Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis: Messen und Verifizieren
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.180,00 € *
1.070,00 € *
1.180,00 € **
1.070,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Kürzlich wurden die deutschen Übersetzungen weiterer Normen der 50000er Reihe veröffentlicht und... mehr

Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis: Messen und Verifizieren

Kürzlich wurden die deutschen Übersetzungen weiterer Normen der 50000er Reihe veröffentlicht und somit als technisches Regelwerk in Deutschland und Österreich verbindlich:

- ISO 50003 (Anforderungen an Zertifizierungsgesellschaften)

- ISO 50006 (Energetische Ausgangsbasis und Energiekennzahlen)

- ISO 50015 (Messen und Verifizieren der energetischen Ausgangsbasis) (erwartet in 2018)

Gleichzeitig werden die Anforderungen der Deutschen Akkreditierungsstelle (Dakks) an die Zertifizierungsunternehmen verschärft: Messen und Verifizieren von Einsparmaßnahmen wird eine zusätzliche Anforderung bei der Zertifizierung von Managementsystemen nach ISO 50001 sein. Dies wird über die ISO 50003 konkret verschärft.

Die Norm 50003 sieht explizit vor, dass die Verbesserung der energiebezogenen Leistung Teil des Zertifizierungsprozesses und die sich daraus ergebende Beurteilung integraler Bestandteil der Zertifizierungsentscheidung ist. Die ISO 50003 fordert eine Verbesserung der energiebezogenen Leistung durch messbare, d.h. belastbare Ergebnisse im Vergleich zur energetischen Ausgangsbasis. Das bedeutet konkret, dass ein Nicht-Erreichen der Verbesserungsziele als Abweichung gewertet wird. Kann diese Abweichung nicht behoben werden, droht der Entzug des Zertifikats.

Zum Thema

Seit 2017 stehen Sie vor der Frage, wie Sie Ihre Optimierungsbemühungen im Energiemanagement belastbar und plausibel nachweisen können. Die Antworten auf diese Fragen werden zum Teil durch die ISOs 50001, 50003, 50004, 50006 und 500015 gegeben. Es geht um Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015) und Messen und Verifizieren (ISO 50015).

Es gibt viele Möglichkeiten, um die Verbesserungen im Vergleich zur energetischen Ausgangsbasis darzustellen u. a. über den Nachweis von Kennzahlen bis hin zur Regressionsanalyse mit der Identifikation der Einflussfaktoren.

 

USP

  • Zertifizierung vorbereiten
  • Ausgangsbasis verifizieren
  • Einsparungen messen

 

Programm

Hybrid-Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis Teil 1
    • Welche neuen Anforderungen es gibt
    • Wann und wie werden diese verschärft?
    • Wie Sie einen Plan zum Messen, Auffinden, Bewerten und Verifizieren von Energieeinsparungen aufstellen,
    • Welche Arten von Einflussgrößen auf den Energieverbrauch relevant sein können und wie Sie die entsprechenden Variablen im eigenen Unternehmen oder bei Ihren Kunden identifizieren
    • Vorstellung und Motivation
    • Begriffe, Normen und Kennzahlen:
    • Anforderungen der Normenfamilie ISO 50001, 50002, 50003, 50004, 50006, 50015 und weiterer Normen
    • Was bedeutet das eigentlich?
    • Energetische Ausgangsbasis, Energieeinsatz, Energieverbrauch, Energiekennzahl, Energiebezogene Leistung
    • Kennzahlen, energetische Ausgangsbasis, Energiemodell
    • Zeitschiene für die geänderten Anforderungen
    • Dakks - Zertifizierer - Auditorenqualifikation - Anforderungen an Auditberichte und Nachweise
    • einfache Beispiele
    • Workshop/ Forum: was sind Ihre Erfahrungen?

  • Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis Teil 1
    • Welche neuen Anforderungen es gibt
    • Wann und wie werden diese verschärft?
    • Wie Sie einen Plan zum Messen, Auffinden, Bewerten und Verifizieren von Energieeinsparungen aufstellen,
    • Welche Arten von Einflussgrößen auf den Energieverbrauch relevant sein können und wie Sie die entsprechenden Variablen im eigenen Unternehmen oder bei Ihren Kunden identifizieren
    • Vorstellung und Motivation
    • Begriffe, Normen und Kennzahlen:
    • Anforderungen der Normenfamilie ISO 50001, 50002, 50003, 50004, 50006, 50015 und weiterer Normen
    • Was bedeutet das eigentlich?
    • Energetische Ausgangsbasis, Energieeinsatz, Energieverbrauch, Energiekennzahl, Energiebezogene Leistung
    • Kennzahlen, energetische Ausgangsbasis, Energiemodell
    • Zeitschiene für die geänderten Anforderungen
    • Dakks - Zertifizierer - Auditorenqualifikation - Anforderungen an Auditberichte und Nachweise
    • einfache Beispiele
    • Workshop/ Forum: was sind Ihre Erfahrungen?


Hybrid-Seminar Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis Teil 2
    • Wie Sie aussagekräftige Energieleistungskennzahlen finden und benutzen
    • Wie Sie die energetische Ausgangsbasis zur Bewertung der aktuellen Verbrauchsentwicklung ermitteln können
    • Wie Sie Ihre Einsparpotenziale schnell und einfach identifizieren
    • Wesentliche statische und dynamische Einflussgrößen zu identifizieren und mit Hilfe statistischer Methoden die energetische Ausgangsbasis zu bestimmen
    • Wie Sie den in den Normen der 50000er Familie gestellten Anforderungen gerecht werden können
    • Durchführung eines Projekts zum Messen und Verifizieren (M&V)
    • M&V Design - Methoden für Messen und Verifizieren: von Messen bis Schätzen - Bilanzraum - Schlüsselparameter, Einflussfaktoren - Festlegen von Energiekennzahlen - Energetische Basislinie - Auffinden von möglichen Energieeinsparungen - Messen und Verifizieren von Energieeinsparungen - Normkonforme Berichterstellung
    • Mathematisch statistische Methoden, Modellbildung (Grundlagen)
    • Einflussfaktoren, Kategorien - einfache Regressionsanalyse - Modellerstellung- Validieren, Signifikanz - Verifizieren - mathematischer Nachweis von Einsparungen
    • Einfache Fallbeispiele im Workshop und komplexere M&V Fallbeispiele
    • Ausblick und Feedback


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Zielsetzung

Sie erhalten im Seminar Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen und Verifizieren nach DIN ISO 5001, 50003, 50006 und 50013 des Haus der Technik, Essen, eine fundierte und praktikable Einführung.

Im Forum werden konkrete Fragen und Probleme der Teilnehmer behandelt und gelöst. Sie profitieren vom gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und Fachleuten. Die Schulung umfasst Vorträge, Praxisbeispiele, Gruppenarbeiten und Übungen in Excel. 

 

Teilnehmerkreis

Das Kursangebot richtet sich an Teilnehmer mit fortgeschrittenen Kenntnissen im Energiemanagement: Fach-und Führungskräfte, Energiemanager, -beauftragte, Energieberater und Auditoren, die in ihrem oder einem anderen Unternehmen die Energieeffizienz steigern wollen. Energieverbraucher, die eine ISO 50001-Zertifizierung anstreben oder diese nicht verlieren wollen, Energiedienstleister und deren Kunden, Energieverbraucher, die selbst ihre Einsparungen nachweisen möchten, Facility Manager, die Veränderungen im Energiebudget nachweisen möchten, Anbieter von Energieeinsparcontracting und Contracting

Weiterführende Links zu "Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis: Messen und Verifizieren"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Bernd Bungert

Ingenieurbüro Dr.-Ing. Bernd Bungert, Berlin und Mitbegründer der DEn BAG - Deutsche Energieberater und Auditoren Gesellschaft

Bernd Bungert, Prof. Dr.-Ing., studierte Verfahrenstechnik an der TU Dortmund, an der University of California at Berkeley und an der TU Berlin, wo er 1998 promovierte. Von 1998 bis 2008 arbeitete er bei Hoechst, Siemens und Clariant als Projektleiter in Verfahrensentwicklung, Prozessoptimierung und im Anlagenbau in nationalen und internationalen Projekten. 2008 übernahm er eine Professur an der Beuth-Hochschule für Technik Berlin (vormals TFH Berlin). Dort arbeitet er im Bereich der Verfahrenstechnik sowie der Energie und Ressourceneffizienz.

Seit acht Jahren ist er als Berater für Energieeffizienz und Energiemanagementsysteme vor allem in Industrie und Gewerbe tätig.

Hinweise

Sie erhalten einen Qualifikationsnachweis über die Grundkenntnisse der ISO 50006 und ISO 50015. Die Teilnehmer werden gebeten, ein Notebook mit Excel mitzubringen. Es wird empfohlen, die folgenden Normen mitzubringen: ISO 50001, ISO 50006, ISO 50015

Zu Ihrem Schutz führen wir unsere Präsenzveranstaltungen aktuell ausschließlich nach der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet;Antigen-Schnelltest 24h / PCR-Test 48h) durch.

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dr. Uwe Schröer
+49 201 1803-388

Ähnliche Schulungen

Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und energetische...

Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015), Messen und Verifizieren (ISO 50015).
Update: Energieeffizienzchecks in der Industrie

Update: Energieeffizienzchecks in der Industrie

Aktualisierung Ihres Know-how zur Energieeffizienzsteigerung. Fallbeispiele und Faustformeln unterstützen die Effizienz Ihrer Vorgehensweise. Sie können den Effizienzcheck als Wesentlichkeitsbetrachtung für die ISO 50001 und die SpAEfV...
Tipp
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

Energiemanagementsysteme - In diesem Kompaktseminar erhalten sie die geforderten Voraussetzungen um die ISO 50001 einzuführen oder weiterzuführen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
EMV von Schaltnetzteilen

EMV von Schaltnetzteilen

Das Online-Seminar vermittelt die notwendigen Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit von Schaltnetzteilen anhand von Bauelementen, Schaltungen und deren Betriebsarten. Der Schwerpunkt liegt im EMV-gerechten Entwurf mit...
Online Teilnahme möglich
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

25.10.2022 bis 25.10.2022 in Essen
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Online Teilnahme möglich
Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in...

14.11.2022 bis 15.11.2022 in Essen
Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 58 - 60 des KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV.
Online Teilnahme möglich
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

20.10.2022 bis 21.10.2022 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerbarmen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch  Schwingungsprobleme im...
Online Teilnahme möglich
Elektrische Ausrüstung von Kranen

Elektrische Ausrüstung von Kranen

Diese Fachtagung vermittelt den Teilnehmern den Umgang in der Praxis mit den EN-Normen zur Konstruktion und Entwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Krananlagen
Online Teilnahme möglich
Brücken- und Portalkrane

Brücken- und Portalkrane

Informationen zur praktischen Umsetzung der DIN EN 15011:2021-10 Krane - Brücken- und Portalkrane: Sie lernen an Beispielen aus der Praxis den Umgang mit dem neuen Standard und erhalten wichtige Informationen von Herstellern von Kranen.
Online Teilnahme möglich
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Der optimierte Einsatz magnetischer Bauteile in der Technik bildet den Schwerpunkt des Seminars. Fachwissen über Magnetwerkstoffe sowie deren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten wird vermittelt. 
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

12.09.2022 bis 12.09.2022 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Online Teilnahme möglich
Führen in der Produktion

Führen in der Produktion

08.11.2022 bis 09.11.2022 in Essen
Für Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter als Führungskräfte in der Produktion. Praxisnahe Führungsthemen mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen. Praxiserprobte Führungsinstrumente erarbeiten, rasch wirksam besser führen.
Generatoren in konventionellen Kraftwerken, Windparks und Wasserkraftwerken

Generatoren in konventionellen Kraftwerken,...

Tagung zu Generatorentechnik, neue Entwicklungen von Generatoren und Betriebserfahrungen in Kraftwerken. Der Fokus liegt auf bereits aufgetretenen und potenziellen Schäden an Generatoren, der Bedeutung von Schutzsystemen und der Diagnose.
Online Teilnahme möglich
Immissionsschutzbeauftragte

Immissionsschutzbeauftragte

07.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
Online Teilnahme möglich
Fahrzeugklimatisierung

Fahrzeugklimatisierung

Komfortsteigerung, Energieeffizienz sowie einfache Bedienbarkeit sind Top die Themen im Bereich Fahrzeugklimatisierung. E-Fahrzeuge erfordern zugeschnittene Lösungen. Shared Mobility und autonomes Fahren stellen weitere...
Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen, Aufbautechnologien und Bauelemente hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße...
NEU
Wasserstoff – Potenzial und Chance für Unternehmen

Wasserstoff – Potenzial und Chance für Unternehmen

30.11.2022 bis 01.12.2022 in Essen
Aktuelles Know-how zum Thema Wassersstoff mit dem Schwerpunkt Sicherheit wird vermittelt. Verschiedene Praxisbeispiele und eine spannende Exkursion zum Anwenderzentrum h2Herten vertiefen das Thema. Fördermöglichkeiten und...
Online Teilnahme möglich
NEU
Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide Removal

Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide...

27.09.2022 bis 27.09.2022 in Essen
Um Klimaziele zu erreichen müssen Technologien der CO2-Abscheidung und Speicherung und des Carbon Dioxide Removal (CDR) oder Negativemissionen stark skaliert werden.
Online Teilnahme möglich
NEU
Energiewende und Sektorenkopplung

Energiewende und Sektorenkopplung

26.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
Die Energiewende wird im Seminar als Einheit der Sektoren Strom, Verkehr und Wärme betrachtet. Der Fokus liegt auf der Sektorenkopplung sowie den Änderungen im Energiesystem, um technische Zukunftsprojekte und Geschäftsmodelle verstehen...
Online Teilnahme möglich
NEU
Wasserstoff für Anwender

Wasserstoff für Anwender

23.06.2022 bis 24.06.2022 in Essen
Lernen Sie Wasserstoff Förderungsmöglichkeiten, Wasserstoff Einsatzmöglichkeiten (Mobilität, Industrie, Gebäudeenergieversorgung), Wasserstofferzeugung (Elektrolyse), Infrastruktur, Strukturkopplung sowie Speicherung und Transport von...
NEU
Technische Sauberkeit – Das besondere Qualitätsmerkmal

Technische Sauberkeit – Das besondere...

06.10.2022 bis 06.10.2022 in Frankfurt
Die Veranstaltung vermittelt anhand von Praxisbeispielen ein Verständnis für das besondere Qualitätsmerkmal technischer Sauberkeit und die entsprechenden Einflussparameter
Tipp
Online Teilnahme möglich
Arbeitsschutztagung

Arbeitsschutztagung

26.01.2023 bis 27.01.2023 in Essen
Die Arbeitsschutzfachtagung, vom Haus der Technik e.V. veranstaltet, informiert komprimiert an einem Tag über neueste Gesetze und Anforderungen im Bereich Arbeitsschutz.
Online Teilnahme möglich
Windenergie Grundlagen

Windenergie Grundlagen

27.09.2022 bis 28.09.2022 in Essen
Ideal für Brancheneinsteiger, Projektmanager, Versicherer, Hersteller, Betreiber: Verstehen Sie die Windenergie im Ganzen mit technischen Grundlagen, Windparkprojektierung, Entwicklung und Errichtung von Windparks, Finanzierung und...
Online Teilnahme möglich
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

22.11.2022 bis 23.11.2022 in Essen
Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
Online Teilnahme möglich
Systematische und kreative Produktentwicklung

Systematische und kreative Produktentwicklung

07.12.2022 bis 08.12.2022 in Essen
Entwicklung innovativer Produkte bauen meist auf frühes Erkennen von Marktmöglichkeiten. Zeitsparende Wege anhand von effektiven Methodiken bei zugleich systematisch gezieltem Voranschreiten und kreativem Handeln gehen.
Online Teilnahme möglich
Schutz von Leistungstransformatoren unterschiedlicher Ausführung

Schutz von Leistungstransformatoren...

13.09.2022 bis 14.09.2022 in Essen
Sie lernen die typischen Schutzfunktionen für den Transformatorschutz kennen. Der  Differentialschutz sowie die Umsetzung der Schutzkonzepte für unterschiedliche Transformatoren und die optimale Einstellung der Schutzfunktionen...
Online Teilnahme möglich
Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSichV in der betrieblichen Praxis

Erstellung und Pflege von...

21.06.2022 bis 21.06.2022 in Essen
Wissen und Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG, praxisbezogener Nutzen und Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung, Dokumentationspflichten und betrieblicher...
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 (EEG)

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 (EEG)

08.11.2022 bis 08.11.2022 in Berlin
Sie erhalten eine Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Sie können Ihren Wissenszuwachs am nächsten Tag anwenden.
Online Teilnahme möglich
Einführung in Manufacturing Execution Systems (MES)

Einführung in Manufacturing Execution Systems...

21.10.2022 bis 21.10.2022 in München
Digitalisierung in der Produktion: Manufacturing Execution Systeme (MES) sind die Basis für IT-gestützte Prozesssteuerung und -kontrolle im modernen Produktionssystem. Der Workshop erläutert Zielsetzung, Funktionen, Technologien und...
HAZOP, LOPA, SIL-Nachweis: jeweils mit Übungen

HAZOP, LOPA, SIL-Nachweis: jeweils mit Übungen

29.09.2022 bis 30.09.2022 in Essen
2-tägiges Intensivseminar zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen - in kleinem Kreis (max. 6 Teilnehmer) zur Erarbeitung praktischer Vorgehensweisen mit intensivem Übungsanteil für HAZOP/PAAG, Risikograph, Risikomatrix, LOPA
Online Teilnahme möglich
Eigensicherheit in der betrieblichen Praxis

Eigensicherheit in der betrieblichen Praxis

19.10.2022 bis 20.10.2022 in Essen
Behandelt werden die Elemente, die in eigensicheren Stromkreisen eingesetzt werden können, und ihre Zusammenschaltung. Maßnahmen bezüglich Störungen werden diskutiert. Nachweis der Eigensicherheit von Stromkreisen und deren Prüfung...
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

06.12.2022 bis 07.12.2022 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Online Teilnahme möglich
Sicherer Betrieb von Anlagen - Betreiberverantwortung und Anlagendokumentation

Sicherer Betrieb von Anlagen -...

10.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
Das Seminar stellt die rechtlichen Anforderungen zur Erfüllung der Betreiberverantwortung und der notwendigen Anlagendokumentation vor.
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

18.07.2022 bis 19.07.2022 in Lübeck-Travemünde
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

22.09.2022 bis 22.09.2022 in Essen
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

21.09.2022 bis 21.09.2022 in Essen
Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenheften erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Online Teilnahme möglich
Immissionsschutz - neue rechtliche/technische Entwicklungen

Immissionsschutz - neue rechtliche/technische...

06.12.2022 bis 07.12.2022 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung

Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung

Wireless Power Transfer (WPT) wird anhand von Projekten und Produkten vorgestellt. Die physikalischen Grundprinzipien und mathematischen Zusammenhänge der berührungslosen, induktiven Energieübertragung werden erläutert. 
Online Teilnahme möglich
Weiterbildung für Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Weiterbildung für Sicherheitsbeauftragte und...

01.12.2022 bis 01.12.2022 in Essen
Praxisnahe Fragen konkret beantwortet: Aktualisierungsfortbildung und Erfahrungsaustausch für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte mit umfangreichen Checklisten für die Praxis.
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik...

Sie erlangen durch die Grundlagen im Bereich Elektrotechnik und Elektronik die Befähigung, im Fachgespräch Struktur und Ziele zu erkennen sowie kompetente Fragen stellen zu können.
Online Teilnahme möglich
Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis

Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre...

23.06.2022 bis 23.06.2022 in Essen
Wesentliche Änderungen der BetrSichV und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwachungsbedürftige Anlagen, Explosionsschutzdokument, Dokumentation und TRBS.
Update: Energieeffizienzchecks in der Industrie

Update: Energieeffizienzchecks in der Industrie

Aktualisierung Ihres Know-how zur Energieeffizienzsteigerung. Fallbeispiele und Faustformeln unterstützen die Effizienz Ihrer Vorgehensweise. Sie können den Effizienzcheck als Wesentlichkeitsbetrachtung für die ISO 50001 und die SpAEfV...
Zuletzt angesehen