Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kompaktausbildung

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte -  integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) 

Tipp
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat
Jetzt buchen
Dieses Seminar geht bereits auf die geänderten Ziele und Forderungen des EDL-G (November 2019)... mehr

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Dieses Seminar geht bereits auf die geänderten Ziele und Forderungen des EDL-G (November 2019) für nicht KMU ein. Die Forderung nach einer betrieblich fachlich geforderten Person für Energie-Management wird mit diesem Seminar erfüllt. Es wird die DIN ISO 50001:2018 und der erforderliche Übergang von der vorherigen Struktur behandelt.

Es wird auf Änderungen wie die Bagatellgrenze eingegangen und die seit November erforderliche „Online Meldung“ bei der BAFA.

Warum Energieeffizienz?
Klimarelevante Fakten und umweltpolitische Ziele- Stichwort: Der Klimawandel ist bereits eingeleitet und die täglichen Forderungen werden mehr und komplexer.
Wir vermitteln Ihnen in unserer Veranstaltung die Hintergründe und das Grundwissen zum Thema Energiemanagementsystem (ISO 50001-2018) und die Inhalte des EDL-G, deren Bedeutung und dem Nutzen. Im weiteren Verlauf werden die Themen Energiekosten und Energieeffizienz anhand von praktischen Beispielen erklärt.
Sie erfahren welche Maßnahmen im Bereich Energieeinsparungen greifen und wie Sie diese umsetzen können.
In einem weiteren großen Themenblock erhalten Sie einen allgemeinen Überblick über weitere Managementsysteme sowie die integrativen Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV.
Der Energiemanagementbeauftragter mit seinen Kompetenzen, seiner Rolle und seinen Aufgaben wird neben dem Aufbau der notwendigen Organisation (Stellenbildung, betriebliche Akteure) im Anschluss behandelt.
Weitere Themen sind u. a. Teambildung und Mitarbeiterbeteiligung inklusive der richtigen Kommunikation und Motivation.
Sie erfahren anhand praktische Beispiele aus den Beriechen Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik sowie Beleuchtung, elektrische Antriebe, Druckluft, Energieerzeugung und Lastmanagement, wie Sie Energiemaßnahmen umsetzen können.
Im letzten Themenblock wird das Umfeld des EMB und die zugehörigen Normen (DIN EN 16247, ISO 50001) aufgegriffen. Es erfolgen energetische Bewertung und Energieaudits: Historie DIN EN 16247, ISO 50001.

Zum Thema

Die Bundesregierung verabschiedete aktuell, im November 2019 die erste Änderung des Energie-Dienstleistungsgesetz (EDL-G). Dieses beinhaltet die Forderung nach einem Energienachweis. In diesem Zusammenhang müssen alle Nicht-KMUs nach EU-Definition folgende Auflage erfüllen: Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 oder EMAS oder ein Energieaudit im Sinne des EDL-G. Dabei musste der Nachweis zur Einführung eines solchen Systems bereits bis 5.12.2015 erbracht werden und alle vier Jahre ist ein Wiederholungsaudit erforderlich. Eine zentrale Forderung des geänderten EDL-G und der DIN EN ISO 50001 ist die Ernennung und die Arbeit eines Energiemanagementbeauftragten (EMB) im Unternehmen. Die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse werden Ihnen in unserem dreitägigen Kompaktlehrgang vermittelt. Die seit November 2019 geforderten Fortbildungen aus dem EDL-G für registrierte Energieauditoren und EMB werden mit diesem Seminar ebenfalls erfüllt.

Programm

Tag 1, 10:00 - 17:00 Uhr

10:00
Begrüßung
 
10:15
Einleitung
Der Energiemanagementbeauftragten (EMB) im Unternehmen
Energieeffizienz eine Standortbestimmung
Warum Energieeffizienz? Klimarelevante Fakten und umweltpolitische Ziele
Rahmenbedingungen, Energierelevante Gesetze
EEG
 
11:00
Kaffeepause
 
11:15
Energierechtliche Rahmenbedingungen, gültige nationale Gesetze und Regelungen zur Energieeffizienz sowie steuerrechtliche Aspekte
Zusammensetzung Strompreis, rechtliche Grundlagen, steuerliche Aspekte
 
12:45
Mittagspause
 
13:45
Managementsysteme im Überblick
Integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV
 
15:15
Kaffeepause
 
15:30
Aufbau und die Weiterentwicklung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001
 
17:00
Ende Tag 1
 

Tag 2, 08:00 - 18:00 Uhr
 
08:00
Praktische Umsetzung: DIN EN ISO 50001 – Anforderungen an ein Energiemanagementsystem: Begriffe und Definitionen - Pflichten des Top-Managements und des EMB - Energiepolitik - energetische Bewertung und Energiekennzahlen - Dokumentenmanagement - Auditierung, Zertifizierung - Praxisbeispiele
 
10:00
Kaffeepause
 
10:15
Methoden und Instrumente zur Ermittlung der Energieeffizienzpotentiale: Beurteilung energetischer Aspekte beim Einsatz von Technologien wie Heizung, Klima und Antriebstechnik etc.
 
12:30
Mittagessen
 
13:30
Energieeffizienzkriterien für den gesamten Zyklus von Investitionsvorhaben
 
15:30
Kaffeepause
 
15:45
Technische Anlagen – Funktionsweise und Energieeinsparpotentiale: Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik: Beleuchtung - Elektrische Antriebe - Druckluft - Beleuchtung - Energieerzeugung - Lastmanagement
 
18:00
Ende Tag 2
 
 
Tag 3, 10:00 - 13:00 Uhr
 
10:00
Datenerfassung und Monitoring - Standortbestimmung der Parameter
 
11:.00
Prüfung
 
12:00
Auswertung Prüfung
Nachbesprechung
Fragen zu Themen im Betrieb
Ausgabe Zertifikate
Abschluss Gespräch
 
14:00
Offene Diskussion und Fragen

15:30 Ende Seminar

 

Zielsetzung

Sie erwerben Kenntnisse über energierechtliche Rahmenbedingungen, gültige nationale Gesetze und Regelungen zur Energieeffizienz sowie steuerrechtliche Aspekte.
Der Aufbau und die Weiterentwicklung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 steht auf der Agenda, geeignete Methoden und Instrumente zur Ermittlung der Energieeffizienzpotentiale werden Ihnen vorgestellt. Die Beurteilung energetischer Aspekte sowie die Definition von Energieeffizienzkriterien sind weitere Inhalte.

Teilnehmerkreis

Personen, die als Energiemanagementbeauftragte für Firmen arbeiten oder arbeiten werden, sowie Geschäftsführer und Führungskräfte. Darüber hinaus ist das Thema auch für Betriebe im Sinne der BImSchG maßgeblich von Bedeutung.

Weiterführende Links zu "Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat"

Referenten

Michael Jurchen

Umweltberater und Auditor im Umweltschutz, Ummendorf

Seit 20 Jahren Erfahrungen als Auditor. Für ISO 9001 und 50001 sowie 14001. Registriert in der BAFA für nicht KMU als Auditor. Schwerpunkt der Ausbildung im Bereich der Luft und Raumfahrttechnik sowie der Galvanosicherheitstechnik. Über 30 Jahren der Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Freiberuflich im Bereich der Schulung und betrieblichen und umweltrelevanten Analyse von Betrieben und Unternehmen.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.590,00 € *
1.470,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H090021820

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen...

Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015), Messen und Verifizieren (ISO 50015).
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
Umweltmanagementsysteme UMS

Umweltmanagementsysteme UMS

Seminar: Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen...

11.05.2020 bis 12.05.2020 in Essen
Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015), Messen und Verifizieren (ISO 50015).
Sanierung und Desinfektion mikrobiell bzw. korrosiv belasteter Trinkwassersysteme (TrinkwV 2018)

Sanierung und Desinfektion mikrobiell bzw....

04.08.2020 bis 05.08.2020 in Travemünde
Gesetzliche Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung, Einblick in allgemein anerkannte Regeln der Technik zum hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen, Vermeidung von Verunreinigungen, Reinigungs- und...
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

09.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
Arbeitsschutztagung

Arbeitsschutztagung

28.01.2021 bis 28.01.2021 in Essen
Die Arbeitsschutzfachtagung, vom Haus der Technik e.V. veranstaltet, informiert komprimiert an einem Tag über neueste Gesetze und Anforderungen im Bereich Arbeitsschutz.
Basiswissen Batterien

Basiswissen Batterien

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen.
Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

17.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
Lithium Ionen Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt des Seminars. Die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit werden ausführlich behandelt.
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

12.05.2020 bis 13.05.2020 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Ausbilder und Einsatzleiter von Erdbaumaschinenführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

06.05.2020 bis 08.05.2020 in Essen
Ausbildung zum Einsatzleiter und Ausbilder von Erdbaumaschinen mit Vermittlung der theoretischen und praktischen Grundlagen in Gesprächen und Übungen.
NEU
Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die Praxis

Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die...

12.05.2020 bis 12.05.2020 in Essen
Im Seminar werden wichtige Faktoren und die Methode für eine erfolgreiche Ursachenanalyse mittels der 3x5 Why Technik dargestellt. Praktische Beispiele und Gruppenarbeiten sowie Lernkontrollfragen helfen Ihnen, die Methode anwenden zu...
NEU
Befähigte Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen (Erweiterungskurs)

Befähigte Person zur Prüfung von...

30.04.2020 bis 30.04.2020 in Erftstadt
1-tägige Ergänzungs-Ausbildung zur Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggas-Verbrennungsmotor nach DGUV 79 §37 in Verbindung mit einem Sachkunde-Grundkurs
NEU
Befähigte Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen

Befähigte Person zur Prüfung von...

25.06.2020 bis 26.06.2020 in Erftstadt
2-tägige Ausbildung zur Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggas-Verbrennungsmotor nach DGUV 79 §37
NEU
New Work – Moderne Arbeitswelt

New Work – Moderne Arbeitswelt

Du interessierst Dich für die Zukunft der Arbeitswelt? Du möchtest die Strukturen und Prozesse in Deinem Unternehmen zukunftsfähig und agil gestalten? Du möchtest eine Arbeitskultur, in der Mitarbeiter ihr Potenzial bestmöglich...
Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

21.09.2020 bis 22.09.2020 in Essen
Im Seminar werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren sowie Potenziale durch Predictive Maintenance vermittelt. Auf Basis einer speziell für die risikoorientierte Kostenoptimierung entwickelten Methode erfolgt die Anwendung in einem...
Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs

Arbeitsschutz - Akustische Messungen...

05.03.2020 bis 05.03.2020 in Essen
Durch die Teilnahme an dem Ergänzungskurs in Verbindung mit einem der Grundkurse "Akustische Messungen" oder "Schallmesslehrgang" erlangen Sie die vertiefte Fachkunde im Sinne von  § 5 LärmVibrationsArbSchV und TRLV Lärm Teil 2
Variantenmanagement

Variantenmanagement

12.03.2020 bis 12.03.2020 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
NEU
Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Der Workshop „Changemanagement“ fördert das digitale Mindset der Mitarbeiter, um den digitalen Wandel mitzugestalten und unterstützt somit Ihr Unternehmen in organisatorischen Änderungen, sich den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.
NEU
Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

11.03.2020 bis 11.03.2020 in München
Damit Reverse Mentoring zum Tragen kommt und neues Wissen optimalen Einfluss auf die Arbeit hat, müssen Unternehmen einen organisatorischen und kulturellen Rahmen schaffen, der Wissensakzeptanz gegenüber Neuartigem schafft und Neugier...
Smart Factory mit einer einfachen Architektur für den Digital Twin und Künstlicher Intelligenz

Smart Factory mit einer einfachen Architektur...

21.04.2020 bis 21.04.2020 in München
Übersicht über den aktuellen Stand der Technologien der Smarten Fabrik am praktischen Beispiel konkreter Projekte mit KI-Softwareagenten, IIOT-Sensorik, Cloud- und on-Premise-Lösungen in der Großindustrie für Optimierungen und...
Integrierte Cyber-Security - schneller und kompletter Praxiseinstieg in die IT-Sicherheit

Integrierte Cyber-Security - schneller und...

20.04.2020 bis 20.04.2020 in München
Im Seminar wird ein ganzheitliches, leicht verständliches Vorgehen dargestellt, das theoretisch und praktisch aufzeigt, welche Cyberbedrohungen existieren, wie man sie erkennt, Sicherheitsstrategien entwickelt und Gegenmaßnahmen ableitet.
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

13.05.2020 bis 14.05.2020 in Essen
Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Optimierung logistischer Prozesse durch das Internet of Things (IoT)

Optimierung logistischer Prozesse durch das...

14.04.2020 bis 14.04.2020 in München
Die Roadmaps zu Industrie 4.0 und IoT beflügeln die Weiterentwicklung von Funktechnologien. Der Workshop widmet sich dem Wandel bei Logistikdienstleistungen hin zu einem Echtzeit-Monitoring und Controlling mittels IoT-Devices.
Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

22.09.2020 bis 22.09.2020 in Essen
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
NEU
Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels Predictive Maintenance

Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels...

IoT / Industrie 4.0 ebnen den Weg für neue Geschäftsmodelle wie Predictive Maintenance zur Effizienzsteigerung, Kosteneinsparung und Qualitätssteigerung. 
Spezialkurs Digitale Volumentomographie

Spezialkurs Digitale Volumentomographie

16.05.2020 bis 16.05.2020 in Essen
Dieser Spezialkurs für Ärzte geeignet, die eigenverantwortlich DVT im HNO-Bereich oder bei der  intraoperativen 3-D-Bildgebung im OP bzw. in der Orthopädie anwenden möchten.
Spezialkurs Interventionsradiologie

Spezialkurs Interventionsradiologie

21.03.2020 bis 21.03.2020 in Osnabrück
8-stündiger Strahlenschutzkurs zum Erwerb der Fachkunde für die interventionelle Radiologie
IoT-Funksysteme

IoT-Funksysteme

29.06.2020 bis 30.06.2020 in Essen
Sie lernen die grundsätzliche Funktionsweise von drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das Gelernte ab.
Lastaufnahmemittel

Lastaufnahmemittel

Tagung Lastaufnamittel mit praxisnahen Beispiele zu den Bestimmungen der EN 13155 und EN 13135  bzgl. Bau und Konstruktion , Betrieb und Prüfung von Lastaufnahmemitteln, Hersteller berichten über aktuelle Entwicklungen und...
Fahrzeugkrane

Fahrzeugkrane

15.06.2020 bis 16.06.2020 in Konstanz
Sachverständige und Sachkundige für die Fahrzeugkranprüfung, Fahrzeugkranhersteller, Aufbaubetriebe, Verleiher, Mitarbeiter aus dem Arbeitsschutz lernen praxisbezogen die Umsetzung der DIN 13000:2014-11 und erhalten aktuelle...
Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
Meisterjahrestagung

Meisterjahrestagung

25.01.2021 bis 26.01.2021 in Essen
Jährliche Veranstaltung für Meister mit Praxisworkshops bei der Themen aus dem betrieblichen Alltag wie Führung, Kommunikation, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, BWL, Stress- und Gesundheitsmanagement zur Sprache kommen.
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

23.04.2020 bis 23.04.2020 in München
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines...
Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen

27.04.2020 bis 28.04.2020 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen: gesetzliche Regeln, Basiswissen zu und Anforderungen an Flüssiggas- und -verbrauchsanlagen, Sicherheitsbeurteilung, Prüfungen und Dokumentation, GefStoffV,...
Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und Vertrieb

Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und...

12.11.2020 bis 12.11.2020 in Regensburg
Ziel des Seminars ist es, Sie frühzeitig über straf- und zivilrechtliche Risiken zu informieren und Strategien zur Vermeidung und Minimierung von Produkthaftungsfällen aufzuzeigen.
Korrosionsschutz Grundlagen

Korrosionsschutz Grundlagen

02.03.2020 bis 03.03.2020 in Essen
Im Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens zu verstehen und die Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen.
Plug-In-Hybride und Range Extender

Plug-In-Hybride und Range Extender

Im Vordergrund der Tagung stehen Technische Lösungen im Bereich Plug-In-Hybride und Range Extender. Möglichkeiten für eine methodische und effiziente Konzept- und Systementwicklung werden für Hardwarekomponenten wie auch für Software...
Betreiberpflichten nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz

Betreiberpflichten nach dem...

20.04.2020 bis 21.04.2020 in Essen
Die "Konzentrationswirkung" des BImSchG führt den verantwortlichen Betreiber von Anlagen zu einer Vielfalt unterschiedlicher Gesetze, Verordnungen und anderen Regeln. Das Seminar hilft, die diversen Aufgaben zu kennen und zu bewältigen.
Werkstofftechnik - Industrielle Prozesse in der Werkstofftechnologie

Werkstofftechnik - Industrielle Prozesse in der...

Sie lernen den Einfluss der Werkstofftechnik als integralem Bestandteil von Produktentwicklungsprozessen auf den Produkterfolg kennen und können Entscheidungen vom Design bis zur Serienproduktion mitgestalten.
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

04.03.2020 bis 06.03.2020 in Essen
Brandschutzmanager koordinieren Brandschutzbeauftragte, leiten Gefährdungsbeurteilungen, sorgen intern wie extern für Aus- und Weiterbildung der Brandschutzhelfer, beurteilen Situationen und schlagen konkrete Abhilfe- und...
Umweltmanagementsysteme UMS

Umweltmanagementsysteme UMS

10.03.2020 bis 11.03.2020 in Essen
Seminar: Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung

Design to Cost in der angewandten...

27.02.2020 bis 27.02.2020 in München
Es werden die Methoden des Lean Developments und des Design to Cost eingeführt, mit deren Unterstützung Sie für den immer stärker werdenden, globalen Wettbewerb in Zeiten der Digitalisierung gerüstet sind.
Zuletzt angesehen