Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung radioaktiver Stoffe

Schulung für die an der Beförderung radioaktiver Stoffe beteiligten Personen

Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung radioaktiver Stoffe
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.340,00 € *
1.260,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H090032921
Dieser Lehrgang dient als Spezial- und Intensivseminar für alle Personen, die mittelbar und... mehr

Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung radioaktiver Stoffe

Dieser Lehrgang dient als Spezial- und Intensivseminar für alle Personen, die mittelbar und unmittelbar mit der Beförderung radioaktiver Stoffe (ADR-Klasse 7) zu tun haben. Angesprochen sind Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen, die ihre Kenntnisse auf diesem speziellen Gebiet erweitern und vertiefen möchten, darüber hinaus aber auch die Strahlenschutzbeauftragten sowie Personal, das ausführende und überwachende Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Versandvorbereitung, der Abgabe, dem eigentlichen Transport und der Übernahme radioaktiver Stoffe durchführt.

Wir vermitteln Ihnen in unserem Lehrgang die wichtigsten Rechtsvorschriften für die Beförderung radioaktiver Stoffe und besprechen mit Ihnen die verschiedenen beteiligten Gruppen bei einem Transport der Gefahrgutklasse 7.
Im weiteren Themenblock wird Ihnen die Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV) inklusive Begriffsbestimmung an praktischen Beispielen vermittelt. Der größte Themenblock der Veranstaltung, die Umsetzung der Vorschriften zur Beförderung radiaktiver Stoffe, ist gegliedert in fünf Blöcke, welche Ihnen u. a. die Definitionen, Klassifizierung von Gütern der Klasse 7, Grenzwerte, den Versand sowie die Kennzeichnung vermitteln.

Abgeschlossen wird das Programm mit Beispielen aus der Praxis der Beförderung.

zum Thema

An die Beförderung radioaktiver Stoffe werden umfangreiche und Sicherheits- und Sicherungsanforderungen gestellt. Alle Beteiligten, insbesondere die verantwortlichen, ausführenden und überwachenden Personen müssen einen hohen Ausbildungs- und Qualifizierungsstandard erwerben, regelmäßig erhalten und nachweisen können. Dies betrifft nicht nur die Kenntnis und rechtssichere Umsetzung der komplexen und mitunter kurzlebigen gefahrgutrechtlichen Vorschriften, sondern auch die Beherrschung der dazu erforderlichen atom- und strahlenschutzrechtlichen Materie.
Der Speziallehrgang „Die Beförderung radioaktiver Stoffe“ vermittelt die dazu notwendigen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten. Neben einer Systematisierung der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Radioaktivtransporten lernen die Teilnehmer anhand von Übungs- und Fallbeispielen auch die praktischen Aspekte des Versandes von Gütern der Klasse 7 kennen sowie typische Fehlerquellen und wie man diese vermeiden kann.

Programm

Tag 1, 09:00 - 18:00 Uhr

09:00 Einführung

09:15 Die wichtigsten Rechtsvorschriften für die Beförderung radioaktiver Stoffe

  • GGBefG, GGVSEB, GbV, ADR, RID, ADN, IMDG Code und ICAO-TI/IATA-DGR
  • IAEA Regulations for the Safe Transport of Radioactive Material (SSR-6)
  • Atomgesetz (AtG), insbesondere § 4 AtG
  • Strahlenschutzverordnung (StrlSchV), insbesondere §§16 bis 22 StrlSchV, Ausblick auf die künftigen Anforderungen nach Strahlenschutzgesetz und -verordnung

 

09:45 Die Beteiligten am Radioaktivtransport (1)

  • Personal: Unternehmer, beauftragte Personen, Fahrzeugführer, Schiffsführer und Flugzeugführer als "sonstige verantwortliche Personen", ausführende Personen, Gefahrgutbeauftragte, Strahlenschutzverantwortliche, Strahlenschutzbeauftragte, Genehmigungsinhaber, berechtigte Personen nach § 69 Abs. 4 StrlSchV
  • Gefahrgutorganisation, Pflichtenübertragung, Aufsichts- und Schulungspflichten

 

10:30 Kaffeepause

 

10:45 Die Beteiligten am Radioaktivtransport (2)

  • Unternehmen: Auftraggeber, Absender, Verpacker, Verlader, Beförderer, Empfänger, Entlader sowie Abgeber nach § 69 Abs. 3 StrlSchV
  • Besondere Pflichten der an der Radioaktivbeförderung Beteiligten nach GGVSEB und nach StrlSchV
  • Rechtsverstöße und Sanktionen nach GGVSEB und StrlSchV

 

11:30 Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV)

  • Begriffsbestimmungen
  • Übertragung von Unternehmerpflichten, Handeln für einen Anderen
  • Gefahrgutorganisation, Aufsicht und innerbetriebliche Überwachung

 

13:00 Gemeinsames Mittagessen

 

14:00 Die Umsetzung der Vorschriften zur Beförderung radioaktiver Stoffe (1)

  • Besondere Begriffe und Definitionen
  • Klassifizierung von Gütern der Klasse 7: Freistellungskriterien, Versandstücktypen, Aktivitätsgrenzwerte, Kontaminationsgrenzen, Grenzen für die Strahlungsexposition

 

15:30 Kaffeepause

 

15:45 Die Umsetzung der Vorschriften zur Beförderung radioaktiver Stoffe (2)

Vorschriften und Anforderungen für die Beförderung von

  • freigestellten Versandstücken
  • Typ A-, Typ B(U)- und Typ B(M)-Versandstücken
  • radioaktiven Stoffen mit geringer spezifischer Aktivität (LSA)
  • oberflächenkontaminierten Gegenständen (SCO)
  • unverpackten radioaktiven Stoffen


Zusätzliche Vorschriften und Anforderungen für die Beförderung von

  • spaltbaren Stoffen
  • radioaktiven Stoffen mit Nebengefahren

 

18:00 Ende des ersten Veranstaltungstages


Tag 2, 09:00 - 18:00 Uhr

09:00 Die Umsetzung der Vorschriften zur Beförderung radioaktiver Stoffe (3)

Umschließungen für radioaktive Stoffe

  • Anforderungen an prüf- und zulassungsfreie Versandstücke
  • Anforderungen an prüfpflichtige Versandstücke
  • Anforderungen an zulassungspflichtige Versandstücke
  • Auswahl des Versandstücktyps
  • Zusammenpackverbote

 

10:30 Kaffeepause

 

10:45 Die Umsetzung der Vorschriften zur Beförderung radioaktiver Stoffe (4)

Kennzeichnung von Versandstücken

  • Markierung und Beschriftung
  • Versandstückkategorien und Auswahl der Gefahrzettel
  • Beschriftung und Anbringen der Gefahrzettel
  • Kennzeichnung von Fahrzeugen und Beförderungseinheiten
  • Besonderheiten bei der Beförderung radioaktiver Stoffe in Containern

 

13:00 Gemeinsames Mittagessen

 

14:00 Die Umsetzung der Vorschriften zur Beförderung radioaktiver Stoffe (4)

Dokumentation und Begleitpapiere

  • Das Beförderungsdokument für die Klasse 7
  • Schriftliche Weisungen
  • Beförderungsgenehmigung, besondere Zulassungen, weitere Dokumentation
  • ADR-Bescheinigung des Fahrzeugführers mit Besonderheiten für die Beförderung von Gütern der Klasse 7
  • IMO-Erklärung und Großcontainer-/Fahrzeugpackzertifikat für den Seeverkehr
  • Shipper’s Declaration und Air Waybill für den Luftverkehr Handhabung und Verladung
  • Kontrollmaßnahmen, insbesondere Dosisleistungs- und Kontaminationskontrolle
  • Prüflisten

 

Anforderungen an die Fahrzeuge

  • Feuerlöschmittel
  • Besondere und zusätzliche Ausrüstung für Fahrzeuge zur Beförderung von Gütern der Klasse 7

 

15:30 Kaffeepause

 

15:45 Praxis der Radioaktivbeförderung

Besondere Beförderungen

  • Beförderungen unter ausschließlicher Verwendung
  • Grenzüberschreitende Beförderungen radioaktiver Stoffe
  • Beförderungen radioaktiver Abfälle
  • Sicherungstransporte

 

Fallbeispiele und Übungen zur Versandvorbereitung

Fallstricke und Fehlervermeidung bei der Beförderung radioaktiver Stoffe

Abschlussdiskussion

 

18:00 Ende und Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

 

Zielsetzung

Bei einem Transport von Gütern der Gefahrgutklasse 7 sind zahlreiche Sicherheits- und Sicherungsanforderungen zu beachten. Der Teilnehmer dieser Veranstaltung erhält alle rechtlichen und praktischen Kenntnisse, welche für Personen, die an der Beförderung radioaktiver Stoffe beteiligt sind, gefordert werden.

Teilnehmerkreis

Verantwortliches und ausführendes Personal von Einrichtungen, in denen radioaktive Stoffe zum Einsatz kommen, wie z. B. bei Forschung, Analyse, Qualitätssicherung, Nuklearmedizin, Energieerzeugung und Werkstoffprüfung. Personen aus der Speditions-, Logistik- und Transport- sowie aus der Nuklearbranche. Gefahrgutbeauftragte, Strahlenschutzbeauftragte und betriebliches sowie behördliches Kontrollpersonal.

Weiterführende Links zu "Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung radioaktiver Stoffe"

Referenten

Dr. Joachim Brand

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Dr. Joachim Brand ist Gefahrgutbeauftragter und Betriebsbeauftragter für Abfall am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dr. Brand ist Chemiker und seit vielen Jahren als Dozent u. a. am KIT mit den Themenschwerpunkten Abfallwirtschaft, Chemikaliensicherheit, Gefahrgutbeförderung und betrieblicher Umweltschutz tätig.

Hinweise

Als zusätzliche Arbeitsunterlage erhält jede(r) Teilnehmer(in) die Gefahrgutvorschriften Straße (ADR) in Buchform (im Teilnahmepreis enthalten).

Die Teilnehmer erhalten eine HDT-Teilnahmebescheinigung.

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Umweltschutz

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Strahlenschutzkurs für die Beförderung von radioaktiven Stoffen – Modul BF

Strahlenschutzkurs für die Beförderung von...

12.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Dieser Kurs dient der Erweiterung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Beförderung von radioaktiven Stoffen.
NEU
Elektrische Maschinen für die Elektromobilität mit reduziertem Selten-Erd-Magnetmaterial

Elektrische Maschinen für die Elektromobilität...

27.05.2021 bis 27.05.2021 in virtueller Campus
Traktionsantriebe (ohne Selten-Erd-Magnetmaterial) für zukünftige Elektrofahrzeuge werden vorgestellt. Leistungselektronik und Auslegung der Traktionsmaschine für Hybridfahrzeuge und Elektrofahrzeuge werden behandelt.
Strahlenschutzkurs für die Beförderung von radioaktiven Stoffen – Module GG und BF

Strahlenschutzkurs für die Beförderung von...

10.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S8: Beförderung von radioaktiven Stoffen.
Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Fachkunde zur Durchführung von...

23.03.2021 bis 25.03.2021 in Essen
Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen nach DGUV 313-003 zur Befähigung der Festlegung geeigneter Schutzmaßnahmen
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

25.01.2021 bis 27.01.2021 in Essen
Energiemanagementsysteme - In diesem Kompaktseminar erhalten sie die geforderten Voraussetzungen um die ISO 50001 einzuführen oder weiterzuführen.
Online Teilnahme möglich
Umweltmanagementsysteme UMS

Umweltmanagementsysteme UMS

02.03.2021 bis 03.03.2021 in Essen
Seminar: Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
Datenschutzbeauftragter - DSGVO

Datenschutzbeauftragter - DSGVO

08.06.2021 bis 10.06.2021 in Essen
In den allermeisten Fällen müssen Unternehmen, Vereine und Behörden einen Datenschutzbeauftragten bestellen.  Dieses Seminar bereitet Sie im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz (BSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf...
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

15.06.2021 bis 16.06.2021 in Essen
Planung der komplexen Bau- und Montageabläufe verfahrenstechnischer Anlagen, "Key Success Factors" bei der Vergabe von Nachunternehmerleistungen, zielgerichteter Steuerung, Planen und Steuern mit Kennzahlen, Abweichungsmanagement
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S5

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S5

10.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S5.
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R2.2

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R2.2

07.12.2020 bis 08.12.2020 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe R2.2.
Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für OP-Personal

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz...

31.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 5-stündige Kurs dient der Aktualisierung der Kenntnisse für OP-und Funktionspersonal.
Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für med. Assistenzpersonal (Nuk, Therapie)

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz...

30.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 8-stündige Kurs dient der Aktualisierung von Kenntnissen im Bereich der Strahlentherapie und/oder Nuklearmedizin für medizinisches Assistenzpersonal (z.B. MFA, MTLA)
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S4.1

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S4.1

30.11.2020 bis 04.12.2020 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S4.1.
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S2.2

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S2.2

30.11.2020 bis 03.12.2020 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S2.2.
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz (Röntgendiagnostik)

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz...

31.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 8-stündige Präsenzkurs dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für den Bereich Röntgendiagnostik.
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1 und S6.1

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen...

10.11.2020 bis 11.11.2020 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1 oder S6.1.
Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde (Röntgendiagnostik, Nuklearmedizin, Strahlentherapie)

Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde...

31.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 12-stündige Kurs (6 Stunden E-Learning und 6 Stunden Präsenz)dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Bereiche Röntgendiagnostik, Strahlentherapie und Nuklearmedizin.
Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für ermächtigte Ärzte

Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im...

31.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 14-stündige Kurs (7 Stunden E-Learning und 7 Stunden Präsenz)dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für ermächtigte Ärzte.
Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde (Röntgendiagnostik)

Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde...

31.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 8-stündige Kurs (4 Stunden E-Learning und 4 Stunden Präsenz)dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für den Bereich Röntgendiagnostik.
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für ermächtigte Ärzte

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz...

30.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 14-stündige Präsenzkurs dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für ermächtigte Ärzte.
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz (Röntgendiagnostik, Nuklearmedizin, Strahlentherapie)

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz...

30.10.2020 bis 31.10.2020 in Essen
Dieser 12-stündige Präsenzkurs dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Bereiche Röntgendiagnostik, Strahlentherapie und Nuklearmedizin.
Tipp
Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische Entladungen (ESD)

Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische...

19.05.2021 bis 20.05.2021 in München
Im Mittelpunkt des Seminars steht der wirksame ESD-Schutz mit all den damit verbundenen Prozessen im Unternehmen.
Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts

04.11.2020 bis 05.11.2020 in virtueller Campus
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen.
Fachkunde zur Freigabe von Feuer- und Schweißarbeiten

Fachkunde zur Freigabe von Feuer- und...

25.02.2021 bis 26.02.2021 in Essen
Seminar zur Befähigung für die sicherheitsgerechte Erteilung eines Erlaubnisscheines für Feuerarbeiten außerhalb dafür eingerichteter Arbeitsplätze. Aktuellen Rechtsvorschriften, Verantwortung, Haftung und Pflichtenübertragung werden...
Zuletzt angesehen