Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Verfahrenstechnische Fließbilder

Verfahrenstechnische Fließbilder
Jetzt buchen
Im Grundfließbild werden zunächst die einzelnen Stufen des Prozesses dargestellt und die... mehr

Verfahrenstechnische Fließbilder

Im Grundfließbild werden zunächst die einzelnen Stufen des Prozesses dargestellt und die Hauptprozessströme (Produkt, Nebenprodukte, Rohstoffe, ggf. Hilfsstoffe) aufgeführt. Das detailliertere Verfahrensfließbild enthält alle relevanten Ausrüstungsteile (Apparate und Maschinen) sowie die für den Prozess wichtigen Verbindungsleitungen und Regeleinrichtungen. Zum Verfahrensfließbild gehört eine Material- und Energiebilanz in Form einer tabellarischen Übersicht der Stoffströme. Diese Planungsdokumente liefern die Basis für die spätere verfahrenstechnische Auslegung der Ausrüstungsteile (nicht Gegenstand dieses Seminars!). Das Rohrleitungs- und Instrumentierungs-Fließbild (RI-Fließbild) schließlich enthält sämtliche für den Betrieb der Anlage benötigten Rohrleitungen, Armaturen und Instrumente, alle Regel- und Sicherheitseinrichtungen sowie Hinweise für die Aufstellungsplanung.
Sorgfältig ausgeführte und mit allen relevanten Informationen versehene verfahrenstechnische Fließbilder ermöglichen reibungslose, Zeit und Kosten sparende Detailplanung, Bau- und Inbetriebnahme. Dies wird im Zeitalter der internationalen Arbeitsteilung immer wichtiger, finden doch häufig Basisplanung und Detailplanung in verschiedenen Unternehmen und an unterschiedlichen Orten auf der Welt statt. Das Seminar geht ausführlich auf die Fließbildsymbolik nach EN ISO 10628 sowie die Instrumentierungsdarstellungen nach DIN 19227 und DIN EN 62424 ein. Für die US-Norm ISA 5.1 werden wesentliche Unterschiede zur europäischen Norm erklärt.

Zum Thema

Verfahrenstechnische Prozesse werden mit Hilfe verschiedener Fließbildtypen gemäß EN ISO 10628 entwickelt und dokumentiert. Zur Kennzeichnung von Instrumentierungsaufgaben wird die seit 1.1.2010 gültige neue Norm DIN EN 62424 zunehmend eingesetzt und löst die alte Norm DIN 19227 Teil 1 ab, in der ein Großteil der bereits existierenden RI-Fließbilder erstellt sind. Für internationale Planungsarbeiten ist dagegen der US-Standard ISA 5.1 weltweit gebräuchlich. Das Seminar vergleicht die unterschiedlichen Arten von Fließbildern und erklärt ihre Bedeutung im Anlagenplanungsprozess. Die unterschiedlichen Normen werden gegenübergestellt und die Abweichungen verdeutlicht. Dies erleichtert den Teilnehmern das Lesen von Fließbildern und ermöglicht ihnen, eigene Fließbilder mit einer durchgehend konsistenten Symbolik zu entwickeln.

Programm

Tag 1, 09:00 - 17:00 Uhr

09:00 Begrüßung

09:15 Einführung in die Anlagenplanung
(Aufgabenstellung und Ziele der Anlagenplanung, Planungsphasen, Dokumente, Informationsmanagement, Kostenentwicklung)

10:00 Grundfließbild
(Informationsgehalt nach DIN/ISO, Gegenüberstellung mit Verfahrensfließbild, Beispiele mit verschiedener Informationstiefe
Übungsbeispiel)

10:30 Kaffeepause

10:45 Verfahrensfließbild
(Informationsgehalt, Symbole und Kennzeichnungen (Beispiele), Fließbildbeispiele mit verschiedener Informationstiefe,
Übungsbeispiel)

12:00 Mittagspause

13:00 Instrumentierungssymbolik nach DIN 19227
(grafische Symbole und Kennbuchstaben für die Instrumentierung (Beispiele) nach alter Norm DIN 19227 Teil 1)

13:45 Instrumentierungssymbolik nach DIN EN 62424
(grafische Symbole und Kennbuchstaben für die Instrumentierung (Beispiele) nach neuer Norm DIN EN 62424, Instrumentierungsliste, Instrumentenspezifikation, Datenübertragung mittels CAEX, Übungsbeispiele)

14:15 Instrumentierungssymbolik nach ISA 5.1
(grafische Symbole und Kennbuchstaben für die Instrumentierung (Beispiele) nach der US-Norm ISA 5.1, Unterschiede zur europäischen Norm)

14:45 Kaffeepause

15:00 Rohrleitungs- und Instrumentierungsfließbild
(Gegenüberstellung von Verfahrens- und RI-Fließbild, schrittweise Entwicklung eines RI-Fließbilds aus dem Verfahrensfließbild, Verriegelungsbeschreibung, Verriegelungsmatrix, Kennzeichnung von Armaturen und Rohrleitungen, wichtige Zusatzinformationen für Rohrpläne und Aufstellungsplanung, Übungsbeispiele)

16:45 Abschlussdiskussion

17:00 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer sollen die Symbolik der einzelnen Fließbilder verstehen, die Zielrichtungen der verschiedenen Fließbildtypen erkennen, die Bedeutung der einzelnen Dokumente für die Planung erlernen und anhand einfacher Beispiele selbst Fließbildansätze entwickeln. Sie sollen erkennen, welche Standard- und Zusatzinformationen die unterschiedlichen Fließbilder benötigen, um Planungsfehler und kostspielige Verzögerungen bei der Detailplanung zu vermeiden.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Chemiker, Verfahrenstechniker, Projektmanager aus der chemischen, petrochemischen und verfahrenstechnischen Industrie sowie aus Ingenieurbüros

Weiterführende Links zu "Verfahrenstechnische Fließbilder"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Walter Müller

Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Fachhochschule Düsseldorf

Herr Professor Müller unterrichtet an der Hochschule Düsseldorf die Fächer Verfahrenstechnik, Strömungstechnik und Verfahrenstechnische Fließbilder. Vor seiner Berufung an die Hochschule war er im internationalen Chemieanlagenbau tätig mit den Schwerpunkten Verfahrenstechnische Planung, Projektmanagement, Inbetriebnahmen und Technical Assistance.  

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

875,00 € *
795,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H050117669

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Erfahrungsregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

Planung der komplexen Bau- und Montageabläufe verfahrenstechnischer Anlagen, "Key Success Factors" bei der Vergabe von Nachunternehmerleistungen, zielgerichteter Steuerung, Planen und Steuern mit Kennzahlen, Abweichungsmanagement
Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

Vermittlung der Kompetenz zur Maßstabsvergrößerung verfahrenstechnischer Apparate und Maschinen durch eine hybride Methode aus Dimensionsanalyse und Lösung der Bilanzgleichungen
Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Seminarteilnehmer lernen die softwareunabhängige Bilanzierung, Modellierung und Auslegung und erarbeiten anhand von Übungsaufgaben die Simulation der wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit Regelventilen und Pumpen

Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit...

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Essen
Auslegungsseminar für Rohrleitungen mit vielen praktischen Beispielen und vertiefenden Übungen. Sie erfahren die Herangehensweise zur Lösung verschiedenster verfahrenstechnischer Aufgabenstellungen.
Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

17.02.2020 bis 18.02.2020 in Essen
Seminarteilnehmer lernen die softwareunabhängige Bilanzierung, Modellierung und Auslegung und erarbeiten anhand von Übungsaufgaben die Simulation der wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen.
Cost Engineering

Cost Engineering

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Essen
Kostenschätzung in frühen Projektphasen bei Prozessentwicklung, Planung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen. Stochastische und deterministische Methoden, Kennzahlen und Sensitivitätsanalyse.
Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

21.10.2019 bis 22.10.2019 in Berlin
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Erfahrungsregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.
GHS/CLP Basisseminar

GHS/CLP Basisseminar

28.08.2019 bis 29.08.2019 in Wolfsburg
Erwerb der Qualifikation zum selbständigen Beurteilen, Einstufen und Kennzeichnen gefährlicher Stoffe und Gemische für Hersteller, Händler und Verwender chemischer Produkte - mit vielen Übungen und Abschlusstest zur Selbstkontrolle
Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Essen
Vermittlung von Methoden zur Auslegung von Trocknern für Schüttgüter bzw. partikelförmige Feststoffe. Als Roter Faden dient die prozesstechnische Dimensionierung eines Trocknungsprozesses für ein hygroskopisches Schüttgut mit Hilfe von...
Verdampfen und Kondensieren

Verdampfen und Kondensieren

02.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Die Wärmeübertragung mit gleichzeitiger Änderung des Aggregatzustands ist essentiell für Betrieb und Auslegung von Rektifikationskolonnen, Trocknern, Kristallisatoren und chemischen Reaktoren sowie von Klimaanlagen und Kühlaggregaten.
Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und...

18.11.2019 bis 22.11.2019 in Essen
Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Personalführung, Kosten-Controlling, BWL und Qualitätsmanagement, Verantwortung im Unternehmen, rechliche Grundlagen,  Arbeitsrecht, Methoden der...
Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen

Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3:...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Möglichkeiten und Grenzen der Berechnung von Rohrleitungsbauteilen, Rohrleitungssystemen und deren Halterungen nach EN 13480-3
Rührwerksbehälter

Rührwerksbehälter

25.09.2019 bis 26.09.2019 in Essen
Rührwerksbehälter sind zentrale Apparate der Verfahrenstechnik. Man findet sie u.a. in Prozessen zur Herstellung chemischer Komponenten sowie von  Haushaltschemikalien, Körperpflegemitteln, Lebensmitteln und Pharmazeutika.
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

02.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Planung der komplexen Bau- und Montageabläufe verfahrenstechnischer Anlagen, "Key Success Factors" bei der Vergabe von Nachunternehmerleistungen, zielgerichteter Steuerung, Planen und Steuern mit Kennzahlen, Abweichungsmanagement
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

11.09.2019 bis 11.09.2019 in Essen
Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen theoretischen und auch praktischen Kenntnisse zur Wartung und Beurteilung des arbeitssicheren Zustandes von Sicherheitsschränken gemäß BetrSichV.
REACH-eSDB: Erweiterte Sicherheitsdatenblätter nutzen zur sicheren Verwendung

REACH-eSDB: Erweiterte Sicherheitsdatenblätter...

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Ein Betrieb muss innerhalb eines Jahres nach Eingang des eSDB die Bedingungen der sicheren Verwendung einhalten oder ein Scaling nachweisen. Kann er beides nicht, muss er einen Stoffsicherheitsbericht erstellen oder auf die Chemikalie...
Sicherer Betrieb von Anlagen - Betreiberverantwortung und Anlagendokumentation

Sicherer Betrieb von Anlagen -...

14.11.2019 bis 15.11.2019 in Essen
Das Seminar stellt die rechtlichen Anforderungen zur Erfüllung der Betreiberverantwortung und der notwendigen Anlagendokumentation vor.
GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Wolfsburg
GHS/CLP-Aufbauseminar unterstützt den Praxistransfer zur erfolgreichen Einstufung und Kennzeichnung insbesondere von Gemischen durch hohen Übungsanteil
Explosionsschutz im Anlagenbau

Explosionsschutz im Anlagenbau

10.12.2019 bis 11.12.2019 in Essen
Fundierte theoretische Kenntnisse zu Prinzipien des Brand- und Explosionsschutzes, unterstützt durch praxisnahe Beispiele und Experimente
Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik

Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik

09.12.2019 bis 10.12.2019 in Essen
Die Absorption von Gasen in Flüssigkeiten spielt sowohl in der chemischen Verfahrenstechnik, der Bioverfahrenstechnik als auch bei der Reinigung von Erdgas, Synthesegasen, Rauchgasen sowie von Abluft eine herausragende Rolle.
Dispergieren von Pulvern in Flüssigkeiten

Dispergieren von Pulvern in Flüssigkeiten

11.09.2019 bis 11.09.2019 in Essen
Verfahrenstechnische Grundlagen zum agglomeratfreien Dispergieren von Feststoffen in Flüssigkeiten. Staubfreier Eintrag, vollständige Benetzung, Dispergieren mit prozessoptimierter Scherwirkung und anschließende Stabilisierung der...
Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus Betriebsdaten der Prozesstechnik bewerten

Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren, und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Anwendungen aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik. Sie rechnen einfache...
Kristallisationen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie

Kristallisationen in der chemischen und...

17.10.2019 bis 18.10.2019 in Essen
Im Seminar "Grundlagen und Auslegung von Kristallisationen" werden theoretische Grundlagen und Modellvorstellungen zur Kristallisation sowie Basisdaten und notwendige Arbeiten zur Entwicklung von Kristallisationsverfahren vorgestellt.
Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

Behälterauslegung und Konstruktion nach EN...

07.11.2019 bis 07.11.2019 in Essen
Zusammenhang des Teils EN 13445-3 mit den anderen Teilen der Norm, Überblick über verschiedene Möglichkeiten nach EN 13445-3 für die Auslegung von Behältern bzw. Komponenten, Hinweise zur möglichen Kostensenkung in der Konstruktion 
Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

03.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Neu ernannte Führungskräfte brauchen – als frühere Kollegen – neben der Fachkompetenz vor allem neue Sicherheiten, um unangenehme Gespräche zu führen, Entscheidungen der Geschäftsleitung weiterzugeben, Ziele zu vereinbaren und zu...
Grundlagen des Explosionsschutzes

Grundlagen des Explosionsschutzes

04.12.2019 bis 04.12.2019 in Essen
Im Seminar wird das Grundlagenwissen hinsichtlich des Explosionsschutzes geschaffen. Neben den Begriffsbestimmungen werden die rechtlichen Grundlagen im Explosionsschutz erläutert und anhand von aktuellen Schadensfällen erläutert.
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor: Laborabzüge

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

10.09.2019 bis 10.09.2019 in Essen
Der Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Laborabzüge warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.
Biozide: Regelung und Zulassung, Eigenschaft und Wirkung

Biozide: Regelung und Zulassung, Eigenschaft...

03.09.2019 bis 04.09.2019 in Essen
Beim ECHA-Zulassungsverfahren sind die Anträge mit der Software IUCLID 6 unter Erfüllung der den Anhängen der BPR aufgeführten Informationsanforderungen zu erstellen und auf dem ECHA-Portal mittels webbasierter Anwendung R4BP 3...
REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde...

16.09.2019 bis 17.09.2019 in Essen
Seminar zum Erlernen der Grundzüge der REACH-Verordnung sowie der Aufgaben, Rechte und Pflichten eines REACH-Beauftragten
Dampf- und Kondensatsysteme in Rohrleitungen – Auslegung und Betrieb

Dampf- und Kondensatsysteme in Rohrleitungen –...

11.12.2019 bis 12.12.2019 in Essen
Durch systematisches Know-how können Sie die Auslegung, Betriebsführung und Instandhaltung von bestehenden Dampf- und Kondensatsystemen sicherer und effizienter machen, neue Anlagen besser planen und relevante Normen sicher anwenden.
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

03.12.2019 bis 06.12.2019 in Essen
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der Fachkunde

Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der...

05.12.2019 bis 06.12.2019 in Essen
Fortbildung Sicherheitsdatenblatt für fachkundige Personen nach REACH-Verordnung: Chemikalienrecht für Inverkehrbringer, Einstufung und Kennzeichnung, Recht/Transportrecht (ADR/RID), Stoffdatenrecherche, umweltbezogenen und...
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

16.09.2019 bis 24.09.2019 in Essen
Diese Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 zertifiziert Sie nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung zum anerkannten Brandschutzbeauftragten.
20. Essener Brandschutztage

20. Essener Brandschutztage

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Bei den Essener Brandschutztagen werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben. Es findet eine begleitende...
Mitarbeitergespräche im Labor

Mitarbeitergespräche im Labor

05.11.2019 bis 07.11.2019 in Essen
Lernen Sie, wie Sie als Laborleiter, auch in schwierigsten Situationen angemessen in den unterschiedlichsten Mitarbeitergesprächen reagieren und sich im Vorfeld professionell darauf vorbereiten können.
Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677 / Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutztüren

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677...

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Eine Feststellanlage muss vom Anlagenbetreiber jederzeit funktionsfähig gehalten werden und ist regelmäßig zu prüfen. Das Seminar qualifiziert zur Fachkraft für Feststellanlagen und Befähigten Person zur Prüfung von Brandschutztüren.
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

04.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV 
Pumpensysteme planen und verbessern - Betriebskosten sparen

Pumpensysteme planen und verbessern -...

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Seminar zum besseren Planen von Pumpensystemen und zum Optimieren bereits vorhandener Anlagen mit praktischer Vorführung der Drossel- und Drehzahlregelung an einer Kreiselpumpe
Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung

Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine...

27.04.2020 bis 28.04.2020 in Essen
Überblick zu den Teilen 1, 2, 4 und 5 der Europäischen Norm."Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung". Zum Teil 3, der sich mit dem Thema Konstruktion befasst, wird nur ein kurzer...
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

20.08.2020 bis 21.08.2020 in Lübeck
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z. B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

12.11.2019 bis 12.11.2019 in Essen
Teil 1 bezieht sich auf die (strömungs-)technische Auslegung des Gesamtsystems: Grundlagen und wesentliche technische Eigenschaften der Systemelemente Rohrleitungen und deren Einbauten (Fittinge), Armaturen und Pumpen werden erläutert.
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

13.11.2019 bis 13.11.2019 in Essen
Im Seminar erfahren Sie analog zu Teil 1 verständliche Arbeitsanweisungen („Kochrezepte“) und erhalten einen Überblick über die am Markt erhältlichen Verdrängerpumpen, die auf Ihren Anwendungsfall passen. 
Führungstraining für Laborleiter

Führungstraining für Laborleiter

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Essen
Laborleiter, Teamleiter, Gruppenleiter im Labor trainieren Fallbeispiele und Praxissituationen für den Alltag und verbessern mit altbewährten und neuen Führungsmethoden Ihre Führungs- und Sozialkompetenz 

Zuletzt angesehen