Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Notfall- und Krisenmanagement

äußere Angriffe – Bedrohung aus dem Unbekannten

Notfall- und Krisenmanagement
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

990,00 € *
890,00 € *
510,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H090092290

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

09.09.2020 – 10.09.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Haus der Technik - Essen
Hollestr. 1
45127 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
990,00 € *
Gesamtpreis: 990,00 € *
  • H090092290
Die Corona-Krise lässt es derzeit jeden von uns nachhaltig erleben, was Notfall und Krise... mehr

Notfall- und Krisenmanagement

Die Corona-Krise lässt es derzeit jeden von uns nachhaltig erleben, was Notfall und Krise bedeutet – beruflich wie privat.

Notfall- und Krisenmanagement stellt einen häufig unterschätzten, aber existenziell wichtigen Bestandteil in Ihrer Unternehmensplanung dar. Neben Pandemie gibt noch eine Vielzahl anderer auslösender Ereignisse für Notfall und Krise. Unternehmen in der Europäischen Union beschreiben je nach Definition zwischen 10 und 100 auslösenden Ereignissen. Alleine 200 Großschadensereignisse durch Brände jedes Jahr in deutschen Unternehmen, 15.000 Bombendrohungen und über 10.000 Brandstiftungen sprechen für sich. Auch Ihr Unternehmen kann davon jederzeit und überall betroffen sein.

Viele Unternehmen ohne Krisenplan

Weit über 80 Prozent aller Unternehmen haben keinen Krisenplan und fragen sich erst nach Eintritt der Krise, wie sie in dieser Situation reagieren sollen. Anderer Unternehmen haben solche Pläne, die aber nicht effektiv zu Ende gedacht sind.

Durch intensive Vorbereitung können Krisen professionell bewältigt werden. So lässt sich zwar nicht die Krise selbst, wohl aber ihre Auswirkungen steuern und kontrollieren. Gute Präventionsarbeit kann wiederum die mögliche Häufigkeit von Krisensituationen begrenzen. 

Pflegen Sie langfristigen und regelmäßigen Austausch mit wichtigen Ansprechpartnern wie Feuerwehr, Versicherung, Behörden, der Presse und Sachverständigen, um Krisen vorzubeugen und mögliche Auswirkungen durch glaubwürdige Kommunikation zu minimieren.

Sind die Zuständigkeiten in Ihrem Unternehmen geregelt und den Betroffenen ausreichend bewusst? Und wie sind alle diese Maßnahmen sinnvoll und effektiv umzusetzen? 

Mit begleitender Fachausstellung bei dieser Weiterbildung

Kommen Sie nach Essen und holen Sie sich hilfreiche Informationen und Empfehlungen. In 12 packenden Vorträgen und einem Experimentalvortrag erfahren Sie die wesentlichen Aspekte für ein funktionierendes Notfallmanagementsystem. Untermalt wird die Fachtagung von einer umfassenden begleitenden Fachausstellung, auf der Hersteller und Dienstleister ihre neuesten Produkte und Lösungsansätze im Notfallmanagement präsentieren. Die Vorträge sind mit anschließender Kurzdiskussion geplant und werden Ihnen praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung auch in Ihrem Betrieb geben.

Als Tagungsleitung führt Sie Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss durch die Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Sie im September in Essen.

 

Zum Thema

Neben dem Leitthema „Äußere Angriffe“ beschäftigt sich die Tagung mit den folgenden Themen:

  • Notfall- und Krisenmanagement in drei Schritten systematisch erläutert
  • Neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert
  • Best Practise – Hilfestellungen für Ihre betriebliche Umsetzung
  • Umfassende aktuelle Informationen 

 

Unsere Weiterbildung bietet Ihnen darüber hinaus:

  • Bekannte Referenten mit ihrem Know-how 
  • Informationen über Hersteller und Dienstleister im Rahmen einer umfassenden Ausstellung
  • Erfahrungsaustausch mit den Referenten und Berufskollegen

 

 

Programm

Mittwoch, 9. September 2020

09.00 Begrüßung
Stefan KOOP, Haus der Technik
 
Erläuterungen zum Ablauf, Vorstellung der Aussteller
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Ingenieurbüro Voss, Friedberg (Bayern)
 
09.10 Rechtliche Hintergründe, Schadensereignisse und was wir daraus lernen können

  • Rechtliche Hintergründe im Überblick 
  • Aktuelle Zahlen
  • Schadensfälle kurz erläutert

Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Ingenieurbüro Voss – Ihr Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)


10.00 Krisenmanagement – ein roter Faden
Arne KOSS, SIKONO     

11.00 - 11.20 Kaffeepause

11.20 Virale Bedrohung
Jan-Uwe PETTKE, Manager Red Team Lead, Cyber Risk, Deloitte

12.30 - 13.30 Mittagspause

13.30 Desinfektion von Oberflächen nach biologischer Kontamination
Martin WINKELKÖTTER, Vertriebsleitung BELFOR

14.15 Drohnenabwehr
Reza AHAMRI, Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

15.10 - 15.30 Kaffeepause

15.30 IT-Security
Dirk FUEHRER, Corporate Security Officer,
Evonik Technology&Infrastructure GmbH, Essen

16.30 Verantwortung und Haftung von Führungskräften im Notfall / in der Krise
Dr. Michael NEUPERT, Kümmerlein Rechtsanwälte, Essen

17.30 Roundtable-Gespräch mit den Referenten
Bitte stellen Sie Ihre Fragen!
Leitung: Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

ca. 17.45 Ende des 1. Tages
Come together – gemütliches Zusammensein


Nutzen Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit den Referenten, den Ausstellern und den Teilnehmern.
Das Haus der Technik lädt Sie zum geselligen Ausklang des Abends bei Essen und Trinken ein



Donnerstag, 10. September 2020

08.45 Begrüßung, Erläuterungen zum Ablauf
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

08.50 Notfallhandbuch, Umgang mit Presse und Medien
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

09.25 Warnung der Bevölkerung
Oliver TITMANN, Amtsleiter Feuerwehr Duisburg

10.20 - 10.40 Kaffeepause

10.40 Terrorabwehr -Schutz vor Amok- und Terroranschlägen
Joachim Leis
Diplom Verwaltungswirt (FH POL)
Kriminalhauptkommissar a.D. (LKA BW)
Staatlich bundesweit anerkannter Prüfer der WSK (Stadt LB) Sachverständiger für Sicherheitsmanagement und Personenschutz (BDSF)

12.00 Zufahrschutz
Christian SCHNEIDER, 
Initiative Breitscheidplatz 

13.00 - 13.50 Mittagspause

13.50 Experimentalvortrag: Gefahren durch Brand und Explosion

  • Praxisdemonstrationen zu Brand- und Explosionsgefahren
  • Vermeidung von Brandereignissen in der Praxis

Frank SCHARF, BESUS, SE-Gränna

15.00 - 15.20 Kaffeepause

15.20 Risiken und Auswirkungen, Schutzmöglichkeiten, Empfehlungen bzw. To-dos
Dr. Ulrich CIMOLINO,
Leiter der Stabsstelle KatS/klimawandelbedingte Extremereignisse, Wissenschaft, Feuerwehr Düsseldorf

16.20 Abschließende Gedanken und Anregungen
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Friedberg (Bayern)

Zusammenfassung, Ausblick, Verabschiedung
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

Ende der Veranstaltung: ca. 16.50 Uhr

Zielsetzung

  • Notfall- und Krisenmanagement unter dem Einfluss von äußeren Gefahren
  • Sie erhalten eine Übersicht über "Schwachstellen" und mögliche Lösungsansätze 
  • Rechtliche Hintergründe werden Ihnen komprimiert erläutert
  • Wir zeigen Ihnen Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung
  • Hersteller und Dienstleister informieren Sie über den Stand der Technik
  • Pflegen Sie Ihr Netzwerk bei einem Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen

 

Teilnehmerkreis

  • Unternehmer, Betriebliche Fach- und Führungskräfte
  • Notfallmanager
  • Krisenstabsmitglieder
  • Brandschutzbeauftragte
  • Umweltschutzbeauftragte, Störfallbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte 
  • Gefahrstoffbeauftragte 
  • Betriebs- und Personalräte
  • Aufsichtspersonen (TAB) der Berufsgenossenschaften
  • Mitarbeiter öffentlicher Behörden
  • Mitarbeiter von Versicherungen
  • Mitarbeiter von Feuerwehren / Rettungsdiensten
  • alle Personen, die sich mit Fragen von Notfall / Krise befassen
  • Sonstige Interessierte

 

Weiterführende Links zu "Notfall- und Krisenmanagement"

Referenten

Reza Ahmari

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, Frankfurt

Dr. Ulrich Cimolino

Leiter der Stabsstelle KatS/klimawandelbedingte Extremereignisse, Wissenschaft, Feuerwehr Düsseldorf

Dirk Fuehrer

Corporate Security Officer
Evonik Technology & Infrastructure GmbH

Arne Koss

Interim-Manager HSE, SiFA-Trainer/ Coach (DGUV-zert.), Org. LRD, SiFA, SiGeKo

Experte in HSE / Arbeitsschutz, Notfall- und Rettungsmanagement und organisatorischer Gefahrenabwehr.

Mit umfangreicher Reputation im Rettungs- und Katastrophenschutz-Management ehem. aktiv in div. Landesprüfungsausschüssen. Selbständig seit 2001 und als Sachverständiger und DGUV-zert. Coach spezialisiert auf Notfallmanagement, Interim-Management HSE, Fremdfirmenmanagement und hochkomplexe Schnittstellen in der Gefahrenabwehr kritischer Strukturen.

Wirkt in verschiedenen Fachbeiräten „an der Quelle“ mit. Seine beratende, bildende und sachverständige Schnittstellen-Expertise findet sich -branchenunabhängig- in Industrien und Baufeldern, Rettungsdiensten, Kliniken und der Gesundheitswirtschaft.

Joachim Leis

MentalLeis Dienstleistungen, Staatlich bundesweit anerkannter Prüfer der WSK (Stadt LB) Sachverständiger für Sicherheitsmanagement und Personenschutz (BDSF), Kriminalhauptkommissar a.D., Ludwigsburg

Bettina Löb

Initiative Breitscheidplatz

Rechtsanwalt Dr. Michael Neupert

Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare, Essen

Jan Uwe Pettke

Manager & Red Team Lead | Cyber Risk, Deloitte

Frank Scharf

besus, S-Gränna

Christian Schneider

Techniker und Kaufmann (MBA, University of Cumbria / GB)
Initiative Breitscheidplatz

Oliver Titmann

Amtsleiter Feuerwehr Duisburg

Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss

Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)

Jahrgang 1965, Trainer und Berater für Arbeits- und Gesundheitsschutz, europaweit tätig. Von 1992 bis 1996 Leitender Sicherheitsingenieur in einem bekannten Großunternehmen, seit 1996 mit einem eigenen Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit in Friedberg bei Augsburg selbstständig. Beratung, Service und Schulungen für renommierte Kunden, Mitglied im VDSI, DAL, LiTG und VDE. Eintrag im „International Who is Who”. Schwerpunkte der Arbeit: u. a. Entwicklung und Einführung von Arbeitsschutz-Managementsystemen, betriebliche Analysen des Sicherheitsstandards, Erstellung unternehmenseigener Sicherheitshandbücher und Brandschutz

Martin Winkelkötter

Vertriebsleitung BELFOR

Hinweise

Für Behördenvertreter gilt bei dieser Tagung ein Sonderpreis von Euro 510,-.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien

Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar...

27.10.2020 bis 28.10.2020 in Essen
Interaktives Mitmachseminar zum Thema Notfallmanagement mit umfangreichem Kontext von Hintergrund, Struktur und operativem Alltag, Gruppenarbeiten, Plenumsdiskussionen, Individualstrategien, Umsetzungstools
Online Teilnahme möglich
NEU
Fachtagung TEST/RIG

Fachtagung TEST/RIG

24.03.2021 bis 25.03.2021 in Ostfildern
Ziel der Fachtagung TEST/RIG ist die Vermittlung des Wissens über Aufbau, Betrieb und Konstruktion von Prüfständen zur Überwachung und Erprobung von Komponenten.
NEU
Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

Erfolgreiches Projektmanagement und...

07.12.2020 bis 08.12.2020 in Essen
Bei der Zusammenarbeit kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Einstellungen sowie Verhaltensweisen häufig zu Missverständnissen bis hin zu Blockaden, die sich als äußerst...
Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

02.12.2020 bis 03.12.2020 in Essen
Das Seminar dient mit aktuellen Themen aus Recht und Technik der Vertiefung und der Auffrischung der Fachkunde von Gewässerschutzbeauftragten gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG).
Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

15.09.2020 bis 15.09.2020 in Essen
Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
Wasserrecht für Einsteiger

Wasserrecht für Einsteiger

03.12.2020 bis 04.12.2020 in Essen
Das Seminar bietet Ihnen als Neueinsteigern und zur Auffrischung eine schnelle Orientierung zur Struktur des Wasserrechts mit den wichtigsten Regelwerken und der seit 04/2017 bundesweit gültigen Neuregelung der AwSV.
Kommunikations- und Informationstechnik für Leitstellen und den mobilen Einsatz

Kommunikations- und Informationstechnik für...

29.09.2020 bis 30.09.2020 in Essen
Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
Tipp
Essener Brandschutztage

Essener Brandschutztage

25.11.2020 bis 26.11.2020 in Essen
Bei den Essener Brandschutztagen werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben. Es findet eine begleitende...
Tipp
Essener Gefahrstofftage

Essener Gefahrstofftage

05.10.2020 bis 06.10.2020 in Essen
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
Tipp
Essener Explosionsschutztage

Essener Explosionsschutztage

07.10.2020 bis 08.10.2020 in Essen
Bei den Essener Explosionsschutztagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung...
NEU
Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen

Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen

02.03.2021 bis 02.03.2021 in Essen
Maschinenbetreiber stehen vor der Herausforderung, die verschiedenen rechtlichen Situationen beim Betrieb und Umbau von Maschinen im Alltag richtig zu beurteilen.
Early Bird
NEU
Online Batterietag 2020

Online Batterietag 2020

28.09.2020 bis 28.09.2020 in virtueller Campus
Der Batterietag NRW stellt eine Leistungsschau der im Markt der Batterietechnologie und -anwendung aktiven Firmen und Institutionen aus NRW dar. Im Fokus steht vor allem die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz...
NEU
Schaltberechtigung – Jahresunterweisung online für Schaltberechtigte

Schaltberechtigung – Jahresunterweisung online...

27.08.2020 bis 27.08.2020 in virtueller Campus
Jahresunterweisung als Online-Seminar. Ein Vormittag lang Know-how und Austausch zur Auffrischung der Basis- und Spezialkenntnisse im Bereich Schaltberechtigung mit dem Ziel: NULL Unfälle durch NULL Fehlschaltungen
Online Teilnahme möglich
Unternehmen in der Pandemie – mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Unternehmen in der Pandemie – mehr Sicherheit...

29.09.2020 bis 29.09.2020 in Essen
Umsetzung und Anpassung des gemeinsamen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards
NEU
Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern

Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit...

09.12.2020 bis 10.12.2020 in Essen
Geschäfte mit chinesischen Partnern laufen nicht reibungslos. Aufgrund unterschiedlicher Einstellungen und Verhaltensweisen treten oft Missverständnisse bis hin zu Blockaden auf. 
Online Teilnahme möglich
Variantenmanagement

Variantenmanagement

24.09.2020 bis 24.09.2020 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in...

07.12.2020 bis 08.12.2020 in Essen
Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 58 - 60 des KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV.
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

10.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung...

09.09.2020 bis 09.09.2020 in Essen
Die AwSV NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen. Änderungen durch die neue AwSV für NRW werden in ihren Auswirkungen auf die praktische Umsetzung und den Vollzug in NRW diskutiert.
Online Teilnahme möglich
IoT-Funksysteme

IoT-Funksysteme

09.12.2020 bis 10.12.2020 in Essen
Sie lernen die grundsätzliche Funktionsweise von drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das Gelernte ab.
FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

18.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach dem Einführungsseminar widmet sich dieses Seminar der Finite-Elemente-Methode (FEM).
Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

30.11.2020 bis 30.11.2020 in Essen
Sie können die Vorgänge im Schüttgut verstehen und die relevanten Eigenschaften (z.B. Fließfähigkeit, Caking) sachgerecht messen. Sie erwerben Know-how zur Produktentwicklung und -optimierung, Qualitätskontrolle und Auslegung von...
Grundlagen des internationalen Explosionsschutzes - IECEx Scheme

Grundlagen des internationalen...

09.09.2020 bis 09.09.2020 in Essen
Einfacher und umfassender Einblick in das internationale IECEx Zulassungsschema. für Hersteller ex-geschützter Betriebsmittel, Projekt- und Produktmanager, Elektronik/Mechanik-Entwickler, Konstrukteure, Betriebliche Führungskräfte.
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

27.10.2020 bis 28.10.2020 in Essen
Teilnehmer erfahren tiefgehendes Wissen zu den Teilen -1, -2, -4 und -5 der EN 13445. Der 3. Teil der EN 13445 beinhaltet die Konstruktion und wird in einem kurzen Abriss erläutert, damit ausreichende Kenntnisse zur Auslegung der Norm...
Schallmesslehrgang

Schallmesslehrgang

14.09.2020 bis 18.09.2020 in Essen
Im 5-tägigen Lehrgang erfahren Sie die Grundlagen der technischen Akustik. Sie lernen durch intensive Übungen und Demonstrationen wie Sie Geräuschmessungen und -bewertungen normen- und richtlinienkonform durchführen.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Halle

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Halle

15.09.2020 bis 16.09.2020 in Halle
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) in Halle mit Besichtigung der OWL-Arena (ehem. Gerry-Weber-Stadion) und der AUGUST STORCK KG (16 Unterrichtseinheiten)
AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

30.09.2020 bis 01.10.2020 in Essen
Die Berechnung von Behältern und Flanschverbindungen wird unter Einhaltung der AD-2000-Regeln im Modul 2 vorgestellt, um die Forderungen der Verordnung an Hersteller und Betreiber zu erfüllen.
AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

28.09.2020 bis 29.09.2020 in Essen
Die Vorgehensweise zur Berechnung von Druckgeräten ist das Hauptthema von diesem Modul 1. Bei der Einhaltung der AD-2000-Regeln können Hersteller und Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen...
Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten

Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen...

18.11.2020 bis 19.11.2020 in Essen
Diese Tagung zeigt Feuerwehr und Rettungsdienst, "Wie Sie bekommen, was sie wollen und brauchen" bei der Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten. Es werden sowohl technische als auch kaufmännische Aspekte behandelt.
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

18.08.2020 bis 21.08.2020 in Travemünde
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

02.12.2020 bis 03.12.2020 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

09.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines Abfallbeauftragten, der den Anlagenbetreiber nach § 27 Kreislaufwirtschaftsgesetz in für die Abfallvermeidung und -bewirtschaftung relevanten Angelegenheiten...
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung Befähigte Person von Chemie-Schlauchleitungen nach § 2 Abs. 6 BetrSichV – Ausbildung

Zur Prüfung Befähigte Person von...

03.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
Ausbildung zum Erwerb der Qualifikation zur Prüfung befähigte Person von Schlauchleitungen, Einführung in Druckgeräterichtlinie, BetrSichV, TRBS sowie Merkblatt T 002 - Schlauchleitung, Prüftätigkeit, Bewertung der Prüfergebnisse,...
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

26.01.2021 bis 27.01.2021 in Essen
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. Erfahren Sie mehr über die Techniken zur Zustandsbestimmung sowie die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

16.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Angehende Störfallbeauftragte erhalten die erforderliche Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV. Mitarbeiter aus der Industrie, Behörden und Beratungsgesellschaften erhalten umfassende Kenntnisse über die Arbeit von...
Fachkunde zur Freigabe von Feuer- und Schweißarbeiten

Fachkunde zur Freigabe von Feuer- und...

28.10.2020 bis 29.10.2020 in Essen
Seminar zur Befähigung für die sicherheitsgerechte Erteilung eines Erlaubnisscheines für Feuerarbeiten außerhalb dafür eingerichteter Arbeitsplätze. Aktuellen Rechtsvorschriften, Verantwortung, Haftung und Pflichtenübertragung werden...
Kraftgetriebene Hubwerke

Kraftgetriebene Hubwerke

23.09.2020 bis 24.09.2020 in Essen
Die 2-tägige Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern die Aktuellen Neuerungen der EN-Vorschriften für Kraftgetriebene Hubwerke.
Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen...

09.11.2020 bis 10.11.2020 in Essen
Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015), Messen und Verifizieren (ISO 50015).
Online Teilnahme möglich
Sensoren im Automobil

Sensoren im Automobil

17.09.2020 bis 18.09.2020 in München
Die Tagung bietet Automobilherstellern, Sensorlieferanten und Forschungseinrichtungen eine wiederkehrende Plattform, um innovative Sensorprinzipien unter dem anwendungsbezogenen Fokus der Automobilindustrie zu diskutieren.
NEU
Schutztechnik und digitale Schutzeinrichtungen: Grundlagen

Schutztechnik und digitale Schutzeinrichtungen:...

01.03.2021 bis 03.03.2021 in virtueller Campus
Digitale Schutzeinrichtungen sind für Anwender meist eine Blackbox. Was sich dahinter verbirgt, zeigt dieses Online-Seminar.
Zuletzt angesehen