Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Online-Seminar

Psychologische Fallen – Abwehr von Social Engineering

Social Engineering & SpearPhishing Angriffe erkennen und abwehren

Online-Seminar
NEU
Psychologische Fallen – Abwehr von Social Engineering
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

200,00 € *
179,50 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen
Veranstaltungsnr.: VA22-00315

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

22.11.2022 (10:00 - 11:30)

hdt+ digitaler Campus

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
200,00 € *
Gesamtgebühren: 200,00 € *
Zur Einführung in die Thematik erfolgt eine Darstellung aktueller Cyber-Angriffe und... mehr

Psychologische Fallen – Abwehr von Social Engineering

Zur Einführung in die Thematik erfolgt eine Darstellung aktueller Cyber-Angriffe und Betrugshandlungen, bei denen Social Engineering zentrales Element ist.

Das Konzept des Social Engineerings wird definiert und dessen grundlegende psychologischen Wirkungsfaktoren dargestellt.

Vorgestellt werden die Hauptziele bei Social-Engineering-Angriffen: Die Einschleusung von Schadsoftware, Wirtschaftsbetrug und die Initiierung von Finanzüberweisungen auf von Kriminellen kontrollierten Bankkonten im In- und Ausland.

Auf Basis konkreter Fallbeispiele und Angriffsszenarien werden Anwendungstechniken von Social Engineering per E-Mail, Telefon und im direkten Kontakt erläutert. Dabei wird auf aktuelle Kampagnen wie Ransomware-Angriffe, Emotet, Enkeltrick 2.0, CEO-Fraud bzw. Business E-Mail Compromise (BEC) Bezug genommen.

Zum Abschluss werden konkrete Methoden zur Identifizierung und Abwehr von Social Engineering beleuchtet. Dabei handelt es sich um einfach umsetzbare Regeln und Prämissen, die sofort ohne den Einsatz von IT-Sicherheitslösungen angewandt werden können.

Das Online-Seminar hat eine Dauer von 90 Minuten. Zehn Minuten sind dabei für Fragen & Antworten vorgesehen.

Zum Thema

Die Zahl der gezielt gegen Privatpersonen, Behörden und Unternehmen gerichteten Cyber-Angriffe ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Hacker verursachen dabei hohe Schäden: Sie verschlüsseln sensible Daten um für die Wiederbeschaffung Lösegeld zu fordern, stehlen Firmengeheimnisse oder bringen ihre Opfer dazu, große Summen auf Auslandskonten zu überweisen.

Wegen der einfachen Umsetzung und hoher Erfolgschancen ist die Manipulation von Mitarbeiterinnen & Mitarbeitern bei Angriffen oft das Mittel der Wahl.

Die Zeit, in der massenhaft E-Mails an alle bekannten Adressen versandt wurden – in der Hoffnung, dass irgendwer den infizierten Anhang öffnen wird, ist vorbei. Heute werden gezielt jene Angestellten kontaktiert und manipuliert, die Zugang zu sensiblen Informationen haben oder relevante Prozesse verantworten. Diese Zielpersonen werden durch Recherche in den sozialen Netzwerken des Internets aufgespürt. Die Kriminellen ermitteln mit diesen Informationen Schwachstellen für ein maßgeschneidertes Angriffsszenario. Durch eine plausible Hintergrundgeschichte und Ansprache motivationaler Faktoren wird jemand dazu verleitet, den Anhang einer Mail zu öffnen, am Telefon sensible Zugangsdaten preiszugeben, oder Gelder ins Ausland zu überweisen. Für dieses Vorgehen wird der Begriff Social Engineering verwendet.

Social Engineering bezeichnet die Anwendung gezielter Manipulationstechniken unter Ausnutzung psychologischer Motive.

 

Zielsetzung

Im Online-Seminar werden aktuelle Techniken und Methoden des Social Engineering vorgestellt. Erläutert wird, wie potenzielle Zielpersonen in Unternehmen, Schwachstellen und Angriffspunkte durch Internet-Recherchen identifiziert werden. Auf Basis konkreter Fallbeispiele werden Angriffsmethoden per E-Mail, Telefon und im persönlichen Kontakt veranschaulicht und anschließend einfach umzusetzende Handlungsempfehlungen und Regeln zu deren Abwehr dargestellt.

Teilnehmerkreis

Alle am Thema Abwehr von Cyber-Angriffen und Betrugshandlungen interessierte Unternehmensangehörige. Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter der Abteilungen IT, IT-Sicherheit, Administration, Personal, Compliance, Recht, Buchhaltung, Finance, Controlling, Assistenz, Produktionssteuerung, Führungskräfte

Programm

Online-Seminar, 10:00 bis 11:30 Uhr

    • Psychologische Fallen
      • Cyber-Angriffe und Betrugshandlungen
      • das Konzept des Social Engineerings wird definiert und dessen grundlegende psychologischen Wirkungsfaktoren dargestellt
      • Einschleusung von Schadsoftware, Wirtschaftsbetrug und die Initiierung von Finanzüberweisungen auf von Kriminellen kontrollierten Bankkonten im In- und Ausland
      • Fallbeispiele und Angriffsszenarien werden Anwendungstechniken von Social Engineering per E-Mail, Telefon und im direkten Kontakt erläutert
      • Methoden zur Identifizierung und Abwehr von Social Engineering



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Psychologische Fallen – Abwehr von Social Engineering"

Referenten

Dr. Carsten Hesse

RiskWorkers GmbH, München

Dr. Hesse verantwortet bei der RiskWorkers GmbH das Thema Bedrohungsmanagement. Bei seiner Beratungstätigkeit nutzt er psychologische Methoden und Theorien um Unternehmen und Behörden bei der Abwendung realer und virtueller Bedrohungsszenarien zu unterstützen. Vor seinem Einstieg bei den RiskWorkers war er international lange Zeit für verschiedene Beratungsgesellschaften im Krisenmanagement und der psychologischen Intervention nach belastenden Ereignissen tätig.

Wie viele E-Mails hatten Sie heute in Ihrem Posteingang? Kommen Sie mit dem Lesen noch hinterher? In Deutschland wurde die erste Mail via Internet am 3. August 1984 empfangen.
Schließen

Termine

hdt+ digitaler Campus
22.11.2022 (verfügbar)

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dr. Uwe Schröer
+49 201 1803-388

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Batterietag NRW

Batterietag NRW

26.04.2023 bis 26.04.2023 in Aachen
Der Batterietag NRW stellt eine Leistungsschau der im Markt der Batterietechnologie und -anwendung aktiven Firmen und Institutionen aus NRW dar. Im Fokus steht vor allem die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz...
Online Teilnahme möglich
NEU
Führungskompetenztraining für Führungskräfte

Führungskompetenztraining für Führungskräfte

12.06.2023 bis 14.06.2023 in Lindau
Sie erweitern Ihre Führungskompetenzen und steigern so Ihre Wirkung als Führungskraft. Sie setzen sich konstruktiv mit Ihrer Führungspersönlichkeit auseinander, optimieren Ihren souveränen Auftritt, auch in virtuellen Arbeitswelten.
Tipp
NEU
F&E-Projektmanagement China

F&E-Projektmanagement China

27.03.2023 bis 28.03.2023 in Essen
Bei der Zusammenarbeit kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Einstellungen sowie Verhaltensweisen häufig zu Missverständnissen bis hin zu Blockaden, die sich als äußerst...
NEU
Virtuelle Diebe, falsche Chefs & echte Erpresser - Social Engineering Awareness

Virtuelle Diebe, falsche Chefs & echte...

25.11.2022 bis 02.12.2022 in hdt+ digitaler Campus
Im Workshop wird Social Engineering per E-Mail, Telefonanruf und im persönlichen Kontakt auf Basis konkreter Fälle veranschaulicht. Erläutert wird ebenso die Internet-Recherche zur Identifizierung von Zielpersonen. Darauf basierend wird...
NEU
Sicherheitstraining für Geschäftsreisende und Expats

Sicherheitstraining für Geschäftsreisende und...

18.10.2022 bis 18.10.2022 in Essen
Das Training zum Thema Reisesicherheit ist ein wesentlicher Baustein zur Einhaltung der Fürsorgepflichten des Arbeitgebers. Nur durch die Bereitstellung von adäquatem Wissen und wirksamen Handlungsmechanismen, an der Praxis und Realität...
Lithium Ionen Batterien – Sicherer Umgang im Arbeitsumfeld und der täglichen Praxis

Lithium Ionen Batterien – Sicherer Umgang im...

24.10.2022 bis 24.10.2022 in hdt+ digitaler Campus
Das Online-Seminar gibt eine vollständige und praxisnahe Einführung in die Sicherheitsthemen, Problemstellungen und Lösungen beim täglichen Umgang mit der Lithium-Technologie, welche die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Umfeld umsetzen...
Brände von Lithium-Ionen Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

Brände von Lithium-Ionen Batterien in...

24.05.2023 bis 25.05.2023 in Essen
Elektrofahrzeuge sind ein Brandrisiko besonders in Tunnel, Parkhäusern, Depots, Werkstätten (geschlossene urbane Verkehrsbereiche). Das dadurch vorhandene Risiko gilt es zu erkennen und zu bewerten. Präventiven Gegenmaßnahmen im...
Online Teilnahme möglich
NEU
Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen

Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen

30.11.2022 bis 30.11.2022 in Essen
Maschinenbetreiber stehen vor der Herausforderung, die verschiedenen rechtlichen Situationen beim Betrieb und Umbau von Maschinen im Alltag richtig zu beurteilen.
Thermal Runaway und thermische Propagation bei Lithium-Ionen-Batterien

Thermal Runaway und thermische Propagation bei...

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Im Seminar werden aktuelle Entwicklungen zu Thermal Runaway und thermische Propagation an Lithium-Ionen-Batterien behandelt. Dies sind die derzeit größten Sicherheitsherausforderungen für Traktionsbatterien überhaupt.
Online Teilnahme möglich
Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

Erfolgreiches Projektmanagement und...

05.12.2022 bis 06.12.2022 in Essen
Bei der Zusammenarbeit kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Einstellungen sowie Verhaltensweisen häufig zu Missverständnissen bis hin zu Blockaden, die sich als äußerst...
Online Teilnahme möglich
NEU
Führung von Spezialisten im technischen Umfeld

Führung von Spezialisten im technischen Umfeld

In diesem Seminar wird vermittelt, wie Spezialisten im Unternehmen, mit all Ihren Stärken, Schwächen und Defiziten richtig geführt werden.
Online Teilnahme möglich
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

22.11.2022 bis 22.11.2022 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur Lithium Kennzeichnung nach ADR 2019, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (als gefährlichen Gütern) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

24.01.2023 bis 24.01.2023 in Essen
Geltungsbereich und Inhalte der beiden ATEX-Richtlinien, Konformitätsbewertungsverfahren und Dokumentation, Bedeutung von ATEX-Normen, Reparatur, Instandhaltung, Alt- und Selbstbauprodukte, CE-Kennzeichnung, Beispiel Zündquellenanalyse
Online Teilnahme möglich
Extruder

Extruder

23.05.2023 bis 23.05.2023 in Essen
Überblick zur Extrusionstechnik und deren Varianten: Aufschmelzverhalten, Hinweise zur Schneckenauslegung und Problemlösungen, Einschneckenextrusion als Schwerpunkt, auch die Doppelschneckenextrusion ist Thema, Praktikerseminar ohne...
Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

01.12.2022 bis 01.12.2022 in München
Das Temperaturniveau trägt maßgeblich zur Leistungsfähigkeit von Lithium-Ionen-Batterien bei, da es deren Langlebigkeit und Sicherheit beeinflusst. Das Seminar behandelt Techniken zur Entwicklung eines zuverlässigen und sicheren...
Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

15.05.2023 bis 16.05.2023 in Essen
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Erfahrungsregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.
Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

08.05.2023 bis 09.05.2023 in Essen
Vermittlung von Methoden zur Auslegung von Trocknern für Schüttgüter bzw. partikelförmige Feststoffe. Als Roter Faden dient die prozesstechnische Dimensionierung eines Trocknungsprozesses für ein hygroskopisches Schüttgut mit Hilfe von...
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenheften erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Online Teilnahme möglich
Entscheiden - Besser unbeliebt führen als unentschlossen leiten

Entscheiden - Besser unbeliebt führen als...

10.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
In diesem Seminar geht es um Führungsmut. Der bessere Chef führt mutig und traut sich, auch ungeliebte Entscheidungen zu treffen. 
Online Teilnahme möglich
Tipp
Essener Gefahrstofftage

Essener Gefahrstofftage

18.10.2022 bis 19.10.2022 in Essen
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
Zuletzt angesehen