Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Abfallbeauftragte Grundlehrgang

Bundesweit staatlich anerkannter 4-tägiger Lehrgang zur Erlangung der Fachkunde gemäß des § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV

Online Teilnahme möglich
Abfallbeauftragte Grundlehrgang
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

2.370,00 € *
2.133,00 € *
2.370,00 € **
2.133,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Am 1. Juni 2017 trat die Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) in Kraft. Diese verpflichtet... mehr

Abfallbeauftragte Grundlehrgang

Am 1. Juni 2017 trat die Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) in Kraft. Diese verpflichtet Betriebsbeauftragte für Abfall und Entsorger zum Erwerb der Fachkunde an einem staatlich anerkannten Grundkurs und spätestens alle zwei Jahre an einer staatlich anerkannten Fortbildung teilzunehmen.

Im 4-tägigen Grundlehrgang mit insgesamt neun Experten aus der betrieblichen und behördlichen Praxis stehen am 1. Tag insbesondere das Kreislaufwirtschaftsgesetz und weitere abfallrechtliche Reglungen im Fokus.

Am 2. Tag wird das Wissen um Rechte und Pflichten, Aufgaben und organisatorische Stellung im Betrieb sowie Haftung des Abfallbeauftragten intensiv erörtert und praxisnah diskutiert.

Am 3. Tag steht die Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und Abfallrechts in Unternehmen im Vordergrund, ein systematischer Überblick über die in der Abfallwirtschaft geltenden Regeln und Gesetze wird gegeben, die gefährlichen Abfälle bilden einen weiteren Schwerpunkt des 3. Tages.

Am 4. Tag des Fachkundelehrgangs gilt die Einführung dem Arbeitsschutz- und Gefahrgutrecht. Abschließend erfolgt eine zusammenfassende Darstellung der Rechte und Pflichten des Abfallbeauftragten mit umfassenden Beispielen aus der Praxis.

Zum Thema

Als Abfallbeauftragter und oder Entsorger darf nur bestellt werden, wer die zur Erfüllung seiner Aufgaben erforderliche Fachkunde nach § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV und §§ 9 Abs. 2 N.3 der Entsorgungsfachbetriebsverordnung – EfbV Zuverlässigkeit besitzt. Betreiber müssen für die Entsorgung von Gefahrstoffen im Rahmen des Immissionsschutzes und für die Fortentwicklung der zuständigen Mitarbeiter Sorge tragen. Umweltgerechtes Entsorgen von gefährlichen Abfällen durch zuverlässiges Abfallmanagement ist für Unternehmen ein wichtiger Aspekt des Arbeitsschutzes.
Die Fachkunde für beide Fachbereiche kann mit der Teilnahme an diesem einem Grundlehrgang erworben werden - eine entsprechende Bescheinigung zur Vorlage bei den zuständigen Behörden wird jedem Teilnehmer ausgehändigt. 

Programm

Hybrid-Seminar Tag 1, 09:00 bis 18:00 Uhr

  • Begrüßung und Einführung Recht

    Dr. jur. Frank Petersen


  • Das Kreislaufwirtschaftsgesetz
    • Anwendungsbereich
    • die wichtigsten Begriffsbestimmungen
    • die Abfallhierarchie
    • die Grundpflichten (Vermeiden, Verwerten und Beseitigen von Abfällen)
    • die Getrennthaltungspflichten und Vermischungsverbot
    • die Überlassungspflichten
    • das Anzeigeverfahren für gemeinnützige und gewerbliche Sammlungen
    • die Rechte und Pflichten der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger
    • die Beauftragung Dritter
    • die Produktverantwortung

    Die auf Grund des Kreislaufwirtschaftsgesetzes ergangenen Rechtsverordnungen

    Die weiteren abfallrechtlichen Gesetz

    • das Elektro- und Elektronikgerätegeset
    • das Batteriegesetz

    Dr. jur. Frank Petersen


  • Das Kreislaufwirtschaftsgesetz
    • die abfallrechtliche Überwachung
    • die Register- und Nachweispflichten
    • das Anzeige- und Erlaubnisverfahren für Sammler
    • Beförderer, Händler und Makler von Abfällen
    • die Kennzeichnung von Fahrzeugen
    • die Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben
    • die Bußgeldvorschriften

    Die auf Grund des Kreislaufwirtschaftsgesetzes ergangenen Rechtsverordnungen. Untergesetzliches Regelwerk mit Bezug zur Abfallstromkontrolle Verwaltungsvorschriften/Vollzugshilfen zu vg Themen

    Dr. rer. nat. Angela Küster


  • Fortsetzung

    Dr. rer. nat. Angela Küster



Hybrid-Seminar Tag 2, 09:00 bis 18:00 Uhr

  • Rechte und Pflichten des Betriebsbeauftragten für Abfall
    • die Bestellung des Betriebsbeauftragten
    • die Aufgaben des Abfallbeauftragten
    • die Rechte des Abfallbeauftragten

    Michael Jurchen


  • Die Haftung des Abfallbeauftragten
    • öffentlich-rechtliche Haftung
    • zivilrechtliche Haftung, Regress
    • strafrechtliche Haftung des Abfallbeauftragten
    • das Vortragsrecht
    • das Benachteiligungsverbot und der Kündigungsschutz

    Michael Jurchen


  • Der Abfallbeauftragte in der betrieblichen Praxis
    • organisatorische Stellung des Beauftragten im Betrieb
    • Betreiberpflichten
    • praktische Umsetzung der Aufgaben des Abfallbeauftragten im Betrieb
    • Kontrolle der Einhaltung abfallrechtlicher Vorschriften
    • die Information der Betriebsangehörigen über Belange der Vermeidung und Bewirtschaftung von Abfällen
    • die Abgabe von Stellungnahmen zu Investitionsentscheidungen und Vorschläge zur Einführung umweltfreundlicher und abfallarmer Verfahren sowie zur Herstellung umweltfreundlicher und abfallarmer Erzeugnisse
    • die Erstellung eines jährlichen, schriftlichen Berichtes an den zur Bestellung Verpflichteten über die nach § 60 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1 bis 5 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes getroffenen und beabsichtigten Maßnahmen

    Cornelia Hammel


  • Umsetzung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes im Unternehmen
    • Allgemeine Haftung als Abfallbesitzer und Abfallerzeuger
    • Aufgaben der betrieblichen Organisation/Abfallmanagement

    Michael Jurchen



Hybrid-Seminar Tag 3, 09:00 bis 15:45 Uhr

  • Abfallrecht - Abfallwirtschaft
    • das Recht der Abfallverbringung: die für die Abfallwirtschaft einschlägigen EU-rechtlichen Grundlagen
    • die für die Abfallwirtschaft einschlägigen inter- und supranationalen Übereinkommen
    • die für die Abfallwirtschaft einschlägigen landesrechtlichen Grundlagen
    • das für die Abfallwirtschaft einschlägigen kommunale Satzungsrecht
    • die für die Abfallwirtschaft einschlägigen Verwaltungsvorschriften, Vollzugshilfen insbesondere der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall, technische Anleitungen, Merkblätter und Regeln insbesondere zum Stand der Technik und zur besten verfügbaren Technik

    Das Verhältnis des Abfallrechts zu anderen Rechtsbereichen

    • Baurecht
    • Immissionsschutzrecht
    • Chemikalienrecht
    • Wasserrecht
    • Bodenschutzrecht
    • Seuchen- und Hygienerecht

    Dr. rer. nat. Jürgen Zentgraf


  • Gefährliche Abfälle
    • Art und Beschaffenheit von gefährlichen Abfällen
    • schädliche Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren und erhebliche Nachteile und erhebliche Belästigungen, die von Abfällen ausgehen können, und Maßnahmen zu ihrer Verhinderung oder Beseitigung
    • Anlagen-, verfahrenstechnische und sonstige Maßnahmen der Vermeidung, der ordnungsgemäßen und schadlosen Verwertung und Beseitigung von Abfällen unter Berücksichtigung des Standes der Technik
    • Berücksichtigung von rechtsnahen Vorschriften für den Bereich "Lagern von gefährlichen Abfällen"
      • Grundlagen des WHG
      • Lagerung von gefährlichen Abfällen
      • Die AwSV

    Dr. rer. nat. Jürgen Zentgraf



Hybrid-Seminar Tag 4, 09:00 bis 18:00 Uhr

  • Arbeitsschutz - Gefahrgutrecht
    • die Vorschriften des Arbeitsschutzes
    • die betrieblichen Risiken und die einschlägigen Versicherungen
    • die Bezüge zum Güterkraftverkehrs- und Gefahrgutrecht

    Uwe Manske


  • Abfallmanagement als Ressourcenpolitik
    • Gesamtabfallaufkommen in Deutschland
    • Ziele der Abfallbeseitigung vs. Abfallverwertung
    • Verwertungswege der wichtigsten Stoffströme und was es zu beachten gibt
    • Eigenständiges Abfallmanagement als Instrument für Rechts- und Prozesssicherheit

    Michael Jurchen


  • Prozesse von der Entstehung bis zur Entsorgung von Abfällen
    • Mengen, Herkunftsbereiche und Zusammensetzung der Abfälle
    • Wege des Abfalls - von der Anfallstelle bis zum letzten Ensorgungsschritt
    • Sortierung von Wertstoffen (Technik, Qualitätsanforderungen, Sortierquoten etc.

    Die Erfordernisse der Gewerbeabfallverordnung

    • Einführung und Anwendungsbereich
    • Getrenntsammlungspflicht und Ausnahmeregelungen
    • Vorbehandlungspflichten
    • Anforderungen an Vorbehandlungspflichten
    • Dokumentationspflichten

      Michael Jurchen



    Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

    Zielsetzung
     
    Sie erhalten bei einer erfolgreichen Teilnahme des 4-tägigen Grundkurses Abfallbeauftragter eine Bescheinigung zur Dokumentation Ihres Fachkundeerwerbs nach §§59, 60 KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 und Abs. 2. AbfBeauftrV. Und den Nachweis gemäß §§ 9 Abs. 2 N.3 der Entsorgungsfachbetriebsverordnung – EfbV
     

    Teilnehmerkreis

    Der Grundlehrgang richtet sich an Personen, die die Funktion eines Abfallbeauftragten aus Anlagen gemäß § 2 Nr. 1 AbfBeauftrV, an Besitzer gemäß § 2 Nr. 2 AbfBeauftrV und im Sinne von § 27 KrWG wahrnehmen sollen. An Betreiber von Rücknahmesystemen gemäß § 2 Nr. 3 AbfBeauftrV, an Entsorger nach §§ 9 Abs. 2 N.3 der Entsorgungsfachbetriebsverordnung – EfbV sowie an Umweltschutzbeauftragte oder sonstige Beauftragte.
    Abfallbeauftragte gemäß §§ 59 und 60 KrWG; Sammler, Beförderer, Händler und Makler von gefährlichen Abfällen § 54 KrWG; Abfallbeauftragte von Anlagen im Sinne des BImSchG, Abfallbeauftragte von Abfallentsorgungsanlagen. Entsorger im Sinne der Entsorgungsfachbetriebsverordnung – EfbV

    Weiterführende Links zu "Abfallbeauftragte Grundlehrgang"

    Referenten

    Cornelia Hammel

    Michael Jurchen

    Schwerpunkt der Ausbildung im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Galvanosicherheitstechnik. Über 36 Jahre als Leiter im Unternehmen der BMV tätig gewesen, der industriellen Instandsetzung für sämtliche Luftfahrtzeuge der Bundeswehr.

    • Produktionsleitung Betreiber einer chemischen Anlage der oberen Klasse
    • Beauftragter für die Gebiete Gewässerschutz, Immissionsschutz, Störfälle, WHG und Abfall
    • Person zur Begrenzung von Störfällen
    • Befähigte Person Druckbehälter QM-Auditor / eingetragen in der BAFA Liste als Energieauditor für Betriebe Werkschutzleitung, Arbeitsplanung und Steuerung


    Über 30 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung, freiberuflich im Bereich der Schulung und betrieblichen und umweltrelevanten Analyse von Betrieben und Unternehmen.

    Dr. rer. nat. Angela Küster

    Uwe Manske

    Dr. jur. Frank Petersen

    Dr. rer. nat. Jürgen Zentgraf

    Sponsoren / Partner

    Sponsoren / Partner
    Sponsoren / Partner

    Qualifikationen | Zertifizierungen

    Sponsoren / Partner

    1 VDSI Punkt Brandschutz

    Sponsoren / Partner

    2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

    Sponsoren / Partner

    3 VDSI Punkte Umweltschutz

    Schließen

    Termine

    Inhouse

    "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

    Jetzt anfragen

    Bildungsscheck

    Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

    Bildungsscheck Infos

    Ihr Ansprechpartner

    Organisatorische Fragen:
    +49 (0) 201 1803-1

    Fachliche Fragen:
    Dr. Uwe Schröer
    +49 201 1803-388

    Ähnliche Schulungen

    Online Teilnahme möglich
    Grundlehrgang Fachkunde gemäß § 9 EfbV und § 5 AbfAEV

    Grundlehrgang Fachkunde gemäß § 9 EfbV und § 5...

    Erwerb der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben gem. § 9 der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe (EfbV) sowie für Sammler, Beförderer, Händler und Makler im Sinne des § 5 der Anzeige und...
    Online Teilnahme möglich
    Abfallbeauftragte Fortbildung inklusive Entsorgeranforderungen

    Abfallbeauftragte Fortbildung inklusive...

    Bundesweit staatlich anerkannter Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Fachkunde nach § 9 Abs. 3 EfbV und § 5 Abs. 3 AbfAEV (BefErlV alt, TgV alt)
    Online Teilnahme möglich
    Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

    Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in...

    Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 58 - 60 des KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV.

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Online Teilnahme möglich
    Abfallbeauftragte Fortbildung inklusive Entsorgeranforderungen

    Abfallbeauftragte Fortbildung inklusive...

    18.08.2022 bis 19.08.2022 in Essen
    Bundesweit staatlich anerkannter Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Fachkunde nach § 9 Abs. 3 EfbV und § 5 Abs. 3 AbfAEV (BefErlV alt, TgV alt)
    Online Teilnahme möglich
    Gewässerschutzbeauftragte

    Gewässerschutzbeauftragte

    24.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
    Gewässerschutzbeauftragte müssen die zur Erfüllung ihrer Pflichten erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit besitzen. Das 4-tägige Seminar dient dem Erwerb dieser geforderten Fachkunde im Sinne des Wasserhaushaltgesetzes (WHG).
    Online Teilnahme möglich
    Immissionsschutzbeauftragte

    Immissionsschutzbeauftragte

    07.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
    Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
    Online Teilnahme möglich
    Grundlehrgang Fachkunde gemäß § 9 EfbV und § 5 AbfAEV

    Grundlehrgang Fachkunde gemäß § 9 EfbV und § 5...

    28.11.2022 bis 01.12.2022 in Essen
    Erwerb der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben gem. § 9 der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe (EfbV) sowie für Sammler, Beförderer, Händler und Makler im Sinne des § 5 der Anzeige und...
    Online Teilnahme möglich
    Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

    Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in...

    14.11.2022 bis 15.11.2022 in Essen
    Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 58 - 60 des KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV.
    NEU
    Rechtliche Grundlagen des Eisenbahnbetriebs

    Rechtliche Grundlagen des Eisenbahnbetriebs

    09.11.2022 bis 09.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
    Eisenbahn-Bau- und Betriebsrecht, inkl. Grundzügen des Allg. Verwaltungsrechts
    Online Teilnahme möglich
    NEU
    Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

    Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit...

    22.09.2022 bis 23.09.2022 in Essen
    Wasserrechtlichen Aspekte bei der Planung, Auslegung und bei der Zustandsbewertung
    NEU
    Grundlagen der Abfallwirtschaft – Nicht alles ist Müll

    Grundlagen der Abfallwirtschaft – Nicht alles...

    20.10.2022 bis 20.10.2022 in hdt+ digitaler Campus
    Abfälle erkennen und deklarieren für Abfallerzeuger und Abfallbesitzer
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Ausbildung zum Planer für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

    Ausbildung zum Planer für Anlagen mit...

    13.09.2022 bis 14.09.2022 in Essen
    Gemäß WHG und AwSV müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von qualifizierten Planern geplant werden. Die Anlagenplaner müssen gegenüber Auftraggebern ihre Qualifikation laut Wasserhaushaltsgesetz nachweisen.
    Online Teilnahme möglich
    Kreislaufwirtschaft für Einsteiger

    Kreislaufwirtschaft für Einsteiger

    21.11.2022 bis 21.11.2022 in Essen
    Grundlagenseminar zum Thema Kreislaufwirtschaft für Einsteiger, Umsteiger und zur Vertiefung des Grundwissens.
    Tipp
    Befähigte Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen (Erweiterungskurs)

    Befähigte Person zur Prüfung von...

    28.10.2022 bis 28.10.2022 in Erftstadt
    1-tägige Ergänzungs-Ausbildung zur Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggas-Verbrennungsmotor nach DGUV 79 §37 in Verbindung mit einem Sachkunde-Grundkurs
    Tipp
    Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

    Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

    16.08.2022 bis 17.08.2022 in Timmendorfer Strand
    Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

    Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

    21.09.2022 bis 21.09.2022 in Essen
    Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
    Online Teilnahme möglich
    Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher Anforderungen

    Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher...

    16.09.2022 bis 16.09.2022 in Essen
    Der sichere Betrieb von Rohrleitungen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bildet einen zentralen Schwerpunkt innerhalb des Sicherheitskonzeptes eines Unternehmens. Erfahren Sie worauf zu achten ist und wie Sie es...
    Online Teilnahme möglich
    Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV mit Auswirkungen auf NRW

    Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV...

    02.11.2022 bis 02.11.2022 in Essen
    Die AwSV NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen. Änderungen durch die neue AwSV für NRW werden in ihren Auswirkungen auf die praktische Umsetzung und den Vollzug in NRW diskutiert.
    Online Teilnahme möglich
    Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

    Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

    08.12.2022 bis 08.12.2022 in Essen
    Reagieren Sie rechtzeitig als Anlagenplaner und -betreiber, Sachverständige und im Gewässerschutz Tätige auf Änderungen der neuen bundesweit einheitlich geregelten Anlagenverordnung AwSV. 
    Online Teilnahme möglich
    Betreiberpflichten nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz

    Betreiberpflichten nach dem...

    05.09.2022 bis 06.09.2022 in Essen
    Dieses Intensivseminar strukturiert die wichtigsten Rechtsvorschriften und bereitet sie praxisgerecht auf. Es gibt einen Überblick über die unmittelbaren Betreiberpflichten aus dem Bundesimmissionsschutzgesetz.
    Online Teilnahme möglich
    Umweltmanagementsysteme (UMS)

    Umweltmanagementsysteme (UMS)

    02.11.2022 bis 03.11.2022 in Essen
    Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
    Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

    Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

    02.11.2022 bis 03.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
    Das Seminar dient mit aktuellen Themen aus Recht und Technik der Vertiefung und der Auffrischung der Fachkunde von Gewässerschutzbeauftragten gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG).
    Online Teilnahme möglich
    Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

    Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

    22.11.2022 bis 23.11.2022 in Essen
    Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
    Einführung in den Bahnbetrieb

    Einführung in den Bahnbetrieb

    05.10.2022 bis 06.10.2022 in Berlin
    Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
    Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte

    Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte

    10.11.2022 bis 10.11.2022 in Essen
    Der Fortbildungskurs vermittelt in kompakter und verständlicher Form alle technisch und rechtlich relevanten Themen, welche zur Durchführung einer Wiederholungsprüfung notwendig sind.
    Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung für Gefahrgutbeauftragte

    Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung für...

    11.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
    Intensive Vertiefung planungsrelevanter Themen zur Durchführung der Grund- und Fortbildungsprüfung zum Gefahrgutbeauftragten.
    Unterweisung für beauftragte Personen in Verbindung § 9 OWiG im Gefahrgutbereich (Fortbildung)

    Unterweisung für beauftragte Personen in...

    15.09.2022 bis 15.09.2022 in Essen
    Diese eintägige Veranstaltung für beauftragte Personen im Gefahrgutbereich dient als regelmäßige Auffrischung und Fortbildung, damit Sie als beauftragte Person Ihr Wissen zu Gefahrgutvorschriften auf dem jeweils neuesten Stand halten.
    Online Teilnahme möglich
    Die Beförderung radioaktiver Stoffe - Gefahrgutklasse 7

    Die Beförderung radioaktiver Stoffe -...

    25.08.2022 bis 26.08.2022 in Lübeck-Travemünde
    Die Beförderung radioaktiver Stoffe (Gefahrgutklasse 7) unterliegen zahlreichen Auflagen und Gesetzen. Erlangen Sie in unserem zweitägigen Kurs die dafür notwendige Qualifizierung.
    Online Teilnahme möglich
    Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

    Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik...

    26.09.2022 bis 27.09.2022 in Berlin
    Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen. 
    Online Teilnahme möglich
    Chemische Anlagen – der Weg durch das Rechtskataster am Beispiel Galvanik

    Chemische Anlagen – der Weg durch das...

    21.11.2022 bis 22.11.2022 in Essen
    Sie arbeiten in einer Chemischen Anlage oder sie haben eine höhere Verantwortung übernommen. Sie wollen wissen was alles für Verantwortungen für Personal und Arbeitsmittel ihnen durch ihre Stellung in der Organisation auferlegt werden.
    Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-/Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

    Kombinierte Fortbildung für...

    31.05.2022 bis 03.06.2022 in Lindau
    Wissensstand Auffrischung für Immissionsschützer, Störfall-, Abfallbeauftragte und Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte §§ 64 - 66 WHG
    Das Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach CSM

    Das Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement...

    17.10.2022 bis 18.10.2022 in München
    Es werden die für Eisenbahnverkehrsunternehmen maßgeblichen EU-Verordnungen hinsichtlich ihrer praktischen Bedeutung, wechselseitigen Beziehungen und Umsetzung in die Praxis dargelegt.
    Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen gemäß ECM-VO 2019/779/EU

    Risikomanagement bei der Instandhaltung von...

    26.09.2022 bis 27.09.2022 in Essen
    Das Seminar zeigt, wie die vom vierten Eisenbahnpaket geforderte Organisation der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen, unter Berücksichtigung technischer und -betrieblicher Anliegen, umgesetzt werden kann.
    Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte -Straßen- und Schienenverkehr

    Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte...

    07.11.2022 bis 10.11.2022 in Essen
    Unternehmen die an der Beförderung von gefährlicher Güter beteiligt sind, unterliegen beim Transport den europaweit gültigen gesetzlichen Regelungen zum Gefahrguttransport. Hierfür ist nach der GbV mindestens ein Gefahrgutbeauftragter...
    Online Teilnahme möglich
    HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

    HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

    18.10.2022 bis 19.10.2022 in Essen
    Im Seminar erfahren Sie Anforderungen für Sicherheitskonzepte für verschiedene Anlagentypen auf Basis der aktuellen Anlagenverordnungen und der neuen Technischen Regeln für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (TRwS).
    Online Teilnahme möglich
    Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben nach WHG und neuer AwSV“

    Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen...

    15.09.2022 bis 15.09.2022 in Essen
    Praxisorientiertes Seminar mit Schwerpunkt Anwendungsbereich der AwSV. Der aktuelle Stand der rechtlichen Anforderungen und technischen Regelungen wird dargestellt. Sie erhalten einen qualifizierten Nachweis zur Vorlage bei der...
    Online Teilnahme möglich
    Wasserrecht für Einsteiger

    Wasserrecht für Einsteiger

    03.11.2022 bis 04.11.2022 in Essen
    Das Seminar bietet Ihnen als Neueinsteigern und zur Auffrischung eine schnelle Orientierung zur Struktur des Wasserrechts mit den wichtigsten Regelwerken und der seit 04/2017 bundesweit gültigen Neuregelung der AwSV.
    Ausbilder und Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnen- und anderen Hebebühnenführern mit Praxistag

    Ausbilder und Einsatzleiter von...

    22.06.2022 bis 24.06.2022 in Essen
    Das Seminar mit ausführlichem Praxisteil qualifiziert Sie zum Ausbilder und Einsatzleiter für Hebe-/Hubarbeitsbühnenführer nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, DGUV R 100-500 Kap. 2.10, DGUV G 308-008 sowie TRBS 2111 Teil 1
    Sachkundeerwerb zur Prüfung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen mit Praxis

    Sachkundeerwerb zur Prüfung von...

    26.10.2022 bis 27.10.2022 in Erftstadt
    Prüfung zur befähigten Person für die regelmäßige Prüfung gemäß BetrSichV, DGUV V 68, TRBS 2111 und 2111 Teil 1, zugleich Fortbildung und jährliche Unterweisung im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1
    Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Kranen, Erdbau-, Teleskopmaschinen

    Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen,...

    02.06.2022 bis 03.06.2022 in Lindau
    Sparen Sie Zeit und Geld und besuchen unsere kompakte Fortbildungsveranstaltung für Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Kranen und Teleskopmaschinen gemäß ArSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1.
    Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

    Ausbilder und Einsatzleiter von...

    05.09.2022 bis 09.09.2022 in Essen
    Qualifizierte Ausbildung zum Ausbilder im Bereich der Flurförderfahrzeuge: Erbringen Sie als Flurfahrzeugführer und Ausbilder den Nachweis Ihrer Befähigung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68, DGUV G 308-001, TRBS 2111.
    Ausbilder und Einsatzleiter von Erdbaumaschinenführern aller Bauarten mit Praxistag

    Ausbilder und Einsatzleiter von...

    03.08.2022 bis 05.08.2022 in Essen
    Ausbildung zum Einsatzleiter und Ausbilder von Erdbaumaschinen mit Vermittlung der theoretischen und praktischen Grundlagen in Gesprächen und Übungen.
    Tipp
    Einführung in ETCS

    Einführung in ETCS

    04.10.2022 bis 05.10.2022 in hdt+ digitaler Campus
    Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.
    Zuletzt angesehen