Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Praxis-Seminar

Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Geprüfte Fachkraft (HDT) im Eisenbahnwesen

Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.580,00 € *
1.450,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H160050661

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

10.05.2021 – 11.05.2021

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Staatliche Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr - Gotha
Trützschlerpl. 1
99867 Gotha

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.580,00 € *
Gesamtpreis: 1.580,00 € *
  • H160050661
Sie lernen die Infrastruktur und Technik, speziell die Strecken- und Fahrzeugausrüstung,... mehr

Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Sie lernen die Infrastruktur und Technik, speziell die Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik und Oberleitung kennen. Ein weiterer Hauptteil umfasst die Abwicklung des Bahnbetriebes von der Idee bis zur Zugfahrt. Die Kenntnisse werden nicht nur theoretisch, sondern stark praxisbezogen unter Nutzung der zahlreichen Möglichkeiten des Eisenbahnbetriebsfeldes der Fachschule Gotha vermittelt. Eine Exkursion zum Bahnhof Hirzbergbahn ist inklusive, hier erwarten die Teilnehmer Fahrzeuge und Bahnanlage live sowie eine Fahrt auf einer Lokomotive. 

Zum Thema

Das System Bahn ist derart komplex und unübersichtlich, dass es für Außenstehende kaum möglich ist, einen Einstieg zu finden, ohne sofort auf unbekannte Begriffe, schwer nachvollziehbare Zusammenhänge und unverständliche Prozesse zu stoßen. Das Seminar gibt eine erste Orientierung über die Struktur, die Fachbereiche mit deren Aufgaben und Zusammenwirken. Es werden Einblicke in Grundlagen, Technik und Organisation des Bahnverkehrs vermittelt, ohne das Vorkenntnisse erforderlich sind.

USP

  • Zeitersparnis durch E-Learninganteil
  • mit hohem Praxisbezug
  • Eisenbahnbetrieb und Bahnhof live 

Programm

E-Learning: vor Start der Veranstaltung erhalten Sie elektronisch Arbeitsunterlagen zu folgenden Themen:

0. Signalsysteme


0.1 Historische Entwicklung

0.2 Aktueller Stand der Signalisierung

0.3 Andere Länder – andere Signale

0.4 Ausblick: Fahren ohne Signale? 

1. Tag, 10:00 - 17:15 Uhr

10:00 Beginn der Veranstaltung 

1. Historische Entwicklung


2. Rechtsgrundlagen
2.1 Gesetzliche Verankerung

2.1.1 Allgemeines Eisenbahngesetz AEG

2.1.2 Eisenbahn Kreuzungsgesetz EKrG 
2.1.3 Bestimmungen der EU
2.2 Rechtsverordnungen
2.2.1 Eisenbahn Bau- und Betriebsordnung

2.2.2 Eisenbahn Signalordnung
2.3 Innerbetriebliches Regelwerk
2.4 Sicherheit und Risiko im Bahnbetrieb

11:30 Kaffeepause 

11:45 Praxisphase 1: Eisenbahnbetriebsfeld 

13:00 Mittagspause

14:00

3. Organisationsstruktur und Gliederung
3.1 Bundeseigene und nichtbundeseigene Eisenbahnen 

3.2 Fern- und Ballungsnetz

3.3 Regionalnetz
3.4 Europäische Korridore
3.5 Technische Fachbereiche 

15:30 Kaffeepause 

15:45 Praxisphase 2: Eisenbahnbetriebsfeld 

17:15 Exkursion zur Hirzbergbahn - Fahrzeuge und Bahnanlage live sowie Fahrt auf einer Lokomotive

 

2. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

09:00 Beginn der Veranstaltung 

4. Bahnbetrieb

4.1 Mitarbeiter im Bahnbetrieb 
4.2 Bilden und Auflösen von Zügen

4.3 Zugsicherung

4.3.1 Sichern von Zugfahrten im Bahnhof
4.3.2 Sichern von Zugfahrten auf der freien Strecke

4.4 Fahrplan


5. Infrastruktur

5.1 Bahnanlagen

5.2 Oberbau

5.2.1 Gleise

5.2.2 Weichen
5.2.3 Kreuzungen

10:30 Kaffeepause 

10:45 Praxisphase 3: Eisenbahnbetriebsfeld  

12:45 Mittagspause 

13:45

5.3 Leit- und Sicherungstechnik

5.3.1 Stellwerke

5.3.2 Signalsysteme
5.3.3 Gleisfreimeldung

5.3.4 Bahnübergänge

5.3.5 Zugsicherung

5.3.6 Leittechnik

5.4 Telekommunikationstechnik

5.5 Oberleitung 


6 Fahrzeugtechnik

6.1 Bremssysteme

6.2 Sicherheitsfahrschaltung
6.3 Einrichtungen der Zugsicherung 

15:15 Kaffeepause  

15:30 Praxisphase 4: Eisenbahnbetriebsfeld 

Abschlussprüfung

17:00 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Die Seminarinhalte stellen die Mindestanforderungen an Unternehmenskenntnis für Bewerber und Quereinsteiger und dual Studierende sicher. Interessenten für „Schienenjobs“ erhalten eine Entscheidungshilfe, welche Fachrichtung zu Ihren persönlichen Profil und Anforderungen passen könnte. Sie erhalten eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung. Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur der Deutschen Bahn werden vermittelt. 

Teilnehmerkreis

  • Ingenieure und Fachkräfte, die sich als Berufsquereinsteiger informieren wollen
  • Duale Studenten des Verkehrswesens 

Weiterführende Links zu "Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger"

Referenten

Torsten Engelmohr

LST-Training

Herr Thorsten Engelmohr kann auf über 30Jahre Berufserfahrung bei der Deutschen Bahn AG zurückblicken. In leitender Anstellung bei der DB Netz AG hatte er vorrangig die technische Leitung inne und war vor Ort präsent. Durch die damit verbundenen ständigen Berührungspunkte mit anderen Fachdiensten hat sich ein umfangreiches Wissensspektrum im System Bahn über den Fachbereich LST hinaus angesammelt, welches ihm ermöglicht, Seminare praxisnah und für die Teilnehmer äußerst interessant zu gestalten. 

Hinweise

Ein Teil des Seminarinhaltes wird als E-Learning basiertes Selbststudium absolviert.

Die Teilnehmer können an der Abschlussprüfung „Geprüfte Fachkraft (HDT) im Eisenbahnwesen“ teilnehmen. Im Anschluss an den ersten Tag, von 17 bis ca. 19 Uhr, konnten wir eine Besichtigung bei der Hirzbergbahn für Sie arrangieren, wo Herr Thorsten Engelmohr Eisenbahntechnik am realen Objekt erklärt. Bitte richten Sie sich entsprechend ein. (Denken Sie bitte auch an wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk)

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik...

Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen. 
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik...

22.03.2021 bis 23.03.2021 in Berlin
Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen. 
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

05.05.2021 bis 06.05.2021 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
Zuletzt angesehen