffrischung der Sachkunde nach § 11 Absatz 2 (ehemals § 5) der Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbotsV)
Vermittlung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

Vermittlung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

05.10.2020 bis 07.10.2020 in Essen
Personen, die gefährliche Stoffe in Verkehr bringen möchten, werden auf die Sachkundeprüfung über Chemikalien gemäß Teil I und II der "Hinweise und Empfehlungen" gem. § 11 ChemVerbotsV vom 29.10.1999 (Bundesanzeiger Nr. 242a/99)...
Betreiberpflichten im Brandschutz

Betreiberpflichten im Brandschutz

21.04.2020 bis 22.04.2020 in Essen
In diesem Seminar werden dem Teilnehmer die grundlegenden Kenntnisse der erforderlichen Betreiberpflichten (z.B. Prüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen) im Brandschutz vermittelt. 
Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisungen für Druckgeräteanlagen nach BetrSichV erstellen

Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisungen...

29.04.2021 bis 30.04.2021 in Essen
Die rechtliche Stellung und zentrale Bedeutung von Betriebssanweisung und Gefährdungsbeurteilung für einen rechtskonformen und sicheren Betrieb von Anlagen wird erläutert sowie Inhalt und Methodik zum Erstellen von Betriebsanweisungen.
Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich

Expertennetzwerk für Verantwortliche im...

07.12.2020 bis 08.12.2020 in Berlin
Branchentreff für Elektrofachkräfte, verantwortliche Elektrofachkräfte bzw. Anlagenbetreiber Elektrotechnik. Aktuelle Themen aus der Betriebspraxis sowie der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer stehen im Vordergrund des...
Zuletzt angesehen