Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Tagung

Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten

Neues aus der Normung von Einsatzfahrzeugen und deren Ausrüstung, Fahrzeugaus- und umbauten, Pumpen, Druckzumischanlagen und Logistikfahrzeuge

Online Teilnahme möglich
Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

690,00 € *
595,00 € *
690,00 € **
595,00 € **
375,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen
Veranstaltungsnr.: VA22-00099

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

24.11.2022 (09:00) 25.11.2022 (12:45)

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
690,00 € *
Gesamtgebühren: 690,00 € *
In den letzten Jahren gab es bei Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeugen Weiterentwicklungen und... mehr

Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten

In den letzten Jahren gab es bei Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeugen Weiterentwicklungen und Einsatzerfahrungen mit Drucklüftern. Der Sachstand in Technik und Taktik ändert sich dabei stetig.
Technisch entwickeln sich Fahrgestelle und Aufbauten weiter. Während am Horizont die Elektrofahrzeuge langsam auftauchen, werden die klassischen Fahrgestelle weiterentwickelt, gleichzeitig haben wir mit dem Betrieb der modernen Fahrzeuggestelle mit heutigen Betriebsmitteln mehr Herausforderungen als in früheren Jahren. Darauf muss man sich einstellen, um noch teurere Folgen durch unnötige Schäden zu vermeiden.
Insbesondere Tanklöschfahrzeuge (TLF) verfügen über größere Löschwassertanks. Zunehmend werden auch bei Löschfahrzeugen größere als die genormten Behälter von den Feuerwehren verlangt. Parallel verzeichnen wir eine Zunahme von Unfällen dieser Fahrzeuge. Dies liegt zum einen an der Bauweise, zum anderen auch an der Fahrweise. Wichtige Hinweise für den Bau und Betrieb dieser Fahrzeuge werden bei der Essener Feuerwehr-Tagung gegeben. Besondere Anwendungen benötigen ggf. besondere Lösungen – auch als „Fahrgestell“. Kettenlaufwerke bieten sich u. a. auch als Logistiklösungen in extremen Geländeformen an und werden seit vielen Jahren auch bei den Feuerwehren genutzt.
2018 war ein weiteres Waldbrandjahr. Viele Fahrzeuge können mit relativ wenig Aufwand technisch z. B. auf Basis der Normen mit einfachen und preiswerten Mitteln bzw. Geräten für die Vegetationsbrandbekämpfung ertüchtigt werden. Insbesondere Vegetationsbrände, aber auch Hochwasser oder punktuelle Großbrände können sehr hohe Verbräuche an Betriebsstoffen zur Folge haben, die auch mobil gedeckt werden müssen. Dafür braucht man geeignete Logistikmöglichkeiten und muss sich trotz einiger Ausnahmen an bestimmte Regeln des Gefahrguttransportrechts halten.
Rüstwägen sind auch in Zeiten verbreiteter Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge (HLF) ein wichtiges Einsatzmittel und werden zwingend weiter benötigt.

Zum Thema

Die meisten „Fahrzeug-Normen“ von Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeugen wurden in den letzten Jahren überarbeitet – oder es steht deren Überarbeitung bevor, um den Anforderungen des Marktes bzw. der Industrie angepasst zu werden. Die Aktualisierungen werden vorgestellt und auf die weiteren Entwicklungen wird eingegangen.
Wechselladefahrzeuge werden bei immer mehr Feuerwehren eingesetzt. Für bestimmte Anwendungen reichen die klassischen WLF 18 bzw. WLF 26 nicht aus, sondern es werden vierachsige Fahrgestelle benötigt. Dazu spielt es eine große Rolle, wie die Gesamtorganisation (taktisch und technisch) für den WLF-Einsatz z.B. in einem Landkreis aussieht, damit so ein Konzept Erfolg haben kann.
Technisch entwickeln sich Fahrgestelle und Aufbauten weiter. Während am Horizont die Elektrofahrzeuge langsam auftauchen, werden die klassischen Fahrgestelle weiterentwickelt, gleichzeitig haben wir mit dem Betrieb der modernen Fahrzeuggestelle mit heutigen Betriebsmitteln mehr Herausforderungen als in früheren Jahren. Darauf muss man sich einstellen, um noch teurere Folgen durch unnötige Schäden zu vermeiden.
Insbesondere Vegetationsbrände, aber auch Hochwasser erfordern spezielle Fahrgestelle, um die sinnvoll taktischen Vorgaben erfüllen zu können, muss die Fahrzeugtechnik bestimmte Möglichkeiten bieten – und die Taktik diese hinterher richtig einsetzen.

 

Programm

Hybrid-Tagung Tag 1, 09:00 bis 20:00 Uhr

  • Einführung und Aktuelles

    Dr. Ulrich Cimolino


  • Aktuelles aus der Normung

    René Schubert


  • Pickups als Mini-WLF – Konzept, Einschübe und Erfahrungen

    Klaus Knust


  • Ablauf Sonderbeschaffungsprojekt „DLK nB“ – Pro und Contra Sonderfahrgestell / Erfahrungen

    Kai Diekmann


  • Bauliche Anforderungen in Verbindung mit der Unterbringung von Feuerwehrfahrzeugen
    • Herausforderungen für die Zukunft

    Simone Mattedi


  • Zugeinrichtungen an Einsatzfahrzeugen
    • Was für wen – und warum braucht man IMMER ein Mindestzubehör an Beladung.

    Thomas Zawadke


  • Starkregen (2021) – Erfahrungen aus dem Bereich Fw-Technik
    • Ergebnisse aus der Expertenkommission der vfdb

    Dr. Ulrich Cimolino


  • ELW 1 – UG ÖEL des Landkreises Miltenberg
    • Anforderungen, Konzeption, Ausbau

    Meinrad Lebold


  • Erfahrungen aus jahrelangem Betrieb einer Führungskomponente
    • aus ELW und AB Besprechung inkl. Folgerungen aus den Erfahrungen Ahrtal

      Thomas Zawadke


    • Abendprogramm
      • Es findet zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken ein „Come Together“ mit Abendessen statt. 


    Hybrid-Tagung Tag 2, 09:00 bis 13:30 Uhr

    • Vom Müllfahrzeug zum WLF
      • Konzeption und Umsetzung eines WLF-Systems auf Basis ehemaliger Müllfahrzeuge

      Daniel Schumacher


    • ATV/ARGO/UTV/Quad – und (e)Mopeds/Bikes…
      • Wertvolle Einsatzmittel oder doch nur Spielerei?
      • Erfahrungen aus Großlagen

      Thomas Zawadke


    • Fahrerassistenz- oder -verwirrungssysteme
      • Pro und Contra für Einsatzfahrzeuge…

      Hans Schneider


    • Vom Spritkanister bis zum Werkstattwagen/-anhänger…
      • Typische Schäden, typische Reparaturbedarfe, Ausstattungsvorschläge für den Einsatz bei längeren Flächenlagen oder komplizierten Einzeleinsätzen.

      Michael Breker


    • Der neue Zusatzbeladungssatz Vegetationsbrandbekämpfung

      Dr. Ulrich Cimolino


    • Abschlussdiskussion


    Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

    Zielsetzung

    Die Inhalte vermitteln einen Überblick über die Beschaffung und den Betrieb von Fahrzeugen und Geräten.
    Die Teilnehmer lernen die damit verbundenen Probleme praxisnah kennen und können so bei geplanten eigenen Anwendungen teure Fehler vermeiden.

     

    Teilnehmerkreis

    Taktiker und Techniker sowie Werkstattleiter von Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Polizei, Zoll und Energieversorger sowie Mitarbeiter entsprechender Vergabestellen

     

    Weiterführende Links zu "Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten"

    Referenten

    Michael Breker

    Feuerwehr Düsseldorf

    Dr. Ulrich Cimolino

    Leiter der Stabsstelle KatS/klimawandelbedingte Extremereignisse, Wissenschaft, Feuerwehr Düsseldorf

    Kai Diekmann

    Feuerwehr Duisburg

    Klaus Knust

    Feuerwehr Iserlohn

    Meinrad Lebold

    Kreisbrandrat Landkreis Miltenberg

    Simone Mattedi

    kplan AG, Siegen

    Hans Schneider

    Branddirektion Landeshauptstadt München

    René Schubert

    BF Ratingen, Fachbereichsleiter „Ausrüstung für die Feuerwehr“ Obmann im NA LF jeweils im FNFW des DIN

    Daniel Schumacher

    Feuerwehr Erkrath

    Thomas Zawadke

    Neu-Ulm

    Hinweise

    Es ist eine begleitende Ausstellung geplant. Fragen dazu richten Sie bitte an Dipl.-Ing. Kai Brommann unter FB5@hdt.de.

    Am Abend des zweiten Veranstaltungstages kann in Essen auf Wunsch der Teilnehmer ein gemeinsames Treffen organisiert werden, um die Fachdiskussionen (auch mit den Referenten und Ausstellern) vertiefen zu können. 

     

    Zu Ihrem Schutz führen wir unsere Präsenzveranstaltungen aktuell ausschließlich nach der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet;Antigen-Schnelltest 24h / PCR-Test 48h) durch.

    Mit seinem Buch liefert Hans-Joachim Gressmann nicht nur eine sinnvolle Grundlage für das Selbststudium – auch für nur gelegentlich mit Brandschutztechnik befasste Personen –, „Abwehrender und Anlagentechnischer Brandschutz“ empfiehlt sich ebenfalls als Nachschlagewerk und erspart vielfach den Griff zu den umfangreichen und komplexen Normenwerken.
    Schließen

    Extras

    Inhouse

    "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

    Jetzt anfragen

    Bildungsscheck

    Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

    Bildungsscheck Infos

    Ihr Ansprechpartner

    Organisatorische Fragen:
    +49 (0) 201 1803-1

    Fachliche Fragen:
    Dipl.-Ing. Kai Brommann
    +49 201 1803-251

    Ähnliche Schulungen

    Online Teilnahme möglich
    Kommunikations- und Informationstechnik für Leitstellen und den mobilen Einsatz

    Kommunikations- und Informationstechnik für...

    Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
    Online Teilnahme möglich
    Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten

    Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen...

    Diese Tagung zeigt Feuerwehr und Rettungsdienst, "Wie Sie bekommen, was Sie wollen und brauchen" bei der Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten. Es werden sowohl technische als auch kaufmännische Aspekte behandelt.
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

    Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

    Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
    Online Teilnahme möglich
    Notfall- und Krisenmanagement

    Notfall- und Krisenmanagement

    In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Online Teilnahme möglich
    Rettungsdienst – Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen und -material

    Rettungsdienst – Beschaffung von...

    23.11.2022 bis 23.11.2022 in Essen
    "Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen" ist das Motto dieser Tagung. Sie erhalten Informationen über die neuesten technischen Fahrzeugentwicklungen ebenso wie hilfreiche rechtliche und praktische Tipps zur funktionalen...
    Online Teilnahme möglich
    Essener Brandschutztage

    Essener Brandschutztage

    08.11.2022 bis 09.11.2022 in Essen
    Bei den Essener Brandschutztagen werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben. Es findet eine begleitende...
    NEU
    Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien

    Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und...

    05.12.2022 bis 05.12.2022 in hdt+ digitaler Campus
    Basierend auf den Grundlagen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen und den davon ausgehenden Gefahren, wird das einsatztaktische Vorgehen der Feuerwehr, der Polizei und Unfallanalytikern wie auch der weitere Einfluss der Elektromobilität...
    Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten

    Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im...

    09.11.2022 bis 09.11.2022 in Essen
    Das Seminar hat zum Ziel, den sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen bei Rettungs- und Löscharbeiten an Elektrofahrzeugen im Feuerwerkeinsatz zu erlernen.
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

    Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

    17.10.2022 bis 17.10.2022 in Essen
    Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
    Online Teilnahme möglich
    Notfall- und Krisenmanagement

    Notfall- und Krisenmanagement

    12.09.2022 bis 13.09.2022 in Essen
    In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
    Online Teilnahme möglich
    Brandgefahren bei PV-Anlagen

    Brandgefahren bei PV-Anlagen

    13.09.2022 bis 13.09.2022 in Essen
    Sie erhalten Informationen zu den spezifischen Gefahren, die von Photovoltaikanlagen ausgehen können. Die wichtigsten Fragen zur Gefahrenabwehr und zur Notwendigkeit des Versicherungsschutzes für PV-Anlagen werden ausführlich diskutiert.
    Prüfung von Brandschutztüren und Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677

    Prüfung von Brandschutztüren und Fachkraft für...

    29.11.2022 bis 30.11.2022 in Essen
    Erwerb der Qualifikation zur Fachkraft für Feststellanlagen und zur Prüfung von Brandschutztüren. Nach dem Seminar können Sie periodische Überprüfungen an Feststellanlagen selbstständig und rechtssicher durchführen.
    Online Teilnahme möglich
    Ausbildung zum Brandschutz-Manager

    Ausbildung zum Brandschutz-Manager

    14.11.2022 bis 16.11.2022 in Essen
    Management Aufgabe Brandschutz: Qualifizieren Sie sich zum Brandschutzmanager und erlangen Wissen über brandschutztechnische Gefährdungsbeurteilungen
    Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen

    Zur Prüfung befähigte Person von...

    Qualifizieren Sie sich zu einer zur Prüfung Befähigten Person von Brandschutzklappen. Lernen Sie die Grundsätze von Wartung, Instandhaltung, Pflege und Prüfung von Brandschutzklappen kennen sowie deren sicherheits- und...
    Online Teilnahme möglich
    Kommunikations- und Informationstechnik für Leitstellen und den mobilen Einsatz

    Kommunikations- und Informationstechnik für...

    26.04.2023 bis 27.04.2023 in Essen
    Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
    Online Teilnahme möglich
    Betreiberpflichten im Brandschutz

    Betreiberpflichten im Brandschutz

    15.11.2022 bis 16.11.2022 in Essen
    In diesem Seminar werden dem Teilnehmer die grundlegenden Kenntnisse der erforderlichen Betreiberpflichten (z.B. Prüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen) im Brandschutz vermittelt. 
    Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen

    Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die...

    20.06.2022 bis 24.06.2022 in Lindau
    Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Qualifizierung als Prüfsachverständige für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 001 und das Fachgespräch nach Ziffer 2 Nr. 4 der...
    Brandschutzbeauftragter

    Brandschutzbeauftragter

    20.06.2022 bis 28.06.2022 in Essen
    Diese Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 zertifiziert Sie nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung zum anerkannten Brandschutzbeauftragten.
    Geprüfte Befähigte Person (Kransachkundiger) zur Prüfung von Kranen und Hebezeugen

    Geprüfte Befähigte Person (Kransachkundiger)...

    06.07.2022 bis 08.07.2022 in Bad Wiessee
    Diese Lehrveranstaltung vermittelt die notwendigen theoretischen Grundlagen, um die verantwortungsvolle Tätigkeit einer Befähigten Person (Kransachkundiger) für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen durchzuführen.
    Zuletzt angesehen