Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Notfall- und Krisenmanagement

äußere Angriffe – Bedrohung aus dem Unbekannten

Notfall- und Krisenmanagement
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihr Seminar

2. Konditionen

990,00 € *
890,00 € *
510,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H090092290

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

09.09.2020 – 10.09.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Haus der Technik - Essen
Hollestr. 1
45127 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
990,00 € *
Gesamtpreis: 990,00 € *
  • H090092290
Die Corona-Krise lässt es derzeit jeden von uns nachhaltig erleben, was Notfall und Krise... mehr

Notfall- und Krisenmanagement

Die Corona-Krise lässt es derzeit jeden von uns nachhaltig erleben, was Notfall und Krise bedeutet – beruflich wie privat.

Notfall- und Krisenmanagement stellt einen häufig unterschätzten, aber existenziell wichtigen Bestandteil in Ihrer Unternehmensplanung dar. Neben Pandemie gibt noch eine Vielzahl anderer auslösender Ereignisse für Notfall und Krise. Unternehmen in der Europäischen Union beschreiben je nach Definition zwischen 10 und 100 auslösenden Ereignissen. Alleine 200 Großschadensereignisse durch Brände jedes Jahr in deutschen Unternehmen, 15.000 Bombendrohungen und über 10.000 Brandstiftungen sprechen für sich. Auch Ihr Unternehmen kann davon jederzeit und überall betroffen sein.

Viele Unternehmen ohne Krisenplan

Weit über 80 Prozent aller Unternehmen haben keinen Krisenplan und fragen sich erst nach Eintritt der Krise, wie sie in dieser Situation reagieren sollen. Anderer Unternehmen haben solche Pläne, die aber nicht effektiv zu Ende gedacht sind.

Durch intensive Vorbereitung können Krisen professionell bewältigt werden. So lässt sich zwar nicht die Krise selbst, wohl aber ihre Auswirkungen steuern und kontrollieren. Gute Präventionsarbeit kann wiederum die mögliche Häufigkeit von Krisensituationen begrenzen. 

Pflegen Sie langfristigen und regelmäßigen Austausch mit wichtigen Ansprechpartnern wie Feuerwehr, Versicherung, Behörden, der Presse und Sachverständigen, um Krisen vorzubeugen und mögliche Auswirkungen durch glaubwürdige Kommunikation zu minimieren.

Sind die Zuständigkeiten in Ihrem Unternehmen geregelt und den Betroffenen ausreichend bewusst? Und wie sind alle diese Maßnahmen sinnvoll und effektiv umzusetzen? 

Mit begleitender Fachausstellung

Kommen Sie nach Essen und holen Sie sich hilfreiche Informationen und Empfehlungen. In 12 packenden Vorträgen und einem Experimentalvortrag erfahren Sie die wesentlichen Aspekte für ein funktionierendes Notfallmanagementsystem. Untermalt wird die Fachtagung von einer umfassenden begleitenden Fachausstellung, auf der Hersteller und Dienstleister ihre neuesten Produkte und Lösungsansätze im Notfallmanagement präsentieren. Die Vorträge sind mit anschließender Kurzdiskussion geplant und werden Ihnen praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung auch in Ihrem Betrieb geben.

Als Tagungsleitung führt Sie Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss durch die Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Sie im September in Essen.

 

Zum Thema

Neben dem Leitthema „Äußere Angriffe“ beschäftigt sich die Tagung mit den folgenden Themen:

  • Notfall- und Krisenmanagement in drei Schritten systematisch erläutert
  • Neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert
  • Best Practise – Hilfestellungen für Ihre betriebliche Umsetzung
  • Umfassende aktuelle Informationen 

Und bietet Ihnen darüber hinaus:

  • Bekannte Referenten mit ihrem Know-how 
  • Informationen über Hersteller und Dienstleister im Rahmen einer umfassenden Ausstellung
  • Erfahrungsaustausch mit den Referenten und Berufskollegen

 

 

Programm

Mittwoch, 9. September 2020

09.00 Begrüßung
Stefan KOOP, Haus der Technik
 
Erläuterungen zum Ablauf, Vorstellung der Aussteller
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Ingenieurbüro Voss, Friedberg (Bayern)
 
09.10 Rechtliche Hintergründe, Schadensereignisse und was wir daraus lernen können

  • Rechtliche Hintergründe im Überblick 
  • Aktuelle Zahlen
  • Schadensfälle kurz erläutert

Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Ingenieurbüro Voss – Ihr Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)


10.00 Krisenmanagement – ein roter Faden
Arne KOSS, SIKONO     

11.00 - 11.20 Kaffeepause

11.20 Virale Bedrohung
Jan-Uwe PETTKE, Manager Red Team Lead, Cyber Risk, Deloitte

12.30 - 13.30 Mittagspause

13.30 Desinfektion von Oberflächen nach biologischer Kontamination
Martin WINKELKÖTTER, Vertriebsleitung BELFOR

14.15 Drohnenabwehr
Reza AHAMRI, Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

15.10 - 15.30 Kaffeepause

15.30  Verantwortung und Haftung von Führungskräften  im Notfall / in der Krise
Dr. Michael NEUPERT, Kümmerlein Rechtsanwälte, Essen

16.40 Roundtable-Gespräch mit den Referenten
Bitte stellen Sie Ihre Fragen!
Leitung: Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

ca. 17.00 Ende des 1. Tages
Come together – gemütliches Zusammensein

Nutzen Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit den Referenten, den Ausstellern und den Teilnehmern.
Das Haus der Technik lädt Sie zum geselligen Ausklang des Abends bei Essen und Trinken ein



Donnerstag, 10. September 2020

08.45 Begrüßung, Erläuterungen zum Ablauf
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

08.50 Notfallhandbuch, Umgang mit Presse und Medien
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

09.25 Warnung der Bevölkerung
Oliver TITMANN, Amtsleiter Feuerwehr Duisburg

10.20 - 10.40 Kaffeepause

10.40 IT-Security
Dirk FUEHRER, Corporate Security Officer, 
Evonik Technology&Infrastructure GmbH, Essen

12.00 Zufahrschutz
Bettina LÖB, Christian SCHNEIDER, 
Initiative Breitscheidplatz 

13.00 - 13.50 Mittagspause

13.50 Experimentalvortrag: Gefahren durch Brand und Explosion

  • Praxisdemonstrationen zu Brand- und Explosionsgefahren
  • Vermeidung von Brandereignissen in der Praxis

Frank SCHARF, BESUS, SE-Gränna

15.00 - 15.20 Kaffeepause

15.20 N.N.
Dr. Ulrich CIMOLINO, Stabsstelle klimabedingter KatS und 
Wissenschaft, Duisburg

16.20 Abschließende Gedanken und Anregungen
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS, Friedberg (Bayern)

Zusammenfassung, Ausblick, Verabschiedung
Dipl.-Ing. Jens-Christian VOSS

Ende der Veranstaltung: ca. 16.50 Uhr

Zielsetzung

  • Notfall- und Krisenmanagement unter dem Einfluss von äußeren Gefahren
  • Sie erhalten eine Übersicht über "Schwachstellen" und mögliche Lösungsansätze 
  • Rechtliche Hintergründe werden Ihnen komprimiert erläutert
  • Wir zeigen Ihnen Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung
  • Hersteller und Dienstleister informieren Sie über den Stand der Technik
  • Pflegen Sie Ihr Netzwerk bei einem Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen

 

Teilnehmerkreis

  • Unternehmer, Betriebliche Fach- und Führungskräfte
  • Notfallmanager
  • Krisenstabsmitglieder
  • Brandschutzbeauftragte
  • Umweltschutzbeauftragte, Störfallbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte 
  • Gefahrstoffbeauftragte 
  • Betriebs- und Personalräte
  • Aufsichtspersonen (TAB) der Berufsgenossenschaften
  • Mitarbeiter öffentlicher Behörden
  • Mitarbeiter von Versicherungen
  • Mitarbeiter von Feuerwehren / Rettungsdiensten
  • alle Personen, die sich mit Fragen von Notfall / Krise befassen
  • Sonstige Interessierte

 

Weiterführende Links zu "Notfall- und Krisenmanagement"

Referenten

Reza Ahmari

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, Frankfurt

Dr. Ulrich Cimolino

Leiter der Stabsstelle KatS/klimawandelbedingte Extremereignisse, Wissenschaft, Feuerwehr Düsseldorf

Dirk Fuehrer

Corporate Security Officer
Evonik Technology & Infrastructure GmbH

Arne Koss

Interim-Manager HSE, SiFA-Trainer/ Coach (DGUV-zert.), Org. LRD, SiFA, SiGeKo

Experte in HSE / Arbeitsschutz, Notfall- und Rettungsmanagement und organisatorischer Gefahrenabwehr.

Mit umfangreicher Reputation im Rettungs- und Katastrophenschutz-Management ehem. aktiv in div. Landesprüfungsausschüssen. Selbständig seit 2001 und als Sachverständiger und DGUV-zert. Coach spezialisiert auf Notfallmanagement, Interim-Management HSE, Fremdfirmenmanagement und hochkomplexe Schnittstellen in der Gefahrenabwehr kritischer Strukturen.

Wirkt in verschiedenen Fachbeiräten „an der Quelle“ mit. Seine beratende, bildende und sachverständige Schnittstellen-Expertise findet sich -branchenunabhängig- in Industrien und Baufeldern, Rettungsdiensten, Kliniken und der Gesundheitswirtschaft.

Bettina Löb

Initiative Breitscheidplatz

Rechtsanwalt Dr. Michael Neupert

Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare, Essen

Jan Uwe Pettke

Manager & Red Team Lead | Cyber Risk, Deloitte

Frank Scharf

besus, S-Gränna

Christian Schneider

Techniker und Kaufmann (MBA, University of Cumbria / GB)
Initiative Breitscheidplatz

Oliver Titmann

Amtsleiter Feuerwehr Duisburg

Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss

Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)

Jahrgang 1965, Trainer und Berater für Arbeits- und Gesundheitsschutz, europaweit tätig. Von 1992 bis 1996 Leitender Sicherheitsingenieur in einem bekannten Großunternehmen, seit 1996 mit einem eigenen Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit in Friedberg bei Augsburg selbstständig. Beratung, Service und Schulungen für renommierte Kunden, Mitglied im VDSI, DAL, LiTG und VDE. Eintrag im „International Who is Who”. Schwerpunkte der Arbeit: u. a. Entwicklung und Einführung von Arbeitsschutz-Managementsystemen, betriebliche Analysen des Sicherheitsstandards, Erstellung unternehmenseigener Sicherheitshandbücher und Brandschutz

Martin Winkelkötter

Vertriebsleitung BELFOR

Hinweise

Für Behördenvertreter gilt bei dieser Tagung ein Sonderpreis von Euro 510,-.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien

Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar...

27.10.2020 bis 28.10.2020 in Essen
Interaktives Mitmachseminar zum Thema Notfallmanagement mit umfangreichem Kontext von Hintergrund, Struktur und operativem Alltag, Gruppenarbeiten, Plenumsdiskussionen, Individualstrategien, Umsetzungstools
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

09.09.2020 bis 11.09.2020 in Essen
Brandschutzmanager koordinieren Brandschutzbeauftragte, leiten Gefährdungsbeurteilungen, sorgen intern wie extern für Aus- und Weiterbildung der Brandschutzhelfer, beurteilen Situationen und schlagen konkrete Abhilfe- und...
Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

23.11.2020 bis 24.11.2020 in Essen
Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
Tipp
Arbeitsschutztagung

Arbeitsschutztagung

28.01.2021 bis 28.01.2021 in Essen
Die Arbeitsschutzfachtagung, vom Haus der Technik e.V. veranstaltet, informiert komprimiert an einem Tag über neueste Gesetze und Anforderungen im Bereich Arbeitsschutz.
Brandursachen Aufbauseminar

Brandursachen Aufbauseminar

02.12.2020 bis 02.12.2020 in Essen
Vertiefung der im voran gestellten Grundseminar erworbenen fachlichen und sonstigen Grundkenntnisse, die zu einer sachgerechten Ursachenermittlung und damit verbundenen Gutachtenerstellung befähigen.
Kommunikations- und Informationstechnik für Leitstellen und den mobilen Einsatz

Kommunikations- und Informationstechnik für...

29.09.2020 bis 30.09.2020 in Essen
Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
Betreiberpflichten im Brandschutz

Betreiberpflichten im Brandschutz

02.09.2020 bis 03.09.2020 in Essen
In diesem Seminar werden dem Teilnehmer die grundlegenden Kenntnisse der erforderlichen Betreiberpflichten (z.B. Prüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen) im Brandschutz vermittelt. 
Tipp
Essener Brandschutztage

Essener Brandschutztage

25.11.2020 bis 26.11.2020 in Essen
Bei den Essener Brandschutztagen werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben. Es findet eine begleitende...
NEU
Praxisgespräch im Umweltschutz

Praxisgespräch im Umweltschutz

06.05.2021 bis 06.05.2021 in Essen
Konkrete Fragen, konkrete Antworten, konkreter Austausch: Die Veranstaltung behandelt in einem vertraulichen und kollegialen Rahmen IHRE Fragen und IHRE Probleme aus der Praxis und vernetzt Sie mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen...
Prüfung von Brandschutztüren und Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677

Prüfung von Brandschutztüren und Fachkraft für...

24.11.2020 bis 25.11.2020 in Essen
Erwerb der Qualifikation zur Fachkraft für Feststellanlagen und zur Prüfung von Brandschutztüren. Nach dem Seminar können Sie periodische Überprüfungen an Feststellanlagen selbstständig und rechtssicher durchführen.
Tipp
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

09.11.2020 bis 11.11.2020 in München
Energiemanagementsysteme - In diesem Kompaktseminar erhalten sie die geforderten Voraussetzungen um die ISO 50001 einzuführen oder weiterzuführen
Betreiberpflichten nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz

Betreiberpflichten nach dem...

03.09.2020 bis 04.09.2020 in Essen
Die "Konzentrationswirkung" des BImSchG führt den verantwortlichen Betreiber von Anlagen zu einer Vielfalt unterschiedlicher Gesetze, Verordnungen und anderen Regeln. Das Seminar hilft, die diversen Aufgaben zu kennen und zu bewältigen.
Tipp
Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung radioaktiver Stoffe

Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung...

06.07.2020 bis 07.07.2020 in Lübeck
Die Beförderung radioaktiver Stoffe (Gefahrgutklasse 7) unterliegen zahlreichen Auflagen und Gesetzen. Erlangen Sie in unserem zweitägigen Kurs die dafür notwendige Qualifizierung.
Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

15.09.2020 bis 15.09.2020 in Essen
Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz (Röntgendiagnostik)

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz...

20.06.2020 bis 20.06.2020 in Essen
Dieser 8-stündige Präsenzkurs dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für den Bereich Röntgendiagnostik.
Genehmigungsverfahren – Grundlagen, Anforderungen an die Unterlagen und Gutachten

Genehmigungsverfahren – Grundlagen,...

05.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
Erfahren Sie, wie Sie durch frühe Problemerkennung und die Erstellung vollständiger Antragsunterlagen Anzeige- und Genehmigungsverfahren nach BImSchG beschleunigen können.
Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-/Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

Kombinierte Fortbildung für...

16.06.2020 bis 18.06.2020 in Lübeck
Wissensstand Auffrischung für Immissionsschützer, Störfall-, Abfallbeauftragte und Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte §§ 64 - 66 WHG
Zur Prüfung befähigte Personen im Explosionsschutz nach BetrSichV (Fachkunde)

Zur Prüfung befähigte Personen im...

30.06.2020 bis 01.07.2020 in Essen
Neben umfasssenden Grundkenntnissen lernen die Teilnehmer alle Vorschriften und Rahmenbedingungen kennen, nach denen sie als zur Prüfung befähigte Personen für Prüfungen im Explosionsschutz zu verfahren haben.
Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz

Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz

26.10.2020 bis 29.10.2020 in Essen
Gewässerschutzbeauftragte müssen die zur Erfüllung ihrer Pflichten erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit besitzen. Das 4-tägige Seminar dient dem Erwerb dieser geforderten Fachkunde im Sinne des Wasserhaushaltgesetzes (WHG).
Zur Prüfung befähigte Person von Sprinkleranlagen (Sprinklerwart)

Zur Prüfung befähigte Person von...

15.06.2020 bis 15.06.2020 in Essen
Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen gehören zu den sensiblen Brandschutzeinrichtungen, deren Funktion jederzeit gewährleistet sein muss. Nur zur Prüfung befähigte Personen dürfen die Wartung von Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen...
Wasserrecht für Einsteiger

Wasserrecht für Einsteiger

03.12.2020 bis 04.12.2020 in Essen
Das Seminar bietet Ihnen als Neueinsteigern und zur Auffrischung eine schnelle Orientierung zur Struktur des Wasserrechts mit den wichtigsten Regelwerken und der seit 04/2017 bundesweit gültigen Neuregelung der AwSV.
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

23.06.2020 bis 26.06.2020 in Essen
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Einführung in die Grundlagen der Brandursachenermittlung

Einführung in die Grundlagen der...

01.12.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Seminarinhalte auf Basis der fachlichen Bestellungsvoraussetzungen für Sachverständige auf dem Sachgebiet „Brand- und Explosionsursachen“ z. B. der Industrie- und Handelskammern oder des Instituts für Sachverständigenwesen e.V.
Weiterbildung für Fremdfirmenkoordinatoren und Fremdfirmenbeauftragte

Weiterbildung für Fremdfirmenkoordinatoren und...

07.10.2020 bis 07.10.2020 in Essen
Aktualisierung des vorhandenen Wissens zu den relevanten Themen des Fremdfirmenkoordinators: Arbeitsschutz, Gefährdungsbeurteilung, Gesundheitsschutz, Auftraggeber - Auftragnehmer, Verträge, Unter-, Einweisung, Pflichten, Kontrolle und...
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Notduschen

Zur Prüfung befähigte Person von Notduschen

18.06.2020 bis 18.06.2020 in Essen
Das Seminar bietet das Know-how zur Bestellung als befähigte Person zur regelmäßigen Prüfung des Arbeitsmittels Notduschen auf Sicherheit und Funktionsfähigkeit im Auftrag des Arbeitgebers.
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

05.10.2020 bis 05.10.2020 in Rangsdorf
Erfahrungsaustausch der Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
Zur Prüfung befähigte Person von Fenstern, Türen und Toren

Zur Prüfung befähigte Person von Fenstern,...

03.11.2020 bis 04.11.2020 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fenstern, Türen und Toren. Die Inhalte des Seminars sind Pflichten und Haftung, Gefährdungsbeurteilung und Sicherheitsanforderungen sowie Prüfungsintervalle, Wartung, Instandsetzung,...
Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator

Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator

18.06.2020 bis 19.06.2020 in Bingen am Rhein
Das Seminar vermittelt, wie im Umgang mit Fremdfirmen Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen koordiniert werden und Mitarbeiter entsprechend unterwiesen werden. Fremdfirmenkoordinatoren lernen Ihre betrieblichen Rechte und Pflichten.
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

16.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Angehende Störfallbeauftragte erhalten die erforderliche Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV. Mitarbeiter aus der Industrie, Behörden und Beratungsgesellschaften erhalten umfassende Kenntnisse über die Arbeit von...
Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

02.11.2020 bis 06.11.2020 in Essen
Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

22.06.2020 bis 30.06.2020 in Essen
Diese Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 zertifiziert Sie nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung zum anerkannten Brandschutzbeauftragten.
Tipp
Essener Gefahrstofftage

Essener Gefahrstofftage

05.10.2020 bis 06.10.2020 in Essen
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
Tipp
Essener Explosionsschutztage

Essener Explosionsschutztage

07.10.2020 bis 08.10.2020 in Essen
Bei den Essener Explosionsschutztagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung...
Zuletzt angesehen