Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.995,00 € *
1.920,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H050105941
Das Programm erstreckt sich über eine Woche, in der alle relevanten Themen angesprochen... mehr

Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Das Programm erstreckt sich über eine Woche, in der alle relevanten Themen angesprochen werden.  Dabei wird ausführlich auf die Aufgaben und das Rollenverständnis des Betriebführers eingegangen. 

Wie sind die Anforderungen an Führungskräfte bezüglich Führungsprozess und Führungsverhalten? Wie motiviere ich meine Mitarbeiter, wie gehe ich mit Konflikten um?

Welche Kostenthemen gilt es zu beachten und wie kann ich sie steuern und kontrollieren?

Was muss ich von der Betriebswirtschaftslehre wissen?

Wie werde ich der Berantwortung im Unternehmen gerecht, welche behördliche Aufgaben, Gesetze und Verordnungen muss ich kennen? 

Dabei werden Personalführung und Arbeitsrecht oft unterschätzt. 

Ein ganzer Tag widmet sich zudem dem nicht bestimmungsgemäßen Betrieb (Krisen- und Notfallmanagement, Eskalation und Deeskalation, etc.), wobei auch die Ursachen und deren Vermeidung diskutiert werden. Prozess- und Ereignisanalyse auch unter Berücksichtigung der Human Factors werden behandelt, um solche Zustände zukünftig zu verhindern.

In einem abschließenden LEAN-Planspiel können alle erworbenen Kenntnisse praktisch angewandt werden. Der Lehrgang schließt mit einer gemeinsamen Zusammenfassung und Diskussion der Umsetzung im Betriebsalltag.

 

Zum Thema

Betriebsleiter müssen immer mehr Tätigkeiten übernehmen, die mit ihrer naturwissenschaftlichen Ausbildung nichts zu tun haben, und für die sie im Studium kaum vorbereitet wurden. Neben den allgemeinen Qualifikationen für Führungskräfte, wie unternehmerisches Denken, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und Kostenmanagement, sind Kenntnisse auf den Gebieten Umwelt-, Sicherheits- und Qualitätsmanagement und behördliche und gesetzliche Anforderungen an Chemiebetriebe  wichtig. Letztendlich kommt es dann aber darauf an, die Kenntnisse und Qualifikationen in den Betriebsalltag einzubringen und in die Praxis umzusetzen. Dabei muss der Betriebsleiter seine Betriebsmannschaft einbeziehen und motivieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass die Vorschriften eingehalten werden, die Unternehmensziele verfolgt werden und die Sicherheit und der Umweltschutz gewährleistet ist. 

 

 

Programm

Seminar Tag 1, 08:30 bis 17:15 Uhr

  • Tages Agenda

    Dr. Günter Horn

  • Kennenlernen und Teambuilding

    Heike Wittstamm

  • Anforderungen an Führungskräfte, Führungsprozess und Führungsverhalten

    Heike Wittstamm

  • Kaffeepause

  • Führungsstile: Gibt es den einzigen richtigen Weg?

    Heike Wittstamm

  • Führungsstile: Gibt es den einzigen richtigen Weg?

    Heike Wittstamm

  • gemeinsames Mittagessen

  • Kommunikation und Konfliktmanagement

    Heike Wittstamm

  • Konflikte bearbeiten - erprobte Handlungsschemata

    Heike Wittstamm

  • Kaffeepause

  • Fallstudie: Der Betriebsführer im Interessenkonflikt

    Dr. Günter Horn

  • Kaffeepause

  • Ableiten von Erkenntnissen für den Betriebsalltag

    Heike Wittstamm


Seminar Tag 2, 08:30 bis 17:15 Uhr

  • Tages-Agenda

    Dr. Günter Horn

  • Das Ereignis

    Dr. Günter Horn

  • Krisen- und Notfallmanagement

    Dr. Günter Horn

  • Kaffeepause

  • Eskalation und Deeskalation

    Dr. Günter Horn

  • Prävention ist immer besser als Reaktion

    Dr. Günter Horn

  • gemeinsames Mittagessen

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Einführung in die Human Factors - Der Mensch, die Sicherheitsressource Nr. 1

    Dr. Günter Horn

  • Kreativität und Fehler

    Dr. Günter Horn

  • Kaffeepause

  • Analyseverfahren zur Prozessoptimierung

    Dr. Günter Horn

  • Methoden zur Prozessoptimierung

    Dr. Günter Horn

  • Kaffeepause

  • Anwendung an Fallbeispielen

    Dr. Günter Horn


Seminar Tag 3, 08:30 bis 17:00 Uhr

  • Tages-Agenda

    Dr. Günter Horn

  • Einführung ins Lean Management

    Dr. Günter Horn

  • Allgemeine Organisationspflichten im Unternehmen

    Ulrike Theußen

  • Lean Game: Optimieren Sie Ihren Prozess

    Ulrike Theußen

  • Kaffeepause

  • Lean Game: Übertragung auf eigene Spiel

    Dr. Günter Horn

  • Verantwortung im Unternehmen

    Ulrike Theußen

  • gemeinsames Mittagessen

  • Einführung in die Systematik des Umweltrechts

    Ulrike Theußen

  • Gefahrgutrecht

    Ulrike Theußen

  • Kaffeepause

  • Gefahrstoffrecht

    Ulrike Theußen

  • Immissionsschutz

    Ulrike Theußen

  • Störfallverordnung

    Ulrike Theußen


Seminar Tag 4, 08:30 bis 15:30 Uhr

  • Tages Agenda

    Dr. Günter Horn

  • Gewässerschutzrecht

    Ulrike Theußen

  • Abfallrecht

    Ulrike Theußen

  • Kaffeepause

  • Die Betriebsbeauftragten

    Ulrike Theußen

  • Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit

    Ulrike Theußen

  • gemeinsames Mittagessen

  • Technikgesetze

    Ulrike Theußen

  • Arbeitsrecht

    Ulrike Theußen

  • Kaffeepause

  • Gewährleistungsrecht

    Ulrike Theußen


Seminar Tag 5, 08:45 bis 00:00 Uhr

  • BWL für Betriebsführer

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Kostenmanagement

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Controlling

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Kennzahlen für die Produktion

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Qualitätsmanagement

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Qualitätsaudits

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Auditplan ISO 9004

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Auditbericht, Auditbeobachtung

    Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

  • Selbstbewertung und Diskussion


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Zielsetzung

Im Seminar werden die grundlegenden Kenntnisse, die ein Betriebsleiter haben muss, vermittelt und mit Praxisbeispielen erläutert. Des Weiteren werden Vorschläge zur Umsetzung in der Praxis vorgestellt und Chancen und Risiken erläutert. 

  

Teilnehmerkreis

Betriebsführer, Betriebsassistenten, Nachwuchskräfte in Produktion und Technik, die sich auf die Übernahme von Führungsverantwortung in einem Produktionsbetrieb vorbereiten wollen. 

  

Weiterführende Links zu "Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie"

Referenten

Dr. Günter Horn

Ingenieurbüro Horn, Frankfurt

Günter Horn ist seit 2004 beratender Ingenieur im Bereich Prozessoptimierung, Projektmanagement, Ereignisanalysen, Instandhaltung und Notfall- und Krisenmanagement. Als Verfahrenstechniker hat er 17 Jahre Industrie-Erfahrung bei der Hoechst AG gesammelt, u. a. als Notfallmanager im Stammwerk Frankfurt-Höchst.  Er ist Gründungsmitglied und im Vorstand der Plattform „Menschen in komplexen Arbeitswelten“ e.V. 

Ulrike Theußen

Dipl.-Ing. (TU) Uwe Trampnau

Heike Wittstamm

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Schulungen

Online Teilnahme möglich
Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

Vermittlung von Methoden zur Auslegung von Trocknern für Schüttgüter bzw. partikelförmige Feststoffe. Als Roter Faden dient die prozesstechnische Dimensionierung eines Trocknungsprozesses für ein hygroskopisches Schüttgut mit Hilfe von...
Online Teilnahme möglich
Cost Engineering

Cost Engineering

Kostenschätzung in frühen Projektphasen bei Prozessentwicklung, Planung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen. Stochastische und deterministische Methoden, Kennzahlen und Sensitivitätsanalyse.
Online Teilnahme möglich
Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Seminarteilnehmer lernen die softwareunabhängige Bilanzierung, Modellierung und Auslegung und erarbeiten anhand von Übungsaufgaben die Simulation der wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Rektifikation in Theorie und Praxis

Rektifikation in Theorie und Praxis

24.10.2022 bis 25.10.2022 in Essen
Verfahrenstechnische Prinzipien der Stofftrennung, Systematik der Berechnungsmethoden und apparative Umsetzung der gewonnenen Ergebnisse - mit Übertragung der dargestellten Methoden auf andere thermische Trennprozesse
Online Teilnahme möglich
Sicherer Betrieb von Anlagen - Betreiberverantwortung und Anlagendokumentation

Sicherer Betrieb von Anlagen -...

10.11.2021 bis 11.11.2021 in Essen
Das Seminar stellt die rechtlichen Anforderungen zur Erfüllung der Betreiberverantwortung und der notwendigen Anlagendokumentation vor.
1 x 1 der Verfahrenstechnik

1 x 1 der Verfahrenstechnik

04.05.2022 bis 06.05.2022 in Essen
Seminar über Grundlagen der Verfahrenstechnik wie Fluid- und Thermodynamik, Wärme- und Stoffübertragung, Bilanzgleichungen, Dimensionsanalyse, Mischtechnik sowie verfahrenstechnische Apparate. Exemplarische Vermittlung grundlegender...
NEU
Online-Seminar Agiles Progjektmanagement

Online-Seminar Agiles Progjektmanagement

27.04.2022 bis 28.04.2022 in hdt+ digitaler Campus
Online-Intensivtraining zum Projektmanagement
NEU
Chemierecht weltweit

Chemierecht weltweit

Die rechtliche Chemielandschaft ist aktuell weltweit in einem sehr schnellen Wandel. Was müssen Sie beachten, wenn Sie aus der EU exportieren wollen? In diesem Workshop vergleichen wir das Recht anderer Länder mit dem der EU. Was bringt...
Online Teilnahme möglich
Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

25.11.2021 bis 25.11.2021 in Essen
Der sichere Betrieb von elektrischen Anlagen steht in diesem Seminar im Vordergrund. Prüffristen und Betreiberverantwortung werden ebenso wie die  fachgerechten Erstellung elektrischer Anlagen (anhand von zahlreichen...
Online Teilnahme möglich
Unterweisung für beauftragte Personen in Verbindung § 9 OWiG im Gefahrgutbereich

Unterweisung für beauftragte Personen in...

Alle Betriebe und Behörden, die am Transport gefährlicher Güter beteiligt sind, sind nach Kap. 1.3 und Abschnitt 8.2.3 ADR zu unterweisen. Durch die Teilnahme erhalten Sie den geforderten Schulungsnachweis nach §27 Abs. 5 GGVSEB i.V. m....
Online Teilnahme möglich
Unterweisung für beauftragte Personen in Verbindung § 9 OWiG im Gefahrgutbereich (Fortbildung)

Unterweisung für beauftragte Personen in...

30.11.2021 bis 30.11.2021 in Essen
Diese eintägige Veranstaltung für beauftragte Personen im Gefahrgutbereich dient als regelmäßige Auffrischung und Fortbildung, damit Sie als beauftragte Person Ihr Wissen zu Gefahrgutvorschriften auf dem jeweils neuesten Stand halten.
Online Teilnahme möglich
Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSichV in der betrieblichen Praxis

Erstellung und Pflege von...

24.11.2021 bis 24.11.2021 in Essen
Wissen und Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG, praxisbezogener Nutzen und Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung, Dokumentationspflichten und betrieblicher...
Online Teilnahme möglich
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

18.11.2021 bis 19.11.2021 in Berlin
Ingenieure und Techniker werden systematisch mit den Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Auslegung, Aufstellungsplanung und Konstruktion eines Rohrleitungssystems wird unter Berücksichtigung der Regelwerke...
Weiterbildung im Explosionsschutz

Weiterbildung im Explosionsschutz

04.04.2022 bis 04.04.2022 in Essen
Weiterbildung im Explosionsschutz für befähigte Personen gemäß Anhang 2, Abschnitt 3 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), sowie für Planungsingenieure, Leiter der Instandhaltung, Brandschutzbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte
Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung in modernen Funk- und Kommunikationssystemen

Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung...

16.11.2021 bis 17.11.2021 in hdt+ digitaler Campus
Die Wahl eines geeigneten Antennensystems hat maßgeblichen Einfluss auf die Leistung eines Datenfunknetzwerks. Das Seminar bietet mit Grundlagenwissen und Experimenten einen einfachen und schnellen Einstieg in Theorie und Praxis der...
Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

07.12.2021 bis 09.12.2021 in Essen
Neu ernannte Führungskräfte brauchen – als frühere Kollegen – neben der Fachkompetenz vor allem neue Sicherheiten, um unangenehme Gespräche zu führen, Entscheidungen der Geschäftsleitung weiterzugeben, Ziele zu vereinbaren und zu...
Online Teilnahme möglich
Sil Safety Integrity Level EN 61508 EN 61511

Sil Safety Integrity Level EN 61508 EN 61511

23.11.2021 bis 24.11.2021 in Essen
Kompakter Einstieg in die Ziele und Methoden der funktionalen Sicherheit nach EN 61508, EN 61511. Erläuterung wichtiger Methoden zur SIL-Ermittlung und -Bewertung. Das Seminar behandelt schwerpunktmäßig die Anwendersicht in der...
Online Teilnahme möglich
Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

22.11.2021 bis 25.11.2021 in Essen
Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines Abfallbeauftragten, der den Anlagenbetreiber nach § 27 Kreislaufwirtschaftsgesetz in für die Abfallvermeidung und -bewirtschaftung relevanten Angelegenheiten...
Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker

Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker

08.11.2021 bis 10.11.2021 in Essen
Einsteigerseminar als Sprachkurs für Nicht-Chemiker in Management, Administration und Controlling der chemischen Industrie: Rohstoffbasis, einfache organische Verbindungen, Beispiele Ammoniakherstellung, Erdölraffination, Periodensystem...
Online Teilnahme möglich
Forum Asbest und andere Schadstoffe in technischen Anlagen und Bauwerken

Forum Asbest und andere Schadstoffe in...

11.11.2021 bis 12.11.2021 in Essen
Das Asbest Forum präsentiert jährlich 12 - 15 neue Fachbeiträge zu den Themen Neubewertung des Gefahrstoffes Asbest, Arbeitsschutzrecht, Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und Messtechnik Sachkundige können ihre Erfahrungen...
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

05.10.2022 bis 06.10.2022 in Essen
Eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der elektrischen Antriebstechnik in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen bildet den Schwerpunkt dieser elften Tagung.
Zuletzt angesehen