Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

Teams erfolgreich führen

Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.790,00 € *
1.690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H050124150
Das Seminar unterstützt Sie bei Ihrem Karriereschritt vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten. Nach... mehr

Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

Das Seminar unterstützt Sie bei Ihrem Karriereschritt vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde startet das Seminar mit einer Klärung der Erwartungen an Ihre neue Rolle.
Die Teilnehmer lernen das MERCK-Führungs-Modell kennen. Die Fokussierung auf die wichtigsten Führungsaufgaben erleichtert die Einarbeitung in neue Aufgaben.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Frage, wie Autorität in der neuen Rolle gewonnen wird. Begriffe wie KVP, SOS und das PCDA werden mit Leben gefüllt. Auch die Aufgabe der Delegation in der Führung wird besonders behandelt.
Der Seminarleiter bringt Ihnen die Erkenntnisse und Instrumente zur Führung und Motivation Ihres Teams nahe. Unter anderem:
Wie führen Sie erfolgreiche Kritik- und Motivationsgespräche?
Wie geht man mit demotivierten Mitarbeitern um?
Wie kann man die Leistung des kompletten Teams steigern?
Viele Übungen und Praxisbeispiele steigern die Sicherheit, um auch schwierige Situationen mit Mitarbeitern zu meistern.
Dazu erhalten Sie Basiswissen im Arbeitsrecht.
Abschließend erfolgt ein Lerntransfer in einer gemeinsamen Übung zur Umsetzung in die Praxis.

Zum Thema

Manchmal kann es sehr schnell gehen: Der Mitarbeiter wird befördert und ist jetzt Laborleiter. Auch wenn die eigentliche Arbeit natürlich bekannt ist, kommen einige neue, zusätzliche Aufgaben dazu. Welche Erwartungen haben die Vorgesetzten? Welchen neuen Anforderungen als Führungskraft muss man sich stellen? Hier ist Führungs- und Sozialkompetenz gefragt, um ein Team erfolgreich zu führen.
Das 3-tägige Seminar, das sich an neu ernannte Führungskräfte im Labor richtet, vermittelt zahlreiche Führungsinstrumente und stellt die Themen und Herangehensweise für Mitarbeitergespräche vor. In einem abschließenden Fallstudien-Training und einer Lerntransfer-Übung werden Sie die Inhalte in der Gruppe auch selbst praktisch erarbeiten.

Programm

Tag 1, 10:30 - 17:00 Uhr

  • das MERCK-Modell: Instrumente erfolgreicher Führung
  • Fokussierung auf das Wesentliche
  • so kommen Sie schnell in die neue Rolle
  • "Vom Mitarbeiter zum Laborleiter"

 

  • Du oder Sie?
  • Welche Fettnäpfchen soll man meiden?
  • Wie Sie Autorität gewinnen
  • Autorität = Autoritär?
  • Wann braucht der Laborleiter Wolfssprache?
  • die ideale Befehlsform
  • erste Fallstudie: Mitarbeiter mit Problemen

 

  • Was sind die Vorteile des Laborleiter-Führungsbuches?
  • Wie sich der Laborleiter wirksam entlastet
  • die 5 wichtigsten Methoden zum Zeitgewinn

 

Tag 2, 09:00 - 17:00 Uhr

  • Nur Schlagworte im Labor?
  • Wie macht der Laborleiter sein Labor (-Team) noch erfolgreicher?
  • SOS mit PCDA
  • LEAN- LAB und KVP- Was bedeuten diese Schlagworte?
  • Re-Kalibrierung

 

  • Aufträge erteilen
  • EQ dominiert IQ
  • Umgang mit Konflikten
  • Konflikte lösen - 5 Methoden

 

  • Basiswissen Mitarbeitergespräche
  • das Gespräch nach dem Arbeitsfehler
  • 10 Grundregeln für den erfolgreichen Dialog
  • Gesprächstechniken
  • Fallbeispiele aus der Praxis

 

Tag 3, 09:00 - 16:00 Uhr

  • Grundlagen Arbeitsrecht: Abmahnung, fristgerechte, fristlose Kündigung
  • Welche Fragen darf man im Einstellungsgespräch stellen, welche nicht?

 

Motivation:

  • Kann man Mitarbeiter motivieren? Wenn ja: motiviert Geld?
  • das Motivations-Barometer im Labor
  • das KLIMA-Gespräch
  • Fallstudie: hohe Fehlzeiten
  • Fallstudie: eine unangenehme Nachricht weitergeben

 

Lerntransfer:

  • Umsetzung in die Praxis

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer lernen Führungsinstrumente kennen und mit diesen Werkzeugen umzugehen. Sie können nach dem Seminar u. a. Ziele vereinbaren, Mitarbeiter motivieren, unangenehme Entscheidungen weitergeben, die Durchführung kontrollieren und sich erfolgreich durchsetzen. Sie erwerben für Ihren Karriereschritt vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten mit diesem Seminar die Sicherheit, Mitarbeiter erfolgreich zu führen.

Teilnehmerkreis

Angehende Laborleiter, neue Teamleiter, neue Gruppenleiter im Labor und labornahen Bereichen. Laborleiter, die noch nicht lange in der Führungsaufgabe sind.

Weiterführende Links zu "Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter"

Referenten

Dipl.-Betriebswirt (FH) Jürgen Brunner

Brunner Unternehmensberatung, Esslingen bei Stuttgart

Herr Jürgen Brunner ist Diplom-Betriebswirt. Er hat zunächst als Assistent der Geschäftsleitung umfangreiche praktische Erfahrung in der Industrie gesammelt, war dann viele Jahre als Fachbereichsleiter tätig und hat ein größeres Team geführt.
Als GmbH-Geschäftsführer und Unternehmensberater hat er bei Kunden u. a. Projekte zu Lean Lap, KVP und Minimierung von Krankenstand durchgeführt. Er hat eine Trainer- und Coachausbildung und ist als Coach und Managementtrainer in Unternehmen tätig. Seine Kunden sind mittelständische Unternehmen und Großunternehmen. Am Haus der Technik in Essen ist er seit vielen Jahren als Dozent und Trainer tätig.

Hinweise

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung.

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Online Teilnahme möglich
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor: Laborabzüge

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

Der Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Laborabzüge warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.
Online Teilnahme möglich
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen theoretischen und auch praktischen Kenntnisse zur Wartung und Beurteilung des arbeitssicheren Zustandes von Sicherheitsschränken gemäß BetrSichV.
Führungstraining für Laborleiter

Führungstraining für Laborleiter

Laborleiter, Teamleiter, Gruppenleiter im Labor trainieren Fallbeispiele und Praxissituationen für den Alltag und verbessern mit altbewährten und neuen Führungsmethoden Ihre Führungs- und Sozialkompetenz 
Mitarbeitergespräche im Labor

Mitarbeitergespräche im Labor

Lernen Sie, wie Sie als Laborleiter, auch in schwierigsten Situationen angemessen in den unterschiedlichsten Mitarbeitergesprächen reagieren und sich im Vorfeld professionell darauf vorbereiten können.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Führungstraining für Laborleiter

Führungstraining für Laborleiter

21.04.2021 bis 22.04.2021 in Essen
Laborleiter, Teamleiter, Gruppenleiter im Labor trainieren Fallbeispiele und Praxissituationen für den Alltag und verbessern mit altbewährten und neuen Führungsmethoden Ihre Führungs- und Sozialkompetenz 
Online Teilnahme möglich
Toxikologie und Ökotoxikologie

Toxikologie und Ökotoxikologie

07.06.2021 bis 08.06.2021 in Essen
Aufbauseminar Toxikologie und Ökotoxikologie. Vertiefung toxikologischen Wissens. Zielorgantoxität, Kanzerogenität, Mutagenität, Reproduktionstoxizität, Endokrine Disruptoren. Testmethoden zur Ökotoxizität. Risikobewertung....
Online Teilnahme möglich
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

28.05.2021 bis 28.05.2021 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen theoretischen und auch praktischen Kenntnisse zur Wartung und Beurteilung des arbeitssicheren Zustandes von Sicherheitsschränken gemäß BetrSichV.
Mitarbeitergespräche im Labor

Mitarbeitergespräche im Labor

Lernen Sie, wie Sie als Laborleiter, auch in schwierigsten Situationen angemessen in den unterschiedlichsten Mitarbeitergesprächen reagieren und sich im Vorfeld professionell darauf vorbereiten können.
Online Teilnahme möglich
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

23.03.2021 bis 24.03.2021 in Essen
Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

18.03.2021 bis 19.03.2021 in Essen
Druckgeräterichtlinie DGRL, 2014/68/EU: Beweggründe der Einführung, Geltungsbereich, wesentliche Begriffe, CE Kennzeichnung, Sicherheitsanforderungen, EN Normen für Druckbehälter, Rohrleitungen, Dampfkessel, Sicherheitseinrichtungen,...
Online Teilnahme möglich
Arbeitsmethodik Toxikologie

Arbeitsmethodik Toxikologie

26.04.2021 bis 27.04.2021 in Essen
Als Verantwortliche im Gebiet der Produktsicherheit erlernen Sie Grundlagen und Methoden zur Ermittlung der akuten systemischen und lokalen Toxizität sowie zur Mutagenität und Sensibilisierung.
Online Teilnahme möglich
Amerikanische Normen und Werkstoffbezeichnungen im Vergleich zu europäischen Werkstoffen

Amerikanische Normen und Werkstoffbezeichnungen...

23.03.2021 bis 23.03.2021 in Essen
In diesem Seminar werden die wichtigsten amerikanischen Regelwerke für Werkstoffbezeichnungen vorgestellt.
Online Teilnahme möglich
Gefahrstoffbeauftragter

Gefahrstoffbeauftragter

22.04.2021 bis 23.04.2021 in Essen
Zweitägiger Lehrgang zum Erwerb der geforderten spezifischen Fachkunde nach der neuen Gefahrstoffverordnung (spezifische Fortbildung i.S.d. § 2 Abs. 16 GefStoffV)
Online Teilnahme möglich
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor: Laborabzüge

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

27.05.2021 bis 27.05.2021 in Berlin
Der Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Laborabzüge warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.
Online Teilnahme möglich
GHS/CLP Basisseminar

GHS/CLP Basisseminar

09.03.2021 bis 10.03.2021 in Essen
Erwerb der Qualifikation zum selbständigen Beurteilen, Einstufen und Kennzeichnen gefährlicher Stoffe und Gemische für Hersteller, Händler und Verwender chemischer Produkte - mit vielen Übungen und Abschlusstest zur Selbstkontrolle
Online Teilnahme möglich
Verfahrenstechnische Fließbilder

Verfahrenstechnische Fließbilder

14.04.2021 bis 14.04.2021 in Essen
Im Seminar werden die Fließbildtypen Grundfließbild (Basic Flow Diagram), Verfahrensfließbild (Process Flow Diagram) und RI-Fließbild (P&I Diagram) ausführlich behandelt, ihre Bedeutung im Rahmen der Anlagenplanung erläutert und die...
Vermittlung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

Vermittlung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

04.10.2021 bis 06.10.2021 in Essen
Personen, die gefährliche Stoffe in Verkehr bringen möchten, werden auf die Sachkundeprüfung über Chemikalien gemäß Teil I und II der "Hinweise und Empfehlungen" gem. § 11 ChemVerbotsV vom 29.10.1999 (Bundesanzeiger Nr. 242a/99)...
Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von...

23.03.2021 bis 24.03.2021 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

16.03.2021 bis 17.03.2021 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Online Teilnahme möglich
Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten

Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in...

22.03.2021 bis 23.03.2021 in Essen
Systematischer Einstieg in Techniken der Terminplanung und -überwachung im Projekt, Sie erwerben eine Zusatzqualifikation zur Terminsteuerung und Verbesserung des Terminmanagements und wenden Balkendiagramm und Netzplantechnik in...
Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

31.05.2021 bis 01.06.2021 in hdt+ digital campus
Vermittlung von Methoden zur Auslegung von Trocknern für Schüttgüter bzw. partikelförmige Feststoffe. Als Roter Faden dient die prozesstechnische Dimensionierung eines Trocknungsprozesses für ein hygroskopisches Schüttgut mit Hilfe von...
Rührwerksbehälter

Rührwerksbehälter

03.05.2021 bis 04.05.2021 in hdt+ digital campus
Rührwerksbehälter sind zentrale Apparate der Verfahrenstechnik. Man findet sie u.a. in Prozessen zur Herstellung chemischer Komponenten sowie von  Haushaltschemikalien, Körperpflegemitteln, Lebensmitteln und Pharmazeutika.
Online Teilnahme möglich
Umgang und Führung von schwierigen Mitarbeitern, Vorgesetzten und Kunden

Umgang und Führung von schwierigen...

18.03.2021 bis 19.03.2021 in Essen
Was macht unangenehme Mitarbeiter, unzufriedene Vorgesetzte und Kunden schwierig? Führungskräfte lernen Wege kennen, die die Zusammenarbeit mit schwierigen Menschen erleichtern: Ursachenforschung, Widerstände, Überwindung von...
Online Teilnahme möglich
Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

23.03.2021 bis 24.03.2021 in Essen
Im Seminar werden die Methoden und Vorgehensweisen bei knappen Zeitressourcen vermittelt, um Zeitdiebe erkennen, den Arbeitszufluss effizient steuern, Prioritäten richtig setzen und eine sinnvolle Planung organisieren zu können.
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Zentrifugen

Zur Prüfung befähigte Person von Zentrifugen

10.06.2021 bis 11.06.2021 in Essen
Qualifikation zur Befähigten Person für Prüfungen an Zentrifugen. Die rechtlichen Grundlagen, Rechte und Pflichten als Befähigte Person, Gefährdungen durch Zentrifugen, sicherheitstechnische Aspekte und Prüfungsgrundsätze werden...
Online Teilnahme möglich
Bruchmechanik – Grundlagen und Anwendungen

Bruchmechanik – Grundlagen und Anwendungen

15.04.2021 bis 15.04.2021 in Berlin
Sie erfahren mehr zu Konzepten der Bruchmechanik und zur experimentellen Bestimmung bruchmechanischer Eigenschaften. Der Fokus liegt auf metallischen Werkstoffen. Es werden Methoden der Bruchmechanik zur Bauteilbewertung beschrieben.
Zuletzt angesehen