Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Wasserstoff – Potenzial und Chance für Unternehmen

Grundlagen, Sicherheit, Praxis, Fördermöglichkeiten

Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Information

Zu dieser Veranstaltung liegt aktuell noch kein neuer Termin vor. Gern merken wir Sie vor und beantworten auch Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach an. Veranstaltungsnummer: VA22-01438
Inhalt Einführung zum Thema Wasserstoff und den damit verbundenen Potenzialen für... mehr

Wasserstoff – Potenzial und Chance für Unternehmen

Inhalt

  • Einführung zum Thema Wasserstoff und den damit verbundenen Potenzialen für Unternehmen
  • sichere Umgang mit Wasserstoff
  • Exkursion zum Anwenderzentrum h2Herten
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung
  • Präsentation weiterer Praxisbeispiele
  • aktuellen Fördermöglichkeiten im Bereich Wasserstoff
  • unternehmerischen Risiken im Umgang mit Wasserstoff und der Herstellung entsprechender Komponenten
  • Vermarktung von Wasserstoff

Umfangreiches Know-how über unsere Partner beim TÜV Rheinland Industrie Service GmbH.

Weitere Wasserstoff Seminar Angbote:

https://www.hdt.de/wasserstoff...

Zum Thema

Die Wasserstoffwirtschaft befindet sich aktuell im Aufbau und andere Wirtschaftszweige werden zwangsläufig durch die beschlossene Dekarbonisierung rückgebaut. Dieser Wandel wird sich in unbestimmter Zeit auf jeden Wirtschaftszweig unabhängig der Unternehmensgröße auswirken. Welche Veränderung dadurch zu erwarten sind, ist vielen Marktteilnehmer noch nicht bewusst. Frühzeitig ein Bewusstsein der entstehenden Chancen zu erlangen, führt zu einem Wettbewerbsvorteil in jeder Branche.

Das Seminar beginnt mit einer allgemeinen Einführung zum Thema Wasserstoff und den damit verbundenen Potenzialen. Auf Grundlage der physikalischen und chemischen Eigenschaften wird anhand von praktischen Beispielen der sichere Umgang mit Wasserstoff vermittelt. Nach der Mittagspause folgt eine Exkursion zum Anwenderzentrum h2Herten. Vor Ort werden die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung und dabei zu überwindende Hürden beschrieben. Nach einer kurzen Vorstellung des Anwenderzentrums h2Herten, werden dort u. a. Elektrolyseure, Brennstoffzellen und eine H2-Tankstelle besichtigt. Der erste Tag schließt mit der Präsentation weiterer Praxisbeispiele und einer offenen Diskussionsrunde zur Klärung möglicher Fragen.

Der zweite Tag beginnt mit einem Vortrag des Wirtschaftsministeriums zu den aktuellen Fördermöglichkeiten im Bereich Wasserstoff. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit dem Geschäftsführer der H2UB GmbH werden unternehmerischen Risiken im Umgang mit Wasserstoff und der Herstellung entsprechender Komponenten beleuchtet. Nach weiterführenden Informationen zur Vermarktung von Wasserstoff in Bezug auf Projektgestaltung und Consulting, schließt die Veranstaltung mit einem offenen Dialog in verschiedenen Themengruppen.

Zielsetzung

Erkennen von Potenzialen in der im Aufbau befindlichen Wasserstoffwirtschaft. Der Nutzen und die Chancen für das eigene Unternehmen durch diesen Wandel stehen bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. Die breitgestreuten Möglichkeiten und Anwendungsgebiete können anschließend erkannt werden und gehen über die reine Mobilität hinaus.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus Unternehmen, die sich für die Nutzung und die Vorteile von Wasserstoff in ihrem Unternehmen interessieren.

Programm

Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:30 Uhr

  • Wasserstoff und sein Potenzial
    • Wasserstoff und sein Potenzial
    • Sicherheit im Umgang mit Wasserstoff
    • Exkursion zum Anwenderzentrum h2Herten
    • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung
    • Besichtigung der Anlage und H2-Tankstelle
    • Praxisbeispiele und Diskussionsrunde


Seminar Tag 2, 09:00 bis 15:00 Uhr

  • Fördermöglichkeiten | Unternehmensrisiken
    • Fördermöglichkeiten
    • Unternehmerische Risiken im Rahmen der Umstellung
    • Unternehmerische Risiken auf Seiten der Komponentenherstellung
    • Projektrealisierung und Consulting
    • Austausch in offenen Gruppen
    • Abschluss


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Wasserstoff – Potenzial und Chance für Unternehmen"

Hinweise

Weitere Veranstaltungen zum Thema "Wasserstoff" finden Sie hier Wasserstoff

Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz in allen öffentlichen Bereichen wird empfohlen

Ein wichtiger Mosaikstein zur Überwindung der Energiekrise ist Wasserstoff – nicht zuletzt wegen seines Potenzials als eine Art „Problemlösungsmittel“ in Bezug auf den Klimawandel.
Wer sich an die Knallgasprobe in der Schule erinnert, weiß um die eigentliche Farblosigkeit von Wasserstoff. Dass die Debatte rund um die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft im Zusammenhang mit der Energiewende dennoch bunte Blüten treibt, liegt an der spezifischen Art seiner Gewinnung …
Im politischen Berlin bezeichnet man erneuerbare Energie hier und da neuerdings als „Freiheitsenergie“. In Deutschlands ältestem technischen Weiterbildungsinstitut spricht man hingegen seit vielen Jahren einfach von „intelligenter Energie“ …
Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803-249

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Wasserstoff für Anwender

Wasserstoff für Anwender

13.06.2023 bis 14.06.2023 in Essen
Lernen Sie Wasserstoff Förderungsmöglichkeiten, Wasserstoff Einsatzmöglichkeiten (Mobilität, Industrie, Gebäudeenergieversorgung), Wasserstofferzeugung (Elektrolyse), Infrastruktur, Strukturkopplung sowie Speicherung und Transport von...
Online Teilnahme möglich
Wasserstoff und Brennstoffzelle

Wasserstoff und Brennstoffzelle

23.05.2023 bis 24.05.2023 in Essen
Im Seminar zur Wasserstofftechnologie werden Lieferung, Transport und Sicherheit vor dem Hintergrund neuester Forschungsergebnisse (z. B. H2-Mobilität) sowie die Rahmenbedingungen und Perspektiven für Wasserstoffanwendungen...
Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide Removal

Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide...

14.03.2023 bis 14.03.2023 in Berlin
Um Klimaziele zu erreichen müssen Technologien der CO2-Abscheidung und Speicherung und des Carbon Dioxide Removal (CDR) oder Negativemissionen stark skaliert werden.
Wärmeübertrager

Wärmeübertrager

19.07.2023 bis 21.07.2023 in München
Basisplanung von Wärmeübertragern mit und ohne Phasenübergang anhand von durchgerechneten Praxisbeispielen (Excel). Strukturierung, optimales Prozessdesign, Auslegungszuschläge, Sensitivitätsanalyse und Vermittlung von Erfahrungsregeln.
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

21.02.2023 bis 21.02.2023 in hdt+ digitaler Campus
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Online Teilnahme möglich
Tipp
Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

09.05.2023 bis 10.05.2023 in Essen
Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
NEU
Wärmepumpen in Neubau- und Bestandsobjekten

Wärmepumpen in Neubau- und Bestandsobjekten

22.06.2023 bis 22.06.2023 in Essen
Wärmepumpensysteme werden ausführlich erläutert, damit die Zuhörer selbst Planungen durchführen oder diese kritisch begleiten kann.
Online Teilnahme möglich
NEU
Energiewende und Sektorenkopplung

Energiewende und Sektorenkopplung

25.04.2023 bis 26.04.2023 in Essen
Die Energiewende wird im Seminar als Einheit der Sektoren Strom, Verkehr und Wärme betrachtet. Der Fokus liegt auf der Sektorenkopplung sowie den Änderungen im Energiesystem, um technische Zukunftsprojekte und Geschäftsmodelle verstehen...
Online Teilnahme möglich
Prozess- und Anlagensicherheit

Prozess- und Anlagensicherheit

21.03.2023 bis 21.03.2023 in Essen
Seminar verdeutlicht die verschiedenen Methoden zur Sicherheit einer Anlage. Dazu werden Sicherheitsanalysen vorgestellt und die typischen Risiken erläutert. Mechanische Schutzeinrichtungen werden anhand von Praxisbeispielen...
Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

Behälterauslegung und Konstruktion nach EN...

20.04.2023 bis 20.04.2023 in Essen
Zusammenhang des Teils EN 13445-3 mit den anderen Teilen der Norm, Überblick über verschiedene Möglichkeiten nach EN 13445-3 für die Auslegung von Behältern bzw. Komponenten, Hinweise zur möglichen Kostensenkung in der Konstruktion 
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

18.04.2023 bis 19.04.2023 in Essen
Teilnehmer erfahren tiefgehendes Wissen zu den Teilen -1, -2, -4 und -5 der EN 13445. Der 3. Teil der EN 13445 beinhaltet die Konstruktion und wird in einem kurzen Abriss erläutert, damit ausreichende Kenntnisse zur Auslegung der Norm...
Energiespeicher

Energiespeicher

14.03.2023 bis 17.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
Im Seminar wird der Bedarf an Energiespeichern behandelt und ein Überblick über eine Vielzahl von Technologien und Geschäftsmodellen zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie...
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

24.08.2023 bis 25.08.2023 in Travemünde
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z. B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
Projektmanagement Windenergie

Projektmanagement Windenergie

22.11.2023 bis 23.11.2023 in Essen
Sie erhalten fundierte Kenntnisse des Projektmanagements und wenden diese auf Windenergieprojekte an: mit Beispielen aus der Praxis und Vertiefung in interaktiven Übungen. Sie üben mit Software-Tools: MS Project oder OpenProject.
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Fernwärmestationen

Zur Prüfung befähigte Person von...

13.03.2023 bis 14.03.2023 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fernwärmestationen: Auffrischung von Fachwissen, Vermittlung "Befähigte Person", Gefährdungsbeurteilung, Wartung, Instandhaltung, Prüffristen, Dokumentation, prüfpflichtige Änderungen.
Online Teilnahme möglich
Tipp
Energiekennzahlen und energetische Ausgangsbasis: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und energetische...

15.05.2023 bis 16.05.2023 in Essen
Die Aufgaben an Unternehmen zum Thema Energie wurden und werden durch die Gesetze und Normen derzeit mit einer deutlichen Dynamik vorangetrieben. Hier finden Sie Antworten zu den Veränderungen, im Bereich der Energiebilanz.
Zuletzt angesehen